Jump to content

Empfohlene Beiträge

Moin zusammen,

was darf denn ein 999 Motor (2005/06) in etwa kosten? So rund 15'km mit service. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alright. 

Was sind eigentlich die Unterschiede zum Vorgänger? Tieferer Ölsumpf, was noch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Standard 998 Motor hatte auch eine flache Ölwanne. Beim 999 Motor sind die Wasser-Leitungen links oben aus Alu, ich glaube beim 998 sind das Schläuche. Der Fühler für die Wassertemperatur passt nicht mehr. Ansonsten ist der Motor wie der 998. Gleiche Leistung, gleiche Kurbelwelle, Pleuel, Kolben, Nockenwellen, Köpfe und Gehäuse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oder meinst du den Vergleich zum 2004er 999 Motor?

Dann Vergiss alles was ich geschrieben habe:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann jemand die genauen Unterschiede der 999 Motoren nennen?

999 124PS

999S 136PS

999R 150PS

Basis ist ja immer der 998 Testasretta

Aber was wurde da geändert? Ventile? Nockenwellen? Verdichtung etc,

Grüße

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meinst du die "S" oder "R" mit den Titanpleuel? Ich glaub das sind die "R" mit 150ps. Die S hat 136. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin ich hole das Thema wieder hoch da mich die 999 irgendwie immer wieder beschäftigt...

vll sollte ich mir doch mal eine zulegen.

 

Es gab ja:

  • 999: 998 cm³, 91 kW (124 PS), 108,9 Nm, Showa-Fahrwerk (Baujahr 2003/2004) 
  • 999S: 998 cm³, 100 kW (136 PS), 111,8 Nm, Öhlins-Fahrwerk(Baujahr 2003/2006)

Der Unterschied zur normalen 124PS variante sind Titanpleuel und leichtere Kurbewelle beim S Modell und

andere Nockenwellen welche auch in Monster S4R bwz S4RS verbaut wurden. Dazu die tiefen ÖL Wanne.

Bohrung 100x63,5 und 9750U/min Verdichtung 11.4:1

 

  • 999R: 999 cm³, 110 kW (150 PS), 116,7 Nm, Öhlins-Fahrwerk (Baujahr 2005/2006)

Die 150PS R hat einen ganz anderen Motor mit 4mm mehr Bohrung und weniger Hub (104mmx58,8mm)

Dafür dreht er genau auch 10.000 U/min mit vermutlich noch mal schärferen Nockenwellen und Verdichtung 12.5:1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie genau lautet jetzt die Frage? :D

p.s.
Es gab 2 Varianten der R-Motoren: 

  • MY '03/'04: 139 PS
  • MY '05/'06: 150 PS

Der neuere Variante wurde insbesondere für die AMA u.a. mit Titanventilen "aufgepeppelt". 
Ist meiner Meinung nach einer der coolsten Motoren, die Ducati je gebaut hat. 
Kostet aber halt auch entsprechend mehr, wenn er revidiert werden muss ... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der 150PS Motor ist vom Zylinderkopfbereich ein ganz anderer Motor wie alle anderen 104mm R Motoren!

Köpfe NW Ventile sind alle anders! Kann Mann auch nicht Untereinander Tauschen (Xerox Titanventil 6mm Schaft, 998R/999R bis 2004 8mm Stahlventile u.somit and.Ventilführungen!) Aber das was den Xerox Motor ausmacht sind die Brennform des Kopfes u.die NW!, die Titanventile eher weniger, da dessen Vorteil erst bei über 12000U/min zur Geltung kommt!

Erkennen von Außen! Nur an der Motornummer ZDM999W4"B"...., das B macht den Unterschied, sind es Bastard Ex RS o.Factorymotoren! Müssen die Ventildeckel runter um zu Sehen , welche Ventile Verbaut sind!

Ein guter W4B Motor bekommt Mann nicht unter 3K€, wenn Überhaubt!         Nur zur Info, ein neuer nackter W4B Kopf liegt je nach Einkaufsmöglichkeit bei ebenfalls 3k€!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Infos, hatte ja 2017 mal nach den Unterschieden gefragt... da kam aber wenig.

Nun bin mal wieder über das 999 Thema gestoßen, nur findet man auch recht wenig zu den Kisten....

Was mir gefällt, das man Tank und Sitz verstellen kann, die Fußraten verscheidene Aufnahmen hat, und man den Lenkopf um 180° drehen kann für ein

anderen Nachlauf... Dazu die 999ccm mit denen man bei Hobby Rennen mit den 750ger starten kann. 

Eine 150PS R ist denke ich keine gute Basis für einen Rennhobel :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Könnte man eigentlich das  Aluguss Thermostat Gehäuse entfernen und gegen Samco Silicon Schläuche tauschen?

Was hast du so vor mit der Kiste?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb YPVS:

Könnte man eigentlich das  Aluguss Thermostat Gehäuse entfernen und gegen Samco Silicon Schläuche tauschen?

Was hast du so vor mit der Kiste?

Machen kann man viel. :::::;)

Wenn man die Alugussrohre entfernen möchte, kommt man allerdings an einer Neuordnung von Batterie, ECU, Regler ... fast nicht vorbei.
Sobald man einen Racingkühler verbauen möchte, ist das bis auf wenige Ausnahmen ebenso.

Wie man's dann macht ...
Auch da gibt's ja theoretisch viele Möglichkeiten.
Einfach wäre die Option, den Batteriehalter für die 999RS von Bursi zu nehmen.
Der nimmt Batterie und Regler auf, ECU muss man 'was basteln. 
Hätte ich auch gern. Gibt's aber nicht mehr.
Gebraucht tauchen solche kleinen Teile quasi nie auf. 

Ist dann schon das nächste "Problem". 
Einige Teile für 999 sind mittlerweile schon ziemlich rar geworden - also auch teuer. 

Ich will mit dem Teil auf die Rennstrecke und investiere nach Lust und Laune. 

  • Motor bleibt Serie (999S)
  • Termi 57
  • dicke Luftkanäle
  • 749R Gabelbrücke
  • Fahrwerkservice + - überarbeitung
  • Kurzhubgasgriff
  • AHK
  • Brembo SSP, vorn (Bremspumpe u. -sättel weiß ich noch nicht - vermutlich PR19x18 CNC m. M4)
  • Discacciati Bremse, hinten
  • TSS Rasten und Verkleidungshalter

Leichte Räder (Alu) kommen später noch.
Ebenso 749R Umlenkung + Federbein - falls auffindbar und Zustand und Kurs stimmen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schön das ein 999 Thema aktuell diskutiert wird. Ich habe echt viele Stunden an meiner 999R aus 2004 verbracht und auch etliche Sachen geändert...

Mein Vorhaben für die Zukunft ist noch der 57er Termi und eventuell die große Airbox,... der Rest ist eigentlich schon alles dran... .

Kopf zerbrechen ist echt die Verlegung (nach dem Einbau des SBK-Kühlers) wie man alles sauber unterbekommt was ECU usw. betrifft

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hello, bezüglich des W4B Motors, ich glaube mich zu erinnern dieser war auch in der s4rs ? Bzw in meiner hab ich das jedenfalls gelesen.

 

gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Orginal mit Sicherheit nicht!

S4RS hatte 100mm Bohrung , 998ccm u.nicht 104mm u.999ccm!

Auch die Köpfe u.NW sind anders als 998S, Einspritzanlage u.Ansaugweg ist kleiner wie 998S.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... ja den Brotkasten habe ich auch (ok) - wie so viele rennsportteile habe ich diese nur über dieses tolle Forum bekommen.

für mich eines der letzten tollen V2 SuperBikes - leider leben die letzten nur ein Mauerblümchen da sein oder müssen einen 2Ventiler aufnehmen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb fözzi:

Machen kann man viel. :::::;)


Ebenso 749R Umlenkung + Federbein - falls auffindbar und Zustand und Kurs stimmen. 

Was kann die 749 Ummlenkung+Federbein besser als eine 999S bzw 999R?

Hat jemand schon ein ALU Schwungrad verbaut?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb *1098s*:

Schön das ein 999 Thema aktuell diskutiert wird. Ich habe echt viele Stunden an meiner 999R aus 2004 verbracht und auch etliche Sachen geändert...

Mein Vorhaben für die Zukunft ist noch der 57er Termi und eventuell die große Airbox,... der Rest ist eigentlich schon alles dran... .

Kopf zerbrechen ist echt die Verlegung (nach dem Einbau des SBK-Kühlers) wie man alles sauber unterbekommt was ECU usw. betrifft

Was hast du an einer R noch Optimiert? Die Kiste ist schon mal besser aufgestellt als eine 999S, aber doch eigentlich zu Schade für Renne...

Welche Lenkkopflager Stellung fährst du mit R?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb YPVS:

Was kann die 749 Ummlenkung+Federbein besser als eine 999S bzw 999R?

Im Grunde nicht viel. 
Daher habe ich jetzt auch nicht so den "Suchzwang". :D
Allerdings ist die Umlenkung linear, weshalb sie leichter abzustimmen ist. 

Gibt's zwar hier als Nachbau: motowheels
Ist mir mit Versand, Steuer und Zoll aber wesentlich zu teuer. 

 

vor 20 Minuten schrieb YPVS:

Hat jemand schon ein ALU Schwungrad verbaut?

Wenn man's braucht, wäre ein abgedrehtes originales Schwungrad aus Stahl die bessere Option (bessere Haltbarkeit). 
Wäre auf der To-Do-Liste bei mir aber ganz weit hinten. 

Denn natürlich dreht der Motor schneller hoch, am deutlichsten natürlich im Leerlauf zu spüren ist. 
Hängt allerdings der komplette Antrieb dran, ist's das dann eher homöopathisch. 

Allerdings hat man natürlich etwas weniger rotierende Masse, was das Handling positiv beeinflusst. 
Aber da hat allein ein leichtes Vorderrad (ungefederte rotierende Masse) wesentlich mehr Effekt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich glaub um einen Unterschied im Handling zu bemerken aufgrund eines leichteren Schwungrads muss man schon auf ziemlich hohem Niveau unterwegs sein...

Ansonsten gebe ich Dir Recht. Für Motorräder die ausschließlich auf der Rennstrecke bewegt werden macht das Sinn; für alles andere eher weniger.

Kai

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also bei meiner 998 S hab ich den abgedrehten Stahlschwung extrem gemerkt. Der Motor dreht wesentlich giftiger hoch.

Handling merkt man nicht. Da machen es leichte Räder.

Gruß
Roland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kein Alu hab es abdrehen lassen ,schön bei Beschleunigung und beim anbremsen vor der Kurve,

dafür halt schlechter Leerlauf 8)

 

von ca. 3,5 auf 1,7Kg

 

999-schwung.jpg

999-schwung_jpg_cc75d384ca08d35fd586d78d42b6dc63.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube, diese Diskussion über die Effektivität und Effizienz eines leichte(re)n Zündrotors wurde schon x-mal geführt. 

Die Wahrnehmung hängt natürlich auch immer davon ab, wieviel leichter (%) der erleichterte Zündrotor als das Original ist. 

Ich hab' eben ein wenig recherchiert (ohne Gewähr): 

  • Original 999: 1.898g
  • "auf die Spitze getrieben" (Durbahn): 230g

Ganz offensichtlich ein weites Feld. 
Für die Straße würde ich persönlich nicht zu weit runtergehen: irgendwo zwischen 750-900g
Bei reinem Rennstreckenbetrieb können 500g auch vollkommen genügen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schwungend aus Alu ist heikel! Würde ein .org.auf ca.1200g Abdrehen lassen u.mit dem kompl. Freilauf u.Lima Rotor Feinwuchten!

Das wäre dann 1kg weniger rotierende Kreiselkräfte u.das merkt Mann nicht nur Beim Hochdrehen des Motors, sondern auch beim Umlegen in den Kurven, speziell beim Abbremsen u.Runtetschalten wo dann die Drehzahl Hoch Schnellt! 

Die Älteren Duc Treiber kennen das noch! Da wurden die Kurven oftmals einen Gang höher Durchfahren um die Qualität zu Steigern!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum ist ein Alu Schwungrad heikel? Wenn es aus Ergal 7075 gemacht wurde sollte da nichts passieren...

Die ALU Kettenräder halten ja auch... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sollte. 
Hält ja den meisten auch.
Aber wenn nicht, ist der Schaden halt gleich kapital.

Und wozu für viel Geld für einen aus Alu ausgeben, wenn man für wenig(er) Geld den originalen mehr oder weniger individuell anpassen (lassen) kann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb YPVS:

Was hast du an einer R noch Optimiert? Die Kiste ist schon mal besser aufgestellt als eine 999S, aber doch eigentlich zu Schade für Renne...

Welche Lenkkopflager Stellung fährst du mit R?

Die Liste ist lang...

Magnesium Felgen vo.+ hi., Bremsscheiben SuperSport, Titanschrauben Bremse vorne, org. Gabel schwarz eloxieren lassen und Service frisch, Kanzelhalter alu, Superleggera Griffe, Brembo Bremspumpe vorne, Start/Stopp Race Schalter, Race Tankdeckel, Race Luftfilter, Carbon Airboxrohre, QuickShifter org. Ducati Performance, leichter Schwung, leichtes Ritzel, leichtes Alu Kettenblatt SuperSpox, goldene Kette ;) ,Bremse hinten nach unten verlegt, LiPo-Akku, PP-Rasten-Anlage, Race-Scheibe, Kit-Kühler, CORSE AHK, Termi ESD (Krümmer noch org.), Seitendeckel bearbeitet, Lüfter entfernt und noch das ein oder andere was ich jetzt vergessen habe :)

Geometrie ist original da die Gefahr besteht beim drehen um 180grad dass das Vorderrad beim Bremsen am Bug schleift bzw. der große Kühler im Weg ist.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb *1098s*:

Die Liste ist lang...

Magnesium Felgen vo.+ hi., Bremsscheiben SuperSport, Titanschrauben Bremse vorne, org. Gabel schwarz eloxieren lassen und Service frisch, Kanzelhalter alu, Superleggera Griffe, Brembo Bremspumpe vorne, Start/Stopp Race Schalter, Race Tankdeckel, Race Luftfilter, Carbon Airboxrohre, QuickShifter org. Ducati Performance, leichter Schwung, leichtes Ritzel, leichtes Alu Kettenblatt SuperSpox, goldene Kette ;) ,Bremse hinten nach unten verlegt, LiPo-Akku, PP-Rasten-Anlage, Race-Scheibe, Kit-Kühler, CORSE AHK, Termi ESD (Krümmer noch org.), Seitendeckel bearbeitet, Lüfter entfernt und noch das ein oder andere was ich jetzt vergessen habe :)

Geometrie ist original da die Gefahr besteht beim drehen um 180grad dass das Vorderrad beim Bremsen am Bug schleift bzw. der große Kühler im Weg ist.

 

Nicht schlecht her Specht:-)

Da würde ein großer Krümmer und Rexxer Map  bestimmt noch gut dazu passen ;-)

Die alten Testasretta Motoren haben keine Probleme mit dem QS? Wie bei der 1098\1198 ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 54 Minuten schrieb YPVS:

Die alten Testastretta Motoren haben keine Probleme mit dem QS? Wie bei der 1098\1198 ?

Ist dasselbe in grün. 
Kann gutgehen, muss aber nicht. 

In meiner 749R hatte ich einen Starlane NRG eingebaut, der auch einwandfrei funktioniert hat. 
Bei der 999 habe ich genau so einen, der bereits verbaut war, ausgebaut. 

Mich persönlich hat das Teil kein Deut schneller gemacht.

Es ist halt auch 'ne zusätzliche potentielle Fehlerquelle mehr.
Das Teil muss generell sauber eingestellt werden (was [Fahr]Zeit und damit Geld kostet).
Und die Gefahr eines Schadens am Getriebe ist definitiv größer (statistisch betrachtet).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb YPVS:

Nicht schlecht her Specht:-)

Da würde ein großer Krümmer und Rexxer Map  bestimmt noch gut dazu passen ;-)

Die alten Testasretta Motoren haben keine Probleme mit dem QS? Wie bei der 1098\1198 ?

Ich kann zumindest auf 1 1/2 Jahre Erfahrung mit QS in der 999R zurückblickend sagen das er tadellos funktioniert hat und ja auch das Stimmt hier muss mindestens mit 2-3 Turns gerechnet werden was das genaue einstellen betrifft. Dann klappt es aber tip top...

Hier der Beweis: https://youtu.be/GCsgMYVA0bk

;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb *1098s*:

Ich kann zumindest auf 1 1/2 Jahre Erfahrung mit QS in der 999R zurückblickend sagen das er tadellos funktioniert hat und ja auch das Stimmt hier muss mindestens mit 2-3 Turns gerechnet werden was das genaue einstellen betrifft. Dann klappt es aber tip top...

Hier der Beweis: https://youtu.be/GCsgMYVA0bk

;)

Prima ;-) und ohne TC kann man auch recht flott fahren wenn ich mir das anschaue...

Warst du mal mit der 999 in Brno oder Misano? Wegen den Rundenzeiten..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb YPVS:

Prima ;-) und ohne TC kann man auch recht flott fahren wenn ich mir das anschaue...

Warst du mal mit der 999 in Brno oder Misano? Wegen den Rundenzeiten..

Nee mit der 999 war ich nicht in Brno oder Misano wäre aber definitiv eine Überlegung wert in 2019 ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb *1098s*:

Nee mit der 999 war ich nicht in Brno oder Misano wäre aber definitiv eine Überlegung wert in 2019 ;)

Auf jeden Fall :-)

In den Videos mit der 999R bist du ja 1,358 gefahren. Mit der V4 bist du wie viel schneller ?

Max Sekunde oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb YPVS:

Auf jeden Fall :-)

In den Videos mit der 999R bist du ja 1,358 gefahren. Mit der V4 bist du wie viel schneller ?

Max Sekunde oder?

Mit der V4 komm ich auf tiefe 1:33,2 idealzeit laut Laptimer 1.32,8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb *1098s*:

Mit der V4 komm ich auf tiefe 1:33,2 idealzeit laut Laptimer 1.32,8

Okay das ist dann schon eine Hausnummer 2,5sek auf dem kleinem Kurs.

War die 1,358 die schnellste mit der 999R ? In den Videos sieht man das die 999 viel ruhiger liegt als die V4 .. da ist mehr Bewegung drin 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb YPVS:

Okay das ist dann schon eine Hausnummer 2,5sek auf dem kleinem Kurs.

War die 1,358 die schnellste mit der 999R ? In den Videos sieht man das die 999 viel ruhiger liegt als die V4 .. da ist mehr Bewegung drin 

Ja das stimmt... die V4 ist absolut krass und deutlich rupiger und rauher... die 999R liegt butterweich und lässt sich echt sauber fahren. Die 35 war das schnellste was ich bisher erreicht habe mit Ihr. Was mich an der 999 so beeindruckt ist die korrektur beim einlenken oder bremsen... die V4 ist deutlich härter anzupacken und kostet mehr energie. Denke aber das ich bei der 999 noch Zeit auf der Bremse lasse und hier noch 1 -1,5sek gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb *1098s*:

Ja das stimmt... die V4 ist absolut krass und deutlich rupiger und rauher... die 999R liegt butterweich und lässt sich echt sauber fahren. Die 35 war das schnellste was ich bisher erreicht habe mit Ihr. Was mich an der 999 so beeindruckt ist die korrektur beim einlenken oder bremsen... die V4 ist deutlich härter anzupacken und kostet mehr energie. Denke aber das ich bei der 999 noch Zeit auf der Bremse lasse und hier noch 1 -1,5sek gehen.

Dann finde ich das schon cool wenn man mit so einer "alten" Kiste mit nur 140PS fast genau so schnell Unterwegs ist wie mit so einem neuen HighTec Monster für 30k

@fözzi

Stell doch deine 999s Kiste hier Forum mal vor :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb YPVS:

Stell doch deine 999s Kiste hier Forum mal vor :-)

Am Anfang sah das Teil so aus:

IMG_0149.thumb.jpeg.e7e2326dd14c9cd63194

Nach Demontage der meisten Teile (Auspuffanlage folgt ja noch) dann so:

IMG_0456.thumb.jpeg.d7b0a549c31b7824fb35

Leichte Räder sind in Arbeit. Bisher so:

IMG_0443.thumb.jpeg.a40be9b328c46abb5814

IMG_0441.thumb.jpeg.c811eb2d3d65ec81da53

Das ist der way forward insgesamt für diesen Winter, so im wesentlichen:

  • AHK Ducabike FA4M02
  • Schmiederäder - vermutl. OZ Piega
  • Sturzpads (Achsen)
  • Auspuffanlage (Termignoni 57mm)
  • Bremse, hinten (Discacciati)
  • Bremsscheiben, vorn (Brembo SSP)
  • Fahrwerk (Überarbeitung + Service bei Rooske)
  • Fußrasten (TSS)
  • Gabelbrücke (749R)
  • Gasgriff (KTM) (= Kurzhub)
  • Lenkanschlagschützer
  • LiMa-Deckel Protektor
  • Luftfilter (DP)
  • Luftkanäle (CM Composites)
  • Sitzbank (neuer Bezug)
  • Stahlbus, komplett
  • Stompgrip

Beizeiten noch:

  • Brembo PR19x18 CNC
  • Brembo P4 30/34 CNC

... weil's hübsch aussieht und gut bremst. 

Motorseitig mache ich im Moment nichts.

Sollte mir irgendwann ein Kühler über den Weg laufen, dann müssen Batterie un Co. noch verlegt werden.
Leichten Schwung und Racing-LiMa würde ich, wenn überhaupt, zusammen machen.
Und 'ne Nemesis TC fänd' ich noch cool. 'was zum Spielen ... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb *1098s*:

Nee mit der 999 war ich nicht in Brno oder Misano wäre aber definitiv eine Überlegung wert in 2019 ;)

 

sag rechtzeitig bescheid, wäre gerne mit meiner 999 mit dabei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 12/18/2018, 12:54:39 schrieb *1098s*:

Die Liste ist lang...

Magnesium Felgen vo.+ hi., Bremsscheiben SuperSport, Titanschrauben Bremse vorne, org. Gabel schwarz eloxieren lassen und Service frisch, Kanzelhalter alu, Superleggera Griffe, Brembo Bremspumpe vorne, Start/Stopp Race Schalter, Race Tankdeckel, Race Luftfilter, Carbon Airboxrohre, QuickShifter org. Ducati Performance, leichter Schwung, leichtes Ritzel, leichtes Alu Kettenblatt SuperSpox, goldene Kette ;) ,Bremse hinten nach unten verlegt, LiPo-Akku, PP-Rasten-Anlage, Race-Scheibe, Kit-Kühler, CORSE AHK, Termi ESD (Krümmer noch org.), Seitendeckel bearbeitet, Lüfter entfernt und noch das ein oder andere was ich jetzt vergessen habe :)

Geometrie ist original da die Gefahr besteht beim drehen um 180grad dass das Vorderrad beim Bremsen am Bug schleift bzw. der große Kühler im Weg ist.

 

Im Prinzip ist die Kiste also original 🤣🤣🤣

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fahrwerk ist wieder da. Hab‘ dann mal wieder ein paar Teile zusammengepuzzled.

78B8F8D4-C1F7-42BA-A6B1-947699920B7B.thumb.jpeg.d6831e33936f103c8ce4790147bdd099.jpeg

09A752AF-5493-49D5-8F2B-9E428B24A599.thumb.jpeg.de881542d78d904ecc1062dc422d701a.jpeg

0BDD5A30-1155-4ABC-90F6-622EAD12032B.thumb.jpeg.9165d87c4c80435256c40019188fe3b9.jpeg

49042254-14FA-42CF-B516-149F2C2F6285.thumb.jpeg.0e25d4167f834f1dc23c37b034237347.jpeg

FB981758-9E7F-45C2-857A-2414E8F99DF1.thumb.jpeg.25d8ed564f090c2abcfd393907417336.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ne Bremsleitung fehlt noch, ebenso die leichteren Räder.

Sonst nur noch ein paar Kleinigkeiten ...

A44286EE-6F20-4131-AE9D-520417084402.thumb.jpeg.caa112145ebc848e101059ab3740363a.jpeg

B95F883C-368B-4852-9331-1173A38F6937.thumb.jpeg.cf5372b57f617ecd7dae16be4f893cad.jpeg

7F6FD80A-D99B-47C7-99C5-27954CB76EBA.thumb.jpeg.a5aeddda73911dac022d46c2def65ddc.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...