Carbonfelgen ThyssenKrupp

79 Beiträge in diesem Thema

Hallo liebe Forengemeinde,

heute hab ich auf dem Sari was sehr interessantes gesehen. Leider noch nicht für unsere Diva's erhältlich...angeblich können die mit ABE fertigen....

Schaut es euch mal an...

https://www.thyssenkrupp-carbon-components.com/de/

LG Micha

4 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hatte ich schon beim Tuner-GP am Lausitzring gesehen. Preis 3900 Euro für die BMW.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So siehts aus.

Heute gab es 10% MotoGP Rabatt. ;)

 

Da ich bei ThyssenKrupp arbeite, geht nächste Woche direkt eine Anfrage raus, wann für Ducati verfügbar.

Und was der Preisnachlass ist. (ok)

3 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die haben aber heute was von knapp über 3000Euro erzählt. Von 3900 war keine Rede. Ich hab nach Ducati gefragt und betont das die Ducati Gemeinde daran sehr interessiert ist. Sie konnten aber nicht sagen wann Woche verfügbar sind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die haben halt Nettopreise genannt :::::;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 31 Minuten schrieb Michel87:

Die haben aber heute was von knapp über 3000Euro erzählt. Von 3900 war keine Rede. Ich hab nach Ducati gefragt und betont das die Ducati Gemeinde daran sehr interessiert ist. Sie konnten aber nicht sagen wann Woche verfügbar sind

Dann haben die aber jedem was anderes erzählt. Habe was von knapp 4 Mille gehört minus 10%.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Cool (ok)

Angeblich 30% leichter als die Konkurrenz, stimmt das?

Was wiegen denn z.B. die Räder der SL?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Cool (ok)

Angeblich 30% leichter als die Konkurrenz, stimmt das?

Was wiegen denn z.B. die Räder der SL?

Auf der I-net Seite steht was die kosten. Ich hatte beide Felgen in der Hand...brutal leicht! Aber ich hab keinen Vergleich zu andren Carbon Felgen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sind wirklich brutal leicht. Hatte auch beide in der Hand. Gefühlt so schwer wie ein Schuhkarton. (ok)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb adi1204:

So siehts aus.

Heute gab es 10% MotoGP Rabatt. ;)

 

Da ich bei ThyssenKrupp arbeite, geht nächste Woche direkt eine Anfrage raus, wann für Ducati verfügbar.

Und was der Preisnachlass ist. (ok)

Sammelbestellung !!!

 

Frag mal was die für nen Preis machen wenn wir einen 18Meter Container voll abnehmen :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nun, wir wissen wir nicht, was die Felge für die Einarmschwinge wiegen würde, wenn sie mal eine fertig hätten und dann sind die sicher nicht 30% leichter. Die bekannten Carbonräder für die Ducati liegen beim Hinterrad um die 2,7 kg. Vorne so zwischen 2,3-2,5.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann wären es vorne knapp 20%

Ich bin kein Physikass, aber beeinträchtigt das die Bauweise des Hinterrades überhaupt noch? Tragen nicht Schwinge und Achse die Mehrbelastung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Hinterrad müsste eigentlich leichter sein, als das für die 2-Armschwinge, da man ja nicht eine Aufnahme für Bremsscheibe und Kettenrad braucht. Dafür ist ggf. die Nabe schwerer, aber in der Summe denke ich, ist es weniger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also der Durbahn hat wenn er nen rappel hatte, die einarmschwinge rausgeschmissen und auf doppelarm umgebaut weil das bei ihm in der Summe immer leichter war. Bist dann nicht an Achsen aus stahl gebunden, Riesen großen Muttern, usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wobei das Hauptgewicht im Gesamtpaket wohl die Schwinge sein wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Denke ich auch, Schwinge und Achse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Trevor Philipps:

Sammelbestellung !!!

 

Frag mal was die für nen Preis machen wenn wir einen 18Meter Container voll abnehmen :lol:

Lass mich doch erstmal Anfragen, wenn die was für Ducati im Angebot haben. (ok)

 

Will ja nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen. Verstehst? ;)

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb 9to10:

Nun, wir wissen wir nicht, was die Felge für die Einarmschwinge wiegen würde, wenn sie mal eine fertig hätten und dann sind die sicher nicht 30% leichter. Die bekannten Carbonräder für die Ducati liegen beim Hinterrad um die 2,7 kg. Vorne so zwischen 2,3-2,5.

Die Vorderfelge hat 1,9kg. Ist wirklich brutal leicht gewesen.

Die Hintere kann man nicht vergleichen. Die die die da hatten war für 2 Armschwinge und hatte 2,9kg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mal zum Vergleich Carbon für die 1098:

BST  V 2,66kg - H 2,79kg

Dymag  V 2,50kg - H 3,07kg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gewicht bei denen aber ohne Lager ? und Hülse wieder n bisschen mehr also dann fertig 

 

Aber klar unter 2 ist ne Ansage.

 

PS: gibts ne E* Nummer :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gem.. Webseite Dymag aber 2,3 und 2.9

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

HP4 Race hat die Räder auch drauf von Thyssen Krupp.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für die wurden sie ja ursprünglich gemacht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Anfrage per Mail ist raus.

Mal sehen wieviel Zeit die sich lassen mit der Antwort. :::::;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wird eh bald Tata-Felgen heißen, Tyssen-Krupp hat sein eigenes Grab schon geschaufelt, ein Unternehmen ohne große Zukunft...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Wird eh bald Tata-Felgen heißen, Tyssen-Krupp hat sein eigenes Grab schon geschaufelt, ein Unternehmen ohne große Zukunft...

Warum? Klär uns bitte auf...ich zumindest weiß nicht was du meinst...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 15.7.2018, 19:44:36 schrieb Trevor Philipps:

Wobei das Hauptgewicht im Gesamtpaket wohl die Schwinge sein wird.

Schwinge ist zwar ungefederte Masse, rotiert aber nicht. Spielt fürs Handling/Kreiselkräfte keine so wichtige Rolle.

Zweiarmschwinge ist im Paket immer leichter, daher auch in der MotoGP bei Ducati drin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

3499€ für Style1 und 3999€ für Style 2 (Zweiarm). TÜV Ende des Jahres..

Lieferbar innerhalb 3 Wochen.

Infos hab ich ausm RSV4 Forum.. 

Was jetzt der Unterschied zwischen Style1 und Style2 ist, weiss ich aber selber nicht..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich meine der Durchmesser der Speichen ist anders.

Nein, ist es doch nicht. 

Option Glossy/Matt? Wobei der Preisunterschied heftig wäre. 

Nabe Alu/Titan?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden