Zum Inhalt springen

Neue RSV4 1100


Tomaso

Empfohlene Beiträge

Mein Gott ist das ein hässlicher Koffer, zumindest auf dem Bild (puke) Wie kann man vom einem zum nächsten Modell designtechnisch so tief sinken ? Die kann wegen mir 400 PS haben und ich würd sie nicht mit dem A.... anschauen ? Pfui Pfui Pfui ....

Schaut Euch mal das Heck und die Sitzbank an ? Das ist alles noch so hingefrickelt und kann doch nicht etwa das Endresultat sein ?

Link zu diesem Kommentar

Das wäre der Hit, eine FGRT-Gabel mit Telemetriedatenerfassung und die "richtig günstigen" Brembo GP4-Sättel an einem Out of the Box-Moped. Nicht zu übersehen auch der Gebetsteppich als Sitzbank getarnt... Never ever wird die auch nur annähernd so veröffentlicht werden.

 

Link zu diesem Kommentar

Echt übel, was haben die sich denn dabei nur gedacht !?

Bin mir sicher das im Aprilia-Forum totale Begeisterung herrscht ^^

Trotz allem der PS-Krieg geht weiter, einfach nur noch krank, braucht kein Mensch soviel PS, auch nicht auf der Renne, da ghet ohne elek. Fahrhilfen eh nix mehr...

 

Link zu diesem Kommentar
vor 7 Stunden schrieb redM:

braucht kein Mensch soviel PS, auch nicht auf der Renne, da ghet ohne elek. Fahrhilfen eh nix mehr...

 

wenn man sieht, was die Pani V4 so wegregelt und wie oft (fast dauerhaft) die orange Lampe am leuchten ist, definitiv ja!

War ja nur ne Frage der Zeit bis die anderen Hersteller auch ihre "Stradale Versionen" mit >1000ccm bringen...wann kommt die S1200RR? :D

Link zu diesem Kommentar
vor 16 Stunden schrieb redM:

Echt übel, was haben die sich denn dabei nur gedacht !?

Bin mir sicher das im Aprilia-Forum totale Begeisterung herrscht ^^

Trotz allem der PS-Krieg geht weiter, einfach nur noch krank, braucht kein Mensch soviel PS, auch nicht auf der Renne, da ghet ohne elek. Fahrhilfen eh nix mehr...

 

Was für ein Schwachsinn...:lol:

Leistung kann man nie genug haben, vor allem dann wenn die Leistung übers ganze Drehzahlband abrufbar ist. Aprilia war nie bekannt dafür ein brutales Eisen zu bauen.. Meine 16er RSV4 RF ist wohl das fahrbarste Eisen mit knapp 200PS, gegen eine Pani V4 reicht es aber nicht auf der Geraden!..

 

Link zu diesem Kommentar

Zudem dient das Bild nur als Platzhalter/Studie von einem Motorrad Journalisten.. Das ist sicherlich nicht die finale Version. Hauptsache einige haben wieder gebrüllt.. :D 

Finds gut das was passiert, Aprilia hat seit knapp 10 Jahren "nur" Updates gebracht..

Mit einem 1100ccm V4, der zu erwartenden Leistung auf Niveau der Pani V4 und einer ansprechenden Optik ist das dann das Pendent zur Pani V4.. BMW wird auch noch nachschieben..

Die EICMA im November wird uns alle schlauer machen :P 

Link zu diesem Kommentar

Möchte ja nicht meckern aber am Ende haben wir dann:

 

2 italienische Bikes

mit V4

mit 1100 Kubik

Ducati hat die Büchse der Pandora geöffnet und muss sich nun mit nur wenigen Alleinstellungsmerkmalen dem direkten Wettbewerb stellen.

Solange es Aprilla ist, ist alles gut aber wenn Honda dann auch noch einen V4 mit 1100 Kubi usw.... Den Honda hat eben unendliche Mittel aus so einem V4 dann eben 240 PS rauszupressen

Link zu diesem Kommentar
vor 8 Minuten schrieb turbostef:

Möchte ja nicht meckern aber am Ende haben wir dann:

 

2 italienische Bikes

mit V4

mit 1100 Kubik

Ducati hat die Büchse der Pandora geöffnet und muss sich nun mit nur wenigen Alleinstellungsmerkmalen dem direkten Wettbewerb stellen.

Solange es Aprilla ist, ist alles gut aber wenn Honda dann auch noch einen V4 mit 1100 Kubi usw.... Den Honda hat eben unendliche Mittel aus so einem V4 dann eben 240 PS rauszupressen

Möglich aber unwahrscheinlich :D

Ne MotoGP Replica würde ich auch von Honda kaufen wenn das Ding geil aussieht, die Kiste Leistung und geile Komponenten hat zu nem vernünftigen Preis.

Die Markenbrille is schon lange ab..

Link zu diesem Kommentar
vor 21 Minuten schrieb ph1l:

Möglich aber unwahrscheinlich :D

Ne MotoGP Replica würde ich auch von Honda kaufen wenn das Ding geil aussieht, die Kiste Leistung und geile Komponenten hat zu nem vernünftigen Preis.

Die Markenbrille is schon lange ab..

Hatten die doch mit der RC213V-S im Programm, für schlappe 188 T€. 215 PS V4 und 160 kg machen sich schon gut im Wohnzimmer.(ok)

Mehr MotoGP geht nicht: http://www.honda.de/motorcycles/experience-honda/news-and-events/2015-06-29-rc213v-s--motogp-fuer-die-strasse.html

Da offenbar nicht mehr im Programm, wäre hier noch eine für Kurzentschlossene: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=253699822&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=11000&makeModelVariant1.modelDescription=RC213V-S&pageNumber=1&scopeId=MB&fnai=prev&searchId=d94bf821-7eb5-6eb4-7200-03b3d6c0a331

 

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb lunschi:

... na von der RC213 abgesehen muss Honda es erstmal schaffen eine Großserien-1000er mit echten 200PS hinzustellen. Bis jetzt haben sie das nicht geschafft.

Kai

Denke eher, dass die sich aus dem (sinnlosen) Wettrüsten bereits mit der SC57, spätestens mit der SC59 verabschiedet haben. Mehr Leistung braucht kein Mensch auf der Straße, wofür die Fireblade im Grunde gebaut ist. Wenn man mal die Markenbrille absetzt, wird es wohl qualitativ kaum bessere Supersportler als die Blade geben. War im Grunde seit der SC28 so...

...und das sie können, wenn sie wollen, haben sie mit der VTR SP 1/2 bewiesen. Das Bike war der 998 und der 999 überlegen.

Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb Pimpertski:

...und das sie können, wenn sie wollen, haben sie mit der VTR SP 1/2 bewiesen. Das Bike war der 998 und der 999 überlegen.

2000 hatte Foggy seinen schlimmen Unfall, infolgedessen er letzenendes zurücktrat. Bostrom war nie ein ernsthafter Titelkandidat, und Bayliss kam erst in der Saison. Honda hatte mit Edwards einen erfahrenen guten Fahrer.

Resultat: Honda gewinnt deutlich vor Yamaha. Bayliss mit 996R P6.

2001 gewinnt Ducati mit Bayliss (369) vor Edwards (333).

2002 gewinnt Edwards mit der VTR mit 552 zu 541 Punkte für Bayliss auf der 998 F02. Denkbar knapp.

Das war‘s dann auch schon mit der VTR.

Wegen der Überlegenheit der VTR. Ich glaub‘, da ist in Deiner Erinnerung was durcheinandergeraten. :::::;)

 

Link zu diesem Kommentar

Das Geile ist ja immer bei solchen Dingern: Kaufen, wegstellen und 2-3 Jahre später mit 60-70k € Gewinn verkaufen! Schade natürlich, dass man für so ein Vorhaben keinesfalls nur einen Kilometer mit dem Ding fahren darf, reine Wertanlage. Bisher konnte ich meine Liebste von so einem "totsicheren" Plan nicht überzeugen. ::::::D

Beispiele hätte ich genug: BMW Z8, BMW 1er M Coupe, Honda RC-Modelle (RC 30/45), Honda NR 750, Yamaha FZR 750 OW01, MV Agusta F4 1000 Tamburini, MV Agusta F4 750 Oro und im etwas Kleinen sicher auch die Paul Smart...

...vorausgesetzt es kauft dann auch jemand. Aber in der Preisklasse der RC213 bin ich mir fast sicher, dass irgendein verrückter Sammler mit zu viel Geld das Ding nur just-for-fun haben will.

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...

Ja, die Entwicklung des Z8 war beeindruckend. Habe nie verstanden weshalb er zwischenzeitlich "verschenkt" wurde.  So auch der 959, heute unbezahlbar, vor Jahren ein Schnäppchen. Oder ganz banal ein 850: Mein Friseur fuhr so einen und hatte Mühe ihn im Top Zustand mit neuer Zylinderkopfdichtung, was bei dem Eimer keine günstige Reparatur ist, für 10k los zu werden, hat ihn für 8 abgegeben. Heute sind es min 30 für einen vernünftigen, für gute 40. Auch kleine Rendite ist Rendite (maeh)

Link zu diesem Kommentar
Am ‎05‎.‎07‎.‎2018‎ ‎3‎:‎21‎:‎00‎ schrieb Pimpertski:

Beispiele hätte ich genug: MV Agusta F4 1000 Tamburini, MV Agusta F4 750 Oro

Haben die beiden Moppeds in D tatsaechlich eine Wertsteigerung erfahren? Hier in den USA werden sie zwar regelmaessig angeboten - deutlich unter Neupreis - i.A. werden die Dinger aber nicht verkauft ... Die MVs sind hier eher Ladenhueter.

Ich koennte momentan z.B. neue (mit Werksgarantie) F3 675 und 800 fuer ca. den halben Neupreis bekommen (allerdings BJ 2014) - die Teile gehen trotzdem nicht weg - ich habe lange ueberlegt mir eine fuer die Renne zu holen, da aber der naechste MV Haendler 3h weit weg ist, werde ich mir keine holen.

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...
Am 23.8.2018, 19:30:02 schrieb jhf:

Haben die beiden Moppeds in D tatsaechlich eine Wertsteigerung erfahren? Hier in den USA werden sie zwar regelmaessig angeboten - deutlich unter Neupreis - i.A. werden die Dinger aber nicht verkauft ... Die MVs sind hier eher Ladenhueter.

Ich koennte momentan z.B. neue (mit Werksgarantie) F3 675 und 800 fuer ca. den halben Neupreis bekommen (allerdings BJ 2014) - die Teile gehen trotzdem nicht weg - ich habe lange ueberlegt mir eine fuer die Renne zu holen, da aber der naechste MV Haendler 3h weit weg ist, werde ich mir keine holen.

Das Problem der Kisten ist das sie nicht stand fest sind und die Teileversorgung doch sehr stark zu wünschen übrig lässt. 

Wenn man die nicht fahren will, mit Sicherheit eine sehr gute Anlage, jedoch hab ich nicht den Platz für Standzeuge, ich will Fahrzeuge. 

Link zu diesem Kommentar
  • 5 Wochen später...
  • 2 Wochen später...
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!