Jump to content
Bilder UpLoad Weiterlesen... ×

Empfohlene BeitrÀge

Ha... ich wusste es đŸ€Ș

Aber ich drĂŒck dir am Forentreffen gerne ne Hochglanz-Pfurts-Trockene-Semmel in die Hand.

wenn du als Berliner denn verstehst was „Semmel“ heißt 😭

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb Trevor Philipps:

Schrippe :D

KlĂ€r mich mal uff đŸ€”

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr macht mir Angst 😳

so kann man doch nichts nennen was man isstđŸ€Ż

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, heute mal wieder was anderes....

Smoked Almonds mit Whiskey&Salt und versch. GewĂŒrzen

Garlic & Chyenne Pepper

Honey & Cinnamon

Sugar Powder, Chilli and Chocolate

Ist halt Weinachtszeit und so.... đŸ€“

F76FF27D-FE30-4881-8389-4F1310AB89B2.jpeg

69942A63-B7B2-4F37-94F8-AE93CDF6436E.jpeg

33ECB451-99F6-4FF6-88B3-83BA07D2509E.jpeg

9F219F07-C3D6-403F-9328-2C2F44DCF480.jpeg

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was ist das a.d. letzten Bild? Chilli mit Schoki Überzug?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sauber,ich dachte schon du bist nun am Hungern,um bei GNT mitzumachen. So ist es ja besser ;-), lass es Dir schmecken!

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Berliner71:

Sauber,ich dachte schon du bist nun am Hungern,um bei GNT mitzumachen. So ist es ja besser ;-), lass es Dir schmecken!

Auwei... das war hart

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie viel KG pro StĂŒck? Schaut a bisserl mager aus...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb t_s_o:

Wie viel KG pro StĂŒck? Schaut a bisserl mager aus...

Ca 1.8kg, ja hatte nicht viel Fett dran aber hatte trotzdem geschmeckt. War 8std auf dem Grill. Wollte eigentlich noch vom Endprodukt auch noch ein Foto machen, ist aber vergessen gegangen. Musste 14 mÀuler stopfte. 

 

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gab ja nicht bares Fleisch 

Das ganze wurde mit Krautsalat in einem Brötchen serviert und Kartoffelsalat 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo miteinander,

Ich habe mir nachdem hier so viel Leckeres gezeigt wird einen Beeferclon geholt. Heute das erste Mal ausprobiert und megamĂ€ĂŸig angefressen, bei jeden Windzug ist das Mistding aus. Dann die Hitze verloren und wieder anheizen mĂŒssen, Ergebnis war der völlige Verlust des ZeitgefĂŒhls und das Steak war dann done. Scheiße.

Auch wenn es heute stĂŒrmig und böig war, das darf nicht sein. Beefer ist Tepro Toronto Steakgrill, aus der Metro.

Werde morgen mal beim Hersteller anrufen was der Quatsch soll...

Schönen Sonntag noch

David

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo wohnst du? Bei uns in SĂŒddeutschland stĂŒrmt es derart, da wĂŒrde dir glatt das SchweißgerĂ€t ausgehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bonn. Das Problem sind die BelĂŒftungsöffnungen, die in den Brennraum fĂŒhren und dann den Keramikheizer auspusten.

Kann sein dass heute der falsche Tag fĂŒr den Grill war, hatte mir extra einen schönen Brocken Fleisch geholt um das heute zu genießen. War nix...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Beefer, dann den originalen. Alles andere ist Chnia Schrott. Jeder Horst weiß, wenn beim billigen Gasbrenner von der Seite zu große LuftdrĂŒcke herrschen, gehen die aus. Hab das gleiche Problem bei meinem „Deutsche Wertarbeit“ Siemens Gasherd. Mit deinem Grill kannste also nur im Keller grillen 😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Holzkohle passiert das nicht . . . 

NÀNÀNÀNÀNÀNÀ . . . 

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte darauf gewartet 😭

In meiner neuen AußenkĂŒche wird es neben dem JackDaniels Ei (Primo Oval 400 XL) noch ne freie Grillstelle ala Toskana geben. Hat mich voll ĂŒberzeugt.

Purist eben 🙄

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 42 Minuten schrieb t_s_o:

Wenn Beefer, dann den originalen. Alles andere ist Chnia Schrott. Jeder Horst weiß, wenn beim billigen Gasbrenner von der Seite zu große LuftdrĂŒcke herrschen, gehen die aus. Hab das gleiche Problem bei meinem „Deutsche Wertarbeit“ Siemens Gasherd. Mit deinem Grill kannste also nur im Keller grillen 😂

So sehr ich deine BeitrÀge schÀtze mein Guter, hier muss ich dir Kontra geben. Der Brenner im Beefer hat einen Wert von ca 15 Euro. Der Rest ist nur bisschen Edelstahl. 

Es ist durchaus möglich ein gleichwertiges Produkt fĂŒr den Bruchteil des Preises herzustellen. Der Beefer ist leider dramatisch zu teuer. GEIL ist er trotzdem.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nutze keinen Beefer - hat mich bisher nicht gereizt. FĂŒr nen Kohlegriller ist es einfach komisch wenn die Hitze von oben kommt... đŸ€ŠđŸ»â€â™‚ïž

Die miesten BBQ Youtuber (werbung ausgeschlossen) schwören auf den Beefer. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist ein tolles GerÀt. Die Hitze von oben ist ein entscheidender Vorteil, denn es kann kein Fett auf die Keramik tropfen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Trevor Philipps:

Es ist ein tolles GerÀt. Die Hitze von oben ist ein entscheidender Vorteil, denn es kann kein Fett auf die Keramik tropfen. 

Das meine ich ja - da stimmt was nicht. Seit mehr als 10.000 Jahren tropft das Fett AUF die Kohle. Das muss so sein. 🧐 Die Evolution des Köprers braucht mehrere 1.000 Jahre um sich anzupassen. Hab ja keine Lust das ich Krebs bekomme nur weil ich meine dass das mit dem Fett Mist ist 😭 und der Körper morgen gesĂŒnder Leben soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 36 Minuten schrieb t_s_o:

Das meine ich ja - da stimmt was nicht. Seit mehr als 10.000 Jahren tropft das Fett AUF die Kohle. Das muss so sein. 🧐

(ok)(ok)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb t_s_o:

Ich nutze keinen Beefer - hat mich bisher nicht gereizt. FĂŒr nen Kohlegriller ist es einfach komisch wenn die Hitze von oben kommt... đŸ€ŠđŸ»â€â™‚ïž

Die miesten BBQ Youtuber (werbung ausgeschlossen) schwören auf den Beefer. 

Jau, Holzkohle habe ich am Samstag gegrillt. Der Metro Clon ist dem Original sehr Ă€hnlich, die BelĂŒftungsöffnungen nahezu identisch. Vom Aufbau aber eher wie der Pro, Schienensystem lĂ€sst sich leicht entnehmen und die Reinigung insgesamt seht einfach. Insofern nehme ich an, dass das Original heute Ă€hnliche Probleme gehabt hĂ€tte. Aber, die KapazitĂ€t ist sehr begrenzt, max 2 Personen. Und ich mag mein Steak gerne medium rare, meine Freundin lieber medium done. Mal schauen wiexsich das in dem kleinen Teil organisieren lĂ€sst das man gemeinsam essen kann. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr habt Probleme. Ich schmeiße die Scheiße einfach auf den Grill,und wenn es durch ist dann ist es durch fertig 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Stiefel:

Ihr habt Probleme. Ich schmeiße die Scheiße einfach auf den Grill,und wenn es durch ist dann ist es durch fertig 

Wenn deine Viecher wĂŒssten, dass sie so enden, wĂŒrden sie dich killlen! Verdaammter Kulturbanause::::::D

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Flotter Otto:

Jau, Holzkohle habe ich am Samstag gegrillt. Der Metro Clon ist dem Original sehr Ă€hnlich, die BelĂŒftungsöffnungen nahezu identisch. Vom Aufbau aber eher wie der Pro, Schienensystem lĂ€sst sich leicht entnehmen und die Reinigung insgesamt seht einfach. Insofern nehme ich an, dass das Original heute Ă€hnliche Probleme gehabt hĂ€tte. Aber, die KapazitĂ€t ist sehr begrenzt, max 2 Personen. Und ich mag mein Steak gerne medium rare, meine Freundin lieber medium done. Mal schauen wiexsich das in dem kleinen Teil organisieren lĂ€sst das man gemeinsam essen kann. 

Ganz einfach. Du machst das Fleisch deiner Frau als erstes. Von jeder Seite 45sek. WÀhrend du dein Steak garst legst du das deiner Frau unten in den Beefer, da kann es noch nachgaren. 

Beide Lappen 5min ruhen lassen und los gehts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute: Japanische Rippchen mit selbstgemachter Daishi BrĂŒhe. Haben beschloßen uns mal etwas dieser KĂŒche zu widmen.

Kurz vorgegart gehts jetzt fĂŒr 1:40 in den Ofen zum Garen mit einer Marinade u. A. aus der Daishi BrĂŒhe. Haben heute Kalbsrippchen gewĂ€hlt. 😏

 

76134314-7B27-4EC1-955A-EF57440BF1B8.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.1.2019 um 07:53 schrieb Trevor Philipps:

Ganz einfach. Du machst das Fleisch deiner Frau als erstes. Von jeder Seite 45sek. WÀhrend du dein Steak garst legst du das deiner Frau unten in den Beefer, da kann es noch nachgaren. 

Beide Lappen 5min ruhen lassen und los gehts.

Hi,

heute hat der Beefer noch einmal seine Chance bekommen. FĂŒr meine Freundin 350g magere HĂŒfte, mir ein 350g Entrecote. Ihres zuerst 2 x 2 min, nach unten gelegt, dann meins auch 2 x 2 min. Göttlich. Ihres medium, meins medium rare.

Hatte von Amazon zwei Alu KlappwindschĂŒtzer gekauft, keinerlei Probleme mit dem Beefer gehabt. Stabiles Feuer, krasse Hitze. Auch bei 0 °C super Hitze im Grill gehabt. Ich denke, ich habe mich mit dem Teil angefreundet!

Vielen Dank fĂŒr Eure Tips

David

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sicher, dass mit der Hitze alles passt? Wie weit hattest du das Fleisch von der Flamme weg? 2 Min kommen mir echt viel vor, da mĂŒsste das Steak eigentlich aussehen wie ein Brikett.

  • Like 1
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

so ca 3 cm von der Kachel weg. Dann hat das Fleisch eine fette Kruste und innen ist es blutig. Genau so habe ich mir das vorgestellt (maeh)

Gruß

David

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So sehe ich das auch. Habe die Flamme nicht groß gemacht und 0 Grad Außentemperatur spielen gewiss auch eine Rolle. Und wenn der Unterschied vom Original zur billigen Chinakopie ein paar Minuten mehr Zubereitungszeit mitbringt und ich mir sagen wir mal 500 Euro dafĂŒr spare, ist das völlig OK fĂŒr mich :::::)

Echt geil wie der Brocken außen knusprig und innen blutig war. Wenn man so drĂŒber nachdenkt kommt schon der Hunger wieder. Verdammt (ok)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, so mag ich das fleisch auch am liebsten. Außen dunkel, innen rot.

Du musst mal eine Entenbrust machen in der Brutzelbude. Das gibt ne tolle Kruste 😍

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich komme,ich koooooommmmmmmmme

 

 

 

 

 

 

 

vorbei 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto fĂŒr unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×