Zum Inhalt springen

Revision 1098R Motor


anzoebie

Empfohlene Beiträge

Hallo,

Im Oktober 2016 erstelle ich ein Thema wo es um eure Meinungen zum Kauf einer Ducati 1098R ging. Ich hatte drei 1098R zur Auswahl, wobei zu der Zeit eigentlich nur eine (Hausbau) in frage kam. Diese war vom zustand her Top,hatte aber schon 17500 KM auf der Uhr. Trotz eurer Bedenken eine 1098R mit dieser Laufleistung zu Kaufen habe ich das Motorrad gekauft. Bin seitdem bis jetzt ca 5000 KM absolut Problemlos gefahren. Jetzt zu meinem eigentlichem Anliegen: Ich möchte die 1098R auf jeden Fall noch lange behalten und möchte diesen Winter doch ganz gerne den Motor Überholen damit mir das Motorrad noch lange Freude bereitet. Jetzt stehe ich vor einer Entscheidung: Motor selber Zerlegen und Überholen ( Was bedeuten würde mir alle benötigten Spezialwerkzeuge für ca 1000 Euro selber zu Kaufen) oder den ausgebauten Motor von jemand anderen machen zu lassen. Habe schon ein wenig gesucht und hier bei mir in der Nähe wären zb Hertrampf, Kämna, Reiff oder das Schaltwerk die soetwas machen. Wie ist eure Meinung dazu und könnt Ihr mir eine Empfehlung geben zu wem man einen 1098R Motor bringen kann oder zu wem lieber nicht.

Freue mich auf eure Antworten.

Gruß,

Andreas

Link zu diesem Kommentar

Hertrampf und Kämna wären auch ziemlich nah bei mir (120KM)

Zutrauen würde ich mir das schon, bin selber Kfz Meister mit einigen Jahren Berufserfahrung. Nur die Sache mit den Werkzeugen und die Erfahrung mit den Motoren halten mich im Moment noch davon ab. Teile muss ich auch irgendwoher bekommen. Wichtig wäre auch zu wissen ob Hertrampf oder Kämna zb auch zerlegte Motoren Revidieren,da ich schon gerne mal reinschauen möchte. Ich denke werde beide mal kontaktieren.

Link zu diesem Kommentar

Hallo Andreas,

gleiches Thema beschäftigt mich auch:

http://ducati-sbk.de/forum/21-motor/?page=2

Allerdings würde ich es nicht selber machen.

Dazu erhielt ich unterschiedlichste Antworten.

Gleiches bei den Duc-Händlern, die von einer Revision bei 20.000 Km wenig halten.

Steht auch nicht so im Inspektionsplan.

Deine hat nun 22500 km.

Meine hat 17.700 Km. Wechsle jedes Jahr das Öl mit Filter.

Ein Kumpel von mir fährt eine Bayliss mit aktuell 17000 Km. Der hatte ebenfalls nie etwas am Motor.

Ich möchte meine R  noch lange fahren und habe nicht vor sie zu verkaufen. ( Pani ist für mich keine Alternative)

....nur was tun, wenn man hier Berichte liest, in denen man einen R - Motor mit 15.000 Km schon als kritisch einstuft ?

 

 

Link zu diesem Kommentar
vor 14 Minuten schrieb Öl:

Hallo Andreas,

gleiches Thema beschäftigt mich auch:

http://ducati-sbk.de/forum/21-motor/?page=2

Allerdings würde ich es nicht selber machen.

Dazu erhielt ich unterschiedlichste Antworten.

Gleiches bei den Duc-Händlern, die von einer Revision bei 20.000 Km wenig halten.

Steht auch nicht so im Inspektionsplan.

Deine hat nun 22500 km.

Meine hat 17.700 Km. Wechsle jedes Jahr das Öl mit Filter.

Ein Kumpel von mir fährt eine Bayliss mit aktuell 17000 Km. Der hatte ebenfalls nie etwas am Motor.

Ich möchte meine R  noch lange fahren und habe nicht vor sie zu verkaufen. ( Pani ist für mich keine Alternative)

....nur was tun, wenn man hier Berichte liest, in denen man einen R - Motor mit 15.000 Km schon als kritisch einstuft ?

 

 

Hallo Öl,

Ja ich bin mir auch nicht wirklich sicher was man tun soll. Auch laut meinen hier in der Nähe befindlichen Ducati Händlers hört und fährt sich meine 1098R absolut Top. Ich hatte mir auch  zu meiner 1098R im Juni '17 noch eine 1299S gekauft weil ich dachte das wäre nochmal was besseres. Diese habe ich aber schnell wieder Verkauft weil mir die 1098R einfach besser gefällt in vielen hinsichten. Ich möchte wie gesagt die 1098R auf jeden Fall behalten möchte aber auch irgendwie einem Schaden vorbeugen. Naja ich werde mal noch ein wenig Abwarten und dann mal die Meinung von Hertrampf oder Kämna zu meinem Vorhaben abwarten.

Link zu diesem Kommentar

meistens macht man die köpfe auch gleich dazu,reinigen und ventile einstellen...

kannst auch gleich die steuerzeiten genau einstellen lassen..

ich hab  1800 bezahlt aber mit ein und aus lass kanäle polieren ....

 

ich würd mal den reiff anrufen und fragen ob es möglich ist dass du den motor selber zerlegst und er ihn vermisst begutachtet 

und wieder zusammenbaut.. 

der christian ist da normalerweise cool drauf ....

Link zu diesem Kommentar
vor 5 Stunden schrieb Gegi:

meistens macht man die köpfe auch gleich dazu,reinigen und ventile einstellen...

kannst auch gleich die steuerzeiten genau einstellen lassen..

ich hab  1800 bezahlt aber mit ein und aus lass kanäle polieren ....

 

ich würd mal den reiff anrufen und fragen ob es möglich ist dass du den motor selber zerlegst und er ihn vermisst begutachtet 

und wieder zusammenbaut.. 

der christian ist da normalerweise cool drauf ....

Hey,

Könntest Du mir evtl etwas genauer beschreiben was alles gemacht wurde an Deinem Motor? Vielleicht hast Du ja noch ne Rechnung, auch wegen den Zeiten usw.

Hast Du alles bei Reiff machen lassen?

Link zu diesem Kommentar

was ist denn bei der 1098R so anders/besonders, dass man bei denen Kilometern schon das Geld für eine "provisorische" Überholung in die Hand nimmt?

Klar, Ersatzteile sind teuer und da versucht man lieber vorzubeugen.

Aber gibt es da einen technischen Grund/ Haltbarkeit...?

Link zu diesem Kommentar

Habe meinen R Motor mit ~ 8 tkm auch revidieren lassen (aber nur Renne).

Lagerschalen waren blau, beide Kolben an den Stegen rissig :-(

eine 2009ner R

Bei Revision alle Lager inkl. Hauptlager neu und würde auch die KW fein wuchten lassen.

 

@ducSF bei der R ist eigentlich nichts besonders, außer in einem Schadensfall da alle Innereien in der Wiederbeschaffung sau teuer sind... Titanventile a´ Stück 200,- € geschmiedete KW 2000,- € Titanpleul...

Link zu diesem Kommentar

Melde mich auch mal zu Wort. Vorab: Reiner Landstraßenfahrer; ab und an auf der BAB. Nach einem kapitalen Motorschaden (bei ca. 16.000 km, Ventil abgerissen), wurde mein R-Motor wieder neu aufgebaut. Alternative damals vor 3 Jahren: In Einzelteilen verkaufen und das Kapiel Ducati schließen. Anders entschieden und Sparbuch geplündert. Seither ca. schöne und genussvolle 20.000 km -wie gesagt: keine Rennstrecke- gefahren. Kein Ölverbrauch, keine Auffälligkeiten.

Leider steht sie jetzt wieder in der Werkstatt, da sie möglicherweise keinen Sprit bekommt. Springt jedenfalls kurz an und geht dann aus. Jedenfalls hört es sich nicht nach einem Motorschaden an. Ging einfach aus und wollte nicht mehr. Leider liegt es wohl nicht an der Benzinpumpe; denn die wurde bereits gewechselt. Aber vorsichtshalber liegt ein Reserve-R-Motor in der Garage. 

 

Volker

 

Link zu diesem Kommentar

Wenn Hertrampf bei dir in der Nähe ist, dann könntest du auch mal in Coesfeld bei MSC mal anfragen. 

Sind im Auto Bereich einer der Besten hier im Umkreis, allerdings weiß ich nicht wie das mit Motorrad Motoren aus sieht. Ich denke Hertrampf ist da keine schlechte Wahl, aber sicherlich auch nicht billig. 

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...

Am Wochenende haben wir mal wieder so eine völlig bekloppte Sache gedreht.

Samstagmorgen um 3 Uhr ins Auto, runter zur EICMA und die V4 angesehen.

V4 Special ist ok, aber zu teuer, die Statard und "S" spricht mich nicht an.

Genauso wenig wie die V2-Panigale....is nunmal so.

V4 kaufe ich mir also nicht. Dann Plan "B".

Weiter in den Norden. In Tolmezzo übernachtet und am Morgen drauf nach Österreich.

Dort ne 1098R angesehen, gekauft und wieder heim gefahren. 20 Uhr abends tot aus dem Auto gefallen.

Jetzt habe ich hoffentlich erst einmal Ruhe mit Motorrevision :-)

Cockpit 1098R.jpg

WP_20171112_11_02_53_Rich.jpg

Link zu diesem Kommentar
vor 24 Minuten schrieb Stephan:

Immer her damit gell ? Das Zeug wird immer rarer ? Nos würde jetzt natürlich eine davon schlachten ?

Ja, genau das war/ist auch mein Gedanke. Eine 1098R mit 2250 km findest du nicht mehr viele.

Mit dem Verkäufer stand ich über 2Wochen in Kontakt...echt verrückt.

Weil ich meine S4RS geschlachtet habe, komme ich eh schon in die Hölle.

Ne 1098R zu schlachten .....auf keinen Fall.

Dem Nos werden irgendwann mal zur Strafe die Eier abfallen.

 

Link zu diesem Kommentar
Am 13.11.2017, 22:18:56 schrieb Öl:

Ja, genau das war/ist auch mein Gedanke. Eine 1098R mit 2250 km findest du nicht mehr viele.

Mit dem Verkäufer stand ich über 2Wochen in Kontakt...echt verrückt.

Weil ich meine S4RS geschlachtet habe, komme ich eh schon in die Hölle.

Ne 1098R zu schlachten .....auf keinen Fall.

Dem Nos werden irgendwann mal zur Strafe die Eier abfallen.

 

die größte strafe fürn NOS wäre.... wenn keine Aliens mehr zu ihm auf den Balkon kommen :D:D

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...

Verspätetes Weihnachtsgeschenk:

1098 R mit 2251 km.

Heute Morgen um 3 Uhr mit Auto + Anhänger losgefahren.

851 Km einfach.

Verladen, verpackt und mit dem Verkäufer noch zwei Bierchen getrunken.

Jetzt hocke ich mim Kumpel in Kärnten in einer Kneipe eines Hotels und feiern den Deal.

Morgen gehts wieder heim.

Habe mich bewusst gegen eine V4 entschieden und mir das Schätzchen gesichert ?

Chears... auf die guten alten V2 ✌

Link zu diesem Kommentar
vor 14 Minuten schrieb Öl:

Verspätetes Weihnachtsgeschenk:

1098 R mit 2251 km.

Heute Morgen um 3 Uhr mit Auto + Anhänger losgefahren.

851 Km einfach.

Verladen, verpackt und mit dem Verkäufer noch zwei Bierchen getrunken.

Jetzt hocke ich mim Kumpel in Kärnten in einer Kneipe eines Hotels und feiern den Deal.

Morgen gehts wieder heim.

Habe mich bewusst gegen eine V4 entschieden und mir das Schätzchen gesichert ?

Chears... auf die guten alten V2 ✌

Herzlichen Glückwunsch, gute Wahl und viel Spaß beim feiern ?

Link zu diesem Kommentar
WP_20180106_16_34_10_Pro.thumb.jpg.34452c56dd0da415d584c499fc79c15f.jpg

WP_20180106_16_37_38_Rich.thumb.jpg.1158e6b1882ad9ed888a4bb733c3a66a.jpg

WP_20180106_16_41_50_Rich.thumb.jpg.35fbf90fe2cd93427d003eb2592c1e10.jpg

Es gibt auch geschlossene Hänger:D

So einen geschlossenen Hänger hätte ich vorgestern im Einsatz weil es geregnet und gestürmt hatte

Ansonsten hätte sich der Verkäufer geweigert mit den Bock zu verkaufen :D

Der Hänger (geliehen) hätte auch runter gelassen werden können, um das beladen zu vereinfachen. Deswegen war auch keine Rampe dabei

Ich also Vertrag unterschrieben und der Hänger ging trotz wilder kurbelei nicht runter

Dann verzweifelt nach Brettern gesucht...

Da macht man echt was mit

Die Folien Lösung wäre vermutlich einfacher gewesen . ....

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

Link zu diesem Kommentar
vor 29 Minuten schrieb turbostef:

Es gibt auch geschlossene Hänger:D

So einen geschlossenen Hänger hätte ich vorgestern im Einsatz weil es geregnet und gestürmt hatte

Ansonsten hätte sich der Verkäufer geweigert mit den Bock zu verkaufen :D

Der Hänger (geliehen) hätte auch runter gelassen werden können, um das beladen zu vereinfachen. Deswegen war auch keine Rampe dabei

Ich also Vertrag unterschrieben und der Hänger ging trotz wilder kurbelei nicht runter

Dann verzweifelt nach Brettern gesucht...

Da macht man echt was mit

Die Folien Lösung wäre vermutlich einfacher gewesen . ....

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

Wegen einer 1299S macht er so ein Aufriss das Sie keine Regen sehen darf?

Link zu diesem Kommentar
vor 12 Stunden schrieb adi1204:

Hab ich auch erst gedacht.

Ist bestimmt die die er im November gekauft hat. Oder hatten beide die gleichen km (2251) drauf. :huh:

Es sind 2. ?

Im November, bei dieser Tour zur Eicma , habe ich mir die Duc angesehen und Kaufvertrag abgeschlossen.

Dieses Wochenende war die Zeit da, um sie abzuholen.

Eben daheim angekommen und runter in die Werkstatt "versenkt".

...pumpe gerade die Luftmatratze auf. Hab meinen Mädels gesagt, dass ich in der Werkstatt schlafe.?

by the way: Die Konstruktion mit dePaletten Folie hat 100% gehalten.

Bike war absolut trocken? .

WP_20180107_19_56_19_Rich.jpg

WP_20180107_20_41_46_Rich.jpg

WP_20180107_20_44_37_Rich.jpg

Link zu diesem Kommentar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!