Zum Inhalt springen

Monster springt nicht mehr an...


VE

Empfohlene Beiträge

Hallo,
habe Probleme mit der 400er Monster von meiner Frau.
Wird fast gar nicht benutzt und springt jetzt nicht mehr an.
Habe Zündung kontrolliert - Zündfunken ist da.
Alle Sicherungen geprüft.
Liegt es an der Kraftstoffpumpe/Benzinfilter??
Wie kann ich den Fehler finden - gibt ja keine Fehlermeldungen im Dashboard...
Gruß und Dank
vE

Link zu diesem Kommentar
Nach dem umdrehen des schlüssels solltest du die Benzinpumpe für etwa 2 Sekunden Summen hören.

Das bedeutet natürlich nicht, dass sie einwandfrei funktioniert, aber wenn du nichts hörst, ist sie sicher hinüber.

ciao

robert

Seit wann kann eine Unterdruck Benzin Pumpe denn „Summen“ ? Das ist ja neue Technologie...[emoji23]

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Link zu diesem Kommentar

Hast du es bislang immer noch nicht geprüft?! Entweder direkt in die airbox, oder am besten mal die Airbox aufmachen, und den Luftfilter rausnehmen, dann direkt in die Kammer einsprühen, hatte es nämlich schon selbst gehabt, das der Filter dann „zu nass“ vom sprühen wurde, und eine Stichflamme entstanden ist [emoji4]

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Link zu diesem Kommentar

Also habe es geprüft mit Starterspray - Motor springt kurz an und geht dann gleich wieder aus...
Also Zündung geht - nur kein Sprit.
Hat jemand ne Anleitung wie bei der 400er die Kraftstoffpumpe ausgebaut wird?
Die ist doch im Tank, oder? Oder gibt es einen Filter der verstopft sein kann, oder

doch der Sprit zu alt??

Gruß
vE

Link zu diesem Kommentar
vor 19 Stunden schrieb VE:

Also Filter und Benzinpumpe sind im Tank verbaut.
Tank habe ich entleert, jetzt muß ich Filter und Pumpe mal ausbauen.

Wie kann ich die Pumpe prüfen ob die doch funktioniert?

Gruß
vE

...am einfachsten geht das wenn noch Sprit im Tank ist ;-) Pumpe laufen lassen und schauen obs Sprit aus dem Schlauch rausdrückt.

Kai

Link zu diesem Kommentar

Wenn du die Zündung an machst hörst du ob die Pumpe arbeitet. So ist es zumindest bei meiner 600SS. Durch das lange stehen kann natürlich auch der Vergaser verklebt sein, zumindest wenn es sich um ein vor 2002 Model (Vergaser) handelt.

Auf jeden Fall frisches Benzin einfüllen. Wenn der Tankdeckel offen ist und die Zündung an, dann siehst du auch ob sich die Oberfläche kräuselt = Benzinpumpe arbeitet!

Die Pumpe sieht so aus
 000000193706-1.jpg.663cad94796291790c7c5

 

Link zu diesem Kommentar

Ich habe nichts arbeiten hören, wenn ich die Zündung anmache...
Habe aber auch keine Lust ne Pumpe zu kaufen, wenn sie gar nicht kaputt ist :-(

Aber bleibt wohl nix anderes über...
So ein Mist. Oder gibt es ein Relais was die Pumpe steuert, was kaputt sein kann???
Also ewige Geschichte.
Gruß
vE

Link zu diesem Kommentar

Wenn Du nichts hörst ist entweder die Pumpe hin oder es kommt kein Strom mehr an. Gern genommen wird letzteres - die Kabeldurchführung in den Tank geht schon gern mal kaputt. Zum Testen die Pumpe ausbauen und die Anschlüsse mit einer 12V-Stromquelle verbinden. Tut sie nichts ist sie hin. Läuft sie dann los ist die Kabelage irgendwo hinüber - Unterbrechung in der Stromversorgung finden und reparieren. Ist doch ganz einfach.

Kai

Link zu diesem Kommentar
Nö.

Isses nur wenn sie n Einspritzer ist. Ansonsten hat sie die gleiche Pumpe wie meine Kleine!!!!

Blick in den Tank!!!

IMG_1432.thumb.jpg.819cd84cca91601460e684fb13b8d6db.jpg

Vorne der Benzinfilter dahinter die Pumpe!!! Dahinter Rost!!!!

Naja komisch das bei meiner Ducati Monster 750 Baujahr 1997 das ein Vergaser Model ist , eine UNTERDRUCK Benzin Pumpe verbaut ist... https://m.ebay.de/itm/DUCATI-M-600-750-MONSTER-900-Benzinpumpe-Kraftstoffpumpe-Unterdruckpumpe-31-/331934235829?_mwBanner=1

Das ist genau die wo ich verbaut habe...oder haben die damals was falsches verbaut? Mein vergaser Roller hat auch eine UNTERDRUCK Benzin Pumpe...

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Link zu diesem Kommentar

Ich glaub auch nicht das die Monster nen Benzin Hahn hat [emoji23] hab ich an meiner zumindest nicht...wie gesagt wenn die Maschine mit starterspray anspringt und beim aufhören wieder ausgeht, dann bin ich mit soweit sehr sicher das die Unterdruck Pumpe defekt ist...hol dir ne neue und Bau die ein, dauert doch nur 5min...die gibt es im Netz auch günstiger, hatte jetzt einfach das erst beste Angebot genommen gehabt um es hier mal zu zeigen...

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Link zu diesem Kommentar
Am 31.10.2017, 23:19:06 schrieb VE:

Wie kann ich die testen? Einfach an Batterie anklemmen und dann schauen ob sich was dreht?

Gruß
vE

Ja natürlich! Nicht zu lange laufen lassen weil die a) Trockenlauf nicht gut verträgt und b ) da sehr wahrscheinlich Benzinreste drin sind und was dann passiert wenn es Bürstenfeuer gibt brauch ich nicht auszumalen.

Gruss

Kai

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...
  • 8 Monate später...

JA toll, jetzt stand das Moped seit Monaten ohne benutzt zu werden.
Und jetzt muss sie zum TÜV. Batterie angeschlossen und gestartet - läuft nicht.
Springt nicht an aber mit Starterspray schon, geht aber natürlich sofort wieder aus.
Ich hoffe es ist nicht wieder die Benzinpumpe - kann ja nicht sein...
Was kann sonst das Problem sein? Jemand Tipps?

Gruß
vE

Link zu diesem Kommentar
  • 4 Wochen später...

Kurzes Update:
- habe alles nochmal ausgebaut. Etwas gesäubert, Anschlüsse an Pumpe und Stecker etwas mit Kontaktspray eingesprüht, Pumpe getestet läuft.
- neuer Ansaug-Filter an die Pumpe, neuen Schlauch zwischen Pumpe und anderem Filter da schon brüchig.
- Alles wieder eingebaut
- gestartet - sprang an, aber läuft nur auf liegendem Zylinder. :huh::'(
- Zündfunke ist da, also vermute ich, daß sich irgendwas zugesetzt nach zu langem rumstehen, nur was? Injektor?

Hat hier jemand eine Idee, wie die beste Vorgehensweise ist?

Gruß und Dank schon mal im voraus...
vE

Link zu diesem Kommentar
  • 4 Monate später...

Jetzt endlich ein Update.

Habe alles unter den Zylindern getauscht (Zündspule, Injektor,..) und wieder zurück.
Alles gesäubert (Injektor,..). Dann ging wieder alles und konnte endlich zum TÜV.
Zwar noch dann und wann Zündaussetzer aber Plakette bekommen und jetzt kann das Frühjahr kommen, damit meine Frau endlich mal
mit ihrer kleinen Monster fährt.
War wohl doch das lange rumstehen ohne bewegt zu werden und damit Ablagerungen im Sprit...

Gruß
vE

Link zu diesem Kommentar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!