Jump to content
TT

Rosso Corsa II

Empfohlene Beiträge

Gutes Video zum DRC2. Besonders die Laufleistung ist sehr interessant. Mal gespannt was wir so drauf kriegen. Und > 5°C kann man ja auch verkraften.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb keule85:

Gutes Video zum DRC2. Besonders die Laufleistung ist sehr interessant. Mal gespannt was wir so drauf kriegen. Und > 5°C kann man ja auch verkraften.

Hab mit dem ersten Satz 5000km erreicht (ok)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab mich schon auf den (persönlichen) Reifentest heuer gefreut, allerdings hält mein Rosso III überraschend lange :huh: Der Bridgestone S20 Evo vorher war nach 2.500km für die Tonne! Zwischenzeitlich war heuer der Supercorsa SP für die Rennstrecke drauf, den hab ich noch auf der Landstraße weitergefahren und wieder auf den Rosso III zurückgewechselt...Mist, muss ich bis 2019 warten! :angry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oha...

Mopedreifen verreisst den DRC2!

Die ersten die das bringen.

Das mit den 5 Grad gibt mir zu denken da ich den auch auf der Multi drauf habe und im Winter bei gutem Wetter fahren wollte...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb turbostef:

Mopedreifen verreisst den DRC2!

Die ersten die das bringen.

Das mit den 5 Grad gibt mir zu denken da ich den auch auf der Multi drauf habe und im Winter bei gutem Wetter fahren wollte...

Finde den Bericht jetzt nicht "reißerisch" gestaltet. Faktenneutral formuliert. Und dass der DRC2 kein Tourensportler für spätherbst/winterliche Verhältnisse sein will tut wohl die wenigsten stören.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich ist nicht klar was das „Temperaturfenster“ wirklich ist. 

Er sagt ja bei 25-30 grad top, aber das ist zu wenig. Klar, 5 grad Fenster ist zu klein. Dann sagt er aber über 35 grad verschleißt die Flanke zu sehr und unter 5 grad kommt das Glasbruchthema. Das ist ein 30 grad Fenster.

Ich fahre zu 90% zwischen 15-30 grad. Kaufen oder nicht ...?

Schade das er nichts zum Grip Niveau auf der Renne im Vergleich zum SC SP gesagt hat.

Wie die beiden Aussagen, dass die Flanke so stark verschleißt und der trotzdem eine mega Laufleistung haben soll, zusammen passen, ist mir auch nicht klar. 

Schwanke für nächstes Jahr zwischen Sportsmart TT und DRC2. Der Pirelli erscheint mir aber noch „alltagstauglicher“ bei ordentlicher Rennstreckenperformance.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Flanke hat die Gummimischung vom Supercorsa -> verschleißt schnell.

Der Restliche Gummi hat eine bessere Laufleistung. Passt also schon zusammen. :::::;)

Zitat

Ich fahre zu 90% zwischen 15-30 grad. Kaufen oder nicht ...?

Bei der Schräglage kannst Du locker einen Tourenreifen nehmen. (ok)  ::::::D::::::D::::::D

 

Ne, im Ernst. Ich hatte auf meiner 996 den Rosso Corsa drauf, hat auf der LS super Funktioniert.

Ich werde beim nächsten wechsel den Rosso Corsa II auf jeden Fall aufziehen lassen. Unter 5°C fahre ich eh nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 51 Minuten schrieb DuK:

Die Flanke hat die Gummimischung vom Supercorsa -> verschleißt schnell.

Der Restliche Gummi hat eine bessere Laufleistung. Passt also schon zusammen. :::::;)

Bei der Schräglage kannst Du locker einen Tourenreifen nehmen. (ok)  ::::::D::::::D::::::D

::::::D (ok)

hast du das Video geschaut ?

Ich denke, dass es definitiv nicht die Supercorsa SP Mischung ist ...

Und der DRC2 hat auch nichts mit dem originalen zu tun. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit den 5 Grad uns Bruch ist bei mir u.U. ein Thema da ich den auf der Multi fahre

In dem Alpen bist du schnell auch im Sommer unter 5 Grad wenn man ganz oben auf dem Pass ist 

Oder wenn man eben auch im Herbst fahren will

Bin Top zufrieden mit dem drc2 aber das Thema Bruch liegt mit schwer im Magen 

Verstehe auch nicht weshalb der drc2 angeblich bei hohem Temperaturen schneller verschleisst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist der Reifen auf der Multi nicht etwas übertrieben?! Oder sieht die bei dir auch Rennstrecke?

Bei hohen Temperaturen scheint die äußere Mischung sehr stark aufzureißen:

705E87F8-4438-495D-A165-46FE652262AD.jpe

Und ich bleib dabei! 5 grad ist einfach zu kalt. Da drehe ich auf halber Strecke den Berg hoch um und fahr wieder runter ins warme! :lol:

Lappenhafte Grüße (ok)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb greeco-k:

Ist der Reifen auf der Multi nicht etwas übertrieben?! Oder sieht die bei dir auch Rennstrecke?

Bei hohen Temperaturen scheint die äußere Mischung sehr stark aufzureißen:

705E87F8-4438-495D-A165-46FE652262AD.jpe

Und ich bleib dabei! 5 grad ist einfach zu kalt. Da drehe ich auf halber Strecke den Berg hoch um und fahr wieder runter ins warme! :lol:

Lappenhafte Grüße (ok)

Die Strasse ist meine Rennstrecke ?

Wir fahren in unserer 3er Gruppe recht flott. Auf der LS und unseren Touren ist es eigentlich egal ob ich mit der Pani oder der Multi fahre. Bin mit der Pani jetzt nicht wirklich schneller.

Das liegt daran dass wir ganz schnelle Strecken nicht fahren. Profil ist eher maximal 100 bis 120 und Kurven ohne Ende. Da ist man mit der Multi nicht wirklich langsamer 

Dafür bin ich mit der Pani am Treff dann der mit dem Längsten ?

Da ich noch einen felgensatz für die multi habe werde ich da wohl für den Herbst die Michelin road 5 drauf machen. Und im Sommer dann wieder DRC2

Oder den Michelin RS für die Multi und die pani dann drc2

Das Video hat meine ganzen Pläne durcheinander geworfen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mir jetzt mal das Video abgeschaut, kann es aber nicht nachvollziehe/glauben.

PS war damit auf der Rennstrecke und im Nassen unterwegs = Testsieger.

MOTORRAD =   Testsieger

1000PS ebenfalls begeistert.

 

Hier einige Leute auch schwer begeistert.

 

Und jetzt kommt ein Video, in dem es heißt, der Reifen taugt nichts.

Funktioniert nur von 25-30°C, ansonsten reißt er sofort an der Flanke auf. Komisch. ?

 

Vielleicht war einfach nur das Fahrwerk scheiße !?

Mein Supercorsa SP ist fast am Ende, werde nächste Saison auf jeden Fall den DRC2 testen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz so neu ist die Erkenntnis mit der bei hohen Temperaturen heiklen russhaltigen Schicht nicht. Bereits beim Michelin Power RS konnte man Ähnliches beobachten, wenn auch weniger ausgeprägt:

Michelin-neigt-zum-aufrei%C3%9Fen.jpg

Quelle: gaskrank.tv, Michael Praschak

Ich hab den Reifen seit drei Tagen als Vorderreifen im Einsatz (bei uns darf man Reifenfabrikate mischen, solange die Grösse stimmt). Hier ist die Gefahr des Aufreissens wohl geringer, die des Glasbruchs nicht. Das Konzept ist aber sicher sehr interessant, wenn man den Compound auf den Flanken noch etwas nachbessert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich ist die entscheidende Frage, ob das Problem nur den Verschleiß betrifft oder ob auch das Grip Niveau nachlässt? Vielleicht hatte jemand den Reifen schon auf der Renne und kann was dazu sagen.

Komme aktuell vom S21 und hab mit dem immer ein super Reifenbild:

ED97A691-6D32-402C-9548-1006ED404649.thu

Von anderen Quellen habe ich was Grip angeht auch noch nichts negatives gehört. Obwohl dort die äußere Mischung genauso aufgerissen aussieht. 

E96F42DD-E836-4225-AFB5-6CDA80209643.thu

2458D376-4324-46FC-896D-D4CACB2C8C96.thu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb turbostef:

Jetzt mal ohne scheiss...

Die reifenbilder oben kommen doch nicht auf der Straße zustande ;)

..da bin ich bei Dir! Kringel + hohe Temperatur + viel Traktionskontrolle (also Betrieb bei hohen Schlupfwerten). Anders kann ich es mir jedenfalls nicht vorstellen.

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Haha ja klar! 

Aber es gibt Leute die einen Reifen der für 50% Rennstrecke konzipiert ist eben nicht nur auf der Landstraße fahren ::::::D

Auf der Straße reicht der Rosso 3 dicke. Deswegen wundere ich mich auch, dass du den DRC2 auf der Multi hast, die ja wahrscheinlich keine Renne sehen wird, insbesondere weil du ja noch die Pani hast.

Ich will den DRC2 aber genau so einsetzen wie es im Prospekt gedacht ist. Bei schönem Wetter am Berg abfeuern und vielleicht einmal im Monat im Kreis fahren. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Auf den letzten beiden Bildern ist das übrigens eine Street Triple. Die schiebt vielleicht gut 100PS ans Hinterrad. Also jetzt nicht unbedingt das Leistungsmonster ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin früher Pilot Power auf der Renne gefahren....auf eigener Achse zum HHR und zurück ....

Aus Mangel an Geld vielmehr ???

Heutzutage würde ich nicht Mal mehr supercorsa sp auf der Renne fahren.

Ich will das Maximum an Grip als Sicherheitsreserve (denke schon dass ich einen slicks auf Temperatur bekomme)

Die Multi ist mein Haupt heizgerät 

Nix Koffer. Komplettanlage Fahrwerk überarbeitet Mapping höher gelegte rasten usw.

Die multi ist meine pani für alte Herren 

Die pani ist eher für mein Ego bzw. meine komplexe ???

Auf der LS kann eine optimierte Multi verdammt schnell sein solange meine 150+ Kurven auf topfebenem Asphalt vorherrschen 

Insofern will ich auch auf der Multi maximalen grip. Aber der rosso 3 hätte es vermutlich auch getan oder der Michelin RS

Nachdem letzten Urlaub hatte ich einfach die faxen dicke von rutschen und so (pirelli Angel GT)

Deswegen mit Kanonen auf Spatzen geschossen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist auch ein völlig legitimer Ansatz! (ok)

Nur wenn ich auf Sliks umsteigen will, explodiert einfach der Kosten und/oder Zeitaufwand. Dann brauche ich:

- Reifenwärmer 300€

- Montagevorrichtung + Wuchtbock = 350€-400€

Einen Kompressor = X00€ (je nachdem was man holt) 

und muss jedes Mal ummontieren. Oder ich lasse es jedes Mal machen und muss bei 3-5 Trackdays im Jahr 6,8,10 hinrennen und die Montage latzen. 

Dann kommst du auf die Strecke, es hat vielleicht am Abend vorher geregnet und die Strecke ist noch leicht feucht. Dann stehste da mit deinen Slicks und musst entweder warten bis es abtrocknet oder montierst vor Ort wieder um. 

Also brauchst du eigentlich einen 2. Felgensatz. Der kostet aber auch wieder 1000€-1500€ wenn du den gebraucht kaufst. Die Reifenwärmer brauchst du dann immer noch. 

Und das alles dann für mein Bummelzeiten Rundenniveau ... ich weiß nicht ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich verstehe deinen Ansatz aber eine zerknüllte GSXR pro Saison hat bei mir die Erkenntnis Reifen lassen, dass man bei den Reifen immer das Maximum fahren sollte ?

Oder man kann sich entsprechend zügeln

Ich denke ich werde einfach die michelin road 5 auf die standard felgen der Multi machen und im Sommer die drc2 geniessen auf dem schmiedefelgen 

Btw...

Kann ein Reifen wirklich "brechen"????

Höre ich zum ersten mal

 

.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten schrieb greeco-k:

Ist auch ein völlig legitimer Ansatz! (ok)

Nur wenn ich auf Sliks umsteigen will, explodiert einfach der Kosten und/oder Zeitaufwand. Dann brauche ich:

- Reifenwärmer 300€

- Montagevorrichtung + Wuchtbock = 350€-400€

Einen Kompressor = X00€ (je nachdem was man holt) 

und muss jedes Mal ummontieren. Oder ich lasse es jedes Mal machen und muss bei 3-5 Trackdays im Jahr 6,8,10 hinrennen und die Montage latzen. 

Dann kommst du auf die Strecke, es hat vielleicht am Abend vorher geregnet und die Strecke ist noch leicht feucht. Dann stehste da mit deinen Slicks und musst entweder warten bis es abtrocknet oder montierst vor Ort wieder um. 

Also brauchst du eigentlich einen 2. Felgensatz. Der kostet aber auch wieder 1000€-1500€ wenn du den gebraucht kaufst. Die Reifenwärmer brauchst du dann immer noch. 

Und das alles dann für mein Bummelzeiten Rundenniveau ... ich weiß nicht ...

Dazu kommt, dass du mit einem Slick nichts gewinnst wenn du ihn nicht auf Temp. bringst, bzw. auch hältst. Da bist du mit den Semischlappem deutlich besser beraten. Es gibt einige wirklich schnelle Leute die den Supercorsa fahren am Ring (habe ich mal gehört 8))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich wirklich schnell wäre dann wüsste ich  nicht warum ich keinen slick fahren sollte ;)

Es sei denn ich stehe auf schmierende Reifen :D

Für Leute die nur mal mit gebremstem Schaum auf die Renne wollen und sich das rumwechseln spare  wollen verstehe ich den Ansatz einen supercorsa zu fahren 

Dem drc2 würde ich auf der Renne mit Vorsicht geniessen. V.a. bei dem Reifenbild oben...

Wenn ich daran denke wie der Pilot Power früher ausgesehen hat ???

Für das Ego war das zwar geil (bis man halt Abflog....)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube du bist bei der Reifenklassifizierung quasi immer genau eine "zu sportlich"

pneu-pirelli-diablo-rosso-corsa-ii-gamme

Der Supercorsa ist eigentlich einer reiner Trackday Reifen der eingeschränkt auf der Straße gefahren werden kann.
Der Rosso Corsa ist für die Leute die viel auf der Straße fahren und ab und zu einen Trackday machen. (Quasi ich.)
Der Rosso ist ein klassischer Sportreifen der eben auch etwas zügiger bewegt werden kann. 
Angel GT ist dann der Tourensportreifen. Logisch.

Also marketing Gelaber hin oder her... der Rosso Corsa muss auf der Rennstrecke funktionieren. Würde den wirklich im Frühjahr gerne raufziehen! Mach ich wahrscheinlich auch... oder doch den Dunlop...? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb greeco-k:

Der Supercorsa ist eigentlich ein reiner Trackday Reifen der eingeschränkt auf der Straße gefahren werden kann.
Der Rosso Corsa ist für die Leute die viel auf der Straße fahren und ab und zu einen Trackday machen. 

... der Rosso Corsa muss auf der Rennstrecke funktionieren. 

Dann hat die Werbung ja funktioniert ... 8)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der supercorsa ist aber bei einigen Mopeds serienmässig drauf. Und zwar Strassen mopeds :D

Wenn dein Reifen so aussieht wie oben dann würde ich wenigsten auf den SC wechseln an seiner Stelle 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

ich will die Tage neue Schlappen auf meine 1199 Pani drauf machen.
Bin bisher nur den Supercorsa gefahren, nun will ich den Rosso Corsa 2 ausprobieren.

Hat jemand Empfehlungen was den Luftdruck angeht?
Bisher bin ich beim Supercorsa immer den von Ducati vorgeschriebenen Luftdruck von vorne 2,1 und hinten 2,2 gefahren, wie sieht es da beim RC2 aus?

 

Freu mich auf eure Antworten. 🙂 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 36 Minuten schrieb Done1199:

Hallo zusammen,

ich will die Tage neue Schlappen auf meine 1199 Pani drauf machen.
Bin bisher nur den Supercorsa gefahren, nun will ich den Rosso Corsa 2 ausprobieren.

Hat jemand Empfehlungen was den Luftdruck angeht?
Bisher bin ich beim Supercorsa immer den von Ducati vorgeschriebenen Luftdruck von vorne 2,1 und hinten 2,2 gefahren, wie sieht es da beim RC2 aus?

 

Freu mich auf eure Antworten. 🙂 

Wie bei allen normalen Straßenreifen. Solo auf der LS 2,4/2,6. Wenn du auf der AB ballerst Richtung topspeed dann Luftdruck hoch. 👍🏼

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alles klar.

Gerade noch auf der Pirelli HP geschaut, die geben für den Rosso Corsa 2 einen Luftdruck vorne von 2,3 und hinten 2,4 an. 
Wird so passen denk ich, bin mal gespannt wie er sich fährt ich Vergleich zum Supercorsa. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Luftdruck fährt wohl jeder verschieden. Ich bei meinen Rosso Corsa 2 (1299s) 2.3 hinten und vorne. Passt mir persönlich am besten. Auf der Renne 1.6 hinten und 2.2 vorne, wobei ich da die SC1/SC2 Mischung bevorzuge 😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

gibts schon neue Erkenntnisse zur Laufleistung und insgesamt zum Corsa 2 ?

Werde beim nächsten Service auch die Reifen tauschen.

Supercorsa SP oder Corsa II ?

Tendiere aktuell stark zum Corsa II, werde dieses Jahr vermutlich keine Renne fahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde sie auf der 1299 im Strassenbetrieb deutlich besser als die Supercorsa.

Die Rosso Corsa 2 sind schneller warm und geben mehr Rückmeldung. Ausserdem sind sie sehr präzise.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 42 Minuten schrieb Marius:

Ich finde sie auf der 1299 im Strassenbetrieb deutlich besser als die Supercorsa.

Die Rosso Corsa 2 sind schneller warm und geben mehr Rückmeldung. Ausserdem sind sie sehr präzise.

finde ich auch! aber nachdem es jetzt paar mal richtig warm war, für Trackdays ist das (eher) nichts, der beginnt auf der inneren Mischung beim Übergang von außen (weich) zu schmieren. Zwar nicht tragisch auf der Straße, aber trotzdem weniger Vortrieb 😂 Komme vom Rosso III, der hat deutlich weniger Grip auf der Flanke! Laufleistung, keine Ahnung sieht aber noch ganz gut aus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Laut dem verlinkten Video soll der DRC2 mindestens so lange halten wie der DR3?!

Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.

Der DRC1 hielt bei mir nie länger als 4tsd Km.

Den DR3 hab ich schon 6tsd Km drauf. Ist jetzt aber auch runter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Laufleistung ist doch eh total individuell. Da kann man sich kaum auf Angaben von anderen stützen. Fakt ist, dass der RC2 jetzt wie der S21/S22 drei Laufflachenmischungen hat. Das hilft vor allem beim geradeaus fahren. Wenn du das öfter machst, halten die schon sehr lang und fahren sich mittig kaum runter. Bei permanenter Kurvenhatz sind die auch an den Flanken schneller runter. 

Wenn du bisher die Reifen wechseln musstet weil die mittig abgefahren waren, wird der hier (vermutlich) deutlich länger halten. Einfach probieren. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

4000 km auf der Multi im flotten fahrbetrieb und der macht noch paar km

4500 bis 5000 km ist doch absolut ok.

Besser als alle 2000 km die supercorsas zu wechseln 

  • Like 1
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 44 Minuten schrieb greeco-k:

Die Laufleistung ist doch eh total individuell. Da kann man sich kaum auf Angaben von anderen stützen. Fakt ist, dass der RC2 jetzt wie der S21/S22 drei Laufflachenmischungen hat. Das hilft vor allem beim geradeaus fahren. Wenn du das öfter machst, halten die schon sehr lang und fahren sich mittig kaum runter. Bei permanenter Kurvenhatz sind die auch an den Flanken schneller runter. 

Wenn du bisher die Reifen wechseln musstet weil die mittig abgefahren waren, wird der hier (vermutlich) deutlich länger halten. Einfach probieren. 

Dann ist das genau mein Reifen. Ich fahr eh nur geradeaus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fahr den corsa 2 auf meiner barilla auch schon seit ca. 1500km und bin mega zufrieden damit!!

Im Gegensatz zum SP gibt der corsa auch kalt sofort ein gutes Gefühl und bei mir schmiert da garnix wenn ich am Hahn zieh und da zerren dann ja auch über 200 Pferdchen am pneu.

Denk das macht der Luftdruck auch mit aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat jemand auch die Erfahrung gemacht das sich die Schichten bzw die Äussere von der mittleren Schicht trennt?

Hier ein Bild: attachment.php?attachmentid=37370&d=1558

 

Im 939 SuperSport Forum habe ein paar Mitglieder diese Erfahrung gemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

fahr mittlerweile den 6.satz (davon 3 in sardi)und war bei jedem das reifenbild so..auch vorne..aber auch nie irgend ein problem damit

IMG_20190526_174428.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb schnecke:

fahr mittlerweile den 6.satz (davon 3 in sardi)und war bei jedem das reifenbild so..auch vorne..aber auch nie irgend ein problem damit

Häää!!! Den 6, Satz??? Dann doch wohl auf der renne oder??? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nö ..nur street.. jeder laufleistung Ca. 3500-4000 ausser in sardi(Ca. 1800) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden schrieb schnecke:

nö ..nur street.. jeder laufleistung Ca. 3500-4000 ausser in sardi(Ca. 1800) 

So sieht der Reifen nach 2000 km bei anderen aus. Du Racer!!! 

 

attachment.php?attachmentid=37352&d=1558

Pirelli sagt ein ehrliches, 💓  „DANKE“!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Desmo Topschi:

So sieht der Reifen nach 2000 km bei anderen aus. Du Racer!!! 

 

attachment.php?attachmentid=37352&d=1558

Pirelli sagt ein ehrliches, 💓  „DANKE“!

DU ja nix Racer! 😎

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb Desmo Topschi:

So sieht der Reifen nach 2000 km bei anderen aus. Du Racer!!! 

 

 

💓

ja wenn man(n) nur kurven hat😍 ist jeder in der mitte wie neu nach 2000 😉 selber Racer 😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb schnecke:

ja wenn man(n) nur kurven hat😍 ist jeder in der mitte wie neu nach 2000 😉 selber Racer 😂

Is ja nicht mein Reifen. Bei mir ist in der Mitte ein Streifen flach wie eine Flunder und die Flanken haben noch ie die Straße gesehen. Ich fahr ja mit Stützrädern. Schräglagen über 20° machen mir Angst. Bin ja kein Racer! Ausserdem muß die Pelle min. 50000 km halten.

Ich fahre anständig!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 26.5.2019 um 15:00 schrieb Desmo Topschi:

Hat jemand auch die Erfahrung gemacht das sich die Schichten bzw die Äussere von der mittleren Schicht trennt?
...
Im 939 SuperSport Forum habe ein paar Mitglieder diese Erfahrung gemacht.

Ja, hab ich auch gemacht. Das war direkt nach einem Tag "Anneau du Rhin". War morgens kühl und regnerisch, erst Nachmittags war die Ideallinie trocken und immernoch kühl.

20190525_102749.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb keule85:

Ja, hab ich auch gemacht. Das war direkt nach einem Tag "Anneau du Rhin". War morgens kühl und regnerisch, erst Nachmittags war die Ideallinie trocken und immernoch kühl.

20190525_102749.jpg

Bei dir handelt es sich lediglich um ne stärkere Abnutzung, da der Äußere Ring viel weicher ist als der weiter innere. Das ist normal. Bei dir handelt es sich nur um etwas Aufriss. Bei dem was ich meine ist ein deutlicher Längsriss entlang der Verbindung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab seit dem letzten Service auch auf DRC II gewechselt.

Erster Eindruck durchaus sehr positiv.

Sofort warm gefahren, praktisch vom Hof runter.

Sehr handlich und super Grip.

 

Einzig was mir im Vergleich zum Supercorsa auffällt, er kommt mir von der Struktur härter vor. Poltert eher mal über kleine Rillen auf der Strasse hinweg.

Muss allerdings mal den Luftdruck checken. Kann auch einfach sein, der ist vom Reifenservice härter aufgepumpt.

Ich mag eher etwas weniger Luftdruck, als zuviel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Check den Luftdruck mal.

Ich habe beim örtlichen Japsenhändler meine Vorderradfelge abgegeben mit der Bitte einen neuen Reifen aufzuziehen.

Nach 10 Min. Drückte er mir das Ding fertig montiert in die Hand und sagte ich soll den Luftdruck noch checken, er wusste nicht wieviel reinkommt und hat deshalb einfach mal 5 Bar rein.

🤣

 

  • Haha 1
  • Confused 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei 5 Bar kannst ja gleich Vollgummi fahren. 😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb Desmo Topschi:

Bei dir handelt es sich lediglich um ne stärkere Abnutzung, da der Äußere Ring viel weicher ist als der weiter innere. Das ist normal. Bei dir handelt es sich nur um etwas Aufriss. Bei dem was ich meine ist ein deutlicher Längsriss entlang der Verbindung.

Das wiederum ist bei mir vorne deutlich ausgeprägt. Ich würde es aber nicht Längsriss nennen.

Es sieht eher nach einer deutlichen Ausprägung der Mischungszonen aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...und wieder ein neuer Satz bereit 🤩 bestimmt auch schon der vierte bei mir...ich will nichts anderes mehr 💪

9EEA755E-C5E4-43E6-9229-EF9677E4E6A6.jpeg

F2DB4E6A-0DCF-43F0-B7ED-4D94F6353E66.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab jetzt mal den Reifendruck gecheckt.

Vorne 2.2, hinten 2.1 bar, passt soweit.

Evtl. doch die Struktur härter.

Oder die Umgewöhnung vom Leihmopper, hatte die Hyper.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habt ihr schon Erfahrungen mit dem Temperaturfenster des DRC2 gemacht? 

Ich war gestern bei 34 Grad unterwegs, das taugt dem Gummi nicht so. Beim Rausbeschleunigen im 1. regelte die TC - das habe ich sonst nie. Beim reinbremsen in die Kurve hat das ABS gerödelt wie blöd - auch das kannte ich bis dato nicht.

Dachte eigentlich, dass das Fenster größer ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war ja letztes WE am Spreewaldring mit dem DRCII drauf. Aussentemp 35° Streckentemp über 50° und nicht einen Rutscher. Einzig am Nachmittag hat der Reifen beim Beschleunigen aus der Kurve Streifen auf die Strecke gemalt! Reifenbild perfekt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Trevor Philipps:

Habt ihr schon Erfahrungen mit dem Temperaturfenster des DRC2 gemacht? 

Ich war gestern bei 34 Grad unterwegs, das taugt dem Gummi nicht so. Beim Rausbeschleunigen im 1. regelte die TC - das habe ich sonst nie. Beim reinbremsen in die Kurve hat das ABS gerödelt wie blöd - auch das kannte ich bis dato nicht.

Dachte eigentlich, dass das Fenster größer ist.

Na ja. Hatte ich zwar noch nie aber bei Mopedreifen.de im Video wurde auch bemängelt, dass es ab 35 Grad Lufttemperatur sich dann irgendwann mal doch dem Ende zuneigt,

was die Haftung angeht.
 

Wie gesagt: Ich hatte bisher keine Probleme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei 35° Fährt man maximal noch zur Eisdiele des wars (ok)

Da tuts auch ein Pilot Power 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Trevor Philipps:

Habt ihr schon Erfahrungen mit dem Temperaturfenster des DRC2 gemacht? 

Ich war gestern bei 34 Grad unterwegs, das taugt dem Gummi nicht so. Beim Rausbeschleunigen im 1. regelte die TC - das habe ich sonst nie. Beim reinbremsen in die Kurve hat das ABS gerödelt wie blöd - auch das kannte ich bis dato nicht.

Dachte eigentlich, dass das Fenster größer ist.

Welche Stufe bei der TC/ABS ?

Von 1-8 bzw. 1-3 dürfte ein kleiner Unterschied sein. :::::;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 1.7.2019 um 08:26 schrieb Trevor Philipps:

Habt ihr schon Erfahrungen mit dem Temperaturfenster des DRC2 gemacht? 

Ich war gestern bei 34 Grad unterwegs, das taugt dem Gummi nicht so. Beim Rausbeschleunigen im 1. regelte die TC - das habe ich sonst nie. Beim reinbremsen in die Kurve hat das ABS gerödelt wie blöd - auch das kannte ich bis dato nicht.

Dachte eigentlich, dass das Fenster größer ist.

Hatte solche Probleme noch nicht mit dem DRC2 - wenn auch auf Monster 1200S mit etwas weniger Leistung (aber nicht viel weniger Drehmoment).

Es hatte hier im Sommer auch so um die 35-36 Grad und da hatte der Reifen ein super gutes Reifenbild. Hatte den nun auch noch in Mettet drauf für 2 Tage (112 Runden). Hielt ziemlich gut - am zweiten Tag war die TC merklich öfter an (Stufe 2) und es gab etwas mehr Rutscher aber keine gefährlichen Situationen. Temperaturen dort waren aber auch um die 17-24 Grad am Nachmittag. Beste Zeit meinerseits war ne 1:15,495, es gab aber auch ein paar weitere 1:15er und tiefe 1:16er... Die besten auf Renn-1000ern und Slick fuhren 1:10er Zeiten. Ich bin mir sicher das ich noch locker 1-2sek verbummel... Und wie gesagt - ist eine Monster und kein reines Renneisen. Von daher - ist schon krass gut der Reifen.

So sieht das dann nach 3000km berherztem Einsatz im Bergischen und den Pyrenäen sowie besagten 260km in Mettet aus.

 

IMG_7196.jpg

IMG_6168.jpg

 

PS: schwierig finde ich ist nur den richtigen Druck zu finden, dass die Silica-Mischungen noch nicht zu heiß werden und die Russ-Mischung außen schon funktioniert. 2.2 / 1.9 kalt hat am Nachmittag gut funktioniert. Morgens blieb ich bei 2.3/2.3.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte bisher nicht einen Rutscher mit dem Corsa II. Egal wo. Renne, LS immer mega Grip!

Am Spreewald Ring war der Reifen nach dem Ersten Turn aussen aufgerissen (ohne Reifenwärmer). Das verschwand aber nach dem 2. Turn und danach perfektes Reifenbild. Am 2. Tag genau das gleiche 1. Turn aufgerissen danach super Bild.

Am Sachsenring mit Reifenwärmer perfektes Reifenbild von Anfang an trotz recht kalter Strecke ca 20°.

Obwohl ich gestehen muß, das ich in starker Schräglage ab und zu die TC Kontrollleuchte aus den Augenwinkeln hab aufflackern sehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Desmo Topschi:

...

Obwohl ich gestehen muß, das ich in starker Schräglage ab und zu die TC Kontrollleuchte aus den Augenwinkeln hab aufflackern sehen!

...das gehört ja wohl dazu - sonst müsstest Du Dir vorwerfen lassen nicht ordentlich am Kabel gezogen zu haben !  (ok)

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen Zusammen

Ich hab mal ne Frage zum Corsa 2. Habe den jetzt ca. 120 km gefahren. Siehe Foto knapp an die Kante. Auch bei 26 Grad und nur berge(Silvretta) wird der Reifen nicht wirklich "heiss".

Ich habe einige "slides" beim rausbeschleunigen, wo mein  Rosso 3 Gripp hatte mit der 1098er. Ich fahre die 2.6 hinten 2.4 vorne laut Pirelli Angabe.Das ist bei kaltem Reifen oder? Bin ich da eventuell komplett daneben?

Wie gesagt,hat mein Rosso 3 teils mehr Gripp gehabt,was ja nicht sein kann, und mich vermuten lässt ich bekomm den nicht warm

pirelli.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Alex_T:

Ich habe einige "slides" beim rausbeschleunigen, wo mein  Rosso 3 Gripp hatte mit der 1098er.

Je steifer die Karkasse, desto weniger kaschiert die Federung. Hast du das Fahrwerkssetup angepasst? Grosse Schritte sind nicht notwendig, aber bei messbaren Unterschieden zu einem anderen Reifen u. U. zielführend und problemlösend.

Ich fahre z.B. den S22 mit steifer Karkasse hinten um 2-3 Klicks weicher als einen Rosso 3 (Zugstufe 2, Druckstufe 3). Der DR Corsa II gehört ja auch zu den steiferen Gesellen.

Der Corsa II braucht aus meiner Sicht klar weniger Temperatur als etwa der SP. Nimm doch einfach einmal einen Infrarotmesser mit und schau, was du auf der LS erreichst.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grabe hier mal aus. 

Auf der SF V4 ist nun der ersten Reifensatz DRC2 fällig. In der Mitte noch massig Profil, an den Flanken bin ich beim Marker, was in der Schweiz bereits zu wenig ist. Das nach ziemlich genau 3000km. Haupt-Einsatzgebiet war Schwarzwald. Vorher mit Metzeler M7RR war ich mir Laufleistungen gewohnt von ca. 5000-6000km. Daher frag ich einfach mal blöd: Ist da etwas schief oder entsprechen die 3000km ungefähr dem, was ich zu erwarten habe bei dem Einsatzprofil?

Ich fahr den Luftdruck wie sie ausgeliefert wurde. Wäre mit weniger Luftdruck der Verschleiss eher grösser, oder soll ich den einfach so lassen wenn das Gefühl stimmt?

Ansonsten habe ich neue Reifenbilder, die ich zuvor so noch nicht hatte. Knubbel an den Flanken, aber die kommen glaub ich vom rausbeschleunigen. Macht jedenfalls tierisch Spass. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 43 Minuten schrieb DrJones:

In der Mitte noch massig Profil, an den Flanken bin ich beim Marker, was in der Schweiz bereits zu wenig ist.

An den Flanken hat der doch gar keinen Marker. Zeig mal ein Foto. In Deutschland kannst die Flanken weg fahren, nur das Hauptprofil muss min. 1.6 haben. Weiß natürlich nicht wie es in der Schweiz ist. Aber ist der Schwarzwald nicht in Deutschland?! Oder geht das bis rüber über die Grenze? (Berliner, ich verlasse meinen Kiez nicht, sorry! 🤣)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Marker ist so auf halbem Weg zwischen Lauffläche und Kante. Und der ist durch. Lauffläche wäre noch mehr als genug. Schwarzwald ist Deutschland, aber ich fahr ja zunächst in der Schweiz bis zur Grenze (ca. 10min). Und da sind Motorradfahrer noch vor der Grenze ein recht beliebtes Ziel. Werde aber noch ein Foto posten. 

Aber sag mal: Hat Berlin überaupt Kurven, ausser natürlich beim abbiegen? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb DrJones:

Aber sag mal: Hat Berlin überaupt Kurven, ausser natürlich beim abbiegen? :D

7 Rennstrecken im Umkreis von 250km. Ideal für Heimscheißer wie mich 🤣

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kenn den DRC2 jetzt auch nur von der Fighter und bin in Sachen Grip schon begeistert. Ich kann den Reifen auf der Fighter definitiv nicht an seine Grenzen bringen. Habe sogar noch minimal 2-3 mm Angstrand oben, weiß nicht warum, fahre wohl du gerade ums Eck. War sonst nie ein Problem, aber den Gummi bekomme ich nicht auf die Kante. 😞 

Bin knapp 4000 km mit dem Hinterreifen gekommen, waren aber knapp 1000 km Autobahn dabei. Wobei ich auf der Bahn bewusst nicht schneller als 140/150 km/h fahre - eben um den Reifen in der Mitte etwas zu schonen. 

Einzig was mir am Gummi nicht gefällt: bei unter 20 Grad Außentemperatur spüre ich förmlich, dass der Reifen etwas weniger geschmeidig ist, das Fahrverhalten wird etwas kippeliger. Dafür kann er selbst bei heißen Sommertagen ordentlich rangenommen werden, ohne dass er bei mir zu schmieren beginnt. DTC Stufe 3 passt super zum hinteren Gummi - finde ich halt. 

Meine Lösung für das Problem: 20 Grad+ nehme ich die Fighter. 20 Grad- nehme ich die Hyper mit Bridgestone S22. Passt. (ok)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!