Zum Inhalt springen

Nordschleife - Rennstrecken-Training mit welchem Anbieter?


Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich interessiere mich für ein Rennstreckentraining auf der Nordschleife und habe hierfür 2 Anbieter gefunden:

 

  • Motorrad action team vom 2.8.-3.8.2017 für 1190€
  • doc-scholl (ADAC) vom 31.7.-1.8.2017 für 1025€

Welchen Anbieter könnt ihr empfehlen? Habt ihr Erfahrungen mit den o.g. gesammelt?

Ich war bisher einmal mit D4U für 2 Tage auf dem Hockenheimring (Anfängergruppe) und habe somit schon einmal Rennstreckenluft geschnuppert smile 

Danke

Link zu diesem Kommentar

Kannst Du beide nehmen.

Beim AT habe ich seinerzeit über 20 Trainings auf der NS gemacht. Mit Doc Scholl war ich auch schon mehrfach auf Rennstrecken unterwegs. Der Mann ist ein echtes Original!

Aber verabschiede Dich davon, dass die NS eine Rennstrecke wäre. Da sollte man nicht stürzen, das tut meist sehr weh, wenn es denn noch weh tun kann...

Ich halte die Nordschleife für das schönste Stück Asphalt in D, allerdings immer mit dem nötigen Respekt ran gehen. Und ein paar hundert Runden braucht man schon, um da relativ gefahrlos schnell zu sein.

Viel Spaß!

Ralf

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!