Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
VE

Monster springt nicht mehr an...

Empfohlene Beiträge

Hallo,
habe Probleme mit der 400er Monster von meiner Frau.
Wird fast gar nicht benutzt und springt jetzt nicht mehr an.
Habe Zündung kontrolliert - Zündfunken ist da.
Alle Sicherungen geprüft.
Liegt es an der Kraftstoffpumpe/Benzinfilter??
Wie kann ich den Fehler finden - gibt ja keine Fehlermeldungen im Dashboard...
Gruß und Dank
vE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo VE,

Hast du es mal mit Starterspray oder Benzin in den Kammern versucht? Spray ist dabei eigentlich die einfachste Möglichkeit :-)

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann aber auch eine defekte benzinpumpe sein, da diese ja Unterdruck ist, verharzt diese gelegentlich auch...Vorfällen

Wenn lange nicht benutzt wird

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es mit Starterspray funktioniert, könnte es am Sprit selber liegen. Wie lange ist die Monster gestanden? Hatte den Fall mal bei einem Moped. Da war einfach der Sprit zu alt und hat nicht mehr ordentlich gezündet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn sie mit starterspray anspringt und danach wieder ausgeht ist die Pumpe aber sehr wahrscheinlich defekt :-) hatte dies bei meiner Vespa aber kannst ja beides versuchen und dich dann mal melden VE

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sag mal 400!??!er - Monster? 

Wann wurden die gebaut?

Gruß, Klausi !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach dem umdrehen des schlüssels solltest du die Benzinpumpe für etwa 2 Sekunden Summen hören.

Das bedeutet natürlich nicht, dass sie einwandfrei funktioniert, aber wenn du nichts hörst, ist sie sicher hinüber.

ciao

robert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nach dem umdrehen des schlüssels solltest du die Benzinpumpe für etwa 2 Sekunden Summen hören.

Das bedeutet natürlich nicht, dass sie einwandfrei funktioniert, aber wenn du nichts hörst, ist sie sicher hinüber.

ciao

robert

Seit wann kann eine Unterdruck Benzin Pumpe denn „Summen“ ? Das ist ja neue Technologie...[emoji23]

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb zafira1.8:

Seit wann kann eine Unterdruck Benzin Pumpe denn „Summen“ ? Das ist ja neue Technologie...emoji23.png

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Ok, Wenn das eine Unterdruck Benzin Pumpe ist, dann ist mein Beitrag ein Blödsinn :P

ciao

robert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit dem zu alten Sprit kann natürlich sein. Ist bestimmt schon 2 Jahre drin.
Bin letztes Jahr damit zum TÜV gefahren..
Also Zündkerzen raus und mit Starterspray reinsprühen?

Gruß
vE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast du es bislang immer noch nicht geprüft?! Entweder direkt in die airbox, oder am besten mal die Airbox aufmachen, und den Luftfilter rausnehmen, dann direkt in die Kammer einsprühen, hatte es nämlich schon selbst gehabt, das der Filter dann „zu nass“ vom sprühen wurde, und eine Stichflamme entstanden ist [emoji4]

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also habe es geprüft mit Starterspray - Motor springt kurz an und geht dann gleich wieder aus...
Also Zündung geht - nur kein Sprit.
Hat jemand ne Anleitung wie bei der 400er die Kraftstoffpumpe ausgebaut wird?
Die ist doch im Tank, oder? Oder gibt es einen Filter der verstopft sein kann, oder

doch der Sprit zu alt??

Gruß
vE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

2ab7e894f27374a31745b5d1feb41ba7.jpeg

Verfolg die Benzin Leitung von Tank aus her, dann siehst du irgendwann so was...so in etwa sieht die Unterdruck pumpe aus...

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

oder es ist der Kraftstoff-Filter - der ist doch im Tank, oder?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also Filter und Benzinpumpe sind im Tank verbaut.
Tank habe ich entleert, jetzt muß ich Filter und Pumpe mal ausbauen.

Wie kann ich die Pumpe prüfen ob die doch funktioniert?

Gruß
vE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden schrieb VE:

Also Filter und Benzinpumpe sind im Tank verbaut.
Tank habe ich entleert, jetzt muß ich Filter und Pumpe mal ausbauen.

Wie kann ich die Pumpe prüfen ob die doch funktioniert?

Gruß
vE

...am einfachsten geht das wenn noch Sprit im Tank ist ;-) Pumpe laufen lassen und schauen obs Sprit aus dem Schlauch rausdrückt.

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du die Zündung an machst hörst du ob die Pumpe arbeitet. So ist es zumindest bei meiner 600SS. Durch das lange stehen kann natürlich auch der Vergaser verklebt sein, zumindest wenn es sich um ein vor 2002 Model (Vergaser) handelt.

Auf jeden Fall frisches Benzin einfüllen. Wenn der Tankdeckel offen ist und die Zündung an, dann siehst du auch ob sich die Oberfläche kräuselt = Benzinpumpe arbeitet!

Die Pumpe sieht so aus
 000000193706-1.jpg.663cad94796291790c7c5

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Topschi

Ich habe einige Beiträge weiter oben den gleichen vorschlag gemacht.

Ich wurde aber eines besseren belehrt, weil das Moped scheinbar eine unterdruckpumpe hat.

;)

ciao

robert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nö.

Isses nur wenn sie n Einspritzer ist. Ansonsten hat sie die gleiche Pumpe wie meine Kleine!!!!

Blick in den Tank!!!

IMG_1432.thumb.jpg.819cd84cca91601460e68

Vorne der Benzinfilter dahinter die Pumpe!!! Dahinter Rost!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe nichts arbeiten hören, wenn ich die Zündung anmache...
Habe aber auch keine Lust ne Pumpe zu kaufen, wenn sie gar nicht kaputt ist :-(

Aber bleibt wohl nix anderes über...
So ein Mist. Oder gibt es ein Relais was die Pumpe steuert, was kaputt sein kann???
Also ewige Geschichte.
Gruß
vE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Du nichts hörst ist entweder die Pumpe hin oder es kommt kein Strom mehr an. Gern genommen wird letzteres - die Kabeldurchführung in den Tank geht schon gern mal kaputt. Zum Testen die Pumpe ausbauen und die Anschlüsse mit einer 12V-Stromquelle verbinden. Tut sie nichts ist sie hin. Läuft sie dann los ist die Kabelage irgendwo hinüber - Unterbrechung in der Stromversorgung finden und reparieren. Ist doch ganz einfach.

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nö.

Isses nur wenn sie n Einspritzer ist. Ansonsten hat sie die gleiche Pumpe wie meine Kleine!!!!

Blick in den Tank!!!

IMG_1432.thumb.jpg.819cd84cca91601460e684fb13b8d6db.jpg

Vorne der Benzinfilter dahinter die Pumpe!!! Dahinter Rost!!!!

Naja komisch das bei meiner Ducati Monster 750 Baujahr 1997 das ein Vergaser Model ist , eine UNTERDRUCK Benzin Pumpe verbaut ist... https://m.ebay.de/itm/DUCATI-M-600-750-MONSTER-900-Benzinpumpe-Kraftstoffpumpe-Unterdruckpumpe-31-/331934235829?_mwBanner=1

Das ist genau die wo ich verbaut habe...oder haben die damals was falsches verbaut? Mein vergaser Roller hat auch eine UNTERDRUCK Benzin Pumpe...

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaub auch nicht das die Monster nen Benzin Hahn hat [emoji23] hab ich an meiner zumindest nicht...wie gesagt wenn die Maschine mit starterspray anspringt und beim aufhören wieder ausgeht, dann bin ich mit soweit sehr sicher das die Unterdruck Pumpe defekt ist...hol dir ne neue und Bau die ein, dauert doch nur 5min...die gibt es im Netz auch günstiger, hatte jetzt einfach das erst beste Angebot genommen gehabt um es hier mal zu zeigen...

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So nun endlich dazu gekommen Filter und Pumpe auszubauen.
Aber auch das war etwas nervig....
Jetzt werde ich mal die entsprechenden Teile im Internet bestellen..
Gruß
vE

20171031_161633.jpg

20171031_163051.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...ja isse denn nun tatsächlich hin die Pumpe? Hast Du sie mal extern getestet? Nicht das Du jetzt teure Ersatzteile kaufst und am Ende ist es doch nur ein Wackelkontakt?

Gruss

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie kann ich die testen? Einfach an Batterie anklemmen und dann schauen ob sich was dreht?

Gruß
vE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also Bosch Pumpe über Internet bestellt.
Filter habe ich schon da.
Berichte, wenn ich alles eingebaut habe.
Gruß
vE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 31.10.2017, 23:19:06 schrieb VE:

Wie kann ich die testen? Einfach an Batterie anklemmen und dann schauen ob sich was dreht?

Gruß
vE

Ja natürlich! Nicht zu lange laufen lassen weil die a) Trockenlauf nicht gut verträgt und b ) da sehr wahrscheinlich Benzinreste drin sind und was dann passiert wenn es Bürstenfeuer gibt brauch ich nicht auszumalen.

Gruss

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wurde getestet und lief nicht, daher jetzt neue Pumpe :-(

Gruß
vE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also neuen Filter und neue Kraftstoffpumpe gekauft, eingebaut, fast die Finger dabei gebrochen...
Aber sprang sofort an und läuft.

Pumpe (mit Bosch Seriennummer) über Internet gekauft statt bei Ducati, dafür knapp 1/3 bezahlt.

Gruß

vE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...na siehste so geht das. Zielgerichtete Diagnose, Fehler gefunden, behoben, läuft! (ok)

Gruss

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

JA toll, jetzt stand das Moped seit Monaten ohne benutzt zu werden.
Und jetzt muss sie zum TÜV. Batterie angeschlossen und gestartet - läuft nicht.
Springt nicht an aber mit Starterspray schon, geht aber natürlich sofort wieder aus.
Ich hoffe es ist nicht wieder die Benzinpumpe - kann ja nicht sein...
Was kann sonst das Problem sein? Jemand Tipps?

Gruß
vE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte bei meiner 916 Leitungen, Filter und Pumpe getauscht, umsonst. Mein :::::) fand dann raus, dass es irgendein Druckminderer im Tank war.

HF

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurzes Update:
- habe alles nochmal ausgebaut. Etwas gesäubert, Anschlüsse an Pumpe und Stecker etwas mit Kontaktspray eingesprüht, Pumpe getestet läuft.
- neuer Ansaug-Filter an die Pumpe, neuen Schlauch zwischen Pumpe und anderem Filter da schon brüchig.
- Alles wieder eingebaut
- gestartet - sprang an, aber läuft nur auf liegendem Zylinder. :huh::'(
- Zündfunke ist da, also vermute ich, daß sich irgendwas zugesetzt nach zu langem rumstehen, nur was? Injektor?

Hat hier jemand eine Idee, wie die beste Vorgehensweise ist?

Gruß und Dank schon mal im voraus...
vE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt endlich ein Update.

Habe alles unter den Zylindern getauscht (Zündspule, Injektor,..) und wieder zurück.
Alles gesäubert (Injektor,..). Dann ging wieder alles und konnte endlich zum TÜV.
Zwar noch dann und wann Zündaussetzer aber Plakette bekommen und jetzt kann das Frühjahr kommen, damit meine Frau endlich mal
mit ihrer kleinen Monster fährt.
War wohl doch das lange rumstehen ohne bewegt zu werden und damit Ablagerungen im Sprit...

Gruß
vE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...