Zum Inhalt springen

Felgen, kann mich nicht entscheiden


TT

Empfohlene Beiträge

...gefühlt habe ich jetzt so ziemlich alle alten und aktuellen Threads zum Thema gelesen und bin mir immer noch unsicher. Ich wöre daher über jede Entscheidungshilfe dankbar.

OZ - nicht mein Ding

Original Pani S/R - eigentlich mein Favorit, aber neu zu teuer und gebraucht bin ich auf e-bay immer super skeptisch. „John“ hatte hier im Forum welche im Angebot, allerdings war der seit Wochen nicht mehr online.

SL Felgen - traumhaft, aber selbst die Gebrauchten sind mir ehrlich gesagt zu teuer, obwohl der Preis absolut in Ordnung geht.

PVM 10 Speichen - wurden hier im Forum auch angeboten, finde ich recht ansprechend. Muss man bei denen etwas beachten, sprich: Plug&Play oder irgendwelche Adapter etc. notwendig.

Marchesini Kompe Alu - optisch gut und preislich unschlagbar, aber für Alufelgen bleischwer und daher wohl wenn dann nur ein optisches Update?

Die Marchesinis der 1198s, aktuell hier im Forum im Angebot - optisch sehr schön und super leicht. Ist für die Montage an der 1199 wirklich nur der Anbaukit von Marchesini notwendig? Kann ich den Rest (Kettenradträger, Kettenrad, Bremsscheiben, ABS/DTC) dann einfach montieren und gibts speziell mit dem ABS/DTC dann irgendwelche Troubles?

Danke schon mal im Vorhnein für Tipps.

Lg Tommy

Link zu diesem Kommentar

Für alle Felgen der 1098 und 1198 brauchst du nur das Adapterkit für die Bremsscheiben.

rest passt immer Plug n Play. Egal ob Alu, Mag oder Carbon.

zwecks OZ Felgen frag mal @dslr der macht gute Neupreise. Gebraucht werden die nicht oft angeboten.

die PVM hab ich noch da, neu und unbenutzt. Wenn Interesse, geb Bescheid.

zwecks Pani Felgen, frag mal den @Josef, der hat immer was liegen oder gute konektions.

alternativ könnte der @Marc W. auch was haben. 

Die üblichen verdächtigen halt.

alternativ würde ich mal noch die „neue“ BST in den Raum werfen!

 

 

Link zu diesem Kommentar

OZ Racing ist für mich erste Wahl. Optik, Gewicht, Verarbeitung und auch der Preis ist gut wenn du weisst wo du kaufen musst. Haben jetzt schon den 4 Satz OZ in geschm. Mag/Alu und alle absolut Top.

PVM würde ich fast abraten, siehe Erfahrungen Racing4Fun. Auch der Support vom Hersteller muss mehr schlecht als recht sein.

Original S Felgen sind wenn die Form gefällt eigentlich der Preis/Leistungs Hit. Sind extrem leicht, gerade 1098S und Panigale S Felgen.

Carbon wäre mir Allgemein zu empfindlich.

Link zu diesem Kommentar

PVM ist vor allem die ewige Wartezeit das größte Problem. Die haben nix auf Lager, wird alles erst bei Bestellung und Anzahlung gefertigt. 

Damit ziehst du heute keine Wurst mehr vom Teller.

is auch der Grund warum meine jetzt rumliefen, hab das Moped verkauft bevor die Felgen kamen. Hab auch über 6 Monate drauf gewartet.

von der Fertigung und der Qualität brauchen sie sich eigentlich nicht verstecken.

werd da aber trotzdem nicht mehr bestellen. So lange warte ich nicht nochmal auf ne Felgen.

da sind die Afrikaner mit ihren BST ja schneller.

Aber montagsfelgen gibt’s überall. Chris is doch neulich auch ne OZ einfach so gebrochen. 

Link zu diesem Kommentar

OZ Piega haben da auch ab und zu Probleme gehabt das stimmt. Haben selber allerdings auch welche auf gemachter Hypermotard 1100 und gemachter 1098 Fighter, hier keine Probleme seit Jahren!

Bei PVM brechen die Ultralight aber weg wie warme Semmeln.. Liest man ständig was im R4F. Und PVM zeigt sich absolut unkulant, selbst bei Felgen die noch nicht mal 1 Jahr alt sind. Angeblich immer Benutzerfehler.. Is klar wenn die an den Speichen und im Felgenbett reissen.. :D Hätte ich auch ins Auge gefasst bei der V4 weil sie mir gefallen, aber die Erfahrungen muss ich nicht machen.

Link zu diesem Kommentar
vor 8 Minuten schrieb V2 Leitwolf:

PVM ist vor allem die ewige Wartezeit das größte Problem. Die haben nix auf Lager, wird alles erst bei Bestellung und Anzahlung gefertigt. 

Damit ziehst du heute keine Wurst mehr vom Teller.

is auch der Grund warum meine jetzt rumliefen, hab das Moped verkauft bevor die Felgen kamen. Hab auch über 6 Monate drauf gewartet.

von der Fertigung und der Qualität brauchen sie sich eigentlich nicht verstecken.

werd da aber trotzdem nicht mehr bestellen. So lange warte ich nicht nochmal auf ne Felgen.

da sind die Afrikaner mit ihren BST ja schneller.

Aber montagsfelgen gibt’s überall. Chris is doch neulich auch ne OZ einfach so gebrochen. 

sind das die hier: http://ducati-sbk.de/topic/44406-panigale-1199-1299-v4s-pvm-10-speichen-felgen/ ?

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Minuten schrieb ph1l:

schon, aber ich halte davon eher wenig. giuseppetti hats sich dank solcher adapter die karriere beendet mit richtig aua soviel ich noch weiss.. wenn dann kaufe ich felgen gleich passend wenn ich eh welche neu kaufe.

hmm, dann wäre OZ für die Pani aber grundsätzlich aus dem Rennen, die brauchen doch auch alle einen ganz ähnlichen Adapter für die vordere Felge?

Link zu diesem Kommentar

Ja aber dann verbaust du das an PVM und dann? :D 

Macht was ihr wollt, aber ich verbau so einen Murks nicht. Muss nicht wie Dario mit 160 in den Reifenstapel einschlagen wegen so nem Kack. Bei Bremsen hört der Spaß und das gebastel einfach auf, das muss 101% sein.

Link zu diesem Kommentar
vor 17 Stunden schrieb ph1l:

schon, aber ich persönlich halte davon eher wenig.

dario giuseppetti hats sich dank solcher adapter die karriere beendet mit gebrochenen wirbeln, dank abflug ohne bremse.. wenn dann kaufe ich felgen gleich passend wenn ich eh welche neu kaufe. 

Der ist abgeflogen weil die die falschen Hülsen verwendet haben. 

Das hatte nichts de, mit Kit zu tun 

das mit den Adaptern ist nichts Neues, gibts von Corse sogar mit einzelnen Scheiben.

 

PVM finde ich auch super. OZ wenn nur die 6 Speichen oder die M9RS 

Link zu diesem Kommentar

Also sowohl pvm als auch oz bieten Felgen an die ohne zusätzliche Teile auf die Pan passen! 

Das adapterkit is nur für Felgen die ursprünglich für die 10er Reihe sind.

die Adapter finden auch schon seid zig Jahren im Rennsport Verwendung. Auch bei WM-Teams. 

Wer ein wenig Ahnung von Statik hat,  der wird auch ruhigen Gewissens mit so einer Konfiguration fahren. 

Alle anderen müssen das ja nicht. 

Giusepetti ist wegen eines falsch monieren Vorderrades abgeflogen! 

Die PVMs aus dem Link oben sind nicht meine aber extra für die Pan, die sind also Plug n Play zu verwenden. Insofern sie noch zu haben sind.

 

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...

Ich hab ja echt gar keine Ahnung ABER :D

Was kostet denn die OZ zB? 1700€?

Und die BST Carbon Dinger ? 3200€?

Also wenn die Preisdifferenz irgendwo bei 1500€ liegt und ich über andere Felgen nachdenken würde, dann wären es garantiert die BST. Gerade die in Anlehnung an die SL Felgen(mit den 5 doppelspeichen), die sehen doch göttlich aus !!

Da ist der Unterschied auch deutlich spürbar oder nicht ?! Von der Dominanz vorm Eiscafé ganz zu schweigen ...

Link zu diesem Kommentar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!