Zum Inhalt springen

Ducati Panigale und Reifenwärmer


Fop86

Empfohlene Beiträge

Hi liebe Panigale-Fahrer,

nachdem ich nun 3 Jahre Rennstrecke auf Straßenreifen und ohne Reifenwärmer gefahren bin, möchte ich diese Saison mit Slicks + Reifenwärmer starten. Es liegt auch dank Alain alles schon bereit. 

Mir ist aufgefallen, dass der Reifenwärmer gerade so unter das vordere Schutzblech passt und ich frage mich, ob das evtl. Probleme machen könnte, aufgrund aufstauender Hitze.

Habt ihr evtl. etwas an der Pani verändert, oder mache ich mir einfach unnötig Sorgen?

Gruß

Fop

Link zu diesem Kommentar

gm, da gibt es unterschiedliche Meinungen zu. Die Sensorleitung verlegen deswegen einige nach oben, damit der Reifenwärmer diese nicht versehentlich abreißt. ich hatte diesbezüglich noch keine Probleme und alles so gelassen wie es ist. Der Reifenwärmer sollte außen auch nicht solche Temp. erreichen dass dir dein Schutzblech schmilzt ? Ich verwende die KLS comp, die lassen sich perfekt auf- abziehen.

Link zu diesem Kommentar

Gibt von Desmoworld einen Kotflügel, der ich meine 2-3 cm höher baut als der Original.

Musst mal Chris von Desmoworld anschreiben oder in seinem Shop suchen, wäre ne Alternative zum verlegen der Sensorkabel (habe ich damals auch so gemacht, kostet halt nix ;)..)

Link zu diesem Kommentar
vor 3 Minuten schrieb ph1l:

Gibt von Desmoworld einen Kotflügel, der ich meine 2-3 cm höher baut als der Original.

Musst mal Chris von Desmoworld anschreiben oder in seinem Shop suchen, wäre ne Alternative zum verlegen der Sensorkabel (habe ich damals auch so gemacht, kostet halt nix ;)..)

Wie hast du das Sensorkabel denn verlegt? Habe auch schon mit dem Gedanken gespielt es außen zu verlegen.

Link zu diesem Kommentar
vor 18 Minuten schrieb tfi04:

gm, da gibt es unterschiedliche Meinungen zu. Die Sensorleitung verlegen deswegen einige nach oben, damit der Reifenwärmer diese nicht versehentlich abreißt. ich hatte diesbezüglich noch keine Probleme und alles so gelassen wie es ist. Der Reifenwärmer sollte außen auch nicht solche Temp. erreichen dass dir dein Schutzblech schmilzt ? Ich verwende die KLS comp, die lassen sich perfekt auf- abziehen.

Ich verwende die  Thermal Technology Evo Dual Zone. Die Sind auch eher schmal gehalten, aber um das Kabel mache ich mir dennoch Sorgen! 

Link zu diesem Kommentar
vor 16 Stunden schrieb FloMüller:

So wie 9to10 schreibt ,TTSL funktioniert bei mir auch ohne Probleme .Nur des Sensorkabel würde ich aus Prinzip schon nach aussen verlegen !

Also einfach ums Federbein herum? Dann wahrscheinlich auch die Halter im Schutzblech entfernen oder?

Unbenannt.PNG

Link zu diesem Kommentar
Am ‎09‎.‎04‎.‎2018‎ ‎2‎:‎45‎:‎19‎ schrieb Fop86:

Mir ist aufgefallen, dass der Reifenwärmer gerade so unter das vordere Schutzblech passt und ich frage mich, ob das evtl. Probleme machen könnte, aufgrund aufstauender Hitze.

Was hast du fuer Reifenwaermer, dass du um das Schutzblech besorgt bist ? Auf mehr als 80Grad sollte der Reifen doch nicht aufgeheizt werden, oder?

Link zu diesem Kommentar
vor 12 Stunden schrieb jhf:

Was hast du fuer Reifenwaermer, dass du um das Schutzblech besorgt bist ? Auf mehr als 80Grad sollte der Reifen doch nicht aufgeheizt werden, oder?

Ich verwende die  Thermal Technology Evo Dual Zone. Die sind zwar bis 120°C einstellbar, aber ich nutze die mit 80°C. Es geht einmal um die stauende Hitze und um das Sensorkabel. Mit der Hitze scheint es kein Problem zu geben, lediglich das Sensorkabel macht mir noch Sorgen.

Link zu diesem Kommentar

Habe mich nun für eine Lösung entschieden. Der Reifenwärmer passt so super unter den Fender und bleibt nirgendwo hängen. Die innen liegenden oberen Halter im Fender habe ich entfernt. Lediglich die seitlichen Halter habe ich dran gelassen. Oberhalb des Fenders habe ich zwei kleine Löcher gebohrt und somit das Sensorkabel auf dem Fender gelegt und fixiert. Auf Höhe des Gabelholms geht das Kabel wieder in den Fender hinein und wird mit den originalen Haltern befestigt. Die Bilder sind nicht gerade gut geworden. Ich versuche später mal bei Tageslicht noch weitere Bilder zu machen.

IMG_20180411_201908.jpg

IMG_20180411_201630.jpg

IMG_20180411_201600.jpg

Link zu diesem Kommentar

Hi

ich denke auch das die Temperatur vom Reifenwärmer kein Problem sein wird. innen 80°, außen kann man den angreifen... also wahrscheinlich keine 40°.

Das Sensorkabel sollte man auf jeden Fall außenrum verlegen, also nicht im Kotflügel drinnen. ich habs bei der Zangenaufnahme und mit dem Entlüftungsnippel-Bogen gelöst.

Was mir eher Bedenken macht, ist der Abstand vom hinteren Reifen bzw. Wärmer zum Auspuff... da bekommt der Reifenwärmer deutlich mehr Temperatur ab. Die ersten beiden Tage haben sie gehalten. nichts ist geschmolzen. "durchgebrannt" ist auch kein Heizdraht soweit ich das beurteilen kann. Gibt es dazu Erfahrungen? Probleme?

LG Andi

Link zu diesem Kommentar
vor 16 Stunden schrieb andi82g:

Hi

ich denke auch das die Temperatur vom Reifenwärmer kein Problem sein wird. innen 80°, außen kann man den angreifen... also wahrscheinlich keine 40°.

Das Sensorkabel sollte man auf jeden Fall außenrum verlegen, also nicht im Kotflügel drinnen. ich habs bei der Zangenaufnahme und mit dem Entlüftungsnippel-Bogen gelöst.

Was mir eher Bedenken macht, ist der Abstand vom hinteren Reifen bzw. Wärmer zum Auspuff... da bekommt der Reifenwärmer deutlich mehr Temperatur ab. Die ersten beiden Tage haben sie gehalten. nichts ist geschmolzen. "durchgebrannt" ist auch kein Heizdraht soweit ich das beurteilen kann. Gibt es dazu Erfahrungen? Probleme?

LG Andi

Hi Andi, deswegen habe ich mir extra feuerfeste Reifenwärmer besorgt. Ich finde den Abstand auch sehr fragwürdig! 

Link zu diesem Kommentar
  • 5 Monate später...

Habe vor mir die RW von Racefoxx zu holen. Hat von der Racefoxx-Fraktion noch niemand Probleme mit angebrannten RW am Hinterrad gehabt?

Die speziellen für die 1199 von Capit sind ja das Ultimative und wären nur eine Option wenn das mit dem Verbrennen von den "normalen" am Auspuff tatsächlich schon mehreren von euch passiert ist.

Link zu diesem Kommentar
Am 10/19/2018, 2:53:31 schrieb Flo1199:

Habe vor mir die RW von Racefoxx zu holen. Hat von der Racefoxx-Fraktion noch niemand Probleme mit angebrannten RW am Hinterrad gehabt?

Die speziellen für die 1199 von Capit sind ja das Ultimative und wären nur eine Option wenn das mit dem Verbrennen von den "normalen" am Auspuff tatsächlich schon mehreren von euch passiert ist.

HF

Link zu diesem Kommentar

Beim Thema "feuerfest" bzw. "mit Nomex" geht es mW nicht darum, dass die RW abfackeln, sondern darum, dass die Heizdrähte bzw.deren Isolierung durchschmoren können und kurzschließen. Mir ist das einmal mit einfachen CAPIT in Oschersleben passiert, da ist dann die Sicherung in der Box rausgeflogen und alle standen ohne Strom/Reifenwärmer da. Bis einer von der Haustechnik kommt, dauert eine Weile. Da hast Du plötzlich ganz viele Freunde um Dich herum ... ::::::D  Habe mir danach die "CAPIT für Ducati" geholt (flammfeste Außenhülle Nomex). Problem ist mMn das warmlaufen lassen morgens im Stand mit aufgezogenen RW, weniger die Abstrahlung nach einem Turn mit abgestelltem Motor..

Bei mir allerdings nicht mit ner Pani, sondern mit 848 mit 70er Krümmern+60er Reifenquerschnitt+ungünstiger Übersetzung/Kettenspannung, da bleibt auch nur minimaler Freigang zwischen Krümmer und RW.

Link zu diesem Kommentar
  • 4 Wochen später...
Am 27.10.2018, 22:18:44 schrieb Duc1040:

Beim Thema "feuerfest" bzw. "mit Nomex" geht es mW nicht darum, dass die RW abfackeln, sondern darum, dass die Heizdrähte bzw.deren Isolierung durchschmoren können und kurzschließen. Mir ist das einmal mit einfachen CAPIT in Oschersleben passiert, da ist dann die Sicherung in der Box rausgeflogen und alle standen ohne Strom/Reifenwärmer da. Bis einer von der Haustechnik kommt, dauert eine Weile. Da hast Du plötzlich ganz viele Freunde um Dich herum ... ::::::D  Habe mir danach die "CAPIT für Ducati" geholt (flammfeste Außenhülle Nomex). Problem ist mMn das warmlaufen lassen morgens im Stand mit aufgezogenen RW, weniger die Abstrahlung nach einem Turn mit abgestelltem Motor..

Bei mir allerdings nicht mit ner Pani, sondern mit 848 mit 70er Krümmern+60er Reifenquerschnitt+ungünstiger Übersetzung/Kettenspannung, da bleibt auch nur minimaler Freigang zwischen Krümmer und RW.

...hab leider gesehen wie die Flammen auf dem RW tänzelten und 40 liter V-Power daneben standen. War kein Billig Kram. Lagen halt zusammengeknüllt, und der Stecker war drin, so daß kräftig geheizt wurde. Nun ist der Kollege mit KLS unterwegs...

Link zu diesem Kommentar
vor 26 Minuten schrieb maddin:

...hab leider gesehen wie die Flammen auf dem RW tänzelten und 40 liter V-Power daneben standen. War kein Billig Kram. Lagen halt zusammengeknüllt, und der Stecker war drin, so daß kräftig geheizt wurde. Nun ist der Kollege mit KLS unterwegs...

O.K. - wenn der RW abgezogen ist, aber der Stecker nicht gezogen, dann dürfte auch Nomex nix mehr retten. Erkennen die geregelten RW solch einen Problemfall und schalten ab, bevor es kokelt? Das wäre natürlich ein klares Argument pro KLS etc. ...

Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb Duc1040:

O.K. - wenn der RW abgezogen ist, aber der Stecker nicht gezogen, dann dürfte auch Nomex nix mehr retten. Erkennen die geregelten RW solch einen Problemfall und schalten ab, bevor es kokelt? Das wäre natürlich ein klares Argument pro KLS etc. ...

Ich meine das hängt vom Regelsystem ab. Wenn die einen Temperaturfühler haben, kann es sein, dass wenn der offen an der Luft liegt keine ausreichende Regelung stattfindet. Am besten ist es wohl wenn es über den widerstand der Drähte geregelt wird. 

Link zu diesem Kommentar

 

KLS

sind schon einige Aspekte zum Thema RW die mich auch lange vor dem Kauf beschäftigt haben. Ausschlaggebend war dass der Hersteller Schwabe ist! 😉

Wichtigste Punkte, wie o.a.: Temperatur -Regelung in allen Betriebssituationen, Sicherheitsabschaltung, Aufheizverhalten, Passform, Handhabung. Mein Fazit, bei KLS passt es. Messt mal eure Felgentemp. nach 30 Min., da zeigt sich sehr schnell was die RW taugen, die Reifen halten besser die Temp. Oder was absolut menschlich ist weil Honig im Kopf.. RW abgezogen, Kiste vom Ständer und bestenfalls beim rauswollen im Augenwinkel noch die eingesteckten RW bemerkt🙈 bisher nie Probleme gehabt, nicht mal Hitzeflecken drauf. 

Link zu diesem Kommentar
vor 23 Minuten schrieb tfi04:

 

KLS

sind schon einige Aspekte zum Thema RW die mich auch lange vor dem Kauf beschäftigt haben. Ausschlaggebend war dass der Hersteller Schwabe ist! 😉

Wichtigste Punkte, wie o.a.: Temperatur -Regelung in allen Betriebssituationen, Sicherheitsabschaltung, Aufheizverhalten, Passform, Handhabung. Mein Fazit, bei KLS passt es. Messt mal eure Felgentemp. nach 30 Min., da zeigt sich sehr schnell was die RW taugen, die Reifen halten besser die Temp. Oder was absolut menschlich ist weil Honig im Kopf.. RW abgezogen, Kiste vom Ständer und bestenfalls beim rauswollen im Augenwinkel noch die eingesteckten RW bemerkt🙈 bisher nie Probleme gehabt, nicht mal Hitzeflecken drauf. 

Naja ... bei teils 600€ aufwärts kann man auch bisschen was erwarten oder ...?

Link zu diesem Kommentar
vor 8 Minuten schrieb tfi04:

Ohne Frage, der Preis lässt auch Schwaben nachdenklich werden! Unter 400 Euro bekommst nix gescheites, und so oft kauft man sich die auch wieder nicht..

Gibt glaube ich mehr als genug Leute die mit RW <400€ sehr gut zurecht kommen. Vielleicht sogar die meisten?

Plane auch welche im Winter zu kaufen. Für die KLS wird’s wohl nicht reichen :D

Link zu diesem Kommentar

@Ralf: klar ist das Bedienungsfehler. Aber wer hat nicht schon alles mal einen hektischen Moment in der Box erlebt, ist als gar nicht so unwahrscheinlich.

@greeco-k: Meine Frau hat mir gebrauchte KLS comp glaube ich geschenkt. sollten für 200-er geeignet sein. Gingen aber nur so knapp mit der Heizdecke an die Kante. Heizdecke war auch nicht vernäht, d.h. krumpelte sich zusammen. Damit hatte ich überhaupt kein gutes Gefühl. Die neuen sind natürlich absolut über jeden Zweifel erhaben. Hab mir vor Ort dann aber günstigere gekauft, die satt über die Kanten gehen. Klar sind nicht regelbar. tfi04 hat schon recht, gut kauft nur 1x. 

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!