Jump to content

Empfohlene Beiträge

Heute mal wieder mein über zwanzig Jahre altes MTB gereinigt. Ist jede Woche im Einsatz.

Wer hat sonst noch eins?

Ralf

IMG_0822.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir nutzt putzen nix, sieht ratz fatz wieder so aus(hausfrau) (3-4mal in der Woche ins Geschäft & back). Ist 4 Jahre alt und hat mehr Km's runter als die weiße Pani (alles was weiß is, is schnell(ok))

Hauptsache Tauchrohr & Kette sind gepflegt & wehe ein 9xkluger kommt mir mit dem Reifenbild:D:D

IMG_6686.thumb.JPG.15ca899aba7d60735431b

Ostergrüße 

Bo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin heute auch das erste mal dieses Jahr mit meinem 20 Jahre alten Focus gefahren.

Das ganz ohne irgendwelche Federelemente.:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier ist mein gutes Stück. Heute noch absolut Top im Fahrverhalten und unverkäuflich!58f0ffdf249e0_Transalp2013047.thumb.jpg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alter Verwalter, was für ein krasses Teil(ok)

 

Naja, hab nur ´n normales MTB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb Bodiwan:

Ui, ui!

Die Trinkflasche gefüllt ca. 1/16 des Gesamtgewichts:::::;)?

In den Dolomiten ist das Wasser nicht so häufig anzutreffen,wie sonst in den Alpen. Deshalb immer Flasche füllen, wo es sich anbietet, auch wenn das Gesamtgewicht    total in die Höhe getrieben wird(sweat)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb storcki:

58f0ffdf249e0_Transalp2013047.thumb.jpg.

By the way: ....hab mir letztes Wochenende den "Storck Carbonpflegespray" zugelegt (ok)
Da soviel Carbon an meiner 1199 klebt :wub:

Aber deine GABEL ist mal der Hammer :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.4.2017, 18:00:16 schrieb Bodiwan:

Bei mir nutzt putzen nix, sieht ratz fatz wieder so aus(hausfrau) (3-4mal in der Woche ins Geschäft & back). Ist 4 Jahre alt und hat mehr Km's runter als die weiße Pani (alles was weiß is, is schnell(ok))

Hauptsache Tauchrohr & Kette sind gepflegt & wehe ein 9xkluger kommt mir mit dem Reifenbild:D:D

IMG_6686.thumb.JPG.15ca899aba7d60735431b

Ostergrüße 

Bo

Hallo Bo,

endlich noch mal einer mit einem Centurion. Ich muss meins mal knipsen, habe bei mir die Fox 100 Terralogic eingebaut.

Gruß

David

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Darf ich da mit ´nem Touring/Mountenbike auch mitspielen ?

Bin bei Fahrrädern eher so der Flachlandtiroler ... fahre auch meist mit meinem Sohn (8 Jahre alt). Da geht noch kein Hardcore.

Aber so 40km Rundweg (Feldwege) schafft er schon sehr gut. Besonders, wenn der Weg an der Eisdiele vorbei geht.   (ok)

20150421_111612.jpg.f0d2b1ebb6e160ff5224

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also dieses Storck-Teil mag ja technisch für Kenner interessant sein, aber optisch ist das n Krüppel, das verschandelt die ganze Landschaft ! (ok)

  • Like 4
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also das hier ist mein Sportgerät, schätz mal 18-20 Jahre alt und hat schon mindestens 500 Km auf dem Buckel :lol:

ihr seht also das ich täglich min. Einmal daran aktiv vorbei lauf um eine zu rauchen. Es ist aber auch immer sau blöd, jedesmal wenn ich damit fahren will steht irgendwas schweres wie Rasenmäher, Fußball oder ne Kiste Bier darunter und ich komm nicht hin um es abzuhängen. Ausserdem müsste ich mal neue Reifen montieren, nicht wegen dem Profil sondern eher weil die Karkassen bereits Risse haben, Garantiefall ?  :D

Man sieht auch ganz deutlich das es schon ein Expander zerrissen hat, das kommt sicher vom vielen hoch und runter holen  (ok)

image.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geil Gell ? Geb's aber nicht her, hab viel Spaß damit oder besser gesagt, ist schön anzuschauen :lol:::::::D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... und das Söckchen zeigt, wie behutsam du, mit was auch immer, umgehst (wahrscheinlich Auto):::::;):D:D....

Ansonsten sind die "Entschuldigungsgründe" völlig einleuchtend(ok)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auto ? Nöö, Kopf :D und bei dem unteren Überzieher wusste ich nicht wohin damit. 

und schön das ich verstanden worden bin :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch cool, ganz ohne Pedale :::::;) also nur bergab, du fauler Sack::::::D::::::D::::::D:P

Stephan's Söckchen-/Wischmopphalter wurde somit getopt(ok)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmmm, das würde sich noch besser an meiner Garagenwand machen, sieht irgendwie so Hi Tech aus ? ::::::D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir gibt das. Nach Gabelumbau vor ca. 7 Jahren nicht mehr gefahren.

Vorher war eine Elastomerfedergabel verbaut mit 5 cm Federweg.Die neuen hatten dann mindestens 8 cm und seit dem fährt sich das besch...3b46a1ca39bc75964ff1e4a71f1598cf.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja gut da ist es auch offensichtlich. Du würdest ja sicher auch gerne fahren aber hast ja leider keine Trettel dran und kein Vorderrad drinn nä ? (ok)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich per Beinmuskel mit kreiselnden Bewegungen ein Zweirad bewegen,dann ein Rennrad ;-).Aber bis zum Umbau war das echt super.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sagen alle Bastler.....:::::;)::::::D

T'schuldigung aber der Fred geht langsam in die richtige Richtung(ok)

Evolution => Rad, Fahrrad ..... Ducati; Mutation => Dreiräder, Vierräder, Reisschleudern.....::::::D::::::D:::::;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎14‎.‎04‎.‎2017‎ ‎17‎:‎24‎:‎02 schrieb ducatist:

Heute mal wieder mein über zwanzig Jahre altes MTB gereinigt. Ist jede Woche im Einsatz.

Wer hat sonst noch eins?

Ralf

IMG_0822.JPG

Auch sehr cool! Vor allem wegen der Rohloff Nabenschaltung(ok)

Hat nicht jeder und ist eigentlich unzerstörbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Stephan:

Einer vom Fach (ok)

8) Zwangsläufig.

2 Räder mit und ohne Motor bzw jetzt auch E-Motor haben mich seit ich denken kann geprägt.

Liegt seit Generationen in der Familie....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

hier nun unser pedalierter Fuhrpark:

Mein Centurion wie versprochen, ein Backfire LRS Hydro, selbst aufgebaut mit Fox Terralogic 100 vorne, Formula T1 Disc, 203 v, 180 h, XT.

20170420_123403_resized.jpg

Dazu das MTB meiner Lebensgefährtin, ein endgeiles Cube AMS 150 SCR, Magura MT 8 180 v/h, XT.

20170420_123229_resized.jpg

Abschließend meine kleine selbstaufgebaute und selbstlackierte Stadtprostituierte (puke)

20170420_124435_resized.jpg

Viel Spaß

David

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
1 hour ago, murks said:

Das Design funktioniert bei Rädern mMn nicht.

Im Ernst?

 

Duc_bicycle.jpg

Duc_bicycle2.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Finde ich auch seltsam, ich würde vermutlich besser finden wenn man KEINE Assoziation zu Ducati herstellen würde.

Wenn es was eigenständiges darstellen soll. Aber so eher Nein :huh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb YPVS:

Auch sehr cool! Vor allem wegen der Rohloff Nabenschaltung(ok)

Hat nicht jeder und ist eigentlich unzerstörbar.

Ja, die Rohloff ist auch eine der "ersten" 1500. War bisher nur zweimal undicht, der Simmerring ist praktisch das einzige Verschließteil.

Außerdem ist mein Rad völlig "Shimano-frei", das ist noch seltener... :D

vor 1 Stunde schrieb MarcusT70:

Aber fährt denn keiner ein Rad mit Bezug zu seiner Diva?

Na, ich habe wenigstens Carbon...:P

Ralf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann stell ich mein Bike auch mal vor. 

Da es bei mir überall steil bergauf geht natürlich mit Motor!!!

Oberschenkel brennen aber trotzdem!!!

IMG_0118.JPG

IMG_0171.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na ihr könnt ja Räder haben 

das Bike hatte ich mal hat sich aber nur am Strand durchgesetzt :D

IMG_7403.JPG.8c19425afb9b6f26aca48983ce6

aktuell fahr ich dieses zur Zeit mehr als mir lieb ist IMG_7398.thumb.JPG.3eca3c0f4a47e7c92070d

und der Bezug zu meiner Diva besteht auch IMG_7401.thumb.JPG.5dd729405b89fd8158526

das ich mein MB in einem DUCATI Forum posten würde hätte ich auch nicht gedacht 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten schrieb spoox_HE:

das ich mein MB in einem DUCATI Forum posten würde hätte ich auch nicht gedacht 

Da hässe rech! Moi pas aussi. :wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geht doch, aber die Wischmopp-/Sockenhalter ohne Pedale sind die Forumgerechten:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das nenn ich mal nen Drahtesel: inkl. Satteltasche & evtl. abrufbarer Eigenleistung (Esel streikt ja auch ab und an, also immer Möhre bzw. Ladegerät mitnehmen)(ok)

E-Bike im Flachland? Weißt wohl net wohin mit dem subventionierten EEG-Strom aus der Photovoltaik-Anlage (dswg. auch Hybrid-Schleuder?!):D:D

Spaß beiseite, so stell' ich mir Klausi's Fahrrad vor:::::;)

Meeeeehr Bilder!

Bo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
58 minutes ago, Bodiwan said:

 

Spaß beiseite, so stell' ich mir Klausi's Fahrrad vor:::::;)

 

Komisch, geht mir genau so :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich ein ambitionierter biker der Mountains wär und ich ein high End bike nutzen würde wär dieses meine Wahl  

IMG_7406.thumb.JPG.d30abb5252a9bdfcd09f8

liteville 301 

aber als Realist hab ich lieber DUCATI(ok)'s

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Pha....LV is nur HockusPokus und kost haufen Schotter..einmal am Berg angelehnt und zack sind 500€ Lack ab...;-)

Elektor für Berg auf...Oo und Carbon statt Kondition...;-)

Ich hab noch ein unfahrbares 26" Fully für geschmeidige Bergabfahrten...Bergauf gehts aber auch...tubeless und eig. voll der P/L-Schnapper damals.

20170311_145333.thumb.jpg.ffe0d13423ed57

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb MarcusT70:

Im Ernst?

 

Duc_bicycle.jpg

Duc_bicycle2.jpg

Des Moped dahinter müßte eine F1 sein, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 21.4.2017, 06:59:08 schrieb badbubi@mito:

Pha....LV is nur HockusPokus und kost haufen Schotter..einmal am Berg angelehnt und zack sind 500€ Lack ab...;-)

Elektor für Berg auf...Oo und Carbon statt Kondition...;-)

Ich hab noch ein unfahrbares 26" Fully für geschmeidige Bergabfahrten...Bergauf gehts aber auch...tubeless und eig. voll der P/L-Schnapper damals.

20170311_145333.thumb.jpg.ffe0d13423ed57

 

 

Der Unterstellplatz wär mir lieber wie das doofe Rad ::::::D Meine Fresse wär das ne geile Werkstatt :::::;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎14‎.‎04‎.‎2017‎ ‎17‎:‎24‎:‎02 schrieb ducatist:

Heute mal wieder mein über zwanzig Jahre altes MTB gereinigt. Ist jede Woche im Einsatz.

Wer hat sonst noch eins?

Ralf

IMG_0822.JPG

 

Meins ist auch mit Rohloffnabe, aber dazu noch Zahnriemenantrieb.

Das Rad ist jetzt 7 Jahre alt mit 19.000 Km, Verschleiß bisher nur Reifen, Bremsbeläge und einmal das Öl der Rohloffnabe gewechselt:

DSCN1871.thumb.JPG.20196016fed96f258a870

DSCN1873.thumb.JPG.a9354329e08cc49ebabf3

 

Und dieses PRINCIPIA mit kompletter Dura Ace und 26 Zoll Felgen ist von 1999:

ert.thumb.jpg.e7e86e4ee8f00ba151fe869cf9

Gruß

Uli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 35 Minuten schrieb Dr. Nos:

Fahrrad fahren ist wie mit gummi ficken. :huh:

So sehe ich das auch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fahre aktuell ein 29-er Specialized Stumpjumper Expert-Carbon:

(mit der FOX34 Gabel....nicht mit der Rock Shox)

Hauptsächlich Touren mit ein paar Enduro Einlagen

Alpencross (Lieblingsstrecke: Obersdorf-Riva) und Marathon gehören hier und da auch mal zum Programm.

(...by the way: Das MTB hat auch Carbon-Räder...ist nicht nur bei den Duc´s angesagt :-)

MTB-Wochenende 2014, Pfälzer Wald.jpg

Mountainbiker.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier mein Drahtesel, Cube Hyde Race.

8 Gänge, minimalistisch, zweckmäßig, mehr brauch ich nicht. Reicht für auf die Arbeit und den Sonntag Frühsport und die Familienausfahrten.

IMG_9023.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Dr. Nos:

Fahrrad fahren ist wie mit gummi fxcken. :huh:

Wer nix drauf hat, kommt halt ohne Motor nicht vorwärts. :D

Ralf:P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War heute Fahrradfahren mit meiner E-Maschine, stürmisch, saukalt, muss dem NOS recht geben !

Allerdings, wenns lauwarm ist, ne Decke  und ne "Schnecke" dabei, dann abbiegen ins Feld . . .

. . . und ohne Gummi . . .

Tja, dann - sieht die Welt doch ganz anders aus !

Da Teil vom Leitwolf sieht goil aus, aber Arsch sooo hoch, und Lenker sooo weit unten - FolterBalken!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir gibt's hoffentlich bald auch ein Cube.

a9be026992f94df49c98ec3b4b7407a1.jpeg

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Boar...nen RocketRon aufm Vorderradl...mit dem motrchen kannst besser ne MagicMarry als DH-Reifen fahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fahr ja kein Downhill, hier über die Wurzelwege hält der RR in 27,5+ gut.

Im Sommer am Gardasee kommt natürlich was anderes drauf :::::)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nen Youngtimer braucht man in jeder Kategorie :::::;)

In den 90ern ein Meilenstein in der Mountainbikeentwicklung und seiner Zeit weit vorraus. Das original AMP war mein erstes Fully, leider verkauft. Hab dies Bike 2015 günstig erstanden und auf 10,xx kg getunt.

Mercedes.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo max.speed !

 

Sag mal wie groß bist du eigentlich ?

Wenn ich im Masstab richtig gerechnet habe dürfte deine Sitzhöhe 132 cm sein .

Btw

Hat hier noch jemand einen Tipp für ein Sportliches Pedelec ?

So richtung Tourenrad oder auch gerne etwas mit breiteren Reifen. 

Ich steig bei den ganzen Marken die es mittlerweile gibt nicht mehr durch .

Warscheinlich ist die Frage genauso doof wie " welches ist das beste Motorrad ?"

Wer ist mit der technologie am weitesten , oder so ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun, mitlerweile haben die meisten Marken (ausgenommen Gravity orientierte) in allen Bereichen diverse Modelle vorrätig. Es liegt also an dir zunächst einen Hersteller zu wählen.

Wie fit bist im allgemeinen beim Thema Rad. Kennst du Unterschiede der Austattungen. SRAMShimano/RockShox/FOX/Avid...etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo badbubi@mito !

Ich brauch sicher keine Highendaustattung . Die Frage ist wieviel  kann man ausgeben und wieviel möchte man ausgeben .

Ich könnte 5tsd ausgeben , das ist es mir aber nicht wert . 3tsd wäre meine absolute Obergrenze , will ja auch kein Rentnerbike .

Ich hatte mal eine Marke gefunden , wo die Bikes mir optisch zugesagt haben. Komm aber nicht mehr drauf. Ich werde nochmal suchen.

Klar kennt jeder Shimano  . RockShox hab ich auch mal gehört

aber ansonsten kenn ich mit mit Fahrädern sogut wie garnicht aus .

Mfg

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Stumpen:

Hallo max.speed !

 

Sag mal wie groß bist du eigentlich ?

Wenn ich im Masstab richtig gerechnet habe dürfte deine Sitzhöhe 132 cm sein .

 

Bin 182, Bikegröße L passt. Auf dem Foto ist die Sattelstütze etwas weit ausgezogen und ungünstig abgebildet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Stumpen:

Hat hier noch jemand einen Tipp für ein Sportliches Pedelec ?

So richtung Tourenrad oder auch gerne etwas mit breiteren Reifen. 

Ich steig bei den ganzen Marken die es mittlerweile gibt nicht mehr durch .

Warscheinlich ist die Frage genauso doof wie " welches ist das beste Motorrad ?"

Wer ist mit der technologie am weitesten , oder so ?

So 3000,- must du für ein gutes E-Bike mindestens rechnen.

Dann gibt es mehrere offene Fragen: Vollgefedert? Starrbike? Systemintegriert? Oder blind Bosch weil alles andere nichts taugt (Ironie)? Maximale Power oder ähnlich Normalbike zu fahren? Reichweite? Einsatzbereich? usw.

Alle Hersteller bieten inzwischen kaufwürdige E-Bikes an. Bei Vorjahresmodellen wäre ich vorsichtig weil die Technik hier in Riesenschritten voranschreitet. Die Akkus können evt. auch durch die lange Lagerzeit gelitten haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

meine Eltern fahren seit mehreren Jahren das Haibike Xduro E-Fully und sind bestens zufrieden. Hat schon mehrere 1000km Rothaarsteig hinter sich gebracht, der Bosch Motor bekommt hier und da mal ein kostenloses Update, ist aber problemlos und bislang ohne Störung. Beide Mitte 60 und braten mit den Teilen durch den Wald als ob es kein Morgen gibt, geil.

Bei Bike Discount kann man ja mal schauen, bei 3k fängt langsam die Welt der E-Fullys an. Das Cube Stereo Hybrid 120 ist ein gutes Einsteigergerät, obwohl mir eine Fox Gabel ein paar Euro extra was wert wäre

https://www.bike-discount.de/de/kaufen/cube-stereo-hybrid-120-hpa-pro-400-black-n-flashyellow-558641/wg_id-4505

Dann ist man aber direkt einen 1000er mehr los...

https://www.bike-discount.de/de/kaufen/cube-stereo-hybrid-120-hpa-race-500-iridium-n-flashblue-558750/wg_id-4505

Ist dieselbe Glaubensfrage wie Showa oder Schwedengold, mir taugt meine Showa, anderen wird dabei übel. Eine SR Suntour käme mir zumindest nie an's Bike. Frage ist ja immer, was willste damit machen und wie viel davon. Ein 120er ist ein sportlicher Allrounder, ein 140er will gerne auch den Berg wieder runter und ein 160er mag gerne Hüpfen und verrückte Sachen machen. 

Haben auch ein nettes Ladengeschäft wo man sich das meiste anschauen und ausprobieren kann...

Gruß

David

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich bin ja Flachlandtiroler, daher ist vollgefedert eigentlich nicht nötig. Habe mir vor ca. 12 jahren mal ein Crossbike mit Vollfederung gekauft ,

weil ich der Annahme war das es den komfort verbessert . Naja , subjektiv ist das wohl auch so. Dat Ding hat damals 999€ ohne Zubehör gekostet .

Hat so Deore zeug dran , also billig . Reicht aber für die tägliche Tour zum Badesee und ausgeweitete Feierabendrunden bis 25 km.

Jetzt werden warscheinlich einige lachen, ich bin kein Hardcorebiker der eine 150km Tagesetappe plant und morgens schon losfährt .

Für mich liegt der Vorteil in der grösseren reichweite . Man kann sich am späten Nachmittag nochmal überlegen ob man die 25km entfert wohnenden Eltern oder Freunde

besucht ohne sich mit dem Gedanken zu quälen das es Abends noch 25km zurück muss. Kollege(56J) fährt 70km Touren und sagt dann tut ihm erst der Arsch weh.

Und was das Thema Bosch betrifft . Mit Siemens/Bosch Haushaltsgeräten habe ich schlechte Erfahrung gemacht . Was nicht unbedingt was heissen muss.

Für die industrie bauen die bestimmt gute sachen . Oder auch nicht , siehe ICE::::::D

Ach ja und die Marke die ich mal ins auge gefasst habe war Haibike , die haben ja auch das Boschzeug.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Stumpen:

 Haibike , die haben ja auch das Boschzeug

 

und Yamaha. Und die sind optisch wesentlich gelungener, der Motor und Akku besser integriert.

Hab vor dem Spezialized ein SDURO gehabt, war voll und ganz zufrieden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Flotter Otto und max.speed

danke für die Tips und links . Ich merk schon , ich muss mich intensiver mit dem Thema beschäftigen .

Yamaha schau ich mir mal an .

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der neue Shimano Steps e8000 soll sehr gut sein. Der alte Steps ist eher was für Cityräder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Stumpen 

bin auch so ein versierter Flachlandtiroler der sein MB voll und ganz ausnutzt so mindestens 0 km / tag 

manchmal an schönen Tagen fahren wir in Familie ne Runde oder auch mal ab und zu zur Arbeit aber regelmäßig??

nehmen ich mir zwar immer mal wieder vor naja fahr dann halt lieber Mopped

wenn ich mir ein Bike kaufen wöllte würd ich ein Hardtail nehmen ohne E-Motor

mein Favorit ist Specialized

meiner Frau haben solche Pfeiffer das Vorderrad/Federgabel und die Scheibenbremsen abgebaut (Cube), die Reparatur hätte einen Hunderter weniger gekostet als ein neues Rad sie hat jetzt ein Specialized  sehr schönes Rad

meine Kinder fahren von klein an jede Zollgröße von Specialized weil die einfach die beste Geometrie haben und leicht sind

schau doch mal bei http://www.biker-boarder.de vorbei die haben gute Angebote und mehrere Marken im Angebot

PS: ich bekomme keine Prozente auch wenn das hier so klingen mag hab schon mehrere Marken während meine Fahrradkarriere durchgetestet und naja den Rest kannst dir ja dann doch denken 

viel Glück bei der Suche und der Vernunft ( wir Männer hypertrophieren meist in technischen Dingen was wir alles haben müssen:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb spoox_HE:

meine Kinder fahren von klein an jede Zollgröße von Specialized weil die einfach die beste Geometrie haben und leicht sind

Gibts eine beste Geometrie? Man liest immer, dass das von Person zu Person unterschiedlich ist. Kennt sich damit hier einer aus? Bin schon länger am überlegen in den Sport einzusteigen, aber der (richtige) Kauf ist bisher die Hürde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb murks:

Gibts eine beste Geometrie? Man liest immer, dass das von Person zu Person unterschiedlich ist. Kennt sich damit hier einer aus? Bin schon länger am überlegen in den Sport einzusteigen, aber der (richtige) Kauf ist bisher die Hürde.

das ist hier doch alles subjektiv hab halt diese Erfahrung gemacht

das erste Rad meiner Kinder nach dem Laufrad war ein 12 Zoll Bike hab damals meinen Sohnemann auf verschiedene drauf gesetzt und siehe da mit dem Specialzed HOTROCK fuhr der einfach los

hat halt alles gepasst

bei meiner Tochter das selbe fährt die Teile genauso

bin von diesem Anbieter überzeugt 

aber nicht jedes Rad passt zu jedem (RAD oder Mopped)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zuerst sollte man sich entscheiden ob man Rennrad oder Mountainbike (in der entsprechenden Unterkategorie) fahren möchte. Dann sollte die Größe passen.

Feintunen kann man mit der Sattelstütze, Vorbau- und Lenkergröße. Das sollte für den Einsteiger reichen.

Die Hersteller haben teilweise eine eigene Philosophie bezüglich der Rahmenproportionen -> also beispielsweise Oberrohrlänge und Tretlagerposition bei einer bestimmten Rahmengröße. Probefahren hilft hier, die Unterschiede sind aber meist nur marginal spürbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Oberrohrlänge ist nach meinem Dafürhalten das was sich im Nachhinein am wenigsten Egalisieren lässt, zu kurz ist kein Problem, dann kommt halt ein 120er Vorbau ran, aber zu lang, au weia. Dann wird man sich ewig über die zu gestreckte Haltung ärgern. Man sollte sich vorher über grundlegende Aspekte klar werden:

- Terrain (Straße, Offroad, wenn Offroad, wie stark? Viele Bikes haben bei mehr als 2,4" HR Probleme)

- Anspruch (Feierabend 2x p.a., Hobby, "Profi")

- Wenn Berg, lieber hoch oder runter?

- Fahrwerk (Federung vorne und hinten, Federweg 80, 100, 120, 140, 160+ )

- Höhe, Laufradgröße (27,5 oder 29 Zoll)

- Sitzposition (aufrecht, sportlich, gestreckt)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir ein Cube Reaction Hybrid pro geholt. Geiles Teil muss ich sagen. Bei uns gibt es kein großes Gelände das es Vollgefedert sein muss. Dieser Bosch CX Motor macht Laune. Habe noch einen Tuning Satz verbaut und bin nun bei knapp 50kmh unterwegs und schneller als mit dem Auto bei der Arbeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb murks:

Gibts eine beste Geometrie? Man liest immer, dass das von Person zu Person unterschiedlich ist. Kennt sich damit hier einer aus? Bin schon länger am überlegen in den Sport einzusteigen, aber der (richtige) Kauf ist bisher die Hürde.

Hi Murks,

manche Hersteller bieten ein Tool an, bei dem du deine Bike Kategorie und deine Körpermaße eingeben kannst. Als Ergebnis bekommst du die empfohlene Größe angezeigt.

https://www.canyon.com/tools/pps/

Danach kannst du dich aber nur bedingt richten. Entscheidend ist eine Probefahrt. Bei mir war es so: Ich bin 1,78 groß und brauche theoretisch ein 18" MTB. Das war mir auf Dauer aber zu klein, weshalb ich auf ein 20" gegangen bin. Damit bin ich total zufrieden. Siehe Bild:

Dann gibt es noch den Modellfinder, der ganz gut darüber Auskunft gibt, welche Kategorie MTB es gibt. Von Hardtail Racer mit wenig Federweg bis zu den Downhill MTB.

https://www.canyon.com/tools/modelfinder/#gender=all

 

 

e8833f7ea5cfe9f03e70e7a4ea7344a8bfde99e8.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Exce

Ja , Geschwindigkeit ist auch so ein Thema . Es gibt ja die S-Pedelec-Versionen. OK die muss man versichern, bin ich einverstanden ein Moppedkennzeichen an die

Sattelstange zu pappen (ja , ich weiss ist bestimmt wieder nicht erlaubt) . Was heisst Tuningteil ? Ist dein Bike ein S-Pedelec ?

Hab mal geschaut ,1999€ mit Mittelschichtdeore und mittelgabel , passt für mich .(ok) Und viel Geld gespart.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm...schau was du mit einer kurzen Frage angerichtet hast...;-)

 

Aber du merkst, das Fahrradkauf nimmer so einfach ist ala 2 Räder, Kette, Schaltung...fertig. Gerdae der E-Sektor. Da kenne ich mich so gar nicht aus, da ich eben im Endurobereich unterwegs bin und gelegentlich im Bikepark.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vor zwei Jahren strampelte ein 180er Enduro-Fahrer mit seinem E-Bike an mir zum Drachenfels hoch vorbei. Ich dachte, ich träume. Neuerdings kommen die sogar die Berge hoch...und da ist es echt steil...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja, und zerschellen dann auf den ersten Metern des Trails. Man sollte schon a bissi das Radl beherrschen können um mit so ner Bombe auch wieder unten anzukommen.

Ist wie mit den Wandersleuten die sich im Strandoutfit den Berg mit der Gondel hochfahren lassen um dann in 2000Hm+ zu spazieren...passt nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Exce

Ja , Geschwindigkeit ist auch so ein Thema . Es gibt ja die S-Pedelec-Versionen. OK die muss man versichern, bin ich einverstanden ein Moppedkennzeichen an die

Sattelstange zu pappen (ja , ich weiss ist bestimmt wieder nicht erlaubt) . Was heisst Tuningteil ? Ist dein Bike ein S-Pedelec ?

Hab mal geschaut ,1999€ mit Mittelschichtdeore und mittelgabel , passt für mich .(ok) Und viel Geld gespart.

Bei den Bezeichnungen kenne ich mich jetzt nicht aus ich glaub Pedelec ist richtig. Mein Bike darf bis 25kmh offiziell unterstützen. Ich habe dann ein Blackbox Modul eingebaut und kann dann per Bluetooth einfach sagen bis zu welcher Geschwindigkeit unterstützt werden soll. Habe das nun auf 45kmh stehen was natürlich nicht erlaubt ist. In Fall einer Kontrolle drücke ich 10mal die Lichttaste und die Unterstützung ist wieder resetet auf 25kmh. Ich glaube bis 70kmh kann man einstellen aber dann muss man auch die Übersetzung ändern.

Für mich war das Cube Reaction Hybrid pro genau passend. Schaltung ist vernünftig, Federung vernünftig und zu meinen Gefilden passend, Motor top. Den 500mah Akku hätte ich nicht gebraucht da hätte auch 400mah gelangt da ich am Tag nur 14km fahre zur Arbeit hin und zurück. Besser geht natürlich immer brauchte ich aber nicht. Ich habe es für 1800€ gekauft im Angebot.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aber mit 500mAh kannst länger volle Lotte fahren. Bin mal auf son nem großen Ebike aufm Platz bissi rumgerollt....lässt sich vortrefflich ein Wheely damit ziehen...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aber mit 500mAh kannst länger volle Lotte fahren. Bin mal auf son nem großen Ebike aufm Platz bissi rumgerollt....lässt sich vortrefflich ein Wheely damit ziehen...

 

Ja wie gesagt hängt davon ab wie weit man fährt. Bei meinen 14km am Tag hätte auch der 400er gereicht. Mit dem 400er Akku wäre in meinem Fall nur 100€ billiger gewesen da war es auf jeden Fall lohnender den 500er zu nehmen. Bei fast 300€ Unterschied den die Akkus als Einzelpreis haben hätte ich mich aber dagegen entschieden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Exce

Also , so wie ich es verstanden habe sind E-Bikes die Dinger wo man einen Hebel zum Gasgeben hat oder manuel Treten kann oder beides zusammen .

Pedelc verstärken die eigene Kurbelkraft . S-Pedelec sind eben bis 45km/h freigeschaltet und müssen versichert werden .

Wenn man ein normales Pedelec freischalten kann ist das natürlich genial.

 

@badbubi@mito

Ja hab ich was angerichtet. Finde aber auch gut das man das hier im Forum diskutieren kann .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann ist meines ein Pedelec. Unterstützung bis 25kmh offiziell und man muss treten sonst geht es nicht vorwärts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

genau das sind Pedelecs (Pedal Electric Cycle), Fahrräder mit elektrischer Strampelunterstützung :::::). Beachten sollte man auch, dass die Rechtslage für S-Pedelecs derzeit unklar ist, die vorherrschende Rechtsmeinung ist jedoch, dass man mit einem S-Pedelec keinen Radweg benutzen darf.

Gruß

David

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, dann mal ein Danke an all die Ratgeber hier in Sachen Geometrie und Kaufentscheidung. Hat definitiv beim Entscheiden geholfen. Nach ein wenig Suchen habe ich dann einen guten Händler gefunden und mir ein Specialized Epic HT geholt. Macht Laune :)

Jetzt werde ich nur Schwierigkeiten haben zu wählen mit welchem Zweirad ich unterwegs sein will :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!