Zum Inhalt springen

Bremsflüssigkeitswechsel 1299 S


Louis03

Empfohlene Beiträge

Moin zusammen !

ich wollte meine komplette Brems- u. Kupplungsflüssigkeit bei meiner 2 Jahre alten 1299 S wechseln.

Frage: bringt das überhaupt was, wenn man das  ABS-System beim Wechseln bzw. Entlüften weglässt ? Das müsste man ja mit dem DDS 2.0 machen, was ich leider nicht habe.

 

besten Dank schon mal

Louis

Link zu diesem Kommentar

moin zusammen,

habe jetzt endlich die Bremsflüssigkeit (vorn/hinten) und Kupplungsflüssigkeit gewechselt. Weiß jemand die Anzugsmomente der Entlüfterschrauben (vorn/hinten und Pumpe unterschiedlich) ? Finde nur für hinten 12 Nm  im WHB !

Wie vermeidet man, dass man mit der Vakuumpumpe so viel Luft am Gewinde des Entlüfternippels zieht  ??? Habe daher zum Schluss nach herkömmlicher Pumpmethode entlüftet.

besten Dank schon mal !

Link zu diesem Kommentar
  • 4 Wochen später...

Laut meinem Spezi sind die Ventile offen und es wird alles durchgespült. Und selbst wenn ein kleiner Rest im ABS verbleiben würde, so vermischt sich das und der Siedepunkt geht hinauf.

Also auf jeden Fall besser als die alte Suppe drinzulassen. Beim Ölwechsel bleibt auch noch genug altes Zeug im Motor drin. Macht auch nix aus.

Mach vorn auch 12 NM fest

Link zu diesem Kommentar
Am 5.6.2017, 15:37:08 schrieb Wuzel:

Möchte bei meiner 1199 auch selber wechseln (ok)

Also bitte wir brauchen Antworten 8)
Meiner Meinung mit Vakuumpumpe sicher sinnvoll und ausreichend.
lg.

Die Monster meiner Frau hatte Luft hinten. Die rauszubekommen war ein Akt. Hab auch so eine Saugpumpe, die läuft über den Kompressor. Funzt eigentlich.

Hab die Luft aber nicht rausbekommen. Am Ende den Sattel abgebaut, so hoch wie möglich gehangen und dann gepumpt. So gings dann. Diese Handpumpen von Louise &Co kannst aber vergessen.

Hab ich auch noch ein paar kaputte rumliegen..

Link zu diesem Kommentar
  • 4 Jahre später...

N’Abend,

wollte eigentlich auch mal die Bremse machen, das es mit dem ABS nicht mehr so einfach ist, habe ich ja noch garnicht mitbekommen 🤦🏻‍♂️ 
Ist das echt so?              
Habe natürlich auch nur so ein olles Handpumpendingsdagerät ala Louis 💰    
Frage: Gehts oder gehts nicht?        
Wäre irgendwie blöde, nur wegen Bremsflüssigkeitswechsel, zum Freundlichen zu fahren, oder?   Na gut, Kaffee könnte man noch abstauben ️           
Will dann natürlich auch mein Motul haben😢

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Jahr später...
vor 1 Stunde schrieb Louis03:

Moin zusammen,

nochmal meine dumme Frage von 2017 😂

Wie kann man vermeiden, dass man mit der Vakuumpumpe fast nur Luft, die ja beim Lösen des Nippels am Gewinde eintritt, statt Bremsflüssigkeit zieht ?? 

besten Dank

du darfst den Nippel nicht zu weit öffnen, dann geht es eigentlich ganz gut. Da ist ein bissel Fingerspitzengefühl gefragt. 

Zum Schluss noch mal 2-3 Pumpstöße auf herkömmliche Weise durchdrücken hat sich bei mir bewährt. Kommen immer noch ein paar kleine Bläschen raus. 

Link zu diesem Kommentar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!