Jump to content
pat11

Brems-Kupplungspumpe schwarz machen

Empfohlene Beiträge

also leute, ich möchte meine beiden pumpen schwarz pulver lassen. der original farbton passt null zum rest.

jmd ne gute anleitung für den auseinanderbau der teile, und was ich dabei gleich neu machen sollte, gummibalg z.b die bei mir gerissen sind, und ist pulvern überhaupt ok?

nicht das die schicht irgendwo zu dick aufträgt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

na weil ich alles schnell und günstig beim sascha machen lassen würde mit dir zusammen :P

k a ob die auch eloxieren,brauch auch erstmal die schellen ohne spiegelaufnahme,weist ja ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Optisch fände ich jedoch eloxieren immer schöner wie pulvern. Zerlegen muss man in beiden Fällen und preislich hält sich's auch in Grenzen wie ich finde. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guss eloxieren hm ich weiß ja nicht was da dann für eine Farbe rauskommt.

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wird schon schwarz aber dann eben matt. Wird immer so wie der Untergrund vorher war.

Also in dem Fall ( rauer Untergrund ) muss ich zugeben könnte Pulvern fast besser aussehen was die glatte Oberfläche angeht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn dann strahle ich die teile vorher mit glas,und dann ab zum pulvern.

 

das auseinander nehmen ist kein großer akt oder? was sollte neu gemacht werden an kleinteilen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denk am wichtigsten ist das das Pulver nicht da hin kommt wo es nicht hin soll und alles 100%ig abgeklebt wird. Die Speziallisten haben da ein spezielles Abklebeband das nicht so schnell schmilzt wenn die Sache in den Ofen kommt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Frage ist ja eher kann man eine Bremspumpe zB soweit auseinander bauen dass sie 200 Grad Celsius aushält.

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde da mit den Dichtungen im inneren vorsichtig sein, oder kann man die auch wechseln?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich hab mir das jetzt mal an meiner angeschaut. Pat wenn ich Dir ein Tipp geben darf, mach das ganze Zeug drum herum weg, schleif alles mit dem Schleifpad an, reinige gründlich mit Bremsenreiniger oder Nitro und klebe alles sauber ab. Dannach gehst du zum Lacker Deines Vertrauens und er soll es mit einem guten Haftgrund Lacken. Anschließend wieder zusammenbauen und alles ist paletti. Das einzige auf was Du dann eben achten musst ist das Du beim Entlüften nicht's von der Brühe übern frischen Lack laufen lässt bzw. sie dann eben gleich mit Bremsenreiniger entfernst. Somit sparst Du Dir das komplette Zerlegen inkl. Dichtungen und dem ganzen Schnick Schnack. Gib Deinem Lacker 30-40 € und der Käse ist gegessen. Selber machen mit Sprühdose würd ich nicht machen, das hält auf Dauer sicher nicht so gut. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oder du nimmst die 30-40€ und kaufst dir einen neuen Dichtsatz und hast gleich noch was gutes für die Pumpe getan...

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das überlege ich mir mal,und geh morgen mal ans moped.

die gummi manschette muss ich eh wechseln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...