Zum Inhalt springen

Bruch des Rennhöckers/Sitzbank 1098


VE

Empfohlene Beiträge

Hallo!
Brauche mal ein paar Tipps...
Bei meiner Rennsitzbank / Höcker brechen immer die Kunststoff-Ösen.
Ich hatte es Mitte letzten Jahres schon mal geklebt ( mit Alublech versucht zu versteifen.
Dennoch wieder gebrochen (alle 4 an dem Höcker/Sitzbank).

Hat einer ne Idee woran es liegt, wie ich es verbessern kann?
(ausser abnehmen... :-( )

Gruß
vE

Link zu diesem Kommentar

Was willst du da denn noch richten?

Die haben als sie das Heck laminiert haben einfach nur Harz an den Stellen in die Form laufen lassen und kein Gewebe.

...und das zerbröselt halt.

 

Link zu diesem Kommentar

Wenn es richtig gemacht wird hält es garantiert. Die abgebochenen Stücke würde ich nicht wieder verwenden sondern neu laminieren. Die Risse von innen V-förmig anschleifen.

Hab einen Opel Speedster (Lotus) mit einer ähnlichen Spritz-Kunstoff-Karosserie. Die Karossen werden zwangsläufig auch mit GfK repariert. Die mit Gewebe reparierten Schäden halten deutlich besser als der Spritzkunstoff.

Schau mal hier unter Galerie:

http://www.schuchert-kfz.de/

 

Link zu diesem Kommentar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!