Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hier ein Stand meiner 899 Panigale - habe ihr schon viel Zeit, Schweiß und Freudentränen gewidmet :::::)

  • DP Tankpad
  • DP KZH
  • Racing Sozius Abdeckung
  • Kühlerschutzgitter
  • MRA dark smoke
  • Pazzo Hebel lang
  • Throttle Spacers
  • Cam Kugelkopf v. Desmoworld
  • 3M transparente Schutzfolie an: Tank (3-teilig), Seitenverkleidung (Knieschluss) und Kanzel
  • Schwingenschoner-Pad v. R&G
  • Fersenschoner Carbon der Panigale R
  • Felgenrandaufkleber DUCATI / RACING Sticker bei Modellbezeichnung / DUCATICorse Schriftzug
  • Soziusfußrasten gepulvert
  • Bugverkleidung foliert
  • Verkleidungsauschnitt (Halbmond) für Bike-Tower
  • RexXer Mapping
  • Sprint Filter

20180210_165256.thumb.jpg.7513bc921b925520180210_165402.thumb.jpg.420a8ad43a4f7e20180210_165438.thumb.jpg.f9242e8a5dd0e3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

+1

Edit:

Die Soziusrasten zu pulvern ist eine nette Idee für diejenigen welche sie nicht abbauen wollen. Mit dem Schwarz fallen sie kaum auf (ok)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sag immer wer Motorrad fahren will soll nen Führerschein machen. Mein SBK ist doch kein Taxi,da kommen die Dinger niemals ran. Ob gepulvert oder nicht. [emoji12][emoji23]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich werde meine vorderen UND hinteren Pulvern.

Die hinteren werde ich aber vermutlich nie montieren

Die hinteren sind selbst bei meiner Multi abmontiert weil die mich stören

Ich stosse immer mit den Füssen beim fahren da an. Das nervt mich und schränkt meine Bewegungsfreiheit ein

Warum hast du die vorderen nicht auch gepulvert?

Schönes bike

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Soziusfußrasten haben es euch angetan ;-) jetzt kommt die Überraschung: ich bin noch keinen km mit Sozia gefahren und hab das auch nicht vor. Warum dann überhaupt montiert und sogar gepulvert ?!

Hatte sie zuerst demontiert, optisch schön, unauffälliger geht's kaum ;-)

Hab dann aber gemerkt, dass mir der Einsatz v. Heckmontageständer Angstschweiß auf die Stirn treibt. Die Rastenhalterung eignet sich perfekt um das Bike beim Aufbocken zu balancieren. Also wd ran das gute Stück, aber halt ... Warum nicht gleich pulvern ?! Wirkt dann auch unauffällig und m.M.n. schön edel aufgewertet, mir gefällt's :-)

Warum nicht dann gleich vorne mitpulvern ? Rastenhalterung only gepulvert sieht nach nix aus, da einige alufarbene Teile direkt angrenzen. Den ganzen Quatsch demontieren is es mir dann an Aufwand nicht wert.

Danke für eure bisherigen Kommentare - freut mich :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie oft bockst du denn das Bike auf, dass du dafür extra die Rasten dranlässt?

Welchen Heckständer hat du denn?

Bei mir ist das kein Problem das Moped vom Seitenständer hinten hochzubocken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den HMS siehst du auf den Bildern ;-)

Aufbocken nach jeder Ausfahrt zum sauber wischen, ab und an mal Kette schmieren und beim Öl wechseln, da passt die Wanne dann gut runter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte anfangs auch Bedenken beim aufbocken.

Die linke Kralle des Ständers an den linken Bobbin anlegenund dann langsam nach oben drücken. 

Mit der linken Hand drückst du das Heck des Bikes langsam hoch.

Das bike kann eigentlich garnicht kippen, sas meint man immer nur.

Wenn natürlich die rechte Kralle den rechten Bobbin verfehlt könnte das schlecht ausgehen ?

Ich würde mal einen Helfer organisieren der zur Not eingreifen kann und so üben. 

Dann können die Rasten weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das klingt jetzt vlt exotisch, aber mir gefällt's mittlerweile sogar mit besser als ohne ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glaub mir in DIESEM Forum ist nix mehr exotisch [emoji23][emoji23][emoji23]

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 11.2.2018, 09:11:15 schrieb Trevor Philipps:

+1

Edit:

Die Soziusrasten zu pulvern ist eine nette Idee für diejenigen welche sie nicht abbauen wollen. Mit dem Schwarz fallen sie kaum auf (ok)

Muss auch sagen, dass es mir echt gut gefällt. Wäre ein Überlegung wert! Dann müsste ich die Dinger nicht ständig wieder anbauen, wenn mal meine Frau auf der 1299 mitfahren will. Bei der 1299 dauert das nämlich gefühlt einen halben Tag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 11.2.2018, 09:30:44 schrieb Stiefel:

Ich sag immer wer Motorrad fahren will soll nen Führerschein machen. Mein SBK ist doch kein Taxi,da kommen die Dinger niemals ran. Ob gepulvert oder nicht. emoji12.pngemoji23.png

niemals nich 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus keule,

echt nice (ok)
Ich würde gerne auf deine "3M transparente Schutzfolie an: Tank (3-teilig), Seitenverkleidung (Knieschluss)" eingehen, event. für meine 1199.

Muss man die noch zurechtschneiden, bzw. wo hast du deine her?

Kannst du bitte noch ein paar Fotos machen, wo man die Folie sieht, vorallem der Übergang zum Lack.

Hat die komplizierte Form vom Tank keine Probleme gemacht.

Wie sind deine Empfindungen von der Folie, ich will nur nicht das man die Folie erkennt und irgendwie billig aussieht.

lg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Markus1.0:

Servus keule,

echt nice (ok)
Ich würde gerne auf deine "3M transparente Schutzfolie an: Tank (3-teilig), Seitenverkleidung (Knieschluss)" eingehen, event. für meine 1199.

Muss man die noch zurechtschneiden, bzw. wo hast du deine her?

Kannst du bitte noch ein paar Fotos machen, wo man die Folie sieht, vorallem der Übergang zum Lack.

Hat die komplizierte Form vom Tank keine Probleme gemacht.

Wie sind deine Empfindungen von der Folie, ich will nur nicht das man die Folie erkennt und irgendwie billig aussieht.

lg.

Das freut mich, dass ihr danach fragt. Ich bin von der Folie total überzeugt.

Die drei Teile für den Tank und die Kanzelfolie sind vorgeschnitten, für die SV habe ich mir Schablonen gemacht.

Werde demnächst ein paar Detailbilder machen und euch die Produkte hier verlinken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Tankschutzfolie findet ihr hier: Tankschutzfolie

Einen Eindruck von der Anbringung bekommt ihr hier: Folienanbringung

Bilder reiche ich nach, sobald ich es schaffe mal wd bei Tageslicht nach Hause zu kommen ;-)

Mein genereller Eindruck ist durchweg positiv. Habe die Folie etwa 6000 km an Tank, Kanzel und SV. Klebekraft ist sehr hoch. Wirkt qualitativ hochwertig. 

Mein Gedanke war die Stellen zu schützen, die beim Fahren beansprucht werden. Kanzel - Steinschläge; Tank - Schenkelinnenseiten; SV - Knieinnenseiten. 

Kann's euch nur empfehlen ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke einmal :)

Und wie ist die Folie selbst nach 6000km beinander?

Zerkratzt die selbst gerne bzw. fällt die nach den 6000km mehr auf als zu Beginn?

Hast du die Folien einmal abgezogen? Sollte ja rückstandslos runter gehen?

Ich könnte mir vorstellen, dass man eventuell nach dem entfernen der Folie einen Unterschied zwischen der unfolierten/Sonnenlicht beanspruchten

und folierten/geschützten Öberfläche erkennt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Zustand der Folie ist nach wie vor top. Kein Zerkratzen feststellbar, gleichbleibend unauffällig ;-)

Abgezogen habe ich nie was, ist aber mit Erwärmen allgemein rückstandsfrei entfernbar. Die Folien sind dafür konzipiert. 

Zu deinem letzten Punkt stimme ich dir zu, so auch meine Vermutung. Aber was ist die Alternative ? Keine Folie - kein Schutz - Klarlack Abrieb - Klarlack polieren usw. immer und immer wieder ?!

Ich habe nicht vor die Folie je zu entfernen ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir jetzt auch welche bestellt ;)
Ich habe auch fertig zugeschnittene für die Seitenverkleidung im Kniebereich gefunden.

Falls die Folien einmal zerkratzt sind, kann man die ja auch wieder einfach erneuern :::::)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich habe mir jetzt auch welche bestellt [emoji6]

Ich habe auch fertig zugeschnittene für die Seitenverkleidung im Kniebereich gefunden.

Falls die Folien einmal zerkratzt sind, kann man die ja auch wieder einfach erneuern :::::)

Link?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tach!

Interessantes Thema. Ich hab momentan noch diese Tittennippel-Folie am Tankrand. Und diese ist absolut genial. Und da ich immer so gern an Nippel reibe, sollens die auch weiterhin sein! Mit meiner Pani bin ich jetzt 30k runter, und so schaut die Folie dann aber auch aus ... bzw die Ränder .... Ich weis garnicht ob ich den versifften Rand sauber bekomme ... Anbieter bzw Link MArkus1.0, haben die auch ... aber 70 Ocken meine Fresse!

Meine Bella is gerade bei der Jahresinspektion. Mal schaun wie ichdas hinbekomme, ansonsten bestelle ich die Folie. Hat die denn iwie Grip?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Parallel zu den stompgrip mit den besagten nippeln, gibt es ja noch andere.

die schimpfen sich dann easygrip usw. 

Da sind dann keine so großen Noppen drauf. Die nutzen sich dann auch nicht so schnell ab und sehen aus wie Sau.

und sind schonender zum Stretch des Kombis. Den die stompgrip setzen den Stretcheinsätzen am Oberschenkel mit der Zeit ziemlich zu. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja richtig, das war auch mit ein Grund warum ich mich für diese

Tankschutzfolie

entschieden habe.

Die Kombi rauht nicht auf, nutzt sich nicht unnötig ab. Habe aber auf der anderen Seite viel gutes zum Thema StompGrip gehört. Das eine hat halt das andere zur Folge. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab´ eben ein paar Fotos der Folie gemacht - Tank und Kanzel. Es ist gar nicht so einfach diese abzufotografieren. Ihr seht, dass man sie immer nur teilweise erkennt. Das Bild mit Tankpad zeigt den Übergang vom Mittel- zum linken Folienteil am Tank.

20180303_145222.thumb.jpg.7c5d40d292a39d

20180303_145306.thumb.jpg.81fc00c13f1df5

20180303_145338.thumb.jpg.d7eb63304b469b

20180303_145651.thumb.jpg.ed4a6853d70a4e

20180303_145719.thumb.jpg.e61dd3111e737f

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 3.3.2018, 21:39:55 schrieb Trevor Philipps:

Das dürfte die selbe Folie sein die es auch für die hinteren Kotflügel bei den 11ern gibt.

Ich glaub' auch, bis auf die Foliendicke selbst, die ist hier dünner.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Teilfolierung der unteren Seitenverkleidung - orientiert bei Formgebung an der Panigale R.

large-dbfa380518efb597cf740bf0125067b43c889f7c.jpg

Folie ist von Oracal in Anthrazit-metallic. Foliert hat mir das ganze der Wanja, Qualität ist 1A, besser geht´s wirklich nicht.
Falls jemand ähnliches vor hat, seine Web-Adresse: http://verklebeservice.de/home/

20180617_184221.jpg

20180707_124123.jpg

20180707_095604.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie versprochen poste ich hier meine (neue) Kanzel, selbst foliert mit Lackschutzfolie "Oraguard 270" - hab mir selbst Schablonen erstellt, Folie anhand dessen ausgeschnitten (großes Teil für die Front, 2 Teile seitlich "Bumerang" und 2 Teile an den Lufteinlässen) und beklebt 8) mittlerweile bin ich echt ziemlich geübt darin! Ob die vorne wieder weiß wird, weiß ich noch nicht.

Ich bin jedenfalls gespannt, nachdem meine aktuelle Kanzel durch das Hinterherfahren aussieht, als wäre ich mit der Pani im Gelände gefahren :D

IMG_0235.jpg

IMG_0236.jpg

EDIT: Ich muss noch abputzen und die paar wenigen Bläschen noch entfernen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow, super hinbekommen. 

Die kleinen Wasser- bzw. Luftbläschen diffundieren mit der Zeit von ganz alleine. Dann ist alles tutti.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so sieht sie übrigens beklebt und zusammengebaut aus (ok) Kostenpunkt vielleicht 20 Euro für knapp 1m² Folie EDIT: Und die ein oder andere Stunde "Arbeit", aber mir macht das Spaß

8EB3179D-580E-4EB9-B5D2-A99A35321E95.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 10/9/2018, 5:41:16 schrieb Desmopatrick1199:

wie versprochen poste ich hier meine (neue) Kanzel, selbst foliert mit Lackschutzfolie "Oraguard 270" - hab mir selbst Schablonen erstellt, Folie anhand dessen ausgeschnitten (großes Teil für die Front, 2 Teile seitlich "Bumerang" und 2 Teile an den Lufteinlässen) und beklebt 8) mittlerweile bin ich echt ziemlich geübt darin! Ob die vorne wieder weiß wird, weiß ich noch nicht.

Ich bin jedenfalls gespannt, nachdem meine aktuelle Kanzel durch das Hinterherfahren aussieht, als wäre ich mit der Pani im Gelände gefahren :D

IMG_0235.jpg

IMG_0236.jpg

EDIT: Ich muss noch abputzen und die paar wenigen Bläschen noch entfernen.

Ich habe mir meine pani auch vernichtet durch steinschläge durch das hinterher fahren....

V.a. in Frankreich...

Gibt es auch transparente Folie als steinschlag Schutz?

Das würde ich mir echt überlegen 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb turbostef:

Ich habe mir meine pani auch vernichtet durch steinschläge durch das hinterher fahren....

V.a. in Frankreich...

Gibt es auch transparente Folie als steinschlag Schutz?

Das würde ich mir echt überlegen 

Es gibt auch fertig zugeschnittene Folien, habe ich schon mal verlinkt in einem vorherigen post. Kann euch beide ausnahmslos empfehlen. Steinschläge können die natürlich auch ab, ist doch klar.

Tank: 

https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre=https%3A%2F%2Fwww.ebay.de%2Fulk%2Fitm%2F222581897592

Front: 

https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre=https%3A%2F%2Fwww.ebay.co.uk%2Fulk%2Fitm%2F132306522408

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 27.12.2018, 20:35:39 schrieb Desmopatrick1199:

so sieht sie übrigens beklebt und zusammengebaut aus (ok) Kostenpunkt vielleicht 20 Euro für knapp 1m² Folie EDIT: Und die ein oder andere Stunde "Arbeit", aber mir macht das Spaß

8EB3179D-580E-4EB9-B5D2-A99A35321E95.JPG

Respekt, das sieht echt gut aus ! Am liebsten würde ich sie mir mal aus der Nähe angucken. 

Hast du die Bugverkleidung foliert oder lackiert ? Hast noch 'n Bild von der linken Seite ? Sieht mega aus !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist foliert, schwarz glänzend. Die Teile waren vorgeschnitten und ich hab beklebt, wobei mir mittlerweile selbst mit Schneideband lieber wäre, dann könnte ich es komplett randlos machen, so waren die Teile ganz vorne im Bug und unten zu kurz/klein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich war im Winter wieder fleißig (ist aber nicht meine, gehört meinem Vater), hab die Seitenverkleidung foliert (dance)

Zur Info: Ist nicht montiert (siehe fehlende Schrauben) ;)

46715778_577919489310506_6377756547405053952_n.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe die untere Verkleidung am Bugbereich mit transparenter Schutzfolie von "3M Ventureshield" foliert. Dient vordergründig als Steinschlagschutz. Durch die darunterliegende Teilfolierung, angelehnt an die 1199R/1299R, wirkt es an dieser überdeckten Stelle anthrazit metallic-glänzend.

Mittlerweile habe ich Tank (3-teilig), obere Seitenverkleidung (Knieschluss), Kanzel und jetzt den Bugbereich mit dieser Folie geschützt. Macht jedes Mal Spaß die Folie anzubringen auch wenn es etwas fummelig ist. Aber bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Hier ein paar Bilder.

Left Lower Fairing:
#2_LLF.jpg

#3_LLF.jpg

#5_LLF.jpg

Right Lower Fairing:
#2_RLF.jpg

#3_RLF.jpg

#5_RLF.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb keule85:

Habe die untere Verkleidung am Bugbereich mit transparenter Schutzfolie von "3M Ventureshield" foliert. Dient vordergründig als Steinschlagschutz. Durch die darunterliegende Teilfolierung, angelehnt an die 1199R/1299R, wirkt es an dieser überdeckten Stelle anthrazit metallic-glänzend.

Mittlerweile habe ich Tank (3-teilig), obere Seitenverkleidung (Knieschluss), Kanzel und jetzt den Bugbereich mit dieser Folie geschützt. Macht jedes Mal Spaß die Folie anzubringen auch wenn es etwas fummelig ist. Aber bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Hier ein paar Bilder.

Left Lower Fairing:
#2_LLF.jpg

#3_LLF.jpg

#5_LLF.jpg

Right Lower Fairing:
#2_RLF.jpg

#3_RLF.jpg

#5_RLF.jpg

Sehr gut geworden. Ich habe diese Woche auch eine unten als Steinschlagschutz angebracht. Ich habe noch eine weitere, ganz unten bei der Schraube, angebracht. Dort sind auch die meisten Steinschläge bei mir.

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Markus1.0:

Sehr gut geworden. Ich habe diese Woche auch eine unten als Steinschlagschutz angebracht. Ich habe noch eine weitere, ganz unten bei der Schraube, angebracht. Dort sind auch die meisten Steinschläge bei mir.

lg

Zeig mal her !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...