Zum Inhalt springen

Motorobot


idaka

Empfohlene Beiträge

Naja da steht was von über 30 Sekunden Differenz.. Bei nem Micky Mouse Kurs! Das ist schon noch deeeeutlich langsamer als ein normaler Hobbyracer:D

In Brünn z.B. (sicher kein Micky Mouse Kurs..) fährt man als flotterer Hobbyracer ca. 20 Sekunden (und weniger) langsamer als die MotoGP im Qualy.

Da muss der RoboCop schon noch bisel mehr Gas geben ;) Vor allem sehe ich den Sinn dahinter nicht mit so nem Robotter auf nem Motorrad.. Als Chaffeur im Auto ok, aber auf dem Moped?.. Sinnlos irgendwo.

Link zu diesem Kommentar
Am 31.10.2017, 10:12:20 schrieb ph1l:

...

Als Chaffeur im Auto ok, aber auf dem Moped?.. Sinnlos irgendwo.

Als Chaffeur im Auto erst recht sinnlos. Da kannst Du das Auto direkt autonom fahren lassen und brauchst die Blechbüchse nicht dazu.

Als Testfahrer auf´m Mopped auch eher unnötig, dafür gibst Computersimulationen.

Ist für die Sensorentwickler aber sicher ein geiler Spielplatz !

 

Kennt jemand den Film: Westworld mit Yul Brynner von 1973 ?

Bald ist es soweit !

Link zu diesem Kommentar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!