Zum Inhalt springen

DTC-Modul 1198


Nusse93

Empfohlene Beiträge

Hallo miteinander,

ich möchte mich erstmal vorstellen. Ich bin der Matthias und komm aus dem schönen Niederbayern. Seit gut einem Monat und 4.000 km später fahre ich die 1198er Ducati nach einer zweijährigen fahrt mit der Triumph Daytona 675.

Die Ducati hat momentan 12.000 km auf dem Tacho und steht beim Vertragshändler für den kleinen Desmoservice. Bis jetzt bin ich vollstens zufrieden und hab die Duc sehr ins Herz geschlossen.

Zum, wie ich bereits feststellen musste, ausgelutschtem DTC-Thema habe ich dennoch eine Frage weil ich diesbezüglich im i.Net und hier im Forum nicht fündig geworden bin.

Beim Verkauf der Maschine wurde ich vom Verkäufer darauf hingewiesen, dass die 1198 kein DTC besitzt. Da ich von Anfang an davon ausgegangen bin, dass diese Modell (keine S) kein DTC  besitzt war das für mich nicht weiter schlimm. Nach Probefahrt, kauf und paar spielerein mit dem Cockpit bin ich dann auf dem Punkt DTC gekommen. Da dacht ich mir: "Siehe da, es ist anscheinend doch vorhanden!"

Schnell mal gegoogelt und verglichen. Meine 1198 Bj 2011 hat Die Sensoren an beiden Rädern, Dtc ist in 8 Stufen einstellbar, im Heck.... im Heck ist nichts. Nur der Anschluß fürs Datarecording is vorhanden.An der angedachten Befestigung für das DTC sieht man, dass eines verbaut war.

1 und 1 kombiniert bin ich darauf gekommen, dass das DTC wohl einzeln verkauft wurde.

Naja nicht weiterschlimm, gehste auf Ebay und kaufste so ein Modul. Denkste... weit und breit kein passendes DTC-Modul auffindbar.

Nach langer suche und nachdem ich die Teilenummer herausgefunden habe, bin ich dann auf ein neues Modul für 800€ gestoßen. 

Nebenbei noch ein bisschen auf Ebay getöbert, worauf hin ich ein Modul für die 1098R gefunden habe.(300€)

jetzt die Frage. Kann ich das Modul an meiner 1198 verbauen, sodass es einwandfrei funktioniert? Die Teilenummer  der 1098R dürfte laut Foto identisch mit der geforderten für die 1198 sein.

Falls es passt, wie verbau ich das Modul? Einen "plug&play"-Stecker finde ich auf die schnelle nicht. Liegt dieser etwa unter der Verkleidung? 

Hat jemand zufällig ein Foto zur Hand, wo ich den Inhalt des Hecks sehen kann? Vorzugsweise wie das DTC-Modul befestigt ist und wie die Kabel verlaufen.

Und jac Ich habe auch den Händler gefragt, bei dem ich mein Motorrad zzt beim Service habe. Leider konnte er mir nicht helfen, da er erst seit 2 Jahren offizieler Vertragshändler von Ducati ist.

Vorab schonmal vielen Dank!:)

Gruß Matthias

Link zu diesem Kommentar

@Nusse93

Hallo Matthias,

erstmal herzlich willkommen bei den Bekloppten!

Zu Deiner Frage: theoretisch hatte die 2011er 1198 original eine DTC verbaut. Bist Du wirklich ganz sicher dass Dein Motorrad kein Sensormodul unter der Sitzbankverkleidung sitzen hat? Das Modul ist nicht sichtbar wenn man unter den Soziussitz schaut! Es wird von unten mit Gummidämpfern an die Heckteilverkleidung geschraubt. Du müsstest mit einem Finger durch eine der Öffnungen für die Haken vom Soziussitz reingreifen, um das querliegende Rahmenrohr herum und quasi dahinter nach dem Modul fahnden. Der Stecker für das Modul ist am Heckkabelbaum dran, der links am Heckrahmen nach hinten verlegt ist. Diesen Kabelbaum siehst Du wenn Du z. B. den Fahrersitz abbaust. Kann aber sein dass der Stecker weiter hinten unter der Heckverkleidung versteckt ist.

Zum Ausprobieren solltest Du mal die DTC im Dash aktivieren (Schriftzug DTC erscheint) und auf Stufe 8 stellen und dann auf rutschigem Untergrund (Sandfleck oder Feldweg) mal im 2. oder 3. Gang kräftig beschleunigen. Passiert nichts außer dass das Hinterrad wild durchdreht hast Du keine funktionierende TC. Flackern die roten LEDs im Dash wild herum und der Motor zuckt und bockt, dann funktioniert die TC...

Weiter - wenn die Teilenummer des 1098R-Sensors mit der des 1198-Sensors übereinstimmt dann ist er auch auf beiden Maschinen verwendbar. Punkt.

Einziger Unterschied der beiden Systeme ist dass das neuere System der 1198 nicht über Zündunterbrechung arbeitet wie bei der 1098R sondern in mehreren Stufen mit Spätzündung und Spritunterbrechung. Das ist Kat-kombatibel und daher strassentauglich und wurde erstmals in der 1198 verbaut. Auf den Sensor hat das aber keinen Einfluss - der misst nur die Beschleunigung in der Fahrzeughochachse. Diesen Wert braucht die Software um die gefahrene Schräglage daraus zu berechnen. Dieser Teil des Systems ist aber in der ECU untergebracht und hat mit dem eigentlichen Sensor nichts zu tun. Daher könnte es auch durchaus sein dass der Sensor für 1098R und 1198 identisch ist obwohl die Systeme etwas unterschiedlich arbeiten.

Gruss

Kai

Link zu diesem Kommentar

Hallo lunschi,

Danke für deine schnelle Hilfe!

Theoretisch ja. Da der Quickshifter und den Anschluß für das DDA, welche anscheinend serienmäßig ab 2011 mit dem DTC verbaut worden sind, auch an meinen Motorrad finde, müsste es praktisch auch der Fall sein.

Momentan bin ich mir nicht mehr sicher, da ich davon ausgegangen bin, dass das Modul im "Helmfach" (wie im folgenden Bild)zusehen sein muss. Da steht nämlich auch geschrieben, dass es genau in dieser Position angebracht werden muss, da es sonst nicht ordnungsgemäß funktioniert.

Wenn ich meine Duc vom Kundendienst geholt habe, werde ich mal versuchen ob ich mit meinen fingern was ertasten kann!

Bei der Teilenummer wäre der einzigste Unterschied, dass bei der 1198 am Schluß ein "H" steht und bei der 1098 ein "A". Also geh ich mal davon aus, dass dieses nicht passen wird...

 

Gibt es eine Möglichkeit, einfach zu testen ob das DTC greift oder nicht? Ich will nicht zwangsläufig in der Schräglage den Gashahn aufreißen müssen um dann doch die Gewisseit haben zu müssen, dass es nicht funktioniert. Ich habe bei normale fahrten, das DTC auf Stufe 8 eingestellt, aber jetzt nicht wirklich einen Unterschied erkannt.

Theoretisch müsste das Display ja eine Fehlermeldung anzeigen, wenn das DTC nicht vorhanden ist bzw. nicht ordnungsgemäß funktioniert, oder?

 

Danke nochmal und Entschuldigung für mein Halbwissen.

GrußIMG_0668.thumb.PNG.875d08666d42afbbef9d4

Link zu diesem Kommentar
vor 3 Minuten schrieb Nusse93:

Hallo lunschi,

...Bei der Teilenummer wäre der einzigste Unterschied, dass bei der 1198 am Schluß ein "H" steht und bei der 1098 ein "A". Also geh ich mal davon aus, dass dieses nicht passen wird...

...das wird dann wohl so sein... Du könntest aber mal beim freundlichen nachfragen ob vielleicht mittlerweile die Teilemummern der Sensoren für 1098R und 1198 auf die gleiche Nummer umgeschlüsselt werden.

Gibt es eine Möglichkeit, einfach zu testen ob das DTC greift oder nicht? Ich will nicht zwangsläufig in der Schräglage den Gashahn aufreißen müssen um dann doch die Gewisseit haben zu müssen, dass es nicht funktioniert. Ich habe bei normale fahrten, das DTC auf Stufe 8 eingestellt, aber jetzt nicht wirklich einen Unterschied erkannt....

Testmöglichkeit wie oben von mir beschrieben! Dazu brauchst Du keine Schräglage! Bitte keine halsbrecherischen Aktionen! Das funktioniert bei Geradeausfahrt genausogut! Am besten ist ein vom Regen auf die Strasse gespülter Sandfleck. Da im 2. oder 3. Gang drüber fahren und dabei ordentlich beschleunigen. Aber bitte kerzengeradeaus! Und wenns geht auf das Dash achten ob die LEDs flackern.

Wie gesagt - den Sensor sieht man nicht wenn man den Soziussitz abbaut!

Gruss

Kai

Link zu diesem Kommentar

dass dtc modul der R passt zu 100 % nicht weil dass zwei stecker hat.. dass der 1198 hat nur einen stecker.... ich denke mal dass das modul 

was du gefunden hast falsch beschrieben ist.... und nicht zum vergessen du brauchst auch dass motor steuergerät der 1198s für die dtc

dass foto was du gepostet hast ist nur zum erklären da weil eben dass modul auf der untersceite angeschraubt ist ...

wenn dein bike da ist stell mal fotos rein...

Link zu diesem Kommentar
vor 33 Minuten schrieb lunschi:

@Nusse93:

also unter dem Soziussitz (bzw. der betreffenden Abdeckung) sieht es so aus:

DTC.png

Du siehst zwischen dem DDA-Stick und den beiden Öffnungen für die Haken vom Sitz die Wölbung mit den drei Schraubenköpfen. Dort sitzt das DTC-Modul drunter und mit diesen Schrauben ist es befestigt.

Gruss

Kai

Das Foto sagt natürlich mehr als tausend Worte! Dankeschön!

Ich werde, wenn ich die Ducati abhole (ich hoffe noch diese Woche), mal ein Vergleichsfoto machen. Ich meine nämlich mich zu erinnern, dass bei meiner das DDA da liegt, wo bei dir das DTC-Modul "versteckt" ist. An eine so stark ausgeprägte Wölbung kann ich mich nämlich nicht erinnern. Wenn das Gehäuse nicht da ist, bzw. leer sein sollte, kann ich davon ausgehen dass keines mehr verbaut ist.

Hoffentlich findet der Mechaniker bald Zeit für meine Ducati. Diese Ungewissheit frisst mich nämlich langsam auf. ?

Vorab schonmal danke an euch zwei, ihr habt mich nämlich vor einer voreiligen Fehlinvestition bewahrt.

Euch noch einen schönen Abend!

Gruß Matthias

 

Link zu diesem Kommentar
Am 9.8.2017, 23:19:51 schrieb Flotter Otto:

Hallo Matthias,

@Dr. Nos schlachtet glaube ich gerade eine oder zwei 11er. Vlt hat er ja noch das Dtc Steuergeraet wenn du keins haben soltest. Ich habe es nachgeruestet und finde es super...

Gruß 

David 

Danke für die Info!

Diesen Mittwoch bekomm ich meine Duc vom Service zurück, dann seh ich was verbaut ist und was nicht. Sollte es fehlen, werd ich mich bei Dr. Nos melden.:)

 

Gruß Matthias

Link zu diesem Kommentar

...die fehlende Schraube sollte unbedingt ersetzt werden (durch die passende originale). Darauf achten das die Gummilager des Moduls nicht verspannt sind.

Wenn das Modul da rumzappelt ist die korrekte Funktion nicht gegeben.

Übrigens muss zum "mal-unter-die-Abdeckung-schauen" eigentlich mal eben das komplette Heckteil zerlegt werden. Also ich würd da erstmal die Schraube reindrehen und gut. Den Rest machste bei Gelegenheit wenn das Heck sowieso mal zerlegt ist...

Gruss

Kai

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb lunschi:

...die fehlende Schraube sollte unbedingt ersetzt werden (durch die passende originale). Darauf achten das die Gummilager des Moduls nicht verspannt sind.

Wenn das Modul da rumzappelt ist die korrekte Funktion nicht gegeben.

Übrigens muss zum "mal-unter-die-Abdeckung-schauen" eigentlich mal eben das komplette Heckteil zerlegt werden. Also ich würd da erstmal die Schraube reindrehen und gut. Den Rest machste bei Gelegenheit wenn das Heck sowieso mal zerlegt ist...

Gruss

Kai

Sry die Nachricht hab ich überlesen. Werd ich auf alle fälle machen.

Gruß

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!