Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Oxe92

Pirelli Superbike SC3

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

Wer von euch ist denn schon den SC3 gefahren?

Taugt der was?

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

für vorne die beste Wahl! Hinten dazu noch ein Bridgestone V02 (soft) und das Wochenende macht Spaß :::::)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb lunatic:

für vorne die beste Wahl! Hinten dazu noch ein Bridgestone V02 (soft) und das Wochenende macht Spaß :::::)

Sagt wohl das r4f-forum auch das der sc3 vorderreifen der beste ist. denke es ist einfach eine kopfsache und macht nicht wirklich einen unterschied ob sc1 oder 2 oder 3 .vorne gefahren wird.

für den anfang auf der rennstrecke würde ich einen Supercorsa V2 für vorne und hinten (der mit straßenzulassung) nehmen, da er ein breites temperaturfenster hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten schrieb bimbes:

Sagt wohl das r4f-forum auch das der sc3 vorderreifen der beste ist. denke es ist einfach eine kopfsache und macht nicht wirklich einen unterschied ob sc1 oder 2 oder 3 .vorne gefahren wird.

für den anfang auf der rennstrecke würde ich einen Supercorsa V2 für vorne und hinten (der mit straßenzulassung) nehmen, da er ein breites temperaturfenster hat.

Sehe ich auch so! (ok)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit dem Supercorsa V2 war ich bisher unterwegs und wollte es jetzt mal mit Slicks probieren.

hab von einem Kumpel die Empfehlung vorne SC1 und hinten SC3 bekommen.

Was meint ihr? Taugt das was?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zur Probe und als normaler Racer perfekt. Damit merkst du deinen Fahrzustand und lernst vertrauen.

Meine erste Erfahrung war für A+ Racer!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kenne da bsiher nur den SC1 und SC2 und die funktionieren sehr gut.

Mein Kumpel fährt auf seiner MV Agusta F4 seit letzter Saison den Bridgestone V02 und ist davon extrem begeistert. Ist vielleicht auch einer Überlegung wert???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Oxe92:

Mit dem Supercorsa V2 war ich bisher unterwegs und wollte es jetzt mal mit Slicks probieren.

hab von einem Kumpel die Empfehlung vorne SC1 und hinten SC3 bekommen.

Was meint ihr? Taugt das was?

 

Es gibt Hausfrauenslicks sowohl bei Metzeler als auch bei Pirelli. Vielleicht die erstmal probieren?

Übel wird es wenn du die Slicks nicht auf Temperatur bringen kannst... Daher immer nach den Runden umgehend die Temperatur messen.

Aber mit dem SC1 fährst du vorne soft und SC3 hinten hart.

Eher würde ich dann Richtung K2 vorne und hinten tendieren. Heißt vorne circa medium und K2 hinten ist medium-hart.

Dann ist es noch von den Außentemperaturen abhängig, Fahrwerk etc.

Die Pirelli sind auf Performance ausgelegt und bringen einige Runden hohen Grip und lassen dann nach. Metzeler sind gleichbleibender und etwas langlebiger als Pirelli.

Probier es einfach aus :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Fop86:

Mein Kumpel fährt auf seiner MV Agusta F4 seit letzter Saison den Bridgestone V02 und ist davon extrem begeistert. Ist vielleicht auch einer Überlegung wert???

Den V02 gibt es ja leider nur als 200er hinten. Ist denke ich mal zu groß für die 5,5 Zoll Felge. Oder passt das?

Habe auch schon gehört, dass sich das Ende des Bridgestone nicht wirklich ankündigt, sondern einfach da ist.

 

vor 3 Minuten schrieb bimbes:

 

Es gibt Hausfrauenslicks sowohl bei Metzeler als auch bei Pirelli. Vielleicht die erstmal probieren?

Übel wird es wenn du die Slicks nicht auf Temperatur bringen kannst... Daher immer nach den Runden umgehend die Temperatur messen.

Aber mit dem SC1 fährst du vorne soft und SC3 hinten hart.

Eher würde ich dann Richtung K2 vorne und hinten tendieren. Heißt vorne circa medium und K2 hinten ist medium-hart.

Dann ist es noch von den Außentemperaturen abhängig, Fahrwerk etc.

Die Pirelli sind auf Performance ausgelegt und bringen einige Runden hohen Grip und lassen dann nach. Metzeler sind gleichbleibender und etwas langlebiger als Pirelli.

Probier es einfach aus :)

Ich denke wenn ich die Hausfrauenslicks nehme kann ich auch gleich bei dem Supercorsa bleiben.

Hat der K2 nicht die gleiche Mischung wie der SC3?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

K2 ist eher weicher. Medium-hart. Beide kommen aber aus dem gleichen Werk...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guck mal ein bisschemn im r4f forum.

Vllt rufst du auch mal wolle (gp-reifen.com) an. Der gibt dir gerne auskunft auch am telefon. (Soll keine schleichwerbung sein!)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Oxe92:

Den V02 gibt es ja leider nur als 200er hinten. Ist denke ich mal zu groß für die 5,5 Zoll Felge. Oder passt das?

Habe auch schon gehört, dass sich das Ende des Bridgestone nicht wirklich ankündigt, sondern einfach da ist.

 

Ich denke wenn ich die Hausfrauenslicks nehme kann ich auch gleich bei dem Supercorsa bleiben.

Hat der K2 nicht die gleiche Mischung wie der SC3?

Warst du denn bisher mit dem Supercorsa SP V2 zufrieden, oder hast du den Reifen schon an seine Belastungsgrenze gebracht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit dem Supercorsa war ich bisher sehr zufrieden. er kommt wirklich sehr schnell auf Temperatur und bietet guten Grip.

Im Sommer wenn es dann mal 30 oder 35 Grad hatte, hat er dann auf der RS angefangen zu schmieren und ist aufgerissen.

Also für den Anfang ist er auf der Rennstrecke ausreichend.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎18‎.‎01‎.‎2018‎ ‎11‎:‎32‎:‎10 schrieb lunatic:

für vorne die beste Wahl! Hinten dazu noch ein Bridgestone V02 (soft) und das Wochenende macht Spaß :::::)

So sehe ich das auch, kommt natürlich immer darauf an die Reifen in das richtige Fenster zu bringen. Absolut geiles einlenken fast schon wie mit den geliebten Dunlops KR106 (ok)

und Gripp ohne Ende.

hinten kanste auch härter gehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn du die Dunlop KR106 gut findest, kannst du ordentlich fahren!

--->kein Reifen für Anfänger<---

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim KR106/108 musst halt dein Fahrwerk darauf abstimmen, weil die Grundkonstruktion der Karkasse eine andere ist als bei Conti, Metzeler, Pirelli .......

Wenn das Fahrwerk passt gehen die Dunlops richtig gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

SC3 hinten ist ok, aber der V02 medium hält bei mir länger.. Grip ist bei beiden gut, aber nicht der Wahnsinn.

Werde jetzt nur noch V02 medium hinten fahren.. Preis/Leistung ist da einfach am besten.

SC1/SC2/SC3 hinten halten bei mir einfach nicht.. 5 Turns dann nix mehr Gummi drauf.. Evtl liegts auch am guten Aprilia Öhlins Fahrwerk :D 

Bin mit den jeweiligen Mischungen auch in den vorgegebenen Temperaturen gefahren.. Auch Reifendruck war Penibel nach Vorgabe und Fahrwerk hab ich auch etwas umgestellt.. Klar, ein SC1 hat hinten mega Grip am Anfang. Aber nach 2 Turns ist das auch ziemlich erledigt.

Vom Pirelli vorne in SC3 war ich eigentlich sehr angetan, in Brünn ist er mir allerdings aufgerissen und ich bin dann übers Vorderrad abgestiegen.. Obs am Reifen lag weiss ich nicht, dachte eigentlich der wäre noch ok, aber bei 35 Grad Außentemperatur und schon 3 Tage am Buckel waren wohl zu viel.. Glaube ich hätte mal eher wechseln sollen :( 

Hab jetzt für Misano an Ostern mal V02 vorne/hinten medium aufgeschnallt.. We will see..

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi.

Anybody having luck with this tyre,Pirelli Superbike Slick SC3 rear? Im giving up now, It tears badly,i have checked pressures and been in the right temperature zone as advised but get max one trackday at best. Last time 3x15mins sessions and the right side was shit and destroying the profile wich makes it no fun riding.

Switched to Dunlop KR108 MS4 and no tearing! Have used SC2 in the past for swedish tracks,also tears but not that much as SC3. On Aragon SC1 and quite warm,no tearing.

Bike is a Panigale 1199 S. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.1.2018, 11:32:10 schrieb lunatic:

für vorne die beste Wahl! Hinten dazu noch ein Bridgestone V02 (soft) und das Wochenende macht Spaß :::::)

Das wurde mir jetzt auch empfohlen (von gpreifen) und habe es ausprobiert.

Reifen sehen nach 2 Tagen Sachsenring gut aus. Nix aufgerissen und nix gerutscht...
Die halten noch 1-2 Tage hinten, vorne evtl. länger.

Gruß
vE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der SC3 vorne hat bei mir das ewige Leben. Mindestens 7 Tage und er geht noch. Nie Probleme gemacht, aber offensichtlich bin ich dazu viel zu langsam... Hinten sind schon 4 SC1 drauf gegangen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

SC3 vorne ist ne Bank! Top Reifen.. 7 Tage hält er bei mir nicht, aber das kommt auch auf Speed/Kilometer und Temperatur an. Ich hau ihn so nach 4-5 Tagen runter, dann ist er an den Flanken ziemlich platt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb ph1l:

SC3 vorne ist ne Bank! Top Reifen.. 7 Tage hält er bei mir nicht, aber das kommt auch auf Speed/Kilometer und Temperatur an. Ich hau ihn so nach 4-5 Tagen runter, dann ist er an den Flanken ziemlich platt.

 

...7 tage mit Unterbrechungen, also keine 6 oder  7 Turns pro Tag, weil Regen oder Lamda Sonde rausvibriert... Aber in Summe kommt er dann bei mir auf 7 Tage. Vom Gefühl her lebt der Reifen vom pic up auf der Strecke. Sammel immer genug für den nächsten Turn ein (ok)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann solltest mal deine Linienwahl überdenken :D

Bisel Pickup ja, aber so extrem viel wie du da sagst hab ich eigentlich nie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jemand schon vergleiche zum SC3 vorne VS den neuen V02 VM ? 

Hat der 120/600er in echt nicht die gleiche Größe wie 120/70?

Hinten kommt erstmal nen neuer soft v02 200/65 drauf... Mal gucken was neue Slicks im Vergleich zu gebrauchten können 😅

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 12.3.2020 um 10:32 schrieb TTurbonetix:

Jemand schon vergleiche zum SC3 vorne VS den neuen V02 VM ? 

Hat der 120/600er in echt nicht die gleiche Größe wie 120/70?

Hinten kommt erstmal nen neuer soft v02 200/65 drauf... Mal gucken was neue Slicks im Vergleich zu gebrauchten können 😅

Ja, der 120/600 entspricht einem 120/70. Bridgestone gibt als zweite Zahl den Reifendurchmesser als Absolutwert, nicht als Prozentsatz der Breite an. Habe auf meiner 848/1040 bisher meistens vorne einen SC1 bei kühlerem Wetter (oder KR106 in Mischung 3 im Sommer) gefahren. Habe mir jetzt für die ersten Veranstaltungen im Frühjahr zum ersten mal einen Vorderreifen V02F VM geholt. Nach Empfehlung von Wolle (Reifen GP) soll er auch bei kühlen Temperaturen funktionieren, ist deutlich billiger als Pirelli/Dunlop und soll superhandlich sein. Habe den Reifen aufgezogen und mal gemessen: Der 120/600 hat neu einen Umfang von 1893mm (Durchmesser 603mm), der SC1 hatte gebraucht 1906mm (Durchmesser 607). Mit dem V02F steht die Front also mindestens 2mm tiefer, was die angekündigte tolle Handlichkeit schon ein Stück weit erklärt. Nach dem ersten Einsatz weiß ich mehr ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja Bridgestone und ihre blöden Bezeichnungen 🙄 

Muss dann Mal schauen, welchen der beiden Reifen ich am günstigsten bekomme 🤔 paar Tage hab ich ja noch 😁 

Da es noch nicht für die erste Startreihe reicht, muss es auch nicht das non-plus-ultra sein wie nen Satz Dunlop k106/k108 oder wie die  top Dinger bei denen heißen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb TTurbonetix:

Ja Bridgestone und ihre blöden Bezeichnungen 🙄 

Den V02 gibt es doch eh nur in einer Größe oder ? Kannst also nichts falsch machen 😅

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, die haben nur den 120/600

Obwohl ja jetzt die ersten 120/75er reifen kommen 🤣

Am Anfang dachte ich auch der 200/65er wär ein 200er Schlappen... 😅

Hab jetzt noch einen 200/60er K2 da liegen und Mal gegen den 200/65 gestellt... Die Formen und Durchmesser sind schon stark abweichend... Auch ein 200/55 vs 200/60 Supercorsa ist ne ganz andere Welt... kann demnächst Mal Fotos machen was so Kleinigkeiten von 55 auf 60 bedeutet... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 54 Minuten schrieb TTurbonetix:

... Am Anfang dachte ich auch der 200/65er wär ein 200er Schlappen... 😅

Der Bridgestone ist ein 200/650, nicht 200/65. Das "650" steht für den absoluten Durchmesser in Millimeter, die zweistelligen "55" oder "60" stehen für die Höhe (in Prozent der Reifenbreite).

200 ist 200. Die Reifenbreite schwankt jedoch von Hersteller zu Hersteller gegenüber diesem Nennmaß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Bridgestone wirkt im Vergleich schon recht schmal. Gemessen hab ich den aber nie. Hat für mich aber eh nur Vorteile, von daher ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!