• Ankündigungen

    • SSL   06.09.2018

      SSL Jetzt verfügbar. Also die Seite unter der Adresse https://ducati-sbk.de aufrufen bzw Die Links in den Lesezeichen auf https korrigieren. Diese Ankündigung verschwindet ab 1.10. automatisch!
      Also Bitte keine Mails das die Ankündigung nervt!
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

Fußrastenanlage Monster 1200S

35 Beiträge in diesem Thema

Servus,

 

nachdem ich jetzt gestern das erste Mal unterwegs war, ist eines sicher. Welcher Jonny hat sich denn diesen Dreck mit der Fußrastenlage einfallen lassen? 😡😡😡 War denen nicht klar, dass NICHT-Italiener keine Schuhgröße 24 haben?? Also ich komm damit nicht klar, bekomme Krämpfe in den Beinen wenn es mal mit Knie ums Eck gehen soll. 

- Hat jemand eine andere Anlage verbaut, wenn ja welche?

- hat jemand Erfahrungen mit dem MR-Motorradtechnik-Umbau?

- gibts was zu berücksichtigen beim Ausbau, Tips?

- schräglagenfreiheit vorher/nachher?

Gruß

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist bei der R die gleiche Katastrophe ! Wünsch Dir viel Erfolg was adäquates zu finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist mir bei der Probefahr mit der Monster R auch gleich negativ aufgefallen.

Vorallem auch die Geschichte mit dem Auspuff und der Raste geht gar nicht... und ich hab nur 41 :-D

Da bleibt nur ein anderer Auspuff+ Fußrastenanlage....

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe bei meiner Multistrada mittlerweile den Hauptständer und die Sozius Fußrasten abmontieren müssen, da ich dauernd mit den Füßen da angestoßen bin.

Dazu ist die Multi 10 Meter hoch und trotzdem streift ALLES an dem Bock, wenn man richtig tief Schräglage fährt (Hauptständer, Seitenständer, Fußrasten, Brems- und Kupplungshebel usw.).

Habe mittlerweile deswegen noch andere Rasten und Brems- und Kupplungshebel dran usw.

Dazu musste ich härtere Federn in Gabel und Federbein verbauen, da ich eben nicht 1,60 Meter und 60 Kilo bin....

Das witzige ist, dass ich mal in Turin bei einem Basketball Turnier war und da waren alle Italiener (Zuschauer - nicht Spieler) so groß wie ich (ca. 1,87). Es ist also nicht so, dass alle Italiener pauschal 1,60 sind (zumindest in Norditalien). Insofern wundert das schon, dass die Böcke teilweise nur für Zwerge gebaut werden

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 10 Stunden schrieb turbostef:

Dazu ist die Multi 10 Meter hoch und trotzdem streift ALLES an dem Bock, wenn man richtig tief Schräglage fährt (Hauptständer, Seitenständer, Fußrasten, Brems- und Kupplungshebel usw.).

Habe mittlerweile deswegen noch andere Rasten und Brems- und Kupplungshebel dran usw.

Mein größter Respekt, jedesmal wenn ich mit dem Kupplungshebel streife liegt das Moped drauf. ::::::D(dance)

4 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Mein größter Respekt, jedesmal wenn ich mit dem Kupplungshebel streife liegt das Moped drauf. ::::::D(dance)

Hinterbrems- und Schalthebel natürlich [emoji23][emoji23][emoji23]

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das MY 2014-16 oder ab 17?

Beim MY 14-16 Remus Auspuff und MR-Anlage montieren, dann passt's. Zusätzlich die Federvorspannung hinten um 3 sichtbare Gewinderinge erhöhen.

Die MR-Anlage hast du in gut 1.5 bis 2h montiert.

37810685651_3fa978c72e_h.jpg

 

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 15 Stunden schrieb rocroc:

Das MY 2014-16 oder ab 17?

Beim MY 14-16 Remus Auspuff und MR-Anlage montieren, dann passt's. Zusätzlich die Federvorspannung hinten um 3 sichtbare Gewinderinge erhöhen.

Die MR-Anlage hast du in gut 1.5 bis 2h montiert.

37810685651_3fa978c72e_h.jpg

 

Cooles Foto 👍

Wie ist das mit dem Umbau, fällt die Schwinge dann dabei raus?? Hab mich jetzt noch nicht im Detail damit befasst.  Oder geht das alles mit Hinterradständer? Fährst du normales oder Umkehrschaltbild?

Heute kamen Infoś von MR zu meinen Fragen, möchte ich mal nicht vorenthalten:

- Wie ist/sind die Positionen der Fußrasten nach Umbau?

 

ca. 2,5 cm weiter oben/weiter hinten

 

- welche Verstellmöglichkeiten gibt es?

 

ca. 5 cm höher o. tiefer zur original Position

- ist eine Umkehrschaltung anschließend möglich (original geht das nicht)

 

Ja, ist Grundsätzlich ohne weitere Teile möglich. Entweder durch 180 Grad Versatz des Schaltarms auf der Schaltwelle, oder Änderung der Schalthebels.

 

- sind die ggf. benötigten Teile für eine Umkehrschaltung dabei?

 

Ja

Das mit der Umkehrschaltung glaube ich mal noch nicht gleich, sieht mir eher etwas knapp aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb t_s_o:

Wie ist das mit dem Umbau, fällt die Schwinge dann dabei raus?? Hab mich jetzt noch nicht im Detail damit befasst.  Oder geht das alles mit Hinterradständer? Fährst du normales oder Umkehrschaltbild?

Da fällt nichts raus ;-). Normaler Hinterradständer reicht. Umkehrschaltung nein; ich fahr auch auf der Rennstrecke mit der Pani normale Schaltung. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Das MY 2014-16 oder ab 17?

Beim MY 14-16 Remus Auspuff und MR-Anlage montieren, dann passt's. Zusätzlich die Federvorspannung hinten um 3 sichtbare Gewinderinge erhöhen.

Die MR-Anlage hast du in gut 1.5 bis 2h montiert.

37810685651_3fa978c72e_h.jpg

 

Göttliches Bild@rocroc ! [emoji7]

Liebe Grüße

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Stunden schrieb greeco-k:

Göttliches Bild@rocroc ! emoji7.png

Liebe Grüße

Damit gewinnt er auch immer den KalenderBilderWettbewerb !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So, hab mich ebenfalls für die MR Anlage entschieden. Heute alles verbaut. Es sind Fehler in der Einbaubeschreibung, die können einen auf den falschen Weg bringen, dann siehts so aus wie wenn die Termi Racing Anlage nicht passen würde. 

Hab jetzt nur eine kurze Testfahrt gemacht aber schon jetzt merklich anderes Sitzen und ne bessere Bikekontrolle. Werde sicher nächstes WE in die Dolos zischen und dann berichte ich über Schräglagenfreiheit etc.

so long

901E2E99-D809-42C0-A6A1-6CE5E6B7E8BC.jpeg

4C069B27-ECCF-4E77-98A8-E2CE56AA6E8E.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da bin ich gespannt auf deinen Bericht. Die Sitzposition ist schon vorderradorientierter. Zusätzlich lohnt es sich unbedingt, die höhere Sitzbank zu montieren. Durch den höheren Schwerpunkt ist das Bike nochmals agiler, mehr Druck auf dem Vorderrad und der Kniewinkel wieder in etwa Original, wenn du die Rasten 2.5cm höher montiert hast. 

BTW: Ich hab nicht alle Verbindungen mit Locktite gesichert und das auf einer herbstlichen Tour über die Routes des Grandes Alpes gebüsst. Zwei Schrauben verloren, gemerkt und dann in einem Baumarkt Nachschub geholt. Es waren insgesamt 5 Verbindungen gelockert und ich hätte den Göttern der Alpen wohl noch mehr Teile gespendet, wenn ich beim Fotografieren nicht zufällig die fehlenden bemerkt hätte.

36643615700_79d7613334_k.jpg

 

 

3 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 18 Stunden schrieb t_s_o:

So, hab mich ebenfalls für die MR Anlage entschieden. Heute alles verbaut. Es sind Fehler in der Einbaubeschreibung, die können einen auf den falschen Weg bringen, dann siehts so aus wie wenn die Termi Racing Anlage nicht passen würde. 

Hab jetzt nur eine kurze Testfahrt gemacht aber schon jetzt merklich anderes Sitzen und ne bessere Bikekontrolle. Werde sicher nächstes WE in die Dolos zischen und dann berichte ich über Schräglagenfreiheit etc.

so long

 

 

Wenn du jetzt in den Dolos die Schräglagenfreiheit testest, kannst du gleich eine neue Fussrastenanlage und Lenker ordern :P

ciao

robert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei der Sitzbank bin ich schon am Preisverhandeln beim Freundlichen.

Ich sichere eigentlich alle Schrauben bei den Ducs die nicht gefettet sind mit leichtem bis starkem Locktite.

 

Als ich die Corse gekauft hatte (hat die Rizoma Griffe mit Madenschrauben dran und der Vorbesitzer kannte wohl kein Loctite), hab ich nicht gleich alles nachgeholt. War dann auf IT Trip und es löste sich am linken Griff die Madenschraube. War zum kotzen, der Griff ist ja ne Alu-Hülse und drehte und rutschte hin und her. Musste noch 150km Bergstraßen bis zum Autofahren. 🤬😡🤬🤮

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 13 Minuten schrieb ktwkor:

Wenn du jetzt in den Dolos die Schräglagenfreiheit testest, kannst du gleich eine neue Fussrastenanlage und Lenker ordern :P

ciao

robert

Nächste Woche bestes Wetter mit 29Grad. Der Mendola und Molveno runter geht auf jeden Fall im Sport-Modus. Ora sicher auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 12 Minuten schrieb t_s_o:

Nächste Woche bestes Wetter mit 29Grad. Der Mendola und Molveno runter geht auf jeden Fall im Sport-Modus. Ora sicher auch.

Das sind aber nicht die Dolos !!! Die Dolomiten sind südlich der Eisack.

Die Dolos bei Bozen sind selbst im Sommer keine Gegend zum Schräglagenfreiheit testen.

Die Gegend Mendel, Molveno sehr wohl

ciao

robert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 13 Minuten schrieb t_s_o:

Nächste Woche bestes Wetter mit 29Grad. Der Mendola und Molveno runter geht auf jeden Fall im Sport-Modus. Ora sicher auch.

war letzte Woche dort, kannst die Striche auf der Gasse noch sehen :::::;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb maddin:

war letzte Woche dort, kannst die Striche auf der Gasse noch sehen :::::;)

Welche Striche? Was für Gassen? 🤔

 

@ktwkor val di cembra geht auch. Dolomiten und deren Reichweite - dazu rangen sich viele Einschätzungen wo die anfangen und wo enden.... bsp. Brenta Dolomiten (Molveno) oder Friulaner Dolomiten, etc. 

Und warum soll man in den Doloś keine Schräglagenfreiheit testen können?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Stunden schrieb t_s_o:

Welche Striche? Was für Gassen? 🤔

 

@ktwkor val di cembra geht auch. Dolomiten und deren Reichweite - dazu rangen sich viele Einschätzungen wo die anfangen und wo enden.... bsp. Brenta Dolomiten (Molveno) oder Friulaner Dolomiten, etc. 

Und warum soll man in den Doloś keine Schräglagenfreiheit testen können?

Weil der grip in den dolomiten nicht berauschend ist.

wenn du von dolomiten bei bozen über die eisack fährst (mendel, ritten, penser, ultental,gampen ..... )

glaubst du du hast qualifier aufgezogen.

Das hängt mit dem Gestein zusammen. Wenn du mal von Arabba aufs pordoi gefahren bist, dann weisst du was ich meine.

Da bleiben mopedfahrer im sommer stehen weil sie glauben das hinterrad ist nicht festgeschraubt.

Erst Östlich von Cortina kann man den strassen wieder richtig vertrauen. Das ist halt meine Erfahrung nach mindestens 200.000 mopedkilometer in Südtirol.

Und wo die dolomiten sind ist keine schätzung sondern klar definiert.

Dolomiten

ciao

robert

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 57 Minuten schrieb ktwkor:

Weil der grip in den dolomiten nicht berauschend ist.

wenn du von dolomiten bei bozen über die eisack fährst (mendel, ritten, penser, ultental,gampen ..... )

glaubst du du hast qualifier aufgezogen.

Das hängt mit dem Gestein zusammen. Wenn du mal von Arabba aufs pordoi gefahren bist, dann weisst du was ich meine.

Da bleiben mopedfahrer im sommer stehen weil sie glauben das hinterrad ist nicht festgeschraubt.

Erst Östlich von Cortina kann man den strassen wieder richtig vertrauen. Das ist halt meine Erfahrung nach mindestens 200.000 mopedkilometer in Südtirol.

Und wo die dolomiten sind ist keine schätzung sondern klar definiert.

Dolomiten

ciao

robert

 

 

Stimmt,am Pordoi lag ich auch schon-Kehre31,arschglatt (sweat)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In Südtirol ist das ganz einfach, roter Belag Rennstreckengrip, schwarzer guter Grip und umso hellgrauer runter vom Gas. Das gilt auch am Pordoj. Von Arraba die ersten 12 Kehren Piano, dann gibts 7 mit sehr geilem Grip und an der Ski-Unterführung dann wieder Piano. Das gleiche für die andere Seite, nur umgekehrt. Im Mittelstück kommen 500m hellgrau und es steht ein unscheinbares „Achtung Glätte“ Schild. Vor allem wenn es Nass liegt man ziemlich schnell.

wenn ein Pass glatt ist, ist es der Fedaja am östlichen Teil. Macht trotzdem Spass, fährt man halt etwas weniger Schräg und gut ist.

Ich mag alle Strecken in Südtirol auch wenn der Belag Risse und Ko hat. Beinträchtigt null den Grip. Bei vielen totale Kopfsache. Oder eben nen schlechten Reifen drauf weil am falschen Ende gespart.

wie auch immer - jedem das seine und immer oben bleiben

 

P.S. Und die Dolomiten sind ein weiter gefasster Begriff als auf Wikipedia steht. Hatte ich oben schon geschrieben  https://www.trentino.com/de/trentino/brenta-dolomiten-paganella/ .... aber lassen wir das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für die info,

so einfach ist das und du erzählst es mir erst jetzt.

35 Jahre verschissen.

Danke

Robert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Minuten schrieb ktwkor:

Danke für die info,

so einfach ist das und du erzählst es mir erst jetzt.

35 Jahre verschissen.

Danke

Robert

Was meinst jetzt? Die DOlos oder die Belagformel? 😳

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Minuten schrieb t_s_o:

Was meinst jetzt? Die DOlos oder die Belagformel? 😳

ALLE Deine Weisheiten.

Woher bist du ?

Du musst ja im Grödental beheimatet sein und  Dein Job wird wohl Mopedführer in den weitläufigen Dolomiten sein.

ciao

robert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Versteh nicht was du willst, nur weil du angeblich 35 Jahre moped fährst und angeblich 200TKM in den „Dolos“ gefahren bist, heißt das nicht das deine Meinung die einzig richtige ist. Das sind zwei Parameter die mal nichts über „Können“ sagen... und rutschig oder nicht hängt eben auch vom „Können“ ab. Deswegen ist es egal woher ich bin und wie oft ich in den „Dolos“ bin.

Meine Meinung habe ich Kund getan - kann man mal ausprobieren oder eben lassen. Jedem das seine.

Meine „Weisheiten“ funktionieren bei mir, lass mich doch mal deine Kennenlernen... den das fehlt ja irgendwie wenn du schon kritisierst. Gerne auch per PN oder im Allgemeinen Teil damit wir den techn. Thread hier nicht zumüllen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alles OK,

Probiere Deine Sportfussrastenanlge nach der 7 Kehre mitte April am Pordoi anzuschleifen.

Oder jetzt irgendwo in Südtirol 8)

Nein, ich komme dich im Krankenhaus Bozen nicht besuchen.

Für mich ist die Diskusion erledigt.

ciao

robert

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 13 Stunden schrieb ktwkor:

Weil der grip in den dolomiten nicht berauschend ist.

wenn du von dolomiten bei bozen über die eisack fährst (mendel, ritten, penser, ultental,gampen ..... )

glaubst du du hast qualifier aufgezogen.

Das hängt mit dem Gestein zusammen. Wenn du mal von Arabba aufs pordoi gefahren bist, dann weisst du was ich meine.

Da bleiben mopedfahrer im sommer stehen weil sie glauben das hinterrad ist nicht festgeschraubt.

Erst Östlich von Cortina kann man den strassen wieder richtig vertrauen. Das ist halt meine Erfahrung nach mindestens 200.000 mopedkilometer in Südtirol.

Und wo die dolomiten sind ist keine schätzung sondern klar definiert.

Dolomiten

ciao

robert

 

 

In den Dolos hat man die geilsten Schräglagen im Winter beim Carven ohne Gegenverkehr(ok). Super Pisten, mega Grip8)

VG. Winni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 26 Minuten schrieb winni1299S:

In den Dolos hat man die geilsten Schräglagen im Winter beim Carven ohne Gegenverkehr(ok). Super Pisten, mega Grip8)

VG. Winni

Stimmt absolut, Jänner 2018 beim Raceboarden in Arraba 🍾

war TOP dieses Jahr mit dem Schnee

 

019576AF-EF25-41FF-83DC-78CDE39BC853.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bericht bzgl. schräglagenfreiheit folgt morgen - bin fertig - heute Tour de Alps begegnet mit ständigen Streckensperrungen - daher langer Tag in Südtirol.

Passo Lavazze

 

9ECE2CE4-01F3-4C41-8A79-AF3C65B84AE7.jpeg

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0