Zum Inhalt springen

Fußrastenanlage Ducati 848


Helix

Empfohlene Beiträge

Servus, 

ist die original Fußrastenanlage der Ducati 848 rennstreckentauglich oder macht es direkt Sinn eine Nachrüstanlage zu kaufen? Nachdem ich gelesen habe, dass man klappbare Modelle wegen der labilen Halterung nutzen soll, sind meine Favoriten aus dem Rennen und ich frage mich, ob die Originalrastenanlage mit griffigen Rasten bzgl. der Schräglagenfreiheit und Ergonomie ausreicht.

Merci und Gruß

Kilian 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar

Die Griffigkeit wird mir nicht reichen, daher habe ich Nachrüstrasten bereits vorausgesetzt. Entscheidend ist für mich die Schräglagenfreiheit bei bei einer Fahrweise mit modernem Hanging Off im schnelleren Drittel bei gängigen Rennstreckenevents.

Wenn das bei meinen 172cm hinhauen sollte, investiere ich erstmal nicht in eine teure Rastenanlage, die mir dann am Ende die Rahmenaufnahme verbiegt.

Danke 

Link zu diesem Kommentar

Das mit dem verbiegen kommt auf die Rastenanlage an.. du kannst aber von Ducabike die Adapterplatten kaufen und die Original Rasten damit höher und weiter hinten montieren

http://www.stein-dinse.biz/Duc-Adapter-Ducabike-fuer-original-Fussrasten-848-1098-1198::194291.html

Bei meinen Anlage mit Starren Rasten war das Gelenk für die Rasten der schwächste Punkt und somit haben die Rahmenaufnahmen nichts abbekommen.

 

 

20150627_102609.jpg

Link zu diesem Kommentar
vor 24 Minuten schrieb ripler:

Fahr meine 10er mit Original.

Bei mir schleift rechts und links alles, Griffigkeit ist auch schlecht.

Werde im Winter umrüsten.

Ging mir am Anfang auch so. Deshalb der Wechsel auf PPT Rastenanlage, welche es bei vielen Rennteileanbietern gibt.

Alle Teile davon gibt es auch einzeln und die Anlage funktioniert ebenfalls mit klappbaren Fußrasten.

DSCN2745.thumb.JPG.b8a6f1e14cb299051eaaeDSCN3397.thumb.JPG.a4fc75268abc970d79f19DSCN4009.thumb.JPG.50d3c2cfc2ff7fcd200e9DSCN3411.thumb.JPG.0d821f3adc90eef32e1f7

 

Gruß

Uli

Link zu diesem Kommentar

Die ppt mit den Klapprasten gefällt mir richtig gut. Irgendwie hab ich das Gefühl, dass mir die Metaltechs zu weit vorne sitzen. Wenn ich die ins letzte Loch stecke, sind mir die fast schon zu hoch. Oder ich zu ungelenk :D.

Als Alternative hab ich das mal bei den Serienrasten gemacht. Das habe ich mal bei den ersten 916 Rennbikes gesehen. Da ist selbst das Werk mit den Originalrasten und solchen Adaptern gefahren.

 

IMG_0185.JPG

IMG_0186.JPG

IMG_0415.JPG

Link zu diesem Kommentar

Die einfachen Adapterplatten zum Höherlegen mit Originalanlage und Zubehörrasten sind tatsächlich eine Überlegung wert. Sind schnell selbst gemacht und so preiswert, dass sich das Weiterfahren mit der Originalanlage rechnet. PP gefällt mir auch gut. Bevor ich von den weichen Rahmenaufnahmen gehört habe, wäre ich die Valtermoto Start gefahren. Mit der Anlage bin ich sehr an meiner Kringel-Honda zufrieden und gibt es für knappe 200€. Stabil ist sie auch :-)

Eine Alternative wäre für mich auch dieses Valtermoto Modell mit Sollbruchstelle. Scheint ein Nachfolger zu sein. 

 

 

 

 

 

Valtermoto.jpg

Link zu diesem Kommentar

Ave

 

gibt tatsächlich gaaanz viele Möglichkeiten. 

Zum einen eben Die mit den Adaptern und riffigeren Rasten, siehe z.B. hier (Quelle @Kaio):

http://www.performance1.it/store_racing/ducati/pedane-arretratori-poggiapiedi/arretratori-per-pedane-originali-ducati-1x98-848-pds06.html

und

http://www.motacc.ch/gelenke.html

http://www.motacc.ch/rastenkoerper.html

 

oder eben gleich welche Komplett-Anlagen. Ich hatte vorher die von desmoworld: gut und günstig

http://www.desmoworld.com/shop/superbike/848-1098-1198/fussrasten/om-fussrastenanlage-848-1098-1198-race.html

 

nun habe ich via Alain ( @dslr) bei spider Eine gekauft  

http://www.spider.bo.it/site/prodotto/pedane-ducati-848-1098-1198/  (dance)

.... und ich werde den Verdacht nicht los, dass desmoworld bei spider einkauft :-)

http://www.spider.bo.it/site/prodotto/pedana-ducati-sbk-848-1098-1198/ 8)

 

Metaltec bekommst nur noch von "Hamsterkäufern" ... für entsprechendes Geld. Und für entsprechendes Geld bekommst auch seeeehr viele teure / gute Anlagen.

so, it's up to you...

Link zu diesem Kommentar

oder ihr nehmt LSL...

 

einfach einzustellen und funktioniert. Vorteil beim Sturz... die Raste dient als (schleifer)

http://www.lsl.eu/php/index.php#artikelliste.php?herstellerModell%5B0%5D=11&herstellerModell%5B1%5D=514&herstellerModell%5B2%5D=0

Deutsch.. unter 250 Euro und funktioniert. Wer natürlich alle Einstellmöglichkeiten braucht um die 1:50 in OSL zu knacken, der muss natürlich Ducabike oder irgendeinen Blingbling kaufen.

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

Gibt es viele Probleme mit Klapprasten im falle eines Sturzes?

Wenn Starre rasten sofort abbrechen bei einem Sturz "Sollbruchstelle" dienen sie ja auch nicht mehr als Schleifer ( Mopedschutz ) bis auf das die aufnahmen hoffentlich heil bleiben.

Ich fahre noch Original Rastenanlage mit Zubehörrasten und bin auch am Überlegen auf Starre Anlage umzurüsten,

aber überwiegen die Vorteile?

Gruß Anderl

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!