Rosso Corsa II

128 Beiträge in diesem Thema

Ist auch ein völlig legitimer Ansatz! (ok)

Nur wenn ich auf Sliks umsteigen will, explodiert einfach der Kosten und/oder Zeitaufwand. Dann brauche ich:

- Reifenwärmer 300€

- Montagevorrichtung + Wuchtbock = 350€-400€

Einen Kompressor = X00€ (je nachdem was man holt) 

und muss jedes Mal ummontieren. Oder ich lasse es jedes Mal machen und muss bei 3-5 Trackdays im Jahr 6,8,10 hinrennen und die Montage latzen. 

Dann kommst du auf die Strecke, es hat vielleicht am Abend vorher geregnet und die Strecke ist noch leicht feucht. Dann stehste da mit deinen Slicks und musst entweder warten bis es abtrocknet oder montierst vor Ort wieder um. 

Also brauchst du eigentlich einen 2. Felgensatz. Der kostet aber auch wieder 1000€-1500€ wenn du den gebraucht kaufst. Die Reifenwärmer brauchst du dann immer noch. 

Und das alles dann für mein Bummelzeiten Rundenniveau ... ich weiß nicht ...

3 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich verstehe deinen Ansatz aber eine zerknüllte GSXR pro Saison hat bei mir die Erkenntnis Reifen lassen, dass man bei den Reifen immer das Maximum fahren sollte ?

Oder man kann sich entsprechend zügeln

Ich denke ich werde einfach die michelin road 5 auf die standard felgen der Multi machen und im Sommer die drc2 geniessen auf dem schmiedefelgen 

Btw...

Kann ein Reifen wirklich "brechen"????

Höre ich zum ersten mal

 

.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 31 Minuten schrieb greeco-k:

Ist auch ein völlig legitimer Ansatz! (ok)

Nur wenn ich auf Sliks umsteigen will, explodiert einfach der Kosten und/oder Zeitaufwand. Dann brauche ich:

- Reifenwärmer 300€

- Montagevorrichtung + Wuchtbock = 350€-400€

Einen Kompressor = X00€ (je nachdem was man holt) 

und muss jedes Mal ummontieren. Oder ich lasse es jedes Mal machen und muss bei 3-5 Trackdays im Jahr 6,8,10 hinrennen und die Montage latzen. 

Dann kommst du auf die Strecke, es hat vielleicht am Abend vorher geregnet und die Strecke ist noch leicht feucht. Dann stehste da mit deinen Slicks und musst entweder warten bis es abtrocknet oder montierst vor Ort wieder um. 

Also brauchst du eigentlich einen 2. Felgensatz. Der kostet aber auch wieder 1000€-1500€ wenn du den gebraucht kaufst. Die Reifenwärmer brauchst du dann immer noch. 

Und das alles dann für mein Bummelzeiten Rundenniveau ... ich weiß nicht ...

Dazu kommt, dass du mit einem Slick nichts gewinnst wenn du ihn nicht auf Temp. bringst, bzw. auch hältst. Da bist du mit den Semischlappem deutlich besser beraten. Es gibt einige wirklich schnelle Leute die den Supercorsa fahren am Ring (habe ich mal gehört 8))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ich wirklich schnell wäre dann wüsste ich  nicht warum ich keinen slick fahren sollte ;)

Es sei denn ich stehe auf schmierende Reifen :D

Für Leute die nur mal mit gebremstem Schaum auf die Renne wollen und sich das rumwechseln spare  wollen verstehe ich den Ansatz einen supercorsa zu fahren 

Dem drc2 würde ich auf der Renne mit Vorsicht geniessen. V.a. bei dem Reifenbild oben...

Wenn ich daran denke wie der Pilot Power früher ausgesehen hat ???

Für das Ego war das zwar geil (bis man halt Abflog....)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich glaube du bist bei der Reifenklassifizierung quasi immer genau eine "zu sportlich"

pneu-pirelli-diablo-rosso-corsa-ii-gamme

Der Supercorsa ist eigentlich einer reiner Trackday Reifen der eingeschränkt auf der Straße gefahren werden kann.
Der Rosso Corsa ist für die Leute die viel auf der Straße fahren und ab und zu einen Trackday machen. (Quasi ich.)
Der Rosso ist ein klassischer Sportreifen der eben auch etwas zügiger bewegt werden kann. 
Angel GT ist dann der Tourensportreifen. Logisch.

Also marketing Gelaber hin oder her... der Rosso Corsa muss auf der Rennstrecke funktionieren. Würde den wirklich im Frühjahr gerne raufziehen! Mach ich wahrscheinlich auch... oder doch den Dunlop...? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Stunden schrieb greeco-k:

Der Supercorsa ist eigentlich ein reiner Trackday Reifen der eingeschränkt auf der Straße gefahren werden kann.
Der Rosso Corsa ist für die Leute die viel auf der Straße fahren und ab und zu einen Trackday machen. 

... der Rosso Corsa muss auf der Rennstrecke funktionieren. 

Dann hat die Werbung ja funktioniert ... 8)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der supercorsa ist aber bei einigen Mopeds serienmässig drauf. Und zwar Strassen mopeds :D

Wenn dein Reifen so aussieht wie oben dann würde ich wenigsten auf den SC wechseln an seiner Stelle 

 

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hab jetzt den Rosso Corsa II (hinten) drauf, der hat ja deutlich mehr Grip als der Rosso III (ok)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden