Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Julian

Projekt "wieder rennstrecke"

Empfohlene Beiträge

moin moin....

Jungs, brauche fachmann(liche) Rat. Will wieder auf die Renne!

Bin vor jahren schon mal gefahren, sagen wir nicht besonders gut. 2x Brünn, 3x Hochenheim (meine erste highsider...geil...oder eben nicht), 1x Pannoniaring (OP Saal ;)) und hier hat es auch aufgehört. Nach den scheiss unfall auf die pannonia (clavicola gebrochen, war allein unterwegs, bin damit 600km back nach hause angekommen, die ärtzin in München schaut mich an, lacht und sagt "sie sind damit 600km autobahn gefahren, mit das motorrad in gepackraum...?" Ich ja, natürlich :P

So nun sind gute 5-6 jahren wo ich nicht mehr fahre. Damals hatte ich erst wenig schiess entwickelt dann ist mein sohn geboren. Das war für mich ein Grund erstmal DEN "sport" auf seite zu legen.

Jetzt hätte ich aber wieder bock. Aber, langsam natürlich.

Meine 1000 gixxer habe ich damals verkauft. Unten preis; 1ste hand, echte 3500km auf die strasse (bruchteil davon renne als schneckefahrer) für schlappe 5500€.

suzuki.jpg

Heute bereue ich das aber egal. Jetzt muss ein neues gefährd her. Die Pani R ist definitiv zu übermotoriisiert. Ich dachte an eine Duc serie 7 oder 9. Budget auch um die 5-6 mille maximal, Zustand nach möglichkeiten nicht völlig überdreht/sonstiges (ich kann weder schrauben noch habe ich die möglichkeiten). Nicht übermassiv mit power unter arsch damit ich nicht wieder gleich den abflug mache :)

Dachte an eine diese bikes, was meint ihr ?

 

 

Screenshot_2017-12-17-14-00-50.png

Screenshot_2017-12-17-14-00-41.png

Screenshot_2017-12-17-14-00-20.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jou, passt doch - 848/1098 - kannst nicht viel verkehrt machen. Vielleicht gleich nach einer Rennsemmel suchen. Geh mal in racing4fun

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

848 oder 1098.

Kannst damit nichts falsch machen und Ersatzteile und Zubehör gibt’s dafür wie Sand am Meer.

 

Mache gerade eine 848evo für die Renne fertig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, würde dir zur 848 raten. Am besten gleich eine EVO. Die 1098 hat halt brutal Drehmoment und das kann dann für den Ungeübten sehr schnell im Highsider enden! Die anderen von dir aufgeführten Modelle, wären mir schlicht zu alt. Nicht nur in Bezug auf die Haltbarkeit, sondern auch das allgemeine Fahrverhalten hat sich von der 916er bis zur 848/10er Baureihe gewaltig verändert! Gruß, Ulli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt,such dir ne vernünftige 848,sollte das sinnvollste im Bezug auf Ersatzteile , Abflug (Highsider) , Fahrverhalten und Haltbarkeit sein.

solltest vielleicht in Deutschland fahren, hat manns nicht ganz so weit

Für mich z. B. ist der Sachsenring nicht weit weg.

Hafeneger 07-08.05.2018(ok)(dance)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ok also doch keine 7xx oder 9xx. Schade denn von look her find ich die geiler aber die vorgetragene argumente sind valid.

Irgendwelche "macken" wo ich bei der 848 aufpassen soll ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wurde mir auch empfohlen jedoch bei dem Budget wär ne 848 wahrscheinlich das modernere und leichter zu fahrende Moped oder ? Wie wär den ne 899, noch zu teuer ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mir damals ein Budget von 5000 € gesetzt und da wär ich nicht um eine 999 rum gekommen, S ist da schon kritisch oder hat mächtig viel KM. Zwecks 899 musst mal schaun, keine Ahnung ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die 899 gehen ab 10 mille los. Zuviel für mich, nur für die renne. 

 die 9er fand ich schon immer geil, wie allerdings sich auf die renne bewegt.....keine ahunug. deswegen war ich anfänglich eher in richtung "foggy serie" ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ohje sorry wusst ich nicht das die Dinger noch so teuer sind. Dann würd ich wahrscheinlich auch nach einer 848 schaun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

999s mit Termi, R Räder, R schwinge aus 1. Hand wüsste ich eine für 5555,-€

~ 12000km

 

Rennpappe drauf und fertig 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Du Dich schon so oft verletzt hast, dann am besten ne 600er o.ä., bin ja nicht der Experte, oder ne 848, besser natürlich ne 899/959

Ich würde nicht n 1000er V2 nehmen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zwecks Highsiderrisiko wird ne 999 S schon etwas mehr Punch untenrum haben zur 848 Schätz ich mal ? Ich denk ne 848 lässt sich etwas smoother wie die 999 S um die Ecken zirkeln lassen. Was sagen die Experten dazu ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Ulli848:

Hallo, würde dir zur 848 raten. Am besten gleich eine EVO. 

Gruß, Ulli

 

vor 3 Stunden schrieb adi1204:

848 oder 1098.

Kannst damit nichts falsch machen und Ersatzteile und Zubehör gibt’s dafür wie Sand am Meer.

Dem ist nichts hinzuzufügen (ok).

Fahre selber 2 EVOs auf der Rennstrecke, die eine mit 8500 Km Rennstrecke (10400 Km gesamt), die andere mit 5000 Km Rennstrecke (22300 Km gesamt). Bis heute hatte ich keinen technischen Ausfall, wenn sie nicht mehr lief, dann nur wegen Sturz.

Die 848/1098 ist für mich einfach das modernere Motorrad gegenüber der 998 oder 999, schon der Unterschied im Gewicht von 196 Kg zu den 214 Kg der 999 war ein entscheidendes Argument für die 848. Rennfertig habe ich sie jetzt bei 169 Kg fahrfertig, aber ohne Benzin.

Gruß

Uli 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 21 Minuten schrieb E-Duc:

 

Dem ist nichts hinzuzufügen (ok).

Fahre selber 2 EVOs auf der Rennstrecke, die eine mit 8500 Km Rennstrecke (10400 Km gesamt), die andere mit 5000 Km Rennstrecke (22300 Km gesamt). Bis heute hatte ich keinen technischen Ausfall, wenn sie nicht mehr lief, dann nur wegen Sturz.

Die 848/1098 ist für mich einfach das modernere Motorrad gegenüber der 998 oder 999, schon der Unterschied im Gewicht von 196 Kg zu den 214 Kg der 999 war ein entscheidendes Argument für die 848. Rennfertig habe ich sie jetzt bei 169 Kg fahrfertig, aber ohne Benzin.

Gruß

Uli 

Richtig, nimm ne 848 EVO. Falls dir die Leistung mal nichtmehr reichen sollte, machst eben den Unbau auf 1040.

Und Uli, da geht noch viel am Gewicht. Meine 1040 hatte ohne Sprit 150,5kg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb Jens39:

Und Uli, da geht noch viel am Gewicht. Meine 1040 hatte ohne Sprit 150,5kg.

Weiß ich, aber irgendwann ist auch mein Budget begrenzt. Um unter 165 Kg zu kommen, das wird dann nicht mehr wirklich preisgünstig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ne 848 evo mit rexxer und abgestimmten fahrwerk, kürzer übersetzt und das funktioniert gut........naja ich habe zwar keinen Vergleich (weils mein erstes moped ist) aber ich komm gut klar damit :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Franco:

Für mich z. B. ist der Sachsenring nicht weit weg.

Wo kommst her?

Ich hab ca. 2km zum Sari.

 

Sorry für OT.

 

 

Zurück zum Thema. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde zu einer 1098s raten.

Da machst Du nichts falsch und gibt es doch recht günstig..
 

Gruß
vE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb adi1204:

Wo kommst her?

Ich hab ca. 2km zum Sari.

 

Sorry für OT.

 

 

Zurück zum Thema. 

Habs ein bißchen weiter 178 Kilometer gen Süden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Möchtest du auch Rennen fahren?

Dann würde ich die 848 Evo nehmen, oder eine 1198 bzw 1098R. Mit der Evo kannst du bei den 750ern starten. Sonst halt bei den 1000ern. Mit einer normalen 1098 bist du halt nicht mehr ganz konkurrenzfähig. Wobei das mit der Evo bei den 750ern auch schon schwierig ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

BOT 2 Zylinder bis 999ccm

848 oder 999 ist meiner Meinung nach egal - Power ist fast identisch. 

Bei uns gibts so n assi (sorry Marko) der ist mit der fucking 999 uns allen davon gefahren und das lag nicht an der Leistung (2.03. in Mugello kotz).

848 ist mit ähnlicher Ausstattung wie eine 999 auf jeden Fall teurer. Ob das bessere bike? kann ich. Ich sagen.

bin noch keine 999 auf der renne gefahren.

1098 / 1198 andere Welt als 999/848

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb VE:

Ich würde zu einer 1098s raten.

Da machst Du nichts falsch und gibt es doch recht günstig..
 

Gruß
vE

Aber das Ding hat richtig Bums untenrum - da kannst du Dich beim Hahnaufziehen schnell ablegen ... die 848 ist diesbezueglich einfacher zu fahren - und wenn man den Kopf frei hat, hat man auch mehr Spass beim Fahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ne 1000er auf kein Fall ! da kann ich gleich mit meine R reinfahren.

entweder ne 999er oder am liebsten die 916/996/998 Serie. Was spricht eigentlich gegen diese maschine?

PS: nicht vergessen, das ding soll dazu dienen wieder vertrauen zu gewinnen! wenn ich danach wieder will, und zwar schneller, kann ich immer meine Pani R umbauen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb jhf:

Aber das Ding hat richtig Bums untenrum - da kannst du Dich beim Hahnaufziehen schnell ablegen ... die 848 ist diesbezueglich einfacher zu fahren - und wenn man den Kopf frei hat, hat man auch mehr Spass beim Fahren.

Sorry aber richtig bums ? Ist doch keine 1299 oder 1098R/1198 mit 140NM.... glaube nicht das die 999 so viel mehr NM als die 848 Evo hat... .

 

Preis / Leistung ist die 999 einfach unschlagbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also Ihr werde mich hassen aber mein bauch sagt 916/996, weil ihc das ding einfach scharf wie sau finde.

Hat sicherlich kein bums aber fuckoff, wenn ich bumst will steige ich auf meine R. Und wenn mir die 916 zu lahm geworden ist, dann bringe ich das teil wieder auf hochglanz und stelle mir in wohnzimmer (maeh)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

916ner Reihe schön anzusehen - aber mega starrer Bock in Serie ;) 

996 Desmoquattro auf der Renne hat was - auf alle Fälle. Problem wird sein das die nicht Serie bleibt :D und die wieder investierst... aber das ist auch gut so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja dann kannst Dir auch gleich ne 998 kaufen . Aber ich glaub Josef hat Recht, für mich wär ne 999 S auch die ersten Wahl .

Ich würd die angebotene von ihm nehmen wenn ich die Kohle gerade nicht für was anderes bräuchte und 20 KG weniger hätte :D, ist mit 12000 KM gerademal eingefahren :::::;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Josef:

Sorry aber richtig bums ? Ist doch keine 1299 oder 1098R/1198 mit 140NM.... glaube nicht das die 999 so viel mehr NM als die 848 Evo hat... .

 

Preis / Leistung ist die 999 einfach unschlagbar.

Wieviel weniger Drehmoment/PS hat denn eine normale 1098 gegenueber einer 1098R ? Der Threadersteller moechte was, das Spass macht, ihm aber nicht gleich Kopf und Kragen kostet - da ist die 848 wohl eher der richtige Einstieg als eine 1098, die noch nicht einmal eine Traktionskontrolle hat.

Dass es fuer jemanden, der von einer 1299 kommt, eine Luftpumpe ist, ist ein anderes Thema - aber darum geht es hier nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Julian:

also Ihr werde mich hassen aber mein bauch sagt 916/996, weil ihc das ding einfach scharf wie sau finde.

Hat sicherlich kein bums aber fuckoff, wenn ich bumst will steige ich auf meine R. Und wenn mir die 916 zu lahm geworden ist, dann bringe ich das teil wieder auf hochglanz und stelle mir in wohnzimmer (maeh)

Noe,

ich kann dich voll verstehen - ich war mit der 748 und 998 sehr gerne auf der Renne.Die Dinger machen einfach Spass.

Dass man damit nicht die Zeiten eines 200PS Bikes hinbekommt ist klar - aber darum geht es mir nicht, ich will Spass. Und solange einem die RC51 nicht wegfahren, ist man gut dabei :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Julian Ich bin ja einige Jahre mit Ducatis auf der Renne gewesen, zuerst mit 848er und dann 1040er. Von da kenne ich E-Duc und meine Erfahrungen teilen sich mit meinen.

Eine 848er ist wirklich eine Kiste, die auf der Renne einfach fährt und fährt und fährt. Standfestigkeit und Preis sind bei dem Ding einfach der Hammer. Ne 848er kriegst du für günstiges Geld und Ersatzteile gibt's wie gesagt Sand am mehr. Viel Ducati für relativ wenig Geld.

916/996 sind 10x anfälliger & wartungsintensiver. Wenn du die auf der Renne etwas rannimmst, dann bistde 50% am fahren, 50% am schrauben und pflegen ....
848 is the way to go
die 999r vom Josef ist natürlich auch ne geile nummer & im renntrimm ist die 999 ein geiles bike ... aber die R braucht auch Wartung .....

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

würde ich jetzt aktiv fahren wollen (ist zwar dieses Jahr Red Bull Ring geplant), wäre für mich ne 999 (ab 2005) oder 999S erste Wahl! Das Teil fährt sich super, die Leistungsentfaltung ist sehr gleichmäßig und nicht überfordernd! Ne 848 kenn ich nicht, meines Wissens möchte die aber auch bei Laune gehalten werden. Die 1098 und 1198 sind ohne Fahrhilfen zu aggressiv und heftig, gerade wenn man kein Geld damit verdient und wieder gesund heim kommen will ähh muss (Stichwort: Highsider) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Josef:

@jhf du hast doch die 848 mit 999 vergleichen. Von 1098 war hier nicht die rede

Nein, ich habe nicht die 848 mit der 999 verglichen - lies dir noch mal durch, worauf ich urspruenglich geantwortet habe. Da ist von der 1098s die Rede.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb dslr:

Eine 848er ist wirklich eine Kiste, die auf der Renne einfach fährt und fährt und fährt. Standfestigkeit und Preis sind bei dem Ding einfach der Hammer. Ne 848er kriegst du für günstiges Geld und Ersatzteile gibt's wie gesagt Sand am mehr. Viel Ducati für relativ wenig Geld.

Tja - mein 848 EVO Motor hat nach knapp 5000km (1. Haelfte LS, 2. Haelfte RS) mit Kurbelwellenlagerschaden auf sich aufmerksam gemacht ... schiefgehen kann immer was. Egal ob Desmoquattro oder Testastretta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klarer Fall, 848 oder die 999. 

Wobei ich die 999s nehmen würde. Hast schon komplettes Öhlins dran und beim Josef schon die Schmiederäder (ok).

Bei der 848 wäre es mir egal ob Standard oder Evo. Ich sehe bei der Evo den Mehrwert in erster Linie bei den Bremsen. Dafür ist die Standard wieder günstiger und die Bremsen bekommst locker für die Differenz. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb amade:

Der Motor der Evo hat schon ein ordentliches upgrade bekommen. 

Jupp.

Nockenwellen, Drosselklappen, Einlasskanäle, etc.

 

Und Lenkungsdämpfer. Der Originale ist zwar nicht einstellbar, aber .....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb amade:

Der Motor der Evo hat schon ein ordentliches upgrade bekommen. 

 

vor 2 Stunden schrieb adi1204:

Jupp.

Nockenwellen, Drosselklappen, Einlasskanäle, etc.

 

Und Lenkungsdämpfer. Der Originale ist zwar nicht einstellbar, aber .....

 

Der Motor der Monster 1100 EVO hatte auch ein "Update" mit mehr PS bekommen - aber das war kacke!

Der Motor lief wie n Sack Nüsse, für die 5 Marketing-PS mehr!

Und das Getriebe war im 1. und 6. Gang viel zu lang!

Ist die 848 EVO also besser, oder kackiger als die normale 848, was die Motorabstimmung/evtl. Getriebe angeht?

Gruß, Klausi !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin über 10 Jahre ne 996 auf der RS gefahren und das geht schon, wenn dir das Design gefaellt,würde da aber auf jedenfall die 7ner aussen vor lassen.

Ok, bei den 9er ist das Fahrverhalten nicht so handlich/modern aber da du damit nur RS fahren möchtest, kannst du ja alles wegbauen damit s leicht wird! s onst ist sicher die 848 eine sehr gute alternative

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Klausi:

 

Ist die 848 EVO also besser, oder kackiger als die normale 848, was die Motorabstimmung/evtl. Getriebe angeht?

Kann ich dir nicht sagen.

Bin noch keine normale 848 gefahren.

Das die Übersetzung Kacke ist, ist nicht nur ein Problem der 848 mit oder ohne Evo. Ein Zahn vorn weniger und du hast ein anderes Motorrad.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lt. Diagramm ist die normale 848 leistungsstärker fast im gesamten Bereich!?!

So ähnlich scheints bei der M 1100 EVO auch zu sein !?!

 

IMG_0046.JPG.545acbefc8ce75d2e1cccff4e76

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja. Das ist jetzt ein Diagramm. Da brauchts schon ein paar mehr für einen ordentlichen Vergleich.

Ob man mehr PS braucht oder will, muss sowieso jeder selber entscheiden. Ich nehme die Mehr PS gerne mit.

 

Und warum sollte ich vorher günstig kaufen, damit ich nach wieder in Tuning investiere?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die 5 PS nutzen dir nichts, wenn der Kollege mit dem deutlich besseren Drehmoment zwischen 6-8 TU/min dich bei Rausbeschleunigen aus der Kurve lange hinter dir gelassen hat ?

848 nehmen einfach wegen Standfestigkeit und Handling

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so jungs, danke für die zahlreiche tips. Ich mach das kurz: ich behalte meine Pani R und bewege sie auch auf die renne.

zu argumentation: auch wenn die maschine nicht untermotorisiert ist (und als nicht geübter kann auf die RS ggf gefährtlich werden kann) steht immer der schalter "Rentermodus" bereit :::::;).

Wenn ich mir heute ein 2tes moped kaufe, zwischen 6 und 8000€ in den Kauf/Vorbereitung zusätzlich investiere, der wahrscheinlich genauso wie die Pani 90% der Zeit herumsteht weil ich extrem viel unterwegs bin (ohne moped leider) dann kann ich gleich bzw kann ich dieses Geld besser in trainings investieren um vertrauen zurückgewinnen, als in eine zusätzliche maschine die kaum bewegt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...