Zum Inhalt springen

Zahnriemenwechsel


jrichti

Empfohlene Beiträge

Hallo, nach dem ich mich nun entschlossen habe, den Zahnriemen meiner 1098s selbst zu wechseln, habe ich leider noch immer keine eindeutige Anleitung dazu finden können.

Ich bin selbst Schrauber, also in so fern in diesen Dingen kein Anfänger.

Meine Frage wäre, wie ich vor dem Wechsel die Nockenwellenräder arretiere? Was für ein Werkzeug sollte man benutzen, da es ja versch. Arten der Arretierung gibt?

Für die Kurbelwelle gibts ja einen Abstecker oder die Möglichkeit, die Markierungen am Zahnrad zu nehmen. Nur wie die Nockenwellenräder stellen/arretieren?

Ist es zwingend nötig, diese zu lösen?

Link zu diesem Kommentar

Nach "Lehrbuch" solltest die hier benutzen und soweit ich weiß noch die Nockenwellenräder bei aufgestecktem Zentrierwerkzeug lösen und nach Spannung des Zahnriemens festziehen.

https://www.stein-dinse.biz/Ducati/Werkzeuge/Spezialwerkzeug/Duc-Werkz-Zentrierwerkz-Nockenw-848-1098-2-teilig::6367.html

Die passende Nutmutterngrösse weiss ich nicht... das Werkstatthandbuch auf CD könnte helfen.

Link zu diesem Kommentar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!