86 Beiträge in diesem Thema

Hmmm, vom Profi einstellen lassen ist natürlich immer am besten, der weis wo er drehen muss . Ansonsten selber mal etwas probieren, machst ja nichts kaputt :::::;) eben vorher die Klicks notieren und immer wieder mal die gleiche Strecke fahren und ein Kompromiss suchen. Ich kann das aber auch nicht 100% ig und es ist schwierig bei so vielen Einstellmöglichkeiten die man bei den Öhlinsdämpfern und Gabeln hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja klar pro is immer besser.

Probier da dann mal herum, ich denke das da auch 30% SAG zum einstellen gilt und so weiter... Vielen Dank für die info s bis jetzt ...voll gut hier 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Immer wieder gerne :::::;)

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb 9to10:

Da muss ich widersprechen. Wenigstens bei der Marzocchi-Gabel ist es durchaus möglich, die Achse im Klemmbereich oval zu drücken. 

Konnte ich mir nicht vorstellen, habe es aber selbst live gesehen. Von der Öhlins habe ich das allerdings niemals mitbekommen. 

 

Hatte schon 2 neue Gabel verbaut wo die Achse Streng ging, liegt einfach an der Gabel oder Achse aber. Nicht dran das die verbogen ist....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich sag ja nicht, das es immer so ist. Nur, dass es das durchaus gibt. Und ich bekomme das schon auseinanderdividiert, ob es streng geht oder oval ist 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zum Thema Öhlins und stiffen kann ich nur sagen, dass bei mir in 18 Jahren weder eine Ducati-Serien-Öhlins gesifft hat, noch eine Nachrüst-Öhlins. 

Ein klein wenig Pfege hilft schon ein wenig. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb hartmann08:

Also ich möchte in der Hinsicht absolut keine Kompromisse machen ,wobei ich nicht denke das es auf der LS spürbar ist ob das Losbrechmoment besser ist oder schlechter.

Wie ist das Stephan, kann ich das Fahrwerk auf mein Gewicht einstellen , oder muss ich das machen lassen.

 

Es ist nicht so, dass man mit dem Serienfahrwerk nicht auch auf der Rennstrecke fahren kann.

Je nach Rundenzeiten willst du irgendwann mehr. Die Gabel ist aber mit recht kleinem Aufwand angepasst. Bietet dich im Rahmen eines Service an. Auch hier würde ich meinen, fahr erst mal und bilde dir selbst eine Meinung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Stunden schrieb 9to10:

Zum Thema Öhlins und stiffen kann ich nur sagen, dass bei mir in 18 Jahren weder eine Ducati-Serien-Öhlins gesifft hat, noch eine Nachrüst-Öhlins. 

Ein klein wenig Pfege hilft schon ein wenig. 

Meine nagelneue knapp 38000 DM teuere SP 4 hab ich damals vom Händler nach Hause zum Kumpel gefahren ( ca. 50km) und als ich bei ihm stand lief die Brühe schon herunter, ok das war bestimmt nicht die Regel und ist auch schon zwei Jahrzehnte her :::::;). Bei mir und im Bekanntenkreis haben bereits alle die Simmerringe min. Schon 1x wechseln müssen ( SF, 1098, Barilla Factory). Wie sieht die Pflege bei Dir aus ? Gleitrohre und Staubkappen regelmässig sauberhalten ? Was ist besser, Gabel über die Wintermonate entlastet auf dem Ständer oder ab und an im Winter Gabel aus und eintauchen ? Das hält ja auch jeder anders. 

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ääähm - meine Ölhans siffen auch nicht, die 2002er Gabel von der Bostrom hab ich erst 2013 gemacht, 

1x98, 1199, 1299 sind auch trocken trotz vieler km und Renne.

liegt wahrscheinlich an der guten österreichischen Luft. (ok)

Ansonsten kann man die Panigale auch Serienmäßig sehr flott um den Kurs jagen, muss nicht gleich ein 

WSTK oder WSBK Fahrwerk sein! 

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

OK, dann ist mein Fall und min. 3 weitere sicher ne absolute Ausnahme, liegt bestimmt bei uns allen an der falschen Pflege.:::::;)

 

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sicher, ich komme gerade von der wöchentlichen Simmerring-Massage bei der 998, 1299 und S4RS aus der Werkstatt 

:D

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 25.12.2016, 11:17:51 schrieb bk98:

Die Eingangsfrage bezog sich meiner bescheidenen Meinung nach auf Kinderkrankheiten und Mängel und nicht darauf, was man für die Rennstrecke alles umbauen "muss". Das " Muss" hab ich bewusst in Anführungszeichen gesetzt. Ich selbst muss für die Rennstrecke bei meinen bescheidenen Fähigkeiten gar nichts umbauen und denke auch, dass in den allermeisten Fällen eher Posing eine Rolle spielt. Und für die Strasse ist ein S Modell wohl mehr als ausreichend ausgestattet.

Da ich selbst nur eine 1299 habe, kann ich sachbezogen nicht viel beitragen. Ich gehe aber davon aus, dass Dinge wie lose Verkleidungsschrauben, ständig Kupplung entlüften, Kühlwasser siffen, Kratzen der Kette an der Schwinge und undichte Simmerringe an der Öhlinsgabel eventuell auch für die 1199 gelten.

Ach ich vergass noch krumme Vorderachsen, wenn irgendein Vollhonk die Klemmung am Gabelfuss zu fest angeknallt hat.

Ich selbst habe zwei 1199 S. Eine für die RS und eine für die LS. Keine von denen hat die von Dir beschriebenen Mängel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 26.12.2016, 14:09:01 schrieb 9to10:

Zum Thema Öhlins und stiffen kann ich nur sagen, dass bei mir in 18 Jahren weder eine Ducati-Serien-Öhlins gesifft hat, noch eine Nachrüst-Öhlins. 

Ein klein wenig Pfege hilft schon ein wenig. 

Wie sieht Deine Pflege aus ? Interessiert mich wirklich .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hatte 1199s(14000km) und jetzt eine 1299s (6000km), nur LS.Bei Beiden keine Probleme mit Öhlins gehabt. 

Die 1199s(Bj.2014) hatte dafür andere Problemchen :(

-Kühlflüssigkeitssensor undicht

-Wasserpumpe undicht

-Auspuffblechproblematik 

-extremer Ölverbrauch 350ml 

- bei 8000km Pleuellagerschaden liegender Zylinder(nach Neuaufbau nur noch minimale Ölverbrauch )

Das Pleuelproblem wäre mein größtes Bedenken, hört man leider zu oft. 

Erst bei der 1299 wurden andere Pleuel verwendet.

Bei jeder Panigale würde ich die Hitzeschutzblenden des stehenden Zylinders entfernen inkl. Auspuffklappe stilllegen. Die Hitzeentwicklung entwickelt sich extrem ins positive 

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also das mit den Pleuel hab ich jetz schon öfter gehört ....ohwe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schwierig zu sagen woran es liegt. Glaube da nicht an Materialfehler. Vor dem Pleuellagerschaden war die Abdeckung des stehenden Zylinders montiert und die Auspuffklappe aktiv. Da wurde der Motor schon extrem heiß. Man kann sich auch einreden das sie vom Werk ein Hitzeproblem hat (sweat)

Nach den Maßnahmen war auch alles gut. Bei der 1299s hat das auch wunder bewirkt. Hitze, kein Problem. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

guter Tipp danke dir ... werde ich wenn ich eine habe sofort umsetzen .... gibt es da iwo schon n thread dazu ? 

Und seid ihr der Meinung das 14000 für ne S ok sind ? Also auch nicht auffällig günstig ? 

baujahr 04.2013 , 6300km , scheckheft , schau sie morgen an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Zitat

Wie sieht Deine Pflege aus ? Interessiert mich wirklich .

Pflege ist in "" zu sehen. Ich mach eigentlich nichts besonderes, außer sauber halten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Zitat

dem Pleuellagerschaden war die Abdeckung des stehenden Zylinders montiert und die Auspuffklappe aktiv

Und wo soll der Zusammenhang zum liegenden Zylinder sein? Alle Fälle die ich kenne, waren abgerissene Pleuels. 

Nichts mit defekten Lager o.ä.

Die hässlichen Abdeckungen (1199 sowieso nicht) kommen so oder so weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zum Thema Öhlins und undichten Gabeln muss ich auch mal meinen Senf dazu geben...

Fahre seit über 10 Jahren Ducati´s mit OEM Öhlins, immer geputzt und Scheckheft gepflegt...im Winter im Wohnzimmer gestanden.

Alle waren spätestens nach 2 Jahren undicht (Original Simmerringe)... erst nach Umstieg auf SKF Dichtungen war Ruhe.

Gruß Doc

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na endlich, dachte schon es liegt an der Luft hier ::::::D

Danke für Dein Senf :::::;)

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sicher liegt es daran! (dance)

1198s 2 Saisonen nix, 12.000 km

1199s 3 Saisonen nix, 10.500 km

1299s 2 Saisonen nix, derzeit 8.700 km

S4Rs seit 2008 nix aber erst 8.500 km

998 Bostrom seit 2002 1x in 2012 gewechselt, derzeit 17.800 km

vielleicht bekommen wir in Österreich aber auch besseres Material. (ok)

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 39 Minuten schrieb Stephan:

Na endlich, dachte schon es liegt an der Luft hier ::::::D

Danke für Dein Senf :::::;)

gerne...(ok)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also. Meine alte s4rs hatt auch andauernd gepisst.

Aber sogar die s4r hat mal gepisst, war bestimmt der verbaute 996 sps Motor der für die Chasis zu Hard war 😅

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb 9to10:

Und wo soll der Zusammenhang zum liegenden Zylinder sein? Alle Fälle die ich kenne, waren abgerissene Pleuels. 

Nichts mit defekten Lager o.ä.

Die hässlichen Abdeckungen (1199 sowieso nicht) kommen so oder so weg.

Also bei mir war es ein Lagerschaden, kein Abriss . Fakt ist der Motor ist 3-4 Grad kühler ohne die Abdeckungen. Das reicht mir als Argument schon aus. Was genau zum Pleuellagerschaßen geführt hat werde ich niemals rausfinden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 26.12.2016, 14:09:01 schrieb 9to10:

Zum Thema Öhlins und stiffen kann ich nur sagen, dass bei mir in 18 Jahren weder eine Ducati-Serien-Öhlins gesifft hat, noch eine Nachrüst-Öhlins. 

Ein klein wenig Pfege hilft schon ein wenig. 

Na ich weiß nicht.... 1198S: nach 4500 km undicht, kein Regen, kein Dreck, einfach undicht. Gewechselt, seitdem schon über 15000 km dicht. 1198SP: nach gut 5000 km undicht. Auch kein Regen, Dreck oder Steinschlag. Seitdem etwa 6000 km gefahren, bis jetzt dicht.

Gruss

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So hab nun zugeschlagen !

1199S //  Bj 2013  //  6300km // 1Vorbesitzer // neue Metzler M7rr // 

Vielen Dank für eure Hilfe nochmal .IMG_4693.thumb.JPG.72d75ad76456e405663a5IMG_4700.thumb.JPG.f6b99ceb19492cd580c5bIMG_4699.thumb.JPG.61d5ccabf41c9ac1906b0IMG_4698.thumb.JPG.100a0ccc996c299b1034cIMG_4697.thumb.JPG.741de89a65486dd13be2aIMG_4690.thumb.JPG.4128ed2e4a04ab34454ec

IMG_4696.JPG

IMG_4691.JPG

IMG_4692.JPG

IMG_4695.JPG

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlichen Glückwunsch!!! :::::)

"Das Fass ist nun geöffnet"..........viel Spaß beim upgraden!

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gratuliere! Schickes Teil - viel Spass damit.
Ich muss noch ein bissel warten - vielleicht bis zur V4..

Gruß
vE

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden