Jump to content

Empfohlene Beiträge

3 hours ago, monsieur3000volt said:

Das Die Dorna auch nicht sieht, was diese Narrenfreiheit jetzt wieder für einen Krieg unter den Fans uns Fahrern auslöst...

Die Gemüter aller Fans und auch Fahrer nach der Kegeltour von Marquez wären sicher etwas beruhigter, wenn man mal eine angemessene Strafe ausgesprochen hätte.

Die DORNA reibt sich alle Hände, dass es solche Aktionen gibt.

Solche PR ist unbezahlbar - gerade in einer Zeit, wo man durch Sensationsgeilheit ein großes Publikum anzieht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MM war doch nur sauer, das Jack Miller ihm gezeigt hat, wie man mit Slicks die Pole holt. Deshalb hat er vor Aufregung die Karre abgewürgt:D, und ist gefahren wie ein Berserker.

Ich denke auch, dass das "gegen die Fahrrichtung fahren" in der Startaufstellung ein Grund für ein Disqualifikation gewesen ist. Aber ich kenne die Regeln natürlich nicht...

Im Grunde doch alles unnötig, weil MM letztlich ohne Punkte geblieben ist. Gestern hat sich MM weder neue Fans noch Freunde im Fahrerlager gemacht. 

Die Aktion von Zarco war auch sch...

Ralf

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja die aktion von Zarco war auch käse und das nach paar runden, und bestraft wurde er nicht..., finde ich auch gut so...

Schließlich ist es Racing und nicht ein Stadt Marathon durch München.

 

Rossi hätte auch platz machen können, er weis ja wer hinter ihm 1 sec schneller fährt.. Logisch.., weil der überholt ihn sowieso oder glaubt einer hier er wäre der rest des rennens dem Ugio lecker hinter her gefahren??

wenn du halt als langsammer kein platz machst dann kracht es halt..., Beim MX gebe es ein Blockpass und du bist nur noch gast auf deinem scheisshaus..Ganz einfach und ohne Diskussion..

Genau sowas wie gestern braucht man für Werbung, gewiss nicht jedes rennen... aber ab und an darf es auch unter den fahrer schon mal Krachen, oder auch mal eine in die fresse.

Für den rennsport ist sowas Perfekt..., wemm es zu heftig ist der kann ja die F1 gucken.. 8-|

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb tripleX:

 Die Entschuldigungstour von MM bzw. Zarco (falls der sich überhaupt entschuldigt hat, gab ja keine Strafe) durch die Boxengasse hätte ich gerne in ganzer Länge gesehen, aber dafür hat wohl die Sendezeit nicht ausgereicht. 

:D(ok)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fand die Aktion von Zarco gar nicht so hart. Es gab ja keine Berührung der beiden Fahrer. Wäre die Piste trocken gewesen wäre Pedrosa nicht gestürzt. So wie es auf dem Video aussieht erwischt Pedrosa eine nasse stelle...

Das Marquez scheisse gebaut hat sieht man an seiner Mimik/Gesichtsausdruck an bei der Konferenz nach dem Rennen.

Bin mega gespannt auf das nächste Rennen was die anderen Fahrer zu den ganzen Aktionen sagen.

 

 

https://www.youtube.com/watch?v=VX2i8QTfAaY  1min 14sec

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 9.4.2018, 15:09:05 schrieb Dr. Nos:

Rossi hätte auch platz machen können, er weis ja wer hinter ihm 1 sec schneller fährt

Vermutlich will jeder spektakuläre Überholmanöver und harte Positionskämpfe sehen. Die Idee, dass der langsamere Fahrer dem schnelleren Platz macht (aus Angst, abgeschossen zu werden... oder im Rahmen eines neuen Reglements mit entsprechenden Anweisungen der Racedirection via Funk: Suggested mapping "volle Hose 8, MM approaches from behind" ) wäre aus meiner Sicht ungefähr das Kontraproduktivste, was man sich wünschen könnte, will man die Spannung hochhalten. Damit meine ich nicht den überrundeten Fahrer (der Platz machen muss) und ich meine nicht, dass der Langsamere unfair blockieren soll. Was das bewusste Abschiessen eines anderen Fahrers zur Belustigung eines Teils der Bevölkerung anbelangt: Dafür müsste man eine Stockbike-Serie schaffen (falls es die nicht schon gibt). 

MM meinte im Interview bezüglich des Crashes mit VR, er sei auf eine nasse Stelle geraten und hätte die Bremse lösen müssen. Nun ja: Auf einem Track mit nassen Stellen, die man nach etlichen Rennrunden durchaus kennen konnte, eine völlig unvorhersehbare Situation... was einem keineswegs am Überholen mit deutlich zu viel Speed hindern sollte.

Der Punkt ist Respekt. Respekt vor den Mitstreitern. Gewinnen um jeden Preis macht bei Brot und Spielen für einen Gladiator durchaus Sinn, zumal dort Nichtgewinnen eine eher einmalige Sache ist... Etliche Fahrer in der MotoGP zeigen, dass es möglich ist, sehr spektakulär zu fahren und dies nicht völlig ohne Rücksicht auf Verluste Anderer zu tun. Wenn wir am Schluss nur noch Rennen sehen, in welchen Fahrer zwei Meter zur Seite weichen, wenn sich Zarco oder MM nähern, wird das seeeeehhr langweilig.

BTW: Das ist kein Statement für VR, der in seiner Laufbahn ganz sicher kein Waisenknabe war. Ich persönlich sehe die Piloten einfach lieber fahren als liegen. Man stelle sich vor: Ampel erlöscht, 22 Fahrer legen ihr Bike vorsichtshalber auf die Seite und zwei fahren los.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb rocroc:

Vermutlich will jeder spektakuläre Überholmanöver und harte Positionskämpfe sehen. Die Idee, dass der langsamere Fahrer dem schnelleren Platz macht (aus Angst, abgeschossen zu werden... oder im Rahmen eines neuen Reglements mit entsprechenden Anweisungen der Racedirection via Funk: Suggested mapping "volle Hose 8, MM approaches from behind" ) wäre aus meiner Sicht ungefähr das Kontraproduktivste, was man sich wünschen könnte, will man die Spannung hochhalten. Damit meine ich nicht den überrundeten Fahrer (der Platz machen muss) und ich meine nicht, dass der Langsamere unfair blockieren soll. Was das bewusste Abschiessen eines anderen Fahrers zur Belustigung eines Teils der Bevölkerung anbelangt: Dafür müsste man eine Stockbike-Serie schaffen (falls es die nicht schon gibt). 

MM meinte im Interview bezüglich des Crashes mit VR, er sei auf eine nasse Stelle geraten und hätte die Bremse lösen müssen. Nun ja: Auf einem Track mit nassen Stellen, die man nach etlichen Rennrunden durchaus kennen konnte, eine völlig unvorhersehbare Situation... was einem keineswegs am Überholen mit deutlich zu viel Speed hindern sollte.

Der Punkt ist Respekt. Respekt vor den Mitstreitern. Gewinnen um jeden Preis macht bei Brot und Spielen für einen Gladiator durchaus Sinn, zumal dort Nichtgewinnen eine eher einmalige Sache ist... Etliche Fahrer in der MotoGP zeigen, dass es möglich ist, sehr spektakulär zu fahren und dies nicht völlig ohne Rücksicht auf Verluste Anderer zu tun. Wenn wir am Schluss nur noch Rennen sehen, in welchen Fahrer zwei Meter zur Seite weichen, wenn sich Zarco oder MM nähern, wird das seeeeehhr langweilig.

BTW: Das ist kein Statement für VR, der in seiner Laufbahn ganz sicher kein Waisenknabe war. Ich persönlich sehe die Piloten einfach lieber fahren als liegen. Man stelle sich vor: Ampel erlöscht, 22 Fahrer legen ihr Bike vorsichtshalber auf die Seite und zwei fahren los.

Zu der ganzen Aktion, egal ob es um das Anschieben am Start, das Abräumen seiner Konkurrenten, oder generell um den aggressiven Fahrstil geht, kann man eigentlich nur eines dazu sagen: Das spiegelt keine Professionalität wider, was man eigentlich von einem WM erwarten sollte. Ist doch kein Wunder, dass der kleine Scheißer immer unbeliebter wird. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Laut den Gazetten will Suzuki JL zum Wechsel bewegen. Hurraaa....:P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der MotoGP Gott hat mich erhört...Danke danke danke (dance)

JL Mützen ab sofort im Ausverkauf (ok)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Tomaso:

JL Mützen ab sofort im Ausverkauf (ok)

Keine Sorge, gibt Nachschub.........nur mit anderen Farben. :::::)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Tomaso:

Der MotoGP Gott hat mich erhört...Danke danke danke (dance)

JL Mützen ab sofort im Ausverkauf (ok)

Was heißt Ausverkauf, das sind und bleiben Ladenhüter. ::::::D

9606CC85-6501-40E7-BEAF-FB35B1970560.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 42 Minuten schrieb Flotter Otto:

Da rauscht das Niveau wieder in den Keller. Schade

Dieses blödsinnige Getwittere,ich weiss,warum ich diesen Dreck boykottiere,weder Facebook noch Twitter braucht irgendjemand.

Die beruhigen sich wieder,echte Antworten gibt's auf dem Track in Austin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Spanien-Mafia hält halt zusammen.

Zeigte sich ja schon 2015.

Sollte MM in die Situation kommen keine Chance auf den WM–Titel zu haben, wird sich das wiederholen

ciao

robert

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich finde es so geil wie es jetzt ist...

Das ganze erinnert mich an die MX zeit zu meiner zeit.. ::::::D

Da kommst du einem Blöd, dann fährt er dich runter.., kein problem, das geht ganz schnell.. da kommt ein Blockpass und du Trottel bist nur noch gast auf deinem eigenen Motorrad. Nur bei den hobby fahrer ist halt keine Race Direktion da die dir nach dem rennen oder Training erklärt was du darfst und was nicht,

Würde auch nichts bringern... weil Ich hatte zu meiner zeit nicht die nerven wie ein MM heute.., da hättest ganz schnell eine in der Fresse, kannst mir glauben.

 

Jetzt frag ich euch mal.. im ernst...

Stellt euch vor.. euer Motor geht aus (wie beim MM, oder egal wer, lass es rossi sein oder Zarco egal.)

Der schiebt seine Honda in Sec schnelle wider an, dreht sofort um und steht am start!!

Ich würde mal sagen er hat niemand aufgehalten oder behindert damit..

WARUM las ich dann als Race Direktion den Mann durch die Box fahren wenn er sonst nix gemacht hat, niemand aufgehalten hat usw.???

Und wir reden hier vom Amtierenden Weltmeister und nicht von einem Trottel (nicht bös gemeint) in der letzten reihe!!!

so und jetzt an euch die frage...

 

WIE und mit was für eine Nerven würdest du fahren nach dem dich die race Direktion einmal durch die Box schickt obwohl du erster warst und über eine Sec schneller fährst als der rest??

Was haben die sich dabei gedacht?? Marquez fährt dann dem Feld hinterher oder was.., wie kann man so doof sein.

 

Der ganze zirkus ist für nix und wider nix...

 

Nächstes rennen fahren sie sich sowieso wider in die Karre..

oder glaubt einer von euch das passiert jetzt nie mehr oder was...

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

weil es verboten ist gegen die fahrtrichtung zu fahren.. hätte er dass bike zurückgeschoben mit der nase nach vorne wäre 

keine strafe gewesen .. steht so in den regeln und der MM muss dass wissen ...

und er ist gefahren wie ein volldrottel der zwei mal zu schnell in die kurve gefahren ist ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MM ist unbestritten zu der beste Fahrer. Er steht sich leider selber im Weg. Und die RaceDirektion lässt ihn UNKONTROLLIERT los :mellow: das geht gar nicht! Das ist die höchste Klasse und somit haben die auch eine Verantwortung. Logisch, wollen wir die Action sehen. Aber doch nicht sooo...

Jetzt muss die Dorma eingreifen, damit sich die Gemüter wieder beruhigen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Gegi:

weil es verboten ist gegen die fahrtrichtung zu fahren.. hätte er dass bike zurückgeschoben mit der nase nach vorne wäre 

keine strafe gewesen .. steht so in den regeln und der MM muss dass wissen ...

und er ist gefahren wie ein volldrottel der zwei mal zu schnell in die kurve gefahren ist ....

 

Gegi,

Wenn sie die regel so ernst nehmen... Dann hätten Alle ausser Miller aus der Box starten müssen und nicht 5 reihen weiter hinten.

Beispiel Sachsenring 2014 (oder 2015) Da stand auch Bradl fast alleine auf der start aufstellung und der rest kam aus der box.

 

Die Dorna ist genau so ne verbrecherbande wie die Merkel.. machen alle was sie wollen.., hauptsache die regel sind nach ihrem gunsten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da sind alle gleich dass die regeln verbogen werden ..

der MM ist der beste fahrer derzeit nur leider macht er was er will und schadet sich dabei selber ... 

bei dem speed was er gefahren ist kann er leicht nach der kurve überholen und muss nicht so unkontrolliert reinstechen.. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der MM ist einfach ein kleiner eingebildeter trottel welcher Rückendeckung von allen wichtigen Spanier hat, Dorna Boss, Repsol Boss, sogar spanische König spielt hier eine Rolle. Er hat grosses Talent und Sie wollen MM um jede Preis als Rossi Nachfolger präsentieren, und das wird nach hinten gehen. Er hat 80% weniger Fans als in ersten Jahr in der MotoGP. Wenn ich nur denke dass von 20 offiziellen MotoGP Nachrichten auf zb. Facebook 19 über MM sind wird mir echt übel. Er hat grosses Talent aber auch bestes Team und grosste Sponsoren. Ich glaube dass zb. Zarco oder manche andere nicht schlechter mit Repsol fahren würden als MM. Aber nur MM hatte dieser Privileg eine Werksmaschine sofort zu bekommen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MM mit Irgend jemanden zu verglichen hinkt.

sowohl damals als auch heute.

die Voraussetzungen für MM waren bessere als sie je ein Fahrer hatte. 

Und das schon immer!! In der spanischen Meisterschaft, der Moto3, Moto2 und erst recht in der MotoGP!

VR hatte damals die Riesen großen Eier und hat einen Schritt gewagt den es für MM erstmal zu toppen gilt. Er ist vom besten Moped aufs schlechteste gewechselt.

und er hat nicht nur die Eier bewiesen, sonder ist sogar mit diesem Motorrad WM geworden.

DAS muss ein MM erstmal schaffen um sich auch nur annähernd den Respekt zu verdienen den VR in meinen Augen hat.

ich werfe MM das gleiche vor was damals VR vorgeworfen wurde:

WM auf dem besten bike mit den dicksten Sponsoren zu werden, verdient keinen Respekt!

der einzige der das bis jetzt in meinen Augen toppen konnte war CS27!!!

der hatte keine Riesen Sponsoren von Kind an hinter sich. Seine Eltern haben Haus und Hof verkauft damit der Bursche in diesem Zirkus mitfahren konnte.

er hat auf einer Duc, die schlechter war als alle Ducs die danach kamen, den WM Titel geholt. 

Und selbst jetzt fährt er bei jedem Test noch ganz vorne mit!

DAS muss erstmal einer nachmachen!

dafür zolle ich all meinen Respekt!

aber nicht für die Leistungen eines MM bisher!

Ja, MM ist momentan der, den es zu schlagen gilt, der schnellste, aber nicht weil er der beste Fahrer ist, sondern weil er das beste Gesamtpaket hat. 

Aber der beste Fahrer erreicht das ohne das beste Paket, wie es VR und CS getan haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Samstag, 21. April:
16:00 Uhr: 3. Freies Training Moto3 live (Eurosport, ServusTV-Stream, Dorna-Stream)
16:55 Uhr: 3. Freies Training MotoGP live (Eurosport, ServusTV, Dorna-Stream)
17:55 Uhr: 3. Freies Training Moto2 live (Eurosport, ServusTV-Stream, Dorna-Stream)
19:35 Uhr: Qualifying Moto3 live (Eurosport, ServusTV-Stream, Dorna-Stream)
20:30 Uhr: 4. Freies Training MotoGP live (Eurosport, ServusTV-Stream, Dorna-Stream)
21:10 Uhr: Qualifying 1 MotoGP live (Eurosport, ServusTV, Dorna-Stream)
21:35 Uhr: Qualifying 2 MotoGP live (Eurosport, ServusTV, Dorna-Stream)
22:05 Uhr: Qualifying Moto2 live (Eurosport, ServusTV-Stream, Dorna-Stream)

Sonntag, 22. April:
15:40 Uhr: Warm-up Moto3 live (Eurosport-Player, ServusTV-Stream, Dorna-Stream)
16:10 Uhr: Warm-up Moto2 live (Eurosport-Player, ServusTV-Stream, Dorna-Stream)
16:40 Uhr: Warm-up MotoGP live (Eurosport-Player, ServusTV-Stream, Dorna-Stream)
18:00 Uhr: Rennen Moto3 live (Eurosport, ServusTV, Dorna-Stream)
19:20 Uhr: Rennen Moto2 live (Eurosport, ServusTV, SRF2, Dorna-Stream)
21:00 Uhr: Rennen MotoGP live (Eurosport, ServusTV, SRF2, Dorna-Stream)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MM strafversetzt wg der Situation mit MV im Quali.

Irgendwie wird's jetzt blöd,das war sichtbar keine Absicht.

Der Veranstalter trifft momentan glücklose Entscheidungen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Finde ok, das er mal einen kleinen Dämpfer bekommt.

Dann kann er auch gleich mal üben, wie man fair überholt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 47 Minuten schrieb idaka:

MM strafversetzt wg der Situation mit MV im Quali.

Irgendwie wird's jetzt blöd,das war sichtbar keine Absicht.

Der Veranstalter trifft momentan glücklose Entscheidungen

na ja es ist quali und der fährt im spazier modus auf der ideal linie umher...

was glaubt er dass er alleine auf der strecke ist...

passt schon so (ok)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wäre nur schön wenn das jetzt nicht zur Regel wird...Ich bin kein MM Fan aber Absicht könnte ich da nicht sehen. Klar er war auf der Ideallinie aber mehr auch nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei MM hat alles ein Absicht. Wie so hat er von 20 Fahrer auf der Rennstrecke gerade den schnellsten abgebremst? Was ist das für ein Zufall auf der Ideallinie während den letzten 3 Quali Minuten zu "kampen"? Wahrscheinlich hat der kleine,unerfahrene, niedliche Marc nicht gewusst wo die Ideallinie ist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Michel, Du meinst der ist ausversehen auf der Ideallinie am Bummeln ?

Eher nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.4.2018, 09:13:23 schrieb Gegi:

da sind alle gleich dass die regeln verbogen werden ..

der MM ist der beste fahrer derzeit nur leider macht er was er will und schadet sich dabei selber ... 

bei dem speed was er gefahren ist kann er leicht nach der kurve überholen und muss nicht so unkontrolliert reinstechen.. 

Würde mich wirklich interessieren wie schnell der MM ist, wenn er seinen „ich nutze die fahrenden Anlieger bestmöglich aus“-Stil aus „normal“ umstellt......wobei ich nicht daran zweifle, dass er dann auch schnell ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast Du doch im Quali gesehen ... er ist verdammt schnell !  :::::;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Entscheidung geht voll in Ordnung, auf der Ideallinie bummeln ist eben nicht erlaubt. Frage mich, warum der nicht sensibilisiert ist, hat ja sicher schon genug "gerissen". Schade, dass es die Strafpunkte nicht mehr gibt. Das würde schmerzen und sicher den Erziehungsfortgang eines MM deutlich beschleunigen. Die lustigen Kommentatoren auf Eurosport meinen, der wollte sich seine Sturzstelle mal genauer anschauen... Die rauchen Zeugs in der Kabine, ich sag es Euch...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Richtig ist die Strafe allemal. Schade ist eben mit welcher Konsequenz sowas bestraft wird.

TripleX hat schon recht. Irgendwas nehmen die schon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Absolut richtig den nach hinten zu setzen, der meint eh er kann sich alles erlauben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist nicht nachvollziehbar, er war auf einer schnellen Runde, Punkt. Und soviel Watte kann man sich nicht ins Ohr stopfen, dass man nicht hinter sich die Krawalltüten einer Yamaha hört. Mal sehen, ob MM dieses Mal auch wieder den Vollkontakt übt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Manoman,der kleine Pedrosa fährt da "einhändig" mit und holt sogar Punkte. Wahnsinn! Was haben die nur für Knebelverträge?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jetzt dürft es bald offiziell sein, zarco zu KTM

http://www.speedweek.com/motogp/news/125464/Exklusiv-Johann-Zarco-fuer-2-Jahre-bei-Red-Bull-KTM.html

mir gefällt in pierer seine aussage bezüglich ducati und lorenzo (ok)

 

Stefan Pierer kann dem Ducati-System, einen dreifachen MotoGP-Weltmeister wie Jorge Lorenzo mit 12,5 Millionen Euro Jahresgage zu ködern, nichts abgewinnen.

Pierer: «Schau' dir Ducati an. Ich gönne dem Dovi den Erfolg aufrichtig. Er ist so ein lieber Kerl, ihm ist der Knopf richtig aufgegangen. Der andere verdient 12,5 Millionen. So eine Situation will ich bei KTM nicht.»

l

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Samstag, 5. Mai:
9:00 Uhr: 3. Training Moto3 live (Eurosport, ServusTV-Stream, Dorna-Stream)
9:55 Uhr: 3. Training MotoGP live (Eurosport, ServusTV, Dorna-Stream)
10:55 Uhr: 3. Training Moto2 live (Eurosport, ServusTV-Stream, Dorna-Stream)
12:35 Uhr: Qualifying Moto3 live (Eurosport, ServusTV-Stream, Dorna-Stream)
13:30 Uhr: 4. Freies Training MotoGP live (Eurosport, ServusTV, Dorna-Stream)
14:10 Uhr: Qualifying 1 MotoGP live (Eurosport, ServusTV, Dorna-Stream)
14:35 Uhr: Qualifying 2 MotoGP live (Eurosport, ServusTV, Dorna-Stream)
15:05 Uhr: Qualifying Moto2 live (Eurosport, ServusTV, Dorna-Stream)

Sonntag, 6. Mai:
8:40 Uhr: Warm-up Moto3 live (Eurosport, ServusTV-Stream, Dorna-Stream)
9:10 Uhr: Warm-up Moto2 live (Eurosport, ServusTV-Stream, Dorna-Stream)
9:40 Uhr: Warm-up MotoGP live (Eurosport, ServusTV-Stream, Dorna-Stream)
11:00 Uhr: Rennen Moto3 live (Eurosport, ServusTV, Dorna-Stream)
12:20 Uhr: Rennen Moto2 live (Eurosport, ServusTV, SRF2, Dorna-Stream)
14:00 Uhr: Rennen MotoGP live (Eurosport, ServusTV, SRF2, Dorna-Stream)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb ducatist:

FP1 Dovi auf 1

Das Glück war aber nur von kurzer Dauer

 

 

B9BAB40B-BBD6-4F93-8A01-1B81BB45E70A.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...