Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Öl

Monster 1200R ,beste Zubehör-Anlage

Empfohlene Beiträge

Hi, bin auf der Suche nach einer guten Zubehöranlage für die 1200R.

Favorit ist bei mir aktuell die SC Project. Street legal, konisch.

Was richtig stark aussieht, ist die Zard Titan. Race only u. satte 3800€.

Die SC Project ist leider nur ein slip on Auspuff.  Bei einigen Töpfen ist der Farbunterschied zum Krümmer extrem auffallend.

Kennt jemand eine gute Komplettanlage ??

 

image.jpeg

image.jpeg

image.jpeg

image.jpeg

image.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mir zwar nicht die 17´ er sondern 14 ér Monster geholt und mich für den Termi Race komplett entschieden. Der Sound ist nah dran an der 1198S Corse mit der 70ér Anlage und sieht meiner Meinung nach ganz gut aus. Nächsten Winter lasse ich die aber in Schwarz/Porzellan umarbeiten.

 

95D3367B-C46A-4A56-9644-38F1D5F63740.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

....hossa, die sieht stark aus. Schönes Gesamtbild.

Du hast in der "S" eine höhere eingetragene db - Zahl. Kann das sein, dass du über 100db im Brief hast?

Soweit ich weiß, gibt es den Termignoni auch nur als Slip on für die "R".

Gleiches gilt für Akra.

...schönes Bike, was du da hast. Gefällt mir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Öl:

....hossa, die sieht stark aus. Schönes Gesamtbild.

Du hast in der "S" eine höhere eingetragene db - Zahl. Kann das sein, dass du über 100db im Brief hast?

Soweit ich weiß, gibt es den Termignoni auch nur als Slip on für die "R".

Gleiches gilt für Akra.

...schönes Bike, was du da hast. Gefällt mir.

Im Schein steht 103DB ??

wusste ich nicht, das bei der R keine komplette Anlage geht... was ist der Grund? Andere Anschlüsse oder schon den richtigen Krümmer drauf?

ja, Bike ist ganz nett geworden - obwohl eine Monster. War am Anfang skeptisch. Da ich doch sonst eher nicht so konservative bikes habe. Brauchte aber eine Kilometerhure ?

was jetzt noch kommt ist der R-Aufklebersatz ohne vorne, nen Streetfighterlenker damit ich vorn mehr Druck aufs Vorderrad bekomme und Fahrwersüberarbeitung vom Haslacher. Evtl. muss die höher werden wegen Schräglagenfreiheit. Mal schauen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Öl@ mein bester...

 

warum nimmst nicht eine Monster S, da bekommst für 1300.- eine schöne fette Titan Akra von vorne bis hinten.

Zudem hat die S 103 db und die R nur 97db eingetragen..

 

usw usw..

meiner meinung macht eine Monster R kein sin im Vergleich zur S

IMG_2311.JPG

IMG_9593.jpg

IMG_9594.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz einfach Siggi:

  • Sportlicheres Bike, schönere Lackierung, Gesamtbild
  • Schönere, leichtere Felgen
  • 6Kg leichter, 7 PS mehr
  • Bessere Öhlins (schwarze Gabel) + Lenkungsdämpfer

Die "S" wirkt auf mich zu konservativ. Daher weiß ich nicht, wie du als Ex-Fighter Fahrer die "S" vorziehst.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die SC Project ist nun bestellt 5-10 Tage Lieferzeit.

Hat jemand von den 1200-er Fahrern einen Prüfstandslauf nach einem Umbau durchgeführt?

Ich habe bislang nur Duc´s gehabt, (S4R, S4RS, 1098S,1098R) die mit ein und demselben Mapping, nach erfolgten Prüfstandslauf gefahren worden sind.

Wie ist das denn nun, wenn ich 3 verschiedene Riding-Modes habe?

Hat jemand Erfahrung mit Prüfstandsläufen der M1200R ?

Powercommander oder ECU-Tuning?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Öl:

Die SC Project ist nun bestellt 5-10 Tage Lieferzeit.

Hat jemand von den 1200-er Fahrern einen Prüfstandslauf nach einem Umbau durchgeführt?

Ich habe bislang nur Duc´s gehabt, (S4R, S4RS, 1098S,1098R) die mit ein und demselben Mapping, nach erfolgten Prüfstandslauf gefahren worden sind.

Wie ist das denn nun, wenn ich 3 verschiedene Riding-Modes habe?

Hat jemand Erfahrung mit Prüfstandsläufen der M1200R ?

Powercommander oder ECU-Tuning?

 

Warum nun SC? Wenn ich das richtig verstanden habe, hat die R schon die großen Krümmer daher auch nur Endtopf von Termi. Aber eben mit Up-map.

jetzt wirst du um eine Abstimmung nicht rumkommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

wäre der Termignoni Auspuff mit ABE, würde ich ihn auch fahren.

Sieht als Doppelauspuff auch gut aus.

Race use only. Im Monstercafe hat jemand nach Polizei Kontrolle die Termianlage beschlagnahmt bekommen.

 

Der SC hat eine ABE und passt meines Erachtens gut zur R.

Wenn ich den Auspuff abstimmen muss, mache ich das.

Laut SC Project benötigt man bei dem slip on kein extra map.

http://www.scproject-shop.com/ducati_monster_1200_R_e.htm

Hat jemand schon mal eine M1200R abgleichen lassen?

Wenn ja, wo und wie war das Ergebnis?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salut

Habe beide Auspuffanlagen, die Termi ist praktisch, da überall fahrbar, mit DB Killer nur 97 DB, vor kurzem gemessen in Ledenon.

Ohne knapp über 100 DB. Die SC knallt da schon ganz anders....

Mit der Termin und PC bringt die Monster auf dem Prüfstand 143 PS am Rad, 125 NM Drehmoment.

Die SC habe ich noch nicht abstimmen lassen, tendenziell ist laut nicht besser in der Leistung. Gewicht und Optik finde ich aber hammer!

Die Monster geht übrigens sehr gut, quasi aus dem Stand eine 1.33 in Ledenon, dann hat es nur noch geregnet.

Gruss Yves

BCEB52CC-A431-4E70-8CDC-93C24C5CCDA8.jpeg

8FA4A068-EF4A-468F-9D4A-A6202A496326.png

E73A0BD1-41FB-4860-9298-7272DEEA3FA4.jpeg

1168BD46-E62A-4A96-A0FD-0DF0959D9506.jpeg

42B83B3B-601F-45FA-9A64-779FAE13E964.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salut

Habe beide Auspuffanlagen, die Termi ist praktisch, da überall fahrbar, mit DB Killer nur 97 DB, vor kurzem gemessen in Ledenon.

 

Full Racing oder nur Topf? Denke nicht das die Termi Full Racing nur 97DB macht. 98DB hat meine Classic (offiziell von den Mützenjungs in Österreich gemessen, herzlichen Dank noch mal an der Stelle an unsere Nachbarn freu mich immer wenn ich euer Land besuche und ein Willkomens-Ticket erhalte um eure Mißwirtschaft Quer zu subventionieren) und die ist um einiges leiser. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist nur der Endtopf, gibt es überhaupt eine komplette für die R, sind ja schon recht fette Krümmer original, die bereits ordentlich aufsetzen.

Offiziell ist der Endtopf aber nicht zugelassen für die Strasse.

Strasse fahr ich schon lange nicht mehr, da wär ich längst den Ausweis los.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Leiku:

Ist nur der Endtopf, gibt es überhaupt eine komplette für die R, sind ja schon recht fette Krümmer original, die bereits ordentlich aufsetzen.

Offiziell ist der Endtopf aber nicht zugelassen für die Strasse.

Strasse fahr ich schon lange nicht mehr, da wär ich längst den Ausweis los.

Sry, hab das mit der R überlesen, hast ja dann schon den großen Krümmer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Monster sieht im Racing Look echt scharf aus.

In Assen haben wir vor 2 Jahren im Rahmen der Moto GP ein Ducati Rennen gesehen, in dem eine Monster R den ganzen Superbikes vor der Nase rum gefahren ist.

Wie hast du den Motor abstimmen lassen?

Power Commander, ECU Tuning?

Ich habe die Strassen Version des SC Project. Wiegt 3,5 kg weniger als Serie.

WP_20180412_18_57_32_Rich.jpg

WP_20180412_18_29_13_Pro.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Motor läuft insgesamt sehr gut. Eine Sache stört mich jedoch.

Im Schiebebetrieb, beim rein rollen in Spitzkehren, hat derMotor noch mal wie eine Zwischenzündung und ruckt dadurch leicht.

.....stört in der Bremsphase. Kenne ich von den anderen Duc's nicht, die ich bislang gefahren bin.

Evtl hat das mit dem SC Project zu tun.

 

WP_20180412_18_57_57_Rich.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 8.4.2018, 21:34:16 schrieb Leiku:

Die Monster geht übrigens sehr gut, quasi aus dem Stand eine 1.33 in Ledenon, dann hat es nur noch geregnet.

Respekt. Ledenon ist für die Nakeds prädestiniert. Wenn man die Monster auf etwas mehr Schräglage trimmen würde (Krümmer anders verlegen --> höher, noch näher am Bike, vorne und hinten Bike anheben durch Verlängerung Federbein z.B. bei Zuppin, 200/60er Slick etc.) wäre das Teil mit dem Punch in der Mitte auf kleinen, engen Kursen noch schneller. Ein Projekt, das ich vor zwei Jahren zugunsten einer 1299S aufgegeben habe...  aber es schwirrt immer noch im Kopf herum. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 55 Minuten schrieb Öl:

Der Motor läuft insgesamt sehr gut. Eine Sache stört mich jedoch.

Im Schiebebetrieb, beim rein rollen in Spitzkehren, hat derMotor noch mal wie eine Zwischenzündung und ruckt dadurch leicht.

.....stört in der Bremsphase. Kenne ich von den anderen Duc's nicht, die ich bislang gefahren bin.

Evtl hat das mit dem SC Project zu tun.

 

WP_20180412_18_57_57_Rich.jpg

Habe die Monster mit PC abstimmen lassen, ECU folgt evtl. noch, dann könnte auch ein Blipper montiert werden.

Sie schaltet aber sehr sauber, denke ich belasse es mal so.

Zucken sollte die Dame nicht, evtl. Trotzdem mal abstimmen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten schrieb rocroc:

Respekt. Ledenon ist für die Nakeds prädestiniert. Wenn man die Monster auf etwas mehr Schräglage trimmen würde (Krümmer anders verlegen --> höher, noch näher am Bike, vorne und hinten Bike anheben durch Verlängerung Federbein z.B. bei Zuppin, 200/60er Slick etc.) wäre das Teil mit dem Punch in der Mitte auf kleinen, engen Kursen noch schneller. Ein Projekt, das ich vor zwei Jahren zugunsten einer 1299S aufgegeben habe...  aber es schwirrt immer noch im Kopf herum. 

Danke, da liegt sicher noch mehr drin.

Konnte nur 3 richtige Turns mit guten Bedingungen fahren und war mit der Monster erstmals in Ledenon, kenne aber die Strecke gut.

In Ledenon hatte ich keine Probleme betreffend Schräglage, habe ja das Fahrwerk plus Fussrasten bereits ziemlich höher gestellt.

Der Monster-Treiber in Assen war Attiba, hat halt auch schon nen guten Grundspeed, aber die Kiste darf nicht unterschätzt werden.

Gerade wenn keine top R4F-Fahrer mit grossen Panis unterwegs sind, sind diese gerne Beute für die Monster.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Anbei noch das Diagramm, rot mit PC-Optimierung.

Keine brutale Leistung, aber schön bullig aus den Ecken?

571CDF0F-2ED6-4695-ACF6-7616DA30F831.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...