Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

1299 Schaltwege kürzer machen

16 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

ich habe meine 1299 endlich in Betrieb genommen und finde die Schaltwege zu lang. Ich fahre die Serienrasten mit Schaltumkehr.

Was gibt es für Möglichkeiten die Schaltwege kürzer zu machen? Ich suche nach einer Lösung, bei der ich nicht gleich eine komplette Rastenalage kaufen muss.

Gruß und danke
Roland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie willst du Schaltwege kürzer machen? Ist doch eine Frage des Hebellänge. Du brauchst also einen, der kürzer ist. Konsequenz ist dann natürlich ein höherer Kraftaufwand 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Man müsste die Längen der Teile, an denen die Gelenkköpfe angeschraubt sind, verändern. Nur müsste man solche modifizierten Teile haben ...

Gruß
Roland

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehe da nicht viel Sinn in der Aktion. Zumal du ja den Fuß auch noch unter den gekürzten Hebel bekommen musst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na ja, du brauchst halt was mit anderer Hebelübersetzung. Das hängt aber an der Rastenanlage, also weiß ich nicht, wie du ohne andere Rastenanlage was verändern willst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hebel mit kürzeren Ablenkungen gibt’s bei Sato Racing.

 

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ah. Danke. Da schaue ich mal. Kürzer heißt aber, dass es das Teil ist, welches auf die Schaltwelle kommt. Ist meiner Erinnerung nach im Original schon recht kurz. Ich schaue mal, ob man Maße vergleichen kann.

Gruß, Roland

Gesendet von iPad mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Sehe da nicht viel Sinn in der Aktion. Zumal du ja den Fuß auch noch unter den gekürzten Hebel bekommen musst.

Der Schalthebel selber bleibt unverändert.

Gruß, Roland

Gesendet von iPad mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es gibt halt nur die beiden Möglichkeiten, Hebellänge an der Welle oder Hebelverhältnis an der Raste, wenn der Fußhebel an sich gleich bleiben soll. Ich denke, das Sato-Teil hat eine Postion, die dichter an der Welle ist als das Sereinteil

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Genau.

Allerdings finde ich finde bei Sato nur folgendes Teil (wird an der Schaltwelle angeschraubt):

ducatishiftarm

Und das passt nicht für die Pani.

Hat jemand einen Link zu dem richtigen Teil?

Gruß
Roland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Info zur Pani. Ich habe heute die Schaltwege drastisch verkürzt. Dazu bohrt man in das Gelenkteil, welches auf der Schaltwelle sitzt, ein zweites Loch. Dieses sollte zwischen dem Originalloch und der Schaltwelle liegen. Also näher zur Schaltwelle. Der Abstand zum Originalloch sollte so klein wie möglich sein. Idealerweise schneidet man ein 6er Gewinde rein, dann muss man die Befestigungsschraube der Schaltstange nicht von hinten mit einer Mutter kontern.

Gruß, Roland

Gesendet von iPad mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Roland, sehr schön beschrieben. Nur um Missverständnisse zu vermeiden, könntest von deinem Umbau ein Bild zeigen?

Ich hatte bei der Umstellung (allerdings mit der performance) auf kürzere Wege Probleme mit den unteren Gängen.. vll hast du mit deiner Bohrung ja den perfekte Abstand zur Schaltwelle gefunden 😉

 

Gruß Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

2a2d446574811015686209030e5c7b7f.jpg

Ich hoffe, das hilft.

Gruß, Roland

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gibts das SATO Zeigs auch aus Deutschland? Sonst lohnt das ja nicht bei Versand und Zoll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb RolandH.:

2a2d446574811015686209030e5c7b7f.jpg

Ich hoffe, das hilft.

Gruß, Roland

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Sind da nicht die Kräfte enorm um rauf/runterzuschalten?
hab das selbe bei der 1198 mit einem doch etwas längeren Hebel probiert und wieder weggelassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es ist weit weniger schlimm, als es aussieht und ich es auch befürchtete.

Hinweis zu Sato: lt. Internetseite passt der Schaltarm NICHT an die Panis. Der würde im übrigen auch nichts bringen, da der Anlenkpunkt in jedem Fall weiter weg von der Schaltwelle wäre, als Serie. Die Schaltwege würden also länger!

Gruß
Roland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0