Zum Inhalt springen

Beide Schlüssel verloren


Rachid 848

Empfohlene Beiträge

Hallo Alle zusammen.....

ich habe so ein "kleines" Problem.....

Ich habe nun vor zwei Wochen nun auch noch meinen Ersatzschlüssel verloren, nachdem ich vor ca. 6 Monaten schon den Erstschlüssel verloren habe. 

Muss ich nun den kompletten Schlosssatz etc. austauschen? Oder gibt es noch irgendwelche anderen Möglichkeiten?

was hat das mit dieser Kennnr. auf dem Anhänger des Ersatzschlüssel auf sich?

vielen Dank im vorraus

 

Link zu diesem Kommentar

...ich zitiere mal aus der Bedienungsanleitung:

"Ersatzschlüssel
Sollte der Kunde zusätzliche Schlüssel benötigen, kann er
sich an den DUCATI-Kundendienst wenden und muss
diesem dann alle noch in seinem Besitz befindlichen
Schlüssel und die CODE CARD vorlegen.
Der Ducati Kundendienst wird alle neuen und die noch
vorhandenen Schlüssel abspeichern.
Der Kunde kann auch dazu aufgefordert werden, sich als
Inhaber des Motorrads auszuweisen.
Die Codenummern der zur Speicherung nicht vorgelegten
Schlüssel werden gelöscht; dadurch wird gewährleistet,
dass die eventuell verloren gegangenen Schlüssel nicht
mehr zum Anlassen des Motors verwendet werden können."

Wende Dich also vertrauensvoll an den freundlichen Ducati-Dealer, er sollte Dein Problem lösen können. Hast Du die Code-Karte aber auch nicht mehr wirds langsam schwierig. Dann würde ich mich mal nach einem Komplettsatz (Zündschloss, Dash, Schlüssel und Codekarte) umschauen. Das könnte dann aber schon bissl was ins Geld gehen.

Die Nummer auf dem Anhänger am Schlüssel ist soweit ich weiß die Schlüsselnummer welche die mechanische Kennung des Schlüssels darstellt. Damit könnte man also einen Schlüssel kriegen der das Schloss aufschließt aber die Wegfahrsperre würde nicht mitspielen wenn dieser Schlüssel nicht im Dash einprogrammiert wird, wofür wiederum der Code erforderlich ist.

Kai

Link zu diesem Kommentar
vor 4 Minuten schrieb lunschi:

...ich zitiere mal aus der Bedienungsanleitung:

"Ersatzschlüssel
Sollte der Kunde zusätzliche Schlüssel benötigen, kann er
sich an den DUCATI-Kundendienst wenden und muss
diesem dann alle noch in seinem Besitz befindlichen
Schlüssel und die CODE CARD vorlegen.
Der Ducati Kundendienst wird alle neuen und die noch
vorhandenen Schlüssel abspeichern.
Der Kunde kann auch dazu aufgefordert werden, sich als
Inhaber des Motorrads auszuweisen.
Die Codenummern der zur Speicherung nicht vorgelegten
Schlüssel werden gelöscht; dadurch wird gewährleistet,
dass die eventuell verloren gegangenen Schlüssel nicht
mehr zum Anlassen des Motors verwendet werden können."

Wende Dich also vertrauensvoll an den freundlichen Ducati-Dealer, er sollte Dein Problem lösen können. Hast Du die Code-Karte aber auch nicht mehr wirds langsam schwierig. Dann würde ich mich mal nach einem Komplettsatz (Zündschloss, Dash, Schlüssel und Codekarte) umschauen. Das könnte dann aber schon bissl was ins Geld gehen.

Die Nummer auf dem Anhänger am Schlüssel ist soweit ich weiß die Schlüsselnummer welche die mechanische Kennung des Schlüssels darstellt. Damit könnte man also einen Schlüssel kriegen der das Schloss aufschließt aber die Wegfahrsperre würde nicht mitspielen wenn dieser Schlüssel nicht im Dash einprogrammiert wird, wofür wiederum der Code erforderlich ist.

Kai

Genau,

aber kann mir mal jemand erklären, wie ich in 6 Monten 2 Schlüssel verlege?

Das Fehlen des Letzten dann so nach zwei Wochen begreife?

Alzheimer? :lol:

Holger

Na zur Zeit habe ich noch alle :D

 

 

Link zu diesem Kommentar
vor 29 Minuten schrieb Rachid 848:

Danke, für die Antwort.

Der Kundendienst war mir jedoch keine Hilfe. Der sagte:

Kein Schlüssel- keine Kopie

Der Händler wollte mir gleich das "Rund um Sorglos Paket" verkaufen.

ich dachte nur das hier jemand vielleicht eine andere Idee hat.

 

mfg

Hmmh, das wundert mich jetzt doch ein wenig. Eigentlich sollte es auch ohne vorhandenen Schlüssel möglich sein da was zu machen. Hast Du es bei Ducati direkt versucht (also nicht über den Händler)? Codekarte und Anhänger mit der Nummer sind vorhanden?

Notfalls könntest Du die WFS rausprogrammieren lassen und Dir ein beliebiges gebrauchtes Zündschloss mit Schlüsssel für irgendeine 1x98/848 aus der Bucht fischen. Hast dann aber natürlich keine Wegfahrsperre mehr. Jeder Depp der einen kräftigen Schlitzschraubendreher dabei hat kann Dir die Karre klauen...

Gruss

Kai
 

Link zu diesem Kommentar

Mit der Codekarte geht das. Die Infos wie der passende Schlüssel aussieht sind beim Hersteller unter diesem Code hinterlegt. Kenne das von anderen Herstellern, dafür ist die schließlich da. Falls die Codekarte nicht mehr vorhanden ist, geht das natürlich nicht = neuer Schlosssatz.

 

P.S. Warst Du mal im Fundbüro? Vielleicht hat jemand einen der beiden Schlüssel gefunden und abgegeben.

Link zu diesem Kommentar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!