Zum Inhalt springen

1098 S Wertsteigerung ????


Zarte-Racing

Empfohlene Beiträge

Hallo

ich bin neu hier und grüße mal alle herzlich...

Zu meiner Frage ...

Ich habe mir letztes Jahr eine Scheckheft gepflegte Ducati 1098 S aus 2008 gekauft mit viel carbon und der 70er Termi Anlage plus Chip ..Da hatte sie erst 15tkm gelaufen jetzt 16tkm und der Händler meinte die hätten jetzt einen Wert von ca 10000€ Stimmt das ? Ich hab letztes Jahr nur 8500€ bezahlt ..Ist der Wert Zuwachs so groß oder hatte ich nur glück ?

danke für die Hilfe

Link zu diesem Kommentar

Ich denke, dass für eine gute 1098S, was hoffentlich deine auch optisch ist, 9.000-10.000€ drin sind.

Deine Eckdaten passen mit zubehör, km etc. Rot sollte sie noch sein. Weiße (beispielsweise bei 848) gehen immer schlechter

die S Versionen sind wowieso viel wertstabiler, als die normalen.

Finde auch, dass dein Kaufpreis mit 8.500€ ein guter war ^_^

Link zu diesem Kommentar

wertsteigernd an einer 1098S ?

 

kann ich mir noch nicht so recht vorstellen.., weil von dem Modell gibt es jede mänge.

überlege mal... deine S hat vor paar jahren 22'000.- neu gekostet.., jetzt  gute gebrauchte für  8500.- wie deine.

In Italien bekommst die 1098S  teilweise schon für 6000-7000.-€

Wertsteigernd sind zb. die 1198S Corse, oder SP da bezahlst noch teilweise richtig viel Kohle.

Gestern ging eine SP mit 5000km weg für 18'000.-€ Der typ hat sie jetzt 6 jahre gefahren und hat nur 3000-4000.- verloren.

 

 

Link zu diesem Kommentar

Da hat der Siggi wohl recht, da hast du wohl günstig eingekauft, hat aber noch nichts mit Wertsteigerung zu tun.

Da legen aktuell nur die limitierten Modellen zu bzw. verlieren nicht mehr an Wert.

Ne 1098S Tricolore könnte man denke ich noch dazu zählen, davon hats auch nur wenige gegeben...

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb Dr. Nos:

 

Gestern ging eine SP mit 5000km weg für 18'000.-€ Der typ hat sie jetzt 6 jahre gefahren und hat nur 3000-4000.- verloren.

 

 

Für die 6 Jahre passt das "nur", aber nach 5000 km 4000 € verloren ist dann wieder viel.

Wenn der normal 5000 km pro Jahr gefahren wäre, hätte die SP mit dann 30Tkm bestimmt ein Drittel weniger gebracht.

Mopped fahren ist halt ein teures Hobby, es sei denn man heißt DR.NOS und kauft bei Lidl ein, und nach der Schlachtung geht alles für'n guten Preis weg. :D

Ralf:lol:

Link zu diesem Kommentar

Wertsteigerung? Alles Einbildung. So ein Moped ist immer nur genausoviel wert wie irgendein Depp dafür auszugeben bereit ist. Die Preise die auf den Internet-Plattformen aufgerufen werden sind oft Phantasiepreise (z B. von Leuten die mal "testen wollen was ihr Gerät denn wohl noch so wert ist").

Wenn man die Neupreise betrachtet kann man nicht davon reden das man mit dem einfachen Kaufen und Verkaufen wirklich Geld verdient. Klar kann man mal ein Schnäppchen machen und dann den finden der genau das Moped gesucht hat und ein wenig mehr Geld dafür ausgibt. Davon leben Händler. Aber von einer echten Wertsteigerung bei diesen Modellen kann man (noch) nicht reden.

Das ist z. B. bei Königswellen in der letzten Zeit eine andere Geschichte; aber die Superbikes der letzten 10 Jahre sind einfach noch zu jung.

Gruss

Kai

Link zu diesem Kommentar

Ich glaube die Moppeds die eine Wertsteigerung haben und sich dafür auch lohnen kann man an einer Hand abzählen.

kenne mich da aber ehrlich gar nicht aus könnt mich da gerne aufklären.

Mich würde es auch anscheissen ein Fhz. zu besitzen, dass ich nur anschauen kann und nicht fahren. Die Dinger sind zum fahren und spass haben gemacht und nicht zum in irgendeinem schuppen zu verstauben.

Gruss

 

Link zu diesem Kommentar

Stimmt so nicht, ich fahre ein paar so Mopeds deren Wert sich in den letzten 5-10 Jahren mehr als verdoppelt hat.

Das sind aber nicht die aktuellen Bikes die zu Abertausenden in verschiedensten Versionen gebaut wurden. Darum denke ich wird z.b. eine 1198s Corse keine Wertanlage werden in nächster Zeit, da müssen noch 25-30 Jahre vergehen 

Die R-Modelle werden eher was Wert wegen der Limitierung, die SL vielleicht auch, die D16 bekommt man noch immer weit unter dem Neupreis. Jetzt kommt die Zeit für 851, 916SP, 916S Mono, 900SL, 900+750 Sport.......

Link zu diesem Kommentar

Da gibt's doch bessere Alternativen die weniger Platz und Pflege brauchen. 

Ein Moped stell ich mir in die Garage weil ich bock drauf hab und dann eben auch mit dem Risiko dass es irgdwann mal genau garnichts mehr wert ist. 

Bin kein sammler, aber Mopeds gezielt als wertanlage kaufen leuchtet mir nicht ein. Außer natürlich die Preise sind definitiv am steigen und ich wollte DIESES Moped schon immer besitzen/fahren. 

Das sammeln von Mopeds hat mmn. eher nen ideellen, als nen geldwert. 

 

Was ich damit sagen will : beim Motorradkauf ist das letzte woran ich denke eine Wertsteigerung. 

Link zu diesem Kommentar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!