Jump to content
Pectoralis Major

Welche Bremsscheiben passen auf die 848

Empfohlene Beiträge

Hallo miteinander,

 

da ich gerade dabei bin die Augen nach Bremsscheiben fürs Vorderrad Ausschau zu halten und die Anzahl an Angeboten für gebrauchte 848 Bremsscheiben aktuell relativ überschaubar ist, frage ich mich ob es auch Bremsscheiben von anderen Modellen gibt die passen?

Ich habe bereits gelesen das die Bremsscheiben der 1098 z.B. nicht passen aufgrund des Größenunterschieds.

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die normale 848 hat 320mm Scheiben die 848 evo, 1098,1198 etc. haben 330 mm.

Ich glaube man kann die 330er auch an die normale 848 machen, braucht dann aber Distanzstücke für die Bremssättel. 

Wie es dann mit Tüv aussieht weiss ich auch nicht..

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...den TÜV-Heini will ich sehen der das überhaupt merkt dass die Scheiben einen cm größer sind. Außerdem hat die 848 EVO Corse SE auch 330er Scheiben (und DTC).

Ich würde allerdings trotzdem 320er Scheiben bevorzugen weil damit a) die Bremse nicht so giftig ist und 'b) die Sättel zum Radwechsel besser ein- und auszubauen gehen. Etwas günstiger sollten die auch sein. Die original-Brembo-Scheiben sind auch recht teuer; vielleicht solltest Du über eine günstigere Alternative, z. B. von Braking, nachdenken.

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die scheiben der 1098 haben ein anderes offset,die passen nicht auf die 848....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 42 Minuten schrieb Gegi:

die scheiben der 1098 haben ein anderes offset,die passen nicht auf die 848....

Oh ehrlich? Das wußte ich nicht...

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Gegi:

die scheiben der 1098 haben ein anderes offset,die passen nicht auf die 848....

Bist du dir da sicher?! Das wäre mir neu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So weit ich weiß hat die 848 ein Offset von 9,6mm und die 1198 von 15mm. Das ist das was so in der grauen Masse rumspukt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb lunschi:

...den TÜV-Heini will ich sehen der das überhaupt merkt dass die Scheiben einen cm größer sind. Außerdem hat die 848 EVO Corse SE auch 330er Scheiben (und DTC).

Ich würde allerdings trotzdem 320er Scheiben bevorzugen weil damit a) die Bremse nicht so giftig ist und 'b) die Sättel zum Radwechsel besser ein- und auszubauen gehen. Etwas günstiger sollten die auch sein. Die original-Brembo-Scheiben sind auch recht teuer; vielleicht solltest Du über eine günstigere Alternative, z. B. von Braking, nachdenken.

Kai

 

Werde ich als 0815 Straßenfahrer ohne jahrelange Erfahrung den Unterschied zu den Brembo Scheiben merken?

Für gute gebrauchte Brembo zahle ich 160€ aufwärts, da sind ca. 215€ für neue Braking natürlich verlockend, das Design finde ich auch ansprechend.

 

Achja und noch eine Frage, wenn die Brembo Scheiben neu 5mm Stärke haben und ich gebrauchte mit 4,5mm Stärke angeboten bekomme, wie lange werde ich die dann noch ca. fahren können bei Stadt/Landstraße only?

Ich frage da die Verschleißgrenze ja bei 4mm liegt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...bei den Brembo-Scheiben mit 6 Floatern sind die Floater bzw. der Aluträger normalerweise verschlissen lange bevor der Bremsring an der Verschleißgrenze ist. Dann klappert der Bremsring da nur noch rum, man kann das Rad nicht mehr vernünftig wuchten und irgendwann mault dann der TÜV. Sowas gebraucht zu kaufen ist meiner Meinung nach ein Glücksspiel. Kann was taugen aber wohl eher nicht...

Gibt auch noch Scheiben von TRW die sind noch einen Ticken günstiger. Kumpel von mir fährt die auf der 1198, bislang kein Problem, auch auf dem Kringel.

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch wenn das hier keiner versteht, ich habe genau aus dem Grund der super nervigen Floater auf  Brembo mit 12 Floater gewechselt. Die 330er sind vergleichsweise günstig und halten ewig. Die originalen Brembo sind naja, nicht mein Ding.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...na ja, nur doof wenn man die wegen der DTC braucht... Von TRW gibts auch 330er mit 6 Floatern für 1198 mit DTC aber die werden dann wohl auch nicht länger halten. Sind dann nur günstiger.

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Flotter Otto:

Auch wenn das hier keiner versteht, ich habe genau aus dem Grund der super nervigen Floater auf  Brembo mit 12 Floater gewechselt. Die 330er sind vergleichsweise günstig und halten ewig. Die originalen Brembo sind naja, nicht mein Ding.

 

Also die hier haben z.B. 10 Floater:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/ducati-848-bremsscheiben-top-zustand/856357146-306-9496

 

vor 13 Minuten schrieb lunschi:

...bei den Brembo-Scheiben mit 6 Floatern sind die Floater bzw. der Aluträger normalerweise verschlissen lange bevor der Bremsring an der Verschleißgrenze ist. Dann klappert der Bremsring da nur noch rum, man kann das Rad nicht mehr vernünftig wuchten und irgendwann mault dann der TÜV. Sowas gebraucht zu kaufen ist meiner Meinung nach ein Glücksspiel. Kann was taugen aber wohl eher nicht...

Gibt auch noch Scheiben von TRW die sind noch einen Ticken günstiger. Kumpel von mir fährt die auf der 1198, bislang kein Problem, auch auf dem Kringel.

Kai

Gibts ne Möglichkeit das zu erkennen beim Kauf?

 

Ansonsten nehme ich die von Brake in neu, dann bin ich wenigstens sicher.

Muss ich hinten dann auch auf Brake wechseln oder kann ich da die Brembo drauf lassen?
Muss ich meine Bremsbeläge anpassen oder kann man die alten einfach drinnen lassen wenn die noch genug Material haben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du musst das Axial-und Radialspiel durch bewegen des Reibrings erfühlen. Ein klein wenig Bewegung ist gewollt, ist der Reibring frei sind die Floater hinüber. Man darf annehmen, dass die meisten angebotenen Scheiben faule Eier sind die schon viiiiele Besitzer hatten. Im Fernabsatz gebrauchte Scheiben kaufen habe ich probiert, funktioniert nicht. Und niemand oder zumindest wenige schreiben das die Floater fritte sind. 200 für gebrauchte oder 300 oder 370 für neue, darüber muss man nicht ernsthaft nachdenken...

Ich hatte schon ein paar Bremsscheiben in der Hand, aber es waren noch keine dabei die bei 4,9mm intakte Floater hatten. Und die von Dir gezeigten im Top Zustand bei Kleinanzeigen sollen 4,5mm haben. Die Chancen stehen schlecht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb pectoralismajor:

 

Also die hier haben z.B. 10 Floater:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/ducati-848-bremsscheiben-top-zustand/856357146-306-9496

 

Gibts ne Möglichkeit das zu erkennen beim Kauf?

 

Ansonsten nehme ich die von Brake in neu, dann bin ich wenigstens sicher.

Muss ich hinten dann auch auf Brake wechseln oder kann ich da die Brembo drauf lassen?
Muss ich meine Bremsbeläge anpassen oder kann man die alten einfach drinnen lassen wenn die noch genug Material haben?

...die mit 10 Floatern sollten unproblematisch sein. Klar kann man das Spiel in den Floatern prüfen wenn man die Scheiben vor dem Kauf in die Finger bekommt. Am Hinterrad kannst du original lassen (da bremsts eh kaum ;-) ).

Generell sollte man auch neue Klötze nehmen weil es recht lange dauern kann bis sich gelaufene Klötze auf neue oder noch schlimmer andere gebrauchte Scheiben eingelaufen haben.

Gebrauchte Scheiben würde ich trotzdem ungern nehmen - man weiß nie ob die nicht z. B. auch noch einen Schlag haben. Ich bin da schon mal auf die Schnauze gefallen. Der Verkäufer hat Stein & Bein geschworen das die Scheiben schlagfrei waren als er sie weggeschickt hat. Montiert - fast 1 mm Schlag...

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb pectoralismajor:

Muss ich hinten dann auch auf Brake wechseln oder kann ich da die Brembo drauf lassen?
Muss ich meine Bremsbeläge anpassen oder kann man die alten einfach drinnen lassen wenn die noch genug Material haben?

Ich würde auf neue Scheiben neue Beläge machen. Ich weiß dass die neuen ...93er für die M4 bei KTM 100 Euro kosten, dann haste alles neu. Bei Deiner Zange weiß ich es nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb lunschi:

...na ja, nur doof wenn man die wegen der DTC braucht... Von TRW gibts auch 330er mit 6 Floatern für 1198 mit DTC aber die werden dann wohl auch nicht länger halten. Sind dann nur günstiger.

Kai

Stimmt, deswegen habe ich die Scheibe mit den 12 Floatern genommen, sind bleischwer, sehen behämmert aus aber dafür habe ich Ruhe mit den Floatern....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Gegi:

die scheiben der 1098 haben ein anderes offset,die passen nicht auf die 848....

...hab nochmal recherchiert und der Offset bei den SBK's scheint einheitlich 15 mm zu sein, egal ob 320 oder 330 mm. So stehts wenigstens auf der TRW-Seite...

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb lunschi:

...original-Brembo-Beläge für M4-Sattel gibts bei Telgesparts für 71€ + Versand...

Kai

Hat die 848 (ohne evo) überhaupt schon M4 Sattel? Ich meine nicht.

 

@pectoralismajor nimm neue Scheiben. Da bist du auf der sicheren Seite. Unterschied wirst du als Straßenfahrer vermutlich nicht merken.

Neue Klötzer brauchst du nicht unbedingt neu. Aber dauert halt länger bis die auf die Scheiben eingeschliffenes sind.

Du kannst auch mal den Alain @dslr anschreiben. Der macht Klasse Angebote für Teile.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb Gegi:

die scheiben der 1098 haben ein anderes offset,die passen nicht auf die 848....

.. wär mir auch neu … bin damals auf meiner 1098er auch die 848er Scheiben ohne Spacer gefahren (ok)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb adi1204:

Hat die 848 (ohne evo) überhaupt schon M4 Sattel? Ich meine nicht.

Stimmt; hat sie nicht. Dafür sind die Beläge noch mal deutlich günstiger, bei Telges für unter 40 €...

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 16.6.2018 um 12:04 schrieb lunschi:

Stimmt; hat sie nicht. Dafür sind die Beläge noch mal deutlich günstiger, bei Telges für unter 40 €...

Kai

@lunschi Ich bins nochmal.

Wenn ich das richtig verstehe in dem Link den du gepostet hast, benötige ich das ganze 2 mal, korrekt?

Und dann noch die Frage, welchen Belag nehme ich für hinten? Würde die dann gleich mit wechseln lassen, auch wenn da die alte Bremsscheibe drauf is, dann habe ich einmal komplett neue Beläge und meine Ruhe.

 

Irgendwie finde ich für hinten von Brembo mit Sintermaterial nur das hier:

https://www.ebay.de/itm/Motorrad-BREMBO-Bremsbelage-Sintermetall-hi-fur-Ducati-848-848-999-999/192760039669?fits=DEM_Make%3ADucati|DEM_Model%3A848&epid=5027640511&hash=item2ce164c8f5:g:CEEAAOSwqjhcFjTE&frcectupt=true

 

Für hinten benötige ich das dann nur 1 x da nur eine Scheibe, korrekt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bremst du hinten? 🤔

Ich glaub meine Klötzer hinten halten noch 25 Jahre. 😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten schrieb adi1204:

Bremst du hinten? 🤔

Ich glaub meine Klötzer hinten halten noch 25 Jahre. 😂

Ich hab meinen Lappen doch erst seit Ende 2017, da wurde mir gepredigt immer beide Bremsen zu verwenden.. kriege das nicht weg :P

Da der Hinterreifen eh gewechselt wird wieso nicht gleich die Bremsbeläge mitwechseln, ich bin Placebo Mensch und mag es wenn Sachen neu und frisch sind 🙂

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Pectoralis Major:

@lunschi Ich bins nochmal.

Wenn ich das richtig verstehe in dem Link den du gepostet hast, benötige ich das ganze 2 mal, korrekt?

Und dann noch die Frage, welchen Belag nehme ich für hinten? Würde die dann gleich mit wechseln lassen, auch wenn da die alte Bremsscheibe drauf is, dann habe ich einmal komplett neue Beläge und meine Ruhe.

 

Irgendwie finde ich für hinten von Brembo mit Sintermaterial nur das hier:

https://www.ebay.de/itm/Motorrad-BREMBO-Bremsbelage-Sintermetall-hi-fur-Ducati-848-848-999-999/192760039669?fits=DEM_Make%3ADucati|DEM_Model%3A848&epid=5027640511&hash=item2ce164c8f5:g:CEEAAOSwqjhcFjTE&frcectupt=true

 

Für hinten benötige ich das dann nur 1 x da nur eine Scheibe, korrekt?

...gibt wohl nur die einen von Brembo. Das ist auch schon relativ günstig denke ich. Da ist der Telges auch nicht günstiger wenn man noch Versand mit einrechnet.

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!