Hilfe beim Gebrauchtkauf

80 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

ich will mir im April eine Panigale kaufen.

-Nun lese ich hier im Forum das die 2012er ein paar Macken hatte (Rückrufaktionen) also lieber eine 2013?

-Ich fahre keine Renne (vlt mal ein getting started) mir gefallen aber die S felgen so sehr

-Hat die S bis auf die Modi und felgen noch vorteile wenn man keine renne fährt ?

- http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=236242061&lang=de&utm_source=DirectMail&utm_medium=textlink&utm_campaign=Recommend_DES

ich kann mir nur etwas in diesem Bereich leisten also 14-15 k max.

 

Ich hoffe ihr könnt mir dabei helfen.

Vielen Dank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was soll man zu dem Inserst sagen? Gibt keine Bilder und Infos fehlen auch.

Ich würde darauf achten dass sie Scheckheftgepflegt und unfallfrei ist. Muss man einfach angucken um den Zustand zu bewerten. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja ich warte noch auf Bilder das ist nur ein bsp. (preis , km usw)

Der Limbächer hat eine da stehen für 12 k allerdings in weiß und mit 37k km

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zu den Macken, die die ersten Panis hatten einfach mal ein bisschen im Forum suchen. Da findest du einige Berichte und Erfahrungen. Ansonsten wurden diese Sachen ja auch durch Rückrufaktionen behoben. Also würde ich jetzt nicht grundsätzlich das erste Baujahr ausschließen.

Zu Limbächer liest man oft negative Erfahrungen. Dies noch als Info am Rande.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bitte nicht beim Limbächer einkaufen!!! Da geht man nur hin um Moppeds anzuschauen und eine Probefahrt zu machen. Für mehr ist der Saftladen aber nicht zu gebrauchen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja das hör ich oft webserseff....

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich sehe keinen Grund keine 2012er zu kaufen. Wenn die Wartungsarbeiten gemacht wurden und der Bock immer in der Vertragswerkstatt war, müssten die Dinge gemacht sein.

Bei so einer Apotheken wie L&L oder anderen "Verkaufs"-Händlern würde ich nichts kaufen. Schauen, ob über einen kleineren Händler, der noch was von Ducati versteht, was zu bekommen ist - oder ggf. hier aus dem Forum

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb webserseff:

Bitte nicht beim Limbächer einkaufen!!! Da geht man nur hin um Moppeds anzuschauen und eine Probefahrt zu machen. Für mehr ist der Saftladen aber nicht zu gebrauchen!

Dann meide doch den Laden ganz, ist ja völlig legitim.

Zu Probefahrttourismus sag ich lieber nichts, das ist nämlich keinen Deut besser.

 

@TE  Sinnvoll ist natürlich generell beim Händler zu kaufen wegen der Garantie. Für 15 Riesen sollte auch eine 1299 drin sein, aber halt keine S. 

Hast du die Unterhaltskosten im Blick? Dein Post hat sich für mich so angehört als wären die 15k bei dir letzte Rille? 

Falls dem nicht so ist, vergiss einfach was ich geschrieben habe :::::;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unterhalt passt, danke für den tip. wie fahrt ihr denn alle so ? Voll oder teilkasko ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe zu Anfang VK gehabt aber nach 4,5 Jahren nicht mehr. Jetzt nur noch TK

Gesendet von meiner iFön Maschine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jo, beim Limbächer werden die Mopeds scheinbar nur "durchgeschleust". Die passen nicht sehr auf, was an den Motorrädern so sit. Masse macht Umsatz.

Konkret: Als ich meine 1198 SP gesucht habe, hatte er drei Stück da (was viel ist). Erst auf Nachfrage und ernst bekundet Kaufabsicht rückte er langsam damitraus, dass die alle itelienische Papiere hatten, später, dass es Journalistenmotorräder von der Vorstellung der SP waren. Und erst im dritten Besuch bemerkte ich bei meinem Wunschmodell, dass es verzogene (deutlich mit dem Auge feststellbar) Rahmenanschläge hatte. Gutachterlich ein Totalschaden... Mein Fehler, nicht genauer hinzsehen! Aber die Reaktion war schon bezeichnend: Ooooch, dass hatten wir gar nicht bemerkt. Ist ja nicht so schlimm...

Dreimal darfst Du raten, ob ich gekauft habe?! Augen auf beim Gebrauchtmotorradkauf - insbedondere bei den L&L's!!!

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da geb ich Dir 100% Recht, ich kenn da auch ein paar Fälle . Trotz schönem Anbau und Ducati Stützpunkt würd ich mir dort niemals eine kaufen geschweige denn zur Inspektion bringen. Dieser Laden ist Recht um eine Auswahl zu treffen was man haben will bzw. was zu einem passt wegen der riesigen Modellvielfalt, aber das wars dann auch schon. Da machts die Schlagzahl, es werden teilw. fertige Kisten in Zahlung gegeben die kurz wischiwaschi durchgesehen werden und stehen binnen kürzester Zeit wieder bei den anderen 1200 Bikes mit der Bezeichnung " Motorrad to go " oder werden neue Mopeds in großen Stückzahlen angeboten die bereits schon 2-3 Jahre nicht mehr produziert werden, keine Ahnung wo die her sind ?  Bei so einem Durchsatz kann einfach keine Qualität stattfinden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für meinen Geschmack ist die "S" immer die bessere Wahl, wegen des Fahrwerks. Das Öhlins spricht einfach besser an. Besonders auf schlechter Landstrasse kannst Du mit einer weicheren Einstellung fahren und hast enorm viel Grip. Einstellung so weich wie möglich, so hart wie nötig. Wenn Du das Fahrwerk dann zu Frans bringst haste was geniales...

maddin

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das kann durchaus sein, aber bei mir/uns hat es bisher immer die Basisversion "getan"...deshalb gibt es Ende des Jahres auch ne Basis-1299! (dance) 

Bin allerdings gespannt, was ich für meine 10er noch bekomme (sweat) (08er, Basis 1098, dann-Originalzustand, ~53km)

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vollkasko. 

Muss jeder selbst entscheiden. Jeder würde von sich behaupten dass er fahren kann, aber manchmal steckst halt nicht drin. 

Lass dir mal ein Angebot rechnen, da du über 25 bist wird die VK schon bezahlbar sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist nicht mehr so teuer wie früher. Das größere Problem sind die Annahmerichtlinien, einige Versicherer wollen Marken wie Ducati, Harley usw. gar nicht mehr oder gibt es Höchstgrenzen in Sachen Neupreis bzw. Zeitwert des Krades. Wenn Du also mit einer VK spielen solltest dann frag zuerst den Versicherer an bei dem Du alle Deine anderen Versicherungen hast, da sind dann die Chancen am höchsten zumindest sollte es so sein. Wenn nicht dann komm zu mir ::::::D

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

1199, 1199 S oder doch 1299?
Habe hier im Forum schon einiges gelernt. Danke Jungs :*
Interesse hilft dir sehr bei deiner Kaufentscheidung.

Den Fummel mit den Rückrufaktionen hast du von mir! 8)
Doch vergiss deshalb NICHT gleich die 2012 Modelle wie dir schon oben geraten wurde.
Rückrufaktionen sind bei jedem Bike normal und wenn man diese kennt sind die nicht weiter schlimm.
Können dir sogar helfen den Kaufpreis zu senken.
Auf der Ducati Homepage kannst du per VIN Eingabe die Problematik deines Bikes abrufen.
http://www.ducati.com/services/recall_campaigns/index.do
Außerdem beziehen sich manche Rückrufe auf den Öhlins Lenkungsdämper sowie auf das TTX Federbein.
Somit kannst du schön chillig auf deren Seite starten und mittels „Produktionsnummer“ nachschauen.
Ist ein Risiko vorhanden wird ein SWAT Team gleich deine Panigale abholen und verschrotten (ok)
http://recall.ohlins.eu/de/
Recall: Motorcycle originally equipped TTX Shock Absorber:
https://www.ohlins.com/recall/motorcycle-originally-equipped-ttx-shock-absorber/

Zudem kannst du bei den folgenden Punkten die Preise mindern.
Kühlflüssigkeitsverlust in form einzelner Tropfen an der Bohrung des Motorgehäuses.
Darüber möchte ich nicht weiter eingehen.... siehe Thread ----> http://ducati-sbk.de/topic/35655-1199-verliert-k%C3%BChlwasser/#comment-475941
Angeschmolzener unterer Verkleidungsteil ----> besonders bei Verwendung der 70er Temignoni Komplettanlage.
Siffendes Öhlins! ACHTUNG
Laut Öhlins sollten deren Komponenten Jährlich überprüft werden.
Öhlins verbaut sehr weiche Simmerringe.
Damit die Gabel ein schön sanftes Ansprechverhalten aufweist.
Mit den Jahren härten diese Gummis schnell aus.
Damit wird die Gabel viel pockiger und das gute Öhlins Feeling geht verloren.
Zudem steigt die gefahr einer siffenden Gabel.
Das Standard Modell hat dieses Problem mit der Sachs Gabel nicht.
Härten die Öhlins Simmerring aus spricht das Sachs deutlich weicher an.
Und sift die Gabel wird’s teuer.
Einige verbauen andere Simmerringe, die Besserung versprechen sollen.
Dazu gibts auch irgenwo nen Thread :^)
Luft in der Kupplung, gibt schöne Videos darüber wie du diese herausbekommst.
Die Panigale zieht gerne Luft an Kupplung und an der hinteren Bremse.
Die Kupplung ist schnell entlüftet, die hintere Bremse nicht, Motorrad umdrehen (ok)
oder Bremsbacken ausbauen und diesen Drehen und Entlüften.
Achtung beim kuzen Ducati Performance Kennzeichenhalter, siehe Thread:
http://ducati-sbk.de/topic/30736-carbon-kennzeichenhalter-96901112a/?page=1
Achte auf Windscreen und Display.
Diese sollen kein Benzin aushalten, Schlieren, Verfärbungen....
http://ducati-sbk.de/topic/41217-windscreen-neu-aufpolieren/#comment-475226
Auspuffklappe kann gerne mal hängen, Seilzug abgerutscht etc....
Achte auf die Lenkeinschlagsbegrenzer, den Gusszapfen! ob das Ding nicht doch mal einen Umfaller, Unfaller hatte.
Kontrolliere sämtliche Verkleidungsteile auf einen sicheren Halt.
Kontrolliere die Auspuffendtöpfe auf eine Feste Montage. Diese Lösen sich gerne.
Ist der Originale Endschaldämpfer Montiert achte auf das Schutzblech, ist dieses locker stört das den ganzen Tag.
Verschleißteile lasse ich mal außer Acht.
Fahre mit den Fingern über die Scheinwerferflächen, daran erkennst du gut ob die Verkleidung gewechselt oder nachlackiert wurde.
Sind viele Einkerbungen oder Steinschläge auf den Scheinwerfern aber keine auf der vorderen Verkleidung kannst ja mal nachfragen.
Grundsätzlich: Fragen kostet nichts.
Soziusabdeckung könnte auch auf Funktion überprüft werden, Schloss intakt, etc…
Sift der Liegende Zylinder?
Gibt es Lagerspiele...
Bei der Probefahrt das Getriebe mit gezogener Kupplung sprich ohne Schaltautomat testen. Dabei bist du feinfühliger...
Ruppige Kupplung bedeutet es ist Luft in der Leitung, wurde bereits erklärt.
Frage nach der Pflege wie wurde das Bike behandelt.
Wurde bei schwachen Belastungen ja ohne Quickschifter geschalten!?
Gab es mal Probleme?
Teste unbedingt ausgiebig zwei bis dreimal das Elektronische Fahrwerk der S.
Verstelle dieses und höre ob sich der Stellmotor in Bewegung setzt.
Teste das mindestens zweimal zu Beginn und am Ende der Probefahrt.
Wurde diese Funktion lange nicht benützt setzt sicher der Motor fest, so bei mir. :S
Bei der Funktionsprüfung hat alles geklappt, vorne wie hinten -> doch zuhause angekommen gibt die Gabel keinen mux von sich.
Bevor du dir ein Motorrad ansiehst kenne dich mit dem Dash aus!
Ansonsten kannst du keine Funktonen testen und stehst bisschen blöd da
Kleiner Hinweis am Rande!
Check die Kette, wurde diese nicht regelmäßig gefettet  und gereinigt wird die gesamte Pflege des restlichen Metallhaufen nicht gerade besser dastehen, dazu zählen insbesondere Ritzel und Kettenrad.
……… nun geht mir der Stoff aus :huh:

Grundsätzlich ist noch zu erwähnen halte dich in Acht vor Rennstreckenbikes.
Diese müssen sehr hohe Belastungen aushalten.
Und die Anfangsmodelle hatten Probleme mit den Pleueln.
http://ducati-sbk.de/topic/22909-hat-es-schon-motorsch%C3%A4den/

Erfahrungen mit der Panigale 1199 S
http://ducati-sbk.de/topic/40980-erfahrungen-1199-s/
Panigale ein totales Desaster
http://ducati-sbk.de/topic/33077-panigale-ein-totales-desaster/

Lass dich nicht abschrecken!

Die S schlägt meiner Meinung die Basis Pani um Längen! 8)
Besseres Fahrwerk, Schmiedefelgen, und das schöne Gold in der Optik.
Ob 1199 oder 1299?
1199 Klingt schöner in der Aussprache
1299 hat mehr Power die die 1199 auch gerne hätte

Das wichtigste am Ende!
Sieh dir unbedingt den „hot babes“ Thread an!!!!:wub:
http://ducati-sbk.de/topic/29867-hot-babes/#comment-364170
Darin wird auf 57 Seiten erklärt wie toll dieses Forum ist! (maeh)

Alle Angaben beruhen auf eigene Gedanken!
lg. Armin
 

 

 

 

7 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die einen schrauben im Winter - die anderen schreiben...

...aber recht hat er, der Armin... nur ne siffende Öhlins Gabel is net teuer, zumal dann gleich der fällige Ölwechsel gemacht wird. Mit den Simmerringen ist es wie mit ner Frontscheibe beim Auto: ein Steinschlag und sie ist kaputt. Einmal blöd Dreck auf die Gummi Lippe und sie ist durchlässig, sifft. Egal ob neu oder alt... Kannst Glück haben und es passiert nie (Wartung der Gabel fällt trotzdem an) oder es passiert gleich ein paar mal hintereinander...

maddin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bravo! Da hast Du aber nen Komplettcheck "zu Papier gebracht"(ok)(ok)!

Danke dafür, sollte ich mal in Versuchung kommen, zaubere ich den aus dem Hut8)!

Gruß & nice Weekend

Bo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

vor 8 Minuten schrieb maddin:

Die einen schrauben im Winter - die anderen schreiben... (ok)::::::D TOP

DSC_0404.thumb.JPG.21f1827f2ec571a97a9cb
Ich schraub doch
8)

Nein geb ich zu, viel mach ich nicht....
Noch nicht :wub:
Steht schon lange so in der Garage.
Aber meine große Schrauberzeit die kommt! MUAHAHA (maeh)

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wow danke für die Checkliste, jetzt hab ich schiss ne gebrauchte zu kaufen 😂

Ich denk eine gebrauchte vom Händler macht da schon sinn gell...zwecks Garantie. 

Hey vielen Dank Jungs 🤘🏼

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Männers, jetzt hab ich da noch ne frage und vertraue auf eure erfahrung.

Mein Wingman fährt ne 1299 Monster, wie ist denn der Durchzug der 1199 Pani im vergleich zur 1299 Monster. Schon deutlich spürbar oder?!

Oh es läuft Tränen der Sonne im Ferseher....geiler Film 😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es gibt keine 1299 Monster wenn dann 1200. Und lässt sich schwer vergleichen aber fahr doch beide einfach mal Probe.

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein ich ja  😅 1200 ....oups 

ja ich denk ich muss die beiden Pani mal fahren um den unterschied zu spüren. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb selco:

Mein Wingman fährt ne 1299 Monster, wie ist denn der Durchzug der 1199 Pani im vergleich zur 1299 Monster. Schon deutlich spürbar oder?!

Ich wuerde mal vermuten, dass die Monster 1200 unterum mehr Bums hat als ne 1299 - schliesslich ist das Ding nicht ganz so lang uebersetzt und etwas mehr auf Drehmoment getrimmt - auch wenn die Kurven was anderes vermuten lassen. Wer weiss es genau?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 8 Stunden schrieb selco:

ja ich denk ich muss die beiden Pani mal fahren um den unterschied zu spüren. 

Was meinst du denn überhaupt? 1199 Panigale vs. 1299 Panigale oder wirklich Monster 1200 vs. 1199 Panigale?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Stunden schrieb selco:

Männers, jetzt hab ich da noch ne frage und vertraue auf eure erfahrung.

Mein Wingman fährt ne 1299 Monster, wie ist denn der Durchzug der 1199 Pani im vergleich zur 1299 Monster. Schon deutlich spürbar oder?!

Oh es läuft Tränen der Sonne im Ferseher....geiler Film 😁

 

Fahr jetzt ne Monster 1200 S (mit nachträglich verbauten Quickshifter !)

Mein Kumpel fährt eine 1199 Pani

Wenn wir auf der Rennstrecke unterwegs sind und beide aus einer langsamen Kurve heraus durchbeschleunigen, zieht mir die Pani locker weg.

Je länger die Gerade ist desto mehr zieht sie weg.

Bei Fahrten ausserhalb der Rennstrecke haben wir das noch nicht ausprobieren können, da die Pani ein reines Rennstreckenbike ist.

Aber im kleinen kurvigen Geläuf bezweifel ich, das die Pani da noch Vorteile hat.

Vielleicht beantwortet das Deine Frage einigermassen

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 10.2.2017, 22:43:25 schrieb selco:

 

Ja Duke, das beantwortet genau meine Frage vielen dank.

Fahrt ihr auch längere Touren mit der Pani ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Duke:

Bei Fahrten ausserhalb der Rennstrecke haben wir das noch nicht ausprobieren können, da die Pani ein reines Rennstreckenbike ist.

 

vor 9 Minuten schrieb selco:

Fahrt ihr auch längere Touren mit der Pani ? (Monster) *hust* (dance) ??

sry musste sein :^)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 21 Minuten schrieb selco:

Ja Duke, das beantwortet genau meine Frage vielen dank.

Fahrt ihr auch längere Touren mit der Pani ?

Nachdem die Pani das bequemste SBK von Ducati ist - warum nicht? ;-) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden