Zum Inhalt springen

Stecker Standlicht wechseln


mc_east

Empfohlene Beiträge

Hallo.

 

Ich habe soeben gesehen, dass bei meinem Standlicht bei einer Seite Plus und Minus verkehrt herum in den Stecker gehen. Warum auch immer. Nun leuchtet natürlich nur eine LED.

Wie bekomme ich die Drähte aus dem Stecker, um die Polung zu tauschen?

Viele Grüße

 

Link zu diesem Kommentar

Früher wäre hier als erste Antwort gekommen: "Wie blubber ich meine Frau... (beischlaf)" - und das ist heute auch noch so! (ok)

Haste mal ein Bild von dem Stecker? Meistens reicht es, an einer Seite mit nem Mini-Schraubendreher reinzufahren und den Stecker so zu trennen.

An einer Seite ist fast immer eine kleine Lasche zum wegclipsen. Aber ohne Bild...

VG vom bug

Link zu diesem Kommentar

Ist wie von bug beschrieben. Mit einem kleinen "Uhrmacher"-Schraubendreher von vorne neben die Kontakte, in den kleinen "Kanal" rein und die kleine Arretierungslasche des Kontaktes eindrücken, dann am Kabel heraus ziehen und einfach umstecken. Beim einstecken des Schraubendrehers, gleichzeitig von hinten den Kontakt am Kabel etwas nach vorn drücken, dann geht die Arretierung besser zurück.

Ralf

Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb ducatist:

Ist wie von bug beschrieben. Mit einem kleinen "Uhrmacher"-Schraubendreher von vorne neben die Kontakte, in den kleinen "Kanal" rein und die kleine Arretierungslasche des Kontaktes eindrücken, dann am Kabel heraus ziehen und einfach umstecken. Beim einstecken des Schraubendrehers, gleichzeitig von hinten den Kontakt am Kabel etwas nach vorn drücken, dann geht die Arretierung besser zurück.

Ralf

Jo, und wenn Du die "Steckerli" draussen hast, aus dem "Gehäuse", vergiss  nicht, deren Kontakte wieder in die Ursprungslage zu biegen. Sonst schiebt es Dir beim Zusammenstecken die Stecker einfach hinten aus dem AMP-Gehäuse wieder raus...

Viel Erfolg, bug

Link zu diesem Kommentar

Erstmal danke für eure Anworten!

 

Ich hab eine Stunde rumprobiert. Erfloglos :(

Brauch ich zwei Schraubendreher, oder muss nur auf einer Seite einer rein? Wenn ja, auf welcher, die mit der Halteklammer oder die ohne? Wie tief muss der ungefähr rein?

 

Gruß

Link zu diesem Kommentar

...also ich habs in ein paar Minuten geschafft, schon an 2 Mopeds. Ist wirklich nicht sooo schwierig. Wenn man sich den Stecker anschaut sieht man eigentlich wo man rein muss. Klar auf beiden Seiten aber das muss nicht gleichzeitig sein. Kleiner Uhrmacherschraubendreher reicht. Bis "Anschlag" rein und dann die Klinge drehen um die Rastnase am Crimpverbinder reinzudrücken.

Gruss

Kai

Link zu diesem Kommentar
vor 4 Stunden schrieb jhf:

Genuegend Antworten solltest Du ja nun haben - dann braucht Dir im Duc-Forum jetzt keiner mehr zu antworten ... ;)

Immer diese Stalker ::::::::P

 

Na dann werde ich später mal weiter fummeln. Eine Sekundärsicherung ist ja nicht vorhanden, oder? Habe keine gesichtet ...

 

Gruß

Link zu diesem Kommentar
vor 9 Stunden schrieb jhf:

Genuegend Antworten solltest Du ja nun haben - dann braucht Dir im Duc-Forum jetzt keiner mehr zu antworten ... ;)

Seht Ihr, Männer, wir werden alt. Jetzt gibt es hier schon solche Infos und im Duc-Forum nicht.:D

Früher hätte nur der Siggi einen Spruch rausgelassen (beischlaf)und der Fragesteller wäre ins "Parallel-Forum" verschwunden.:*

Ralf

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!