Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Bednix

TTX-Federbein

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute, 

lohnt das TTX-Federbeinchen für hinten? Rennstreckenausflüge sind nicht geplant. Aber irgendwie würde es mich schon reizen. 

Was meint ihr? Jemand ein TTX in der großen Fighter verbaut? Vielleicht sogar Erfahrungs- Vergleichswerte zum Serien-Öhlinsteil?

Danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich kenne einen der das verbaut hat. Er hat gesagt ist ein absolut schickes Nice to have.

Bin seine Fighter auch gefahren

Brauchen tut mans nicht.

Du fühlst jetzt im Popometer auch nicht "Wow, das ist ein TTX".

Mein Tipp: Lass dein Fahrwerk professionell einstellen fürn paar Euros und das ist dann ausreichend für alle Nicht-Rossis :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dachte eh, dass es in diese Richtung geht. 

Gabel wird demnächst komplett überarbeitet, beim Federbein war ich mir halt echt nicht sicher. Bin nur mal ein TTX in einer Daytona 675 gefahren, aber auf der Rennstrecke, da konnte ich nur insofern einen Unterschied spüren, dass es gefühlt einfach nicht nachgelassen hat, bevor mir die Kraft und Konzentration ausging. 

Aber da meine Streety eh nur auf der Straße bewegt wird, brauche ich es eh nicht. Ist halt so ein schickes Bling-Bling-Teil, aber dann wirds wohl beim Serien-Öhlins bleiben. 

Danke für das schnelle Feedback. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Reden wir jetzt von dem original Öhlins der S im Vergleich zum TTX Dämpfer ? Sollte dies so sein würde ich als Normalo der LS für das Geld lieber ein Kurzulaub machen, hätte ich glaub mehr davon 8) Was ich damit sagen will ist das ich den original S Dämpfer mit richtiger Feder und Einstellung mehr als ausreichend finde. Habe mich diesen Frühjahr nach über 20000 gefahrenen KM mal der Sache näher angenommen und mit Hilfe von Lunschi eine gute Einstellung für mich gefunden, mein Kreuz dankt es mir seitdem und der Dämpfer dämpft ::::::D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, Federtausch würde Sinn machen. Die orig. Feder ist ja viel zu hart. Nur Federbein neu abstimmen lassen, Feder tauschen und wieder einbauen kostet dann kaum noch weniger als ein TTX. Bin unschlüssig. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sicher, nur weist Du dann auch nicht ob das TTX auf Anhieb für dich passt. Ich hab ne 80er Feder verbaut und die Vorspannug etwas rausgedreht, bei meinem Gewicht von guten 100 KG taugt mir das nun sehr gut (ok)

Jedoch bin ich natürlich mit meiner Gewichtsklasse nicht gerade eine Referenz für Euch Leichtgewichte :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich komm mit Klamotten auf nur rund 90 kg. 

Welche Feder würde denn dann im orig. Öhlins empfehlen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Stephan:

Sicher, nur weist Du dann auch nicht ob das TTX auf Anhieb für dich passt. Ich hab ne 80er Feder verbaut und die Vorspannug etwas rausgedreht, bei meinem Gewicht von guten 100 KG taugt mir das nun sehr gut (ok)

Jedoch bin ich natürlich mit meiner Gewichtsklasse nicht gerade eine Referenz für Euch Leichtgewichte :D

Das haut dann aber nicht wirklich hin, bei 100kg sollte eine 90er verbaut werden. Auf der Rennstrecke sogar eine 100-110

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!