Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 3 Minuten schrieb Trevor Philipps:

...

.. wobei, in nem Jahr gibts die Aprilia für unter 20 :D

...das wird wohl so sein. Wäre ja auch nicht vermittelbar, für bissl größere Kolben soviel mehr Kohle?

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Vergleich zur BMW alles gut: Carbon Felgen gegen Öhlins/Akra/217PS :P

Die Duc hinkt sowieso hinterher. Der Rest ist Geschmacksache

Den offiziellen Preis zahlt doch eh keiner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin bin gestern die 2019 Tuono V4 1100 Factory gefahren 🤩

Alter Verwalter.... Bin mehr als nur Beeindruckt! Die Kiste geht Brutal, liegt Messerscharf in der Kuve, Handling ist super und der Tank\Knieschluss ist perfekt.

Ich bin ja die 2012 Tuono V4 1000 und auch 2015 V4 1100 gefahren, die fand ich beide echt sehr bescheiden von der Sitzposition und der Geometrie her.

Auch haben mich damals das Mapping und die Motor Charakteristik nicht überzeugt! Ich war froh als ich wieder absteigen konnte.... 

Aber die 2019 mit dem Elektronischen Öhlins usw fährt sich brutal gut. 🙂  Da könnte ich echt Schwach werden....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Ducs sind trotzdem bei weitem schöner und Wertstabiler. Deshalb hab ich mir ne 1299 statt ner Tuono gegönnt aber wenn die Tuono günstiger ist kommt sie als 2. oder 3. Bike ins Haus (dance)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwie ist die Tuono auch schon lange in meinem Hinterkopf. Für meine Fahrweise auf der LS würde ein Power Naked sich eigentlich fast mehr anbieten als eine Multi.

Die Aprilia ist ja vom Werteverfall für den Zweit- oder Drittkäufer sehr attraktiv.

Selbst wenn Ducati eine V4 Fighter bringt, dann wird die vermutlich so teuer sein, dass ich eh nicht an Bord bin.

Muss mal so eine Aprilia fahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb turbostef:

Irgendwie ist die Tuono auch schon lange in meinem Hinterkopf. Für meine Fahrweise auf der LS würde ein Power Naked sich eigentlich fast mehr anbieten als eine Multi.

Die Aprilia ist ja vom Werteverfall für den Zweit- oder Drittkäufer sehr attraktiv.

Selbst wenn Ducati eine V4 Fighter bringt, dann wird die vermutlich so teuer sein, dass ich eh nicht an Bord bin.

Muss mal so eine Aprilia fahren.

Genau das habe ich auch gedacht, wenn die Duc Jungs für 2020 eine V4 Fighter bringen wird die dann als S Modell sicher bei 25t Euro liegen.

Die 2019 Tuono V4 1100 Factory liegt Liste bei 20.000€ wenn man ein 1 Jahr wartet bekommt man die deutlich unter 20t. Schätze mal ca 17t-18t

Macht locker einen Preisunterschied von 7.000 oder mehr.

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke die werden sogar noch günstiger sein.

Wenn man überlegt, dass die 18er RSV4 fast verschenkt werden.

Ist schon heftig. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Preis hin oder her, dann hast halt trotzdem eine Aprilia und im Hinterkopf schwirrt dir immer die V4 Ducati herum.

Wirst in der Nacht schweißgebadet wach weil du laut DUCATI rufst.  :-D

mein Verwandter ist Aprilia Händler, die Lieferzeiten (zumindest nach Österreich) sind nicht tragbar. Manche warten da MONATE auf Ersatzteile.

Ich hab mir die neue RSV4 angesehen, komisch. Man sitzt extrem hoch, komm mit den Zehenspitzen grad noch runter mit 179cm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎03‎.‎07‎.‎2018 um 15:57 schrieb Tomaso:

Mußte ja so kommen, Aprilia bringt nächstes Jahr eine 1100er mit 220PS !

aprilia-rsv4-new-proto.jpg

 

Diskutiert ihr hier ernsthaft über das Design :D

Das ist doch ein Spass Fake angelegt an die Ducati GP Maschine |-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein eigentlich ging es hier um die Tuono 1100 Factory.....

Wenn ich sehe das 2012 eine Panigale 1199S für 24.900€ zu haben war und nun eine V4S ganze 28.500€ kostet.... Frage ich mich schon was das soll! 

Ähnlich wird es bei der neuen V4 Fighter sein die gibt es sicher nicht unter 25.000, hingegen die Tuono Factory für 20.000 zu haben ist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb MunichV2:

Die Ducs sind trotzdem bei weitem schöner und Wertstabiler. Deshalb hab ich mir ne 1299 statt ner Tuono gegönnt aber wenn die Tuono günstiger ist kommt sie als 2. oder 3. Bike ins Haus (dance)

Na ja, mit der Wertstabilität ist das mittlerweile auch so eine Sache.

Die hat bei Ducati auch schon gewaltig gelitten bei den neuen Modellen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Fish:

Na ja, mit der Wertstabilität ist das mittlerweile auch so eine Sache.

Die hat bei Ducati auch schon gewaltig gelitten bei den neuen Modellen.

 

Findest du? Ich schau da auch manchmal und eine 1299 kriegst du nicht wirklich unter 15 Mille. 

Klar beim Neukauf ist das was anderes...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb greeco-k:

Findest du? Ich schau da auch manchmal und eine 1299 kriegst du nicht wirklich unter 15 Mille. 

Klar beim Neukauf ist das was anderes...

 

Trifft vielleicht nicht auf alle Modelle zu, hab aber gerade im Bekanntengreis 2 Fälle, da habe ich schon geschluckt als ich die Preise zur Inzahlungnahme gehört habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Fish:

Trifft vielleicht nicht auf alle Modelle zu, hab aber gerade im Bekanntengreis 2 Fälle, da habe ich schon geschluckt als ich die Preise zur Inzahlungnahme gehört habe.

Ok Inzahlungnahme ist natürlich nochmal deutlich unter dem “Marktpreis”. Der Händler muss ja auch von irgendwas leben. 

Muss man sich halt überlegen, was einem der “Service” wert ist ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieso Inzahlungnahme? Ducs dazu kaufen is ok!! Alles andere Frevel! Mann kann nie genügend Ducs haben. Im Zweifel stapeln!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ääääääähmmmmm ihr wisst aber schon das das Bier ein Ducatiforum ist oder????

bei Aprillia, Mva und BMW usw endet die Meinungsfreiheit! Sonst 2 Wochen Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Desmo Topschi:

Ääääääähmmmmm ihr wisst aber schon das das Bier ein Ducatiforum ist oder????

bei Aprillia, Mva und BMW usw endet die Meinungsfreiheit! Sonst 2 Wochen Sven

Bier = Ducatiforum???

Kann ma des trinken?? ::::::D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Wertverfall ist bei allen Marken im oberen Preissegment gleich!

Ich habe seit 2007 alle 6-12 Monate ein neues Motorrad gekauft, und wurde von jeder Marke schön gefickt!

Ducati jede Menge, Triumph, Yamaha, BMW S 1000 RR !

Ducati ist nicht wertstabiler als andere!

Mein Scrambler Flat Track Pro, Zubehör mal rausgelassen hat 3800 Km runter, Neupreis ca. 11500,- dafür gibts beim DucatiHändler noch 7 Mille, bei Honda im letzten Jahr 8,5 Mille!  Dem DucHändler Finger in Po evtl. 7,5 Mille Inzahlungnahme!

Ist auch scheissegal ob Du beim Händler in Zahlung gibst oder selbst verkaufst, der Händler UND die Käufer richten sich nach den Onlinebörsen. Der Händler gibt manchmal sogar mehr wenn man neu kaufst, das nimmt sich MEISTENS nichts! 

Ende letzter Saison hätte ich eine Panigale V4 für 19 Mille kaufen können, neu, eine V4S mit 5000 Km für 23 Mille!

So viel zu Ducati und wertstabil! Scrambler lassen wir meinetwegen aussenvor, die sind eh nur Ramschware bei Ducati!

Und ich rede hier von MEINEN Motorrädern, alle wenig Km und Neuzustand oder besser!

Die meiste Zeit fahre ich Fremdfahrzeuge! Warum? Weil ich es kann !  😂

Achso! Edit: Nachdem mich meine Scheidung ca. 140-160 Mille gekostet hat und noch kostet und noch mehr kosten wird, da die Kinder bei mir leben und die Schlampe für ein Gör nicht zahlt - ist das mit alle 6-12 Monate neu kaufen jetzt Geschichte!  Fickt Euch! (ok)

Gruß, Klausi!

  • Like 2
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alle Modelle unterliegen einem Werteverfall, bzw. -zuwachs. Da gibt es auch keinen geradlinigen Verlauf. Ich kümmere mich darum nicht, denn sieht man die verschiedenen Modelle an, sind die mal günstiger, mal teurer. Es ist der Markt, der reguliert, ob Du Deine Karre verkaufen kannst, oder warten solltest, das sind deutlich mehr Aspekte als nur der Preis. Ersatzteillage, Zuverlässigkeit, Fahrvergnügen, etc. In meinen Augen geht es immer um Preissegmente und den darin enthaltenen maximalen Profit in Form von Umbauten, Service und div. andere Zugeständnisse des Verkäufers.

Wenn die neue Tuono die o.g. Eigenschaften mitbringt, wird sie einschlagen wie eine Bombe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe ja jetzt ne olle 12 Tuono.......und ich werde einen Teufel tun die 1100er probezufahren.

 

ist die 12er schon wirklich sehr geil zu fahren, kürzer übersetzt geht das mächtig. 

 

Ich kenn mich, wenn ich mit dem neuen Thunfisch fahre ist er gekauft.🤤 

aja ........sie kommt....... vl........nicht.....die V4....blabla 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb AustroDuc:

Also ich habe ja jetzt ne olle 12 Tuono.......und ich werde einen Teufel tun die 1100er probezufahren.

 

ist die 12er schon wirklich sehr geil zu fahren, kürzer übersetzt geht das mächtig. 

 

Ich kenn mich, wenn ich mit dem neuen Thunfisch fahre ist er gekauft.🤤 

aja ........sie kommt....... vl........nicht.....die V4....blabla 

Das ist ganz sicher so, das geb ich dir schriftlich 😄

Die 19er Tuono Factory Fährt sich vergleichbar mit der Monster 1200 R nur mit viel mehr Power über das ganze Drehzahlband.

Konnte nur mal kurz auf 230 beschleunigen aber das ging sowas von schnell. Da braucht man keine kurze Übersetzung mehr!

Die Sitzposition ist für mich ähnlich wie bei der Monster R, nur das mehr Platz für die Füße an den Rasten usw ist. 

Wie gesagt bis jetzt hatten mich die Barilas nicht so überzeugt, bis jetzt 😱

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Duc Brille hab ich abgelegt! Für mich zählt wie mich das Fahrzeug anspricht. Soll heißen, was kann es, wie sieht die Gurke aus und was kostet mich der Spaß? Ducati mit Emotione ist doch nur noch ein Marketing Gag 😜

  • Like 5
  • Thanks 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 9.4.2019 um 09:10 schrieb Tomaso:

 Soll heißen, was kann es, wie sieht die Gurke aus und was kostet mich der Spaß? 😜

Genau so suchen sich manche ihre Frau aus.:D

Ralf

  • Thanks 1
  • Haha 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war gerade beim BarillaHändler wegen der Guzzi V 85 TT, und mal nach n Roller fürn Strand und Alltag gucken! Und MUSSTE dann natürlich über die Tuonos und V4 RR aus 2018 stolpern!

Eine Tuono 2019 Factory stand da als Vorführer kostet auch schon 20 Scheine! Also kein Schnapper! Verkauft sich aber wohl gut! Ein Ducati V4 Fighter als S würde oder wird mit Sicherheit mind. 23 Mille kosten, eher mehr!

Ducati hat schon was, und ist auch nochmal technisch raffinierter und teilweise auch edler, und der Name sagt auch einiges, egal wie Ducati heute drauf ist - in Bezug auf Massenkonformität bei einigen Modellen und der Modellpalette. Sport können sie noch genauso gut!

Aber die Preise bei Ducati sind völlig inakzeptabel, sie übertreiben einfach. Apple macht es gerade vor, und fällt richtig auf die Schnauze. Bin mal gespannt wie lange das bei Ducati gut geht. Nach Jahrzehnten AppleHandy habe ich jetzt n Android liegen, das ich noch startklar machen muss, Huawei P30, kostet die Hälfte, kann mehr! Wenns mich nervt gibts eben wieder n Apfel - aber man guckt ob des enormen Preisunterschiedes doch mal und kauft sogar!

Egal! Jedenfalls standen bei dem Händler 3 Tuonos, eine neue 2018er normal 14500,- statt 17000,- eine Tuono Factory Vorführer 3000 Km irgendwas bei 15500,- meine ich, und ne 2017er Tuono Factory mit 12000 Km für unter 14000,- !

Dann zwei SBKs  NEU 2018er also 1000er eine V4 RR normal? für 15300,- statt 19000,- und eine V4 RF ? keine Ahnung, jedenfalls mit Öhlins und fast so matt pinken Felgen würde ich sagen, für 19000,- statt 22700,-! Bei Letzterer stand nichts von Factory o.ä. muss irgendwie ne  Quasi „S“-Version sein!

Sitzprobe auf der Tuono war komisch, keine Ahnung warum, aufm SBK fühlte ich mich gleich zuhause! Ich denke aber, beim Fahren ist es dann andersrum wegen der Bequemlichkeit! 

Die Preise sind ziemlich verlockend wenn man aus der Ducati-Ecke draufguckt! 

Meinen Scrambler will er nicht haben, oder aber für n Appel und n Ei! 😂👍🏻

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 41 Minuten schrieb YPVS:

Hier mal ein Beispiel:

NEUE Tuono V4 Factory aus 2018 für 16k (kein Vorführer)

https://home.mobile.de/MOTORRADBAYER#des_264255298

 

Das wird mit der 19er auch passieren, schon sehr krass der Preisunterschied.

Da bekommst bei Ducati nix mit Factory oder Öhlins...

und ich hab ne V4 ohne das mir bei jeder ausfahrt die cojones auf rosinen-grösse gekocht werden  😋

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb ducatist:

@Klausi Was hälst Du von der Guzzi? Schon gefahren?

Ralf

Moin!

Hier mal ein paar Meinungen:

http://www.gs-forum.eu/motorrad-allgemein-101/moto-guzzi-v85-148504/

 

https://xt1200z-forum.de/viewtopic.php?f=66&t=7916

 

Die Jungs fahren ja schon so etwas „Ähnliches“ !

Also - gefahren bin ich die noch nicht. Sie stand nur in grau beim Händler, grau ist für mich grundsätzlich, naja . . .  Ich bin ja n fetter Brocken, 190/105, für mich wirkte sie nicht zierlich, aber auch nicht besonders dickschiffig, Sitzposition war ziemlich gut. Das Grau (schwarz macht schlank) macht sie ziemlich unauffällg, ich finde sie in gelb/rot oder rot/weiss genial.

Es ist quasi wenig Motorrad optisch, weil kaum was dran. Man hört ja dass sie ziemlich gut gehen soll, und preislich ist es eh ziemlich viel Motorrad für 12 Mille - das macht sie besonders verlockend. Tempomat incl.

Einige halten sie für den größten Wurf seit der Le Mans, ich denke die haben n ziemlich guten Sound hinbekommen, der auch das starke Fahrerlebnis ausmacht.

Einer der letzten Posts in einem der o.g. Foren ist ziemlich kritisch, der Kollege war sehr ernüchtert, ich könnte mir vorstellen, dass es mir auch so ginge. Man darf nicht zu viel erwarten.

Grundsätzlich wenn es keine Guzzi sein muss, wäre die XT 1200 Z die bessere Alternative, mehr Wumms, mehr Platz, Kardan hat die auch, sie neueren Modelle haben Tempomat, ne ZE hat elektronisch einstellbares Fahrwerk - aber nicht semiaktiv und Heizgriffe Serie meine ich. Die gibts mit wenig Km teilweise auch für um die 12 Mille. Der Motor ist bei fast allen Modellen immer der gleiche geblieben und sehr zuverlässig, 270 Grad Hubzapfenversatz, 110 PS so um und bei. Und fährt sich total entspannt das Teil! 

Ich bin die V85 nicht Probegefahren, weil die Prillen mich so angemacht haben. Ende Juni kommt da son Truck, dann kann man alle Roller Guzzis und Prillen Probefahren! Lieferzeit V85 im Moment 3-4 Monate ! 😎

Ich fand die Stelvio damals schon ziemlich blutarm . . . und habe die XT 1200 Z dann damals genommen, und bereue den Verkauf!

Nicht viele Infos dür Dich, aber lese Dich mal durch die beiden Foren, besonders das GSForum, ganz viele haben nach der Probefahrt sofort gekauft!

Gruß, Klausi! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat noch nie geschadet über den Tellerrand zu schauen und ich muss zugeben ebenfalls schon ewig die Duc Brille auf zu haben, aber wenn ich ehrlich bin nach z.B. dem ganzen jahrelangem Hick Hack mit einem Fighternachfolger und dem ganzen Gedöns ist die Luft irgendwie raus. Klar, meine steht gut und behalte ich auch aber hab irgendwie das Feuer verloren und mir ausm Bauch raus nun auch noch ein Zweitmoped eines anderen Herstellers gekauft. Sollte jedoch irgendwann mal ein würdiger Nachfolger kommen kann es natürlich sein das das Feuer wieder entfacht wird. Aber denkt man dann mal reallistisch und so ein Hobel wird wie Klausi sagt in der S Version min. 23 Tonnen kosten ist das natürlich ne ganz schöne Menge und ich könnt mir das sicher nicht leisten. Würde mir die Thunfisch gefallen hätt ich sie wahrscheinlich schon längst, Motor, Getriebe, Fahrwerk und Sound top ! Was will man mehr ? Die abgehobenen Preise von Ducati zieht sich über die ganze Palette ( siehe z.B. Hyper SP, über 16000 € ? ), was rechtfertigt da nur den Preis ? Keine Ahnung ? Liegt es an dem uralten Image etwas besonderes zu besitzen ? Wahrscheinlich ! Qualität ? Naja .... wieviel Rückrufe gab es mittlerweile bei der V4 ? OKOK, ist ein neues Konzept ....

Ich denke auch das bei den Machern aus Ingolstadt/Bologna ein Umdenken stattfinden muss was die Preisgestaltung der Modelle angeht, wenn nicht werden immer mehr Kunden ihre Duc Brille ablegen, aufs Image pfeiffen und beim Mitbewerber einkaufen. Weil der kann min. das gleiche, nur eben günstiger. Preis / Leistung muss einfach passen, war schon immer so ! Die sitzen auf ihrem hohen Ross und denken das geht gerade so weiter .... Pustekuchen

Ducati ist geil, keine Frage... aber die Käuferschicht lässt sich nicht mehr so verarschen, vergleicht die Fakten und u.U. nicht mehr das was auf dem Tank steht. Fahrspaß ist da das einzige was zählt !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, Klausi, aber ein Japse kommt mir nicht in die Garage.

Nächstes Jahr möchte ich ein neues Mopped für die Straße kaufen. Ich bin da noch nicht schlüssig, werde diesen Sommer mal mehrere Probe fahren. Schwanke noch zwischen Sporttourer und anderen. Im Prinzip wäre ich bei der Supersport, aber die S und dann noch mit einer Carbonverkleidung für den hässlichen Vorschalldämpfer kostet dann schon 16 T€.

Multi 950 finde ich auch nicht schlecht, aber die Optik ist nicht so meins.

Die Guzzi gefällt mir optisch gut, Preis passt, sonst: mal sehen.

KTM würde mir noch zusagen, da ist die Optik das Problem, Preis: na ja...

Vielleicht mal "back to the roots"? Für die kleinen Landstraßen, die ich hauptsächlich fahre, würde vielleicht eine Duke 390 für gut 5 T€ in neu schon reichen. Muss ich mal fahren den Ofen. Oder eben die 790er...

Sogar über eine BMW habe ich nachgedacht (R 1250 RS), aber dieser Riesenhaufen macht mir bei einer Sitzprobe schon keinen Spaß. Und halt zu teuer.

Mal abwarten...

Ralf

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ne 790er hat mein Kumpel erst vor ein paar Wochen gekauft, er ist super glücklich mit dem Ding

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Stephan:

Ne 790er hat mein Kumpel erst vor ein paar Wochen gekauft, er ist super glücklich mit dem Ding

Bin selber letztes Jahr eine ausgiebig am Kesselberg gefahren. Sicher so 10mal rauf und runter.

Geht schon gut dass Ding, Optik ist mies, Sound ist ganz gut und die Elektronik ist die gleiche wie in der Super Duke. inkl. Blipper!

P/L ist Top, da kann eine Hyper scheissen gehen, zumal die auch noch paar KG mehr drauf hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Sonnenritter:

Bin selber letztes Jahr eine ausgiebig am Kesselberg gefahren. Sicher so 10mal rauf und runter.

Geht schon gut dass Ding, Optik ist mies, Sound ist ganz gut und die Elektronik ist die gleiche wie in der Super Duke. inkl. Blipper!

P/L ist Top, da kann eine Hyper scheissen gehen, zumal die auch noch paar KG mehr drauf hat.

Aaaber da sind wir wieder beim Thema, die Hyper sieht 1000 mal geiler aus :::::)

  • Like 1
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Hyper 950 ist wirklich gelungen und sieht „in echt“ wirklich geil aus, die SP muss es nicht sein, bringt kaum Vorteile, auf der LS soll das Fahrwerk der SP zu hart sein!

Geiler ist ne SP schon, aber viel zu teuer!

Einzylinder können noch so gut gehen, am Ende sind sie eh blutarm!

S1000R oder ne 2018er Tuono gibts doch günstig! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht sooo einfach, gell! Die Exclusivität fängt bei Ducati erst im Preissegment deutlich über den Mitbewerbrn an. War schon immer so. Nur dieses Alleinstellungsmermal ist, mM, verloren gegangen. Warum, bitteschön, soll ich dieses Schicky Micky Getue unterstützen?

Jo, die Konkurrenz baut da auch interessante Eisen. Bei den Scramblern käme der Querschläger, bei den Großenduros die 990er KTM, den Super Moto's die 790er der gleichen Marke oder auch die 900er Aprilia ( wird für 8000.- angeboten!!!) und bei den Supersportlern die RSV in die ängere Wahl. Letztere steht schon im Haus. Für meine Hyper hab ich immer noch keine Alternative gefunden! Ganz nett die neue 950er Hyper, aber 12 bis 16 Mille für NETT!!!

Ergo, werd ich mich, mopedtechnisch nicht verändern. Warte immer noch auf den Knaller der mir meinen Geist vernebelt und die Börse öffnet. Bis dahin...bleibt alles wie's ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Tomaso:

Warte immer noch auf den Knaller der mir meinen Geist vernebelt und die Börse öffnet. Bis dahin...bleibt alles wie's ist

Sie kommt bald ...... die neue Fighter😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei den „neueren“ Modellen haben die für mich gesehen ! Also ich greif keinen hier an! Oder auch nicht sein Moped ! 

Bis vor 2 Jahren hatte ich noch die SF1098s, sau gailes Eisen, verkauft habe ich die nur .. ich weiß auch nicht, neue Frau, neue Bude, neues Auto.. neues Moped war die folge.  So die sfs mit weinenden Auge verkauft, 3 Wochen darauf in Dubrovnik hat er Sie aufgestellt ... scheiße he.. aber was ich sagen wollte, hab mir dann die HYM 821 SP gekauft, weil ein Kumpel die „Standar“ hatte, jo fu ktioniert halt mehr auch nicht. Irgendwie konnte ich nicht  mehr als „süß ist Sie“ über die verlieren, 2 Monate später  zufällig an einer Tankstelle verkauft 😁. Monster 1200S mit 4500km musste her, boahl gail, das Ding zieht ab , erste zahne.. aber obenrum ..  unspektakulär, dauer mit den Fußrasten aufgesessen.    Immer wieder hab ich mir gefacht da fehlt einfach das gewisse extra 😁. Na was das wohl ist .. klack klack klack. Verkauft ist die wieder 😁.

übern Winter hab ich mir eine M900S geholt, sooooo gail einfach die 2V Motoren, mit der hab ich ja auch angefangen.

dann kam noch eine 1098 Tricolore hinzu.

letzte Woche hab ich noch eine S4rs gekauft, die hatte ich vor Jahren auch schon. Aber auf die muss ich noch warten, wird vom Lagermax in 3 Wochen geliefert.

 

im Endeffekt muss ich sagen, zur Zeit bietet mir keine neue Ducati , die ich mir leisten könnte  meine Befriedigung die ich brauche, allein wenn ich mit den Maschinen vorfahre, jeder kennt mich ! War bei den anderen Modellen nicht so. Die „alten“ hauen mich einfach um !   Eine 1100er würd mich auch reizen, will aber keinen Digitacho 😁 in einer Monster.    So, jetzt hör ich schon auf 😁😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist ja nicht so, als wenn es gar nix mehr gebe. Die Hyper mit 1200er Motor, das wär's gewesen! 

Klausi, als Freund der Querschläger 😁 mir gefällt die Retro GS saugut! Die wär doch was für deine Länge 👋

29339639_1824206944296618_7862416287958302720_o.jpg

BMW_K_Forum_DO_2018_03_01_26.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@tomaso : Die habe ich bei monile gespeichert, alle drei! 😂

Also die Orangefarbenen, zwei von Martin, eine von einem anderen Händler! Finde ich super, aber sind viel zu teuer. Allerdings ist die normale Urban GS nicht unbeding für Große. Das ist eher ein kleines Motorrad.

Die Orangenen kosten um die 22 Mille! 😅

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm, sieht ziemlich hochbeinig aus. War auch nur als Anregung gedacht. Sowas fertig vom Händler zu kaufen ist nur was für Millionäre 😄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Tomaso:

Hm, sieht ziemlich hochbeinig aus. War auch nur als Anregung gedacht. Sowas fertig vom Händler zu kaufen ist nur was für Millionäre 😄

Die Bank hat Geld! 😎

Super Anregung! Ich finde die echt geil! 👍🏻

Ich gucke nochmal ob die evtl. andere Federn haben! 💋

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

fahre jetzt die zweite Saison Aprilia V4 Tuono 1100 Factory.

Ist eine 2017, die erste Euro4.

Gleich vorweg, denke keine Sekunde mehr an meine Ducatis!!!

Es ist für den sportlichen Landstraßenfahrer als Naked das beste und emotionalste Bike, aus meiner Sicht.

Hatte auch immer Vorurteile wegen Aprilia, absolut unbegründet. 

Qualität ist wirklich gut, absolut ausgereift, das spürt man .......

Wer eine Tuono mal gefahren ist, vielleicht nicht jeder aber viele haben danach eine gekauft.

Man muss ja den Blick auf Ducati nicht aufgeben, aber die Aprilia auch RSV sind schon geile Bikes.

Gruß

  • Like 3
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klaro, warum festnageln? Auch andere Mütter haben hübsche Töchter 😉 der Scrambler von Indian ist auch nicht ohne 👍

43473494_1145685462262099_1555646040898535424_n.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Tomaso:

Klaro, warum festnageln? Auch andere Mütter haben hübsche Töchter 😉 der Scrambler von Indian ist auch nicht ohne 👍

43473494_1145685462262099_1555646040898535424_n.jpg

Wenn er denn mal annähernd so in Serie gegangen wäre...
Das, was letztendlich auf den Markt gekommen ist, hat damit leider wenig zu tun. Optisch leider ein Alptraum und überall billigste Plaste- und Alugußteile verbaut.

Schade, hätte was werden können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...