Zum Inhalt springen

Paul Smart: Untere Seitenverkleidung


MarcusT70

Empfohlene Beiträge

vor 19 Stunden schrieb MarcusT70:

Ah O.K., aber Du hast nicht zufällig eine Empfehlung für PS Verkleidungsteile?

Leider nein. Original halt. 

Hab' neulich erst wieder eine originale Sitzbankabdeckung für viel Geld nachgekauft, nachdem ich Paule in OSL versenkt hatte ... :'(

Link zu diesem Kommentar
59 minutes ago, fözzi said:

Leider nein. Original halt. 

Hab' neulich erst wieder eine originale Sitzbankabdeckung für viel Geld nachgekauft, nachdem ich Paule in OSL versenkt hatte ... :'(

Ja, ich weiss.

Ich war der, der Dir dort in der Boxengasse früh morgens vor dem ersten Turn seine Bewunderung für Deine tolle PS ausgedrückt hat
und dann in der Box nach dem Crash sein ehrlich empfundenes Beileid.

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...

Hallo Marcus,

qualitativ gute Seitenverkleidungen, die an der Qualität der originalen rankommen, gibt es nur noch von "Worthing Classics".

Unter den selben Namen findest den Herstellen auch auf Facebook. Angefertigt werden die Teile in ABS, sowie auch komplett in Carbon.

 

Die Fa. RossoCarena in Italien fertigte die originalen Seitenverkleidungen für Ducati an, die dann Ducati als DP-Teile verkaufte. Die Zusammenarbeit wurde eingestellt und das wird auch der Grund sein, warum die Teile längst ausverkauft sind und nichts mehr produziert wird.

Ich habe dort mit Sandro mehrmals telefoniert, keine Ahnung wieviele Mails und Anfragen ich versendet habe, aber wie leider schon oft in meinem Heimatland vorgekommen ist, versprochen wird viel, aber ... :'(

Gruss Michele

 

PS: Ich hatte letztes Jahr grosses Glück und durch einen Bekannten einen originalen Set für die PS in silber mit Startnummern bekommen, da er dafür keine Verwendung hatte. Die Preise, die dafür verlangt werden? Jenseits von gut und böse! 

 

 

park.jpg

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb dslr:

@MarcusT70 und @Michele
dafür gibt es schweizer Kollegen, die das ohne Einfuhrzoll und mit 8% Steuer holen können ;)

 

Auf Motorradteile gibt es wohl ein Zoll, der bei der Einfuhr in die CH erhoben wird, der beträgt 47,-- SFR pro 100 Kg. brutto. Ist hier aber kaum die Rede wert! 

.... und beim Transport von CH nach DE sind die Teile am deutschen Grenzzollamt anzumelden. Alles andere ist nicht legal! ;)

Link zu diesem Kommentar
vor 29 Minuten schrieb dslr:

nur wenn du das gesamte bike importierst ... bei Einzelteilen nicht .... :::::;)

Kann ich nicht zustimmen! 

Bei mir werden Teile zu Motorräder des Kap. 8711. unter der Tarif-Nr. 8714.9990 eintarifiert. Da die Seitenverkleidungen von "Worthing Classics" aus den USA kommen würden und somit ohne Präferenz, ergibt sich bei mir ein Zollsatz wie oben bereits geschrieben!

Hier der Link, der dich direkt zur richtigen Tarif-Nr. im Tares führt= http://xtares.admin.ch/tares/details/tarifDetailFormFiller.do;jsessionid=M2F0hTccS3BTPf1y85NtwMLNQXHr6KbbkVPZMpY2qJ9PlhjkXmD2!1638114210?tn=8714.9990&zc=00&schluessel=000&isApplying=true&kopfdaten.countryIso2Code=DE&kopfdaten.userCountryIso2Code=DE&kopfdaten.direction=import&kopfdaten.date=04.01.2018

Gruss Michele

Link zu diesem Kommentar
vor 15 Minuten schrieb fözzi:

Hi, ja die meinte ich auch, bin zu weit unten ins andere andere in der schnelle gerutscht! Nebenbei muss ich ja hier Waren deklarieren! :D

Gruss Michele

Link zu diesem Kommentar

Dafür braucht's keine größere Detailkenntnis. Ist doch quasi selbsterklärend.
Und wenn man das dann erst 1, 2x gemacht hat, ist das schnell selbstverständlich. 
Der USD steht ja auch immer wieder 'mal wieder günstig ... 

Als ich seinerzeit Kernwaffen quer durch Europa transportiert habe ...
Ja, das erforderte ein wenig mehr Fleiß ... :::::;)

Link zu diesem Kommentar
17 minutes ago, fözzi said:

Dafür braucht's keine größere Detailkenntnis. Ist doch quasi selbsterklärend.
Und wenn man das dann erst 1, 2x gemacht hat, ist das schnell selbstverständlich. 
Der USD steht ja auch immer wieder 'mal wieder günstig ... 

Als ich seinerzeit Kernwaffen quer durch Europa transportiert habe ...
Ja, das erforderte ein wenig mehr Fleiß ... :::::;)

Oh sag das nicht...im EZT findet sich wahrlich nicht jeder zurecht, von der korrekten Anwendung der Tarifierungsregeln ganz zu schweigen. Daher mein Respekt.

Bei den Kernwaffen nehme ich Dir jeden Buchstaben ab. Einige meiner Kunden hatten Berührung mit dem Kriegswaffenkontrollgesetz und da war die Party schnell vorbei :::::;)

Link zu diesem Kommentar
vor 33 Minuten schrieb MarcusT70:

Bei den Kernwaffen nehme ich Dir jeden Buchstaben ab. Einige meiner Kunden hatten Berührung mit dem Kriegswaffenkontrollgesetz und da war die Party schnell vorbei :::::;)

Alles halb so wild. Ich sehe alles immer als Herausforderung an und als Zollagent muss man ja alles deklarieren können. Das gibt Abwechslung im Alltag!

Gruss Michele

Link zu diesem Kommentar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!