Jump to content

Empfohlene Beiträge

Ab Februar soll es Carbonfelgen für die Ducati 959 geben. Mehr sei erstmal nicht geplant.

 

Ich habe natürlich gleich nachgedrückt, die sollen sich mal die Verkaufszahlen der 959 gegenüber denen der 1199, 1299, 1098 und 1198 ansehen. (ok)

 

Man hat es aufgenommen. 

Ich denke man hat eventuell ein Problem mit den Felgen für Einarmschwinge. :huh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎12‎.‎08‎.‎2018‎ ‎4‎:‎39‎:‎24‎ schrieb V2 Leitwolf:

Naja „ein paar“ einarmschwingen is aber tiefgestapelt!

das sind immerhin 

alle 10er und 11er SBK modelle,

alle großen V2 Panis, 

die V4 Pan

die neuen großen monster

die Fighter 

die mulits 

usw.

Was waere deine Prognose wieviele Felgen sich absetzen lassen (pro Felgentyp)? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 50 Minuten schrieb dslr:

... dafür gibt es sie für die RSV4 .... :P

 

Und die soll es noch dieses Jahr mit ABE geben. :::::;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einarm schon in Planung / Entwicklung (ok)

hat mir einer erzählt... 

dem schenke ich mal meinen Glauben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Josef:

Einarm schon in Planung / Entwicklung (ok)

hat mir einer erzählt... 

dem schenke ich mal meinen Glauben.

Wer ist der EINE?

Einer von thyssenkrupp? Gib mal Namen durch, auch gerne per PN.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 38 Minuten schrieb tfi04:

sorry, der iPad User kanns nicht besser🙈

F7A9EC5D-FF39-40BA-981E-17355A83D868.thu

Ne kein Ding, darum ging es ja auch nicht. Ich poste sowas nur nicht öffentlich, Urheberrecht, Vervielfältigung und so weiter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Michel87:

Grüße @adi1204,

ich muss das Thema nochmal ausgraben.... Gibt es hier schon was neues?

Grüße Micha

Hallo Micha,

 

leider gibt es noch keine Neuigkeiten.

Wie ich schon geschrieben hatte, wird es für die 959 am Februar die Felgen mit ABE geben. Mehr könnte man mir noch nicht sagen. Ich soll im Neuen Jahr nochmals danach fragen.

Werde das eventuell dieses Jahr noch machen. Diese Woche geht es leider nicht, da ich zu einem Seminar im Saarland bin.

 

Und wie versprochen Jungs, ich bleibe dran. (ok)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

Ich frag mich warum BMW SGL Carbon keine Felgen herstellt.... sondern Thyssen Krupp !?!?!

Thyssen war für mich immer Stahl... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

BMW ist schon Ende 2017 aus dem Joint Venture mit SGL-Carbon ausgestiegen, bzw. SGL Group hat die Anteile übernommen.

SGL-Carbon liefert keine Endprodukte sondern nur das Material.

Ausgelagert gibt es noch das Joint Venture mit Brembo. Hier werden in Meitingen CCB Bremsscheiben hergestellt.

Brembo selbst stellt aber weiterhin noch CCM Bremsscheiben her.

http://www.sglgroup.com/cms/de/Unternehmen/Unternehmensstruktur/index.html?__locale=de

...und die einzigen die sie refurbishen können sind wir

https://www.rebrake.de/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und noch eine Info am Rande:

Wer seine neue BMW mit M Paket und Carbon Räder bestellt, bekommt BILLIG hergestellte! Und NICHT die von Thysen Krupp. Das kann ich euch aus insider Kreisen berichten.

Wenn man genau hinsieht, erkennt man auch den Unterschied. BMW Premium!? Ja beim Preis!

 

Ciao

Patrick

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb konastab:

Und noch eine Info am Rande:

Wer seine neue BMW mit M Paket und Carbon Räder bestellt, bekommt BILLIG hergestellte! Und NICHT die von Thysen Krupp. Das kann ich euch aus insider Kreisen berichten.

Wenn man genau hinsieht, erkennt man auch den Unterschied. BMW Premium!? Ja beim Preis!

 

Ciao

Patrick

Kann ich mir nicht vorstellen, dann muss es noch einen Hersteller geben der die Felgen in einer Carbonfächtanlage herstellt, mir ist aber kein weiterer bekannt. 

Wer soll die Herstellen? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, hatte ja nicht geschrieben das es nicht stimmt, nur das ich es mir nicht vorstellen kann.

Interessant wäre dann das Gewicht im Vergleich zur ThyssenKrupp Carbon Felge. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb konastab:

Und noch eine Info am Rande:

Wer seine neue BMW mit M Paket und Carbon Räder bestellt, bekommt BILLIG hergestellte! Und NICHT die von Thysen Krupp. Das kann ich euch aus insider Kreisen berichten.

Wenn man genau hinsieht, erkennt man auch den Unterschied. BMW Premium!? Ja beim Preis!

 

Ciao

Patrick

Das ist mal eine Aussage.

Weist du wer die Räder herstellt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb konastab:

@mariogsxr1000 Was ich geschrieben habe ist keine Behauptung, sondern eine Tatsache(ok)

Ich habe beruflich mit den Jungs zu tun...

Mach Dich nicht unglücklich! Einer meiner ex-Kollegen war ruck-zuck fristlos gekündigt, weil er Konzern-Interna in einem Forum ausgeplaudert hatte ...  (sweat)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Duc1040

Danke für den Hinweis! Ich bin darauf sehr bedacht, nichts "geheimes" auszuplaudern! Das jedoch ist kein Geheimnis. Hersteller sind immer bestrebt, ein Optimum an Preis Leistung zu erreichen. Und Ddie Räder die sie für die HP entwickelt haben, ist ihnen in der SERIE einfach zu teuer. Sie werben ja auch nicht damit, dass die Räder der M von Thyson Krupp sind. Ist ja auch nur der Name der gut klingt. Eigentlich hat Thyson Krupp Group eine Firma gekauft, die schon im Carbon Geschäft war.

Daher ist alles gut!

Ciao

Patrick

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sooo. Leute.

War heute auf der Motorradmesse in Leipzig. Da war thyssenkrupp mit seinen Carbonfelgen auch vertreten.

Natürlich wieder nachgefragt, wann nun endlich für Ducati Einarmschwinge verfügbar.

Antwort: zu wenig Nachfrage! 🙈

 

Jetzt seid ihr gefragt. Hier die Mailadresse.

carbon-components@thyssenkrupp.com

 

Also los!!! 🤪

3D1F4F87-CB71-437E-8A79-993BFDC07C68.jpeg

CDBCDE1C-34C7-4A18-9B80-50DCA96B205C.jpeg

A29CD31E-C57D-4DB4-8619-9AB28EC6F9B9.jpeg

2D3D1B4C-ADA8-48AD-BFC6-3CB5B2E6F33C.jpeg

ED2A6371-C047-4F25-B000-C2C3A4100B73.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einfach dämlich ich denke die Ducati Fraktion ist eher bereit 3000€+ für Felgen auszugeben als Aprilia oder Honda oder whatever...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Trevor Philipps:

Die Homdafahrer müssen ja erst 6 Jahre ihr Kackfass abzahlen, da ist kein Spielraum für sowas 😂

(ok)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich komm da echt nicht mit. Von BMW gibt's doch nur die s1000rr. Von Ducati gibt's doch viel mehr. Was ist denn das für ne Firmenpolitik? Oder liegt es eher daran dass Thyssen einen Vertrag mit BMW hat, dass Ducati erstmal links liegen bleibt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist für mich verständlich: Eine Felge für Zweiarmschwinge kann man für viele Marken verkaufen. Ohne große Änderungen!

Ein Rad für Einarmschwinge muss extra entwickelt werden. Die "Nabe", die Wölbung der Speichen und die Einpresstiefe passt nicht Markenübergreifend.

Wahrscheinlich kalkuliert Thyssen Krupp mit prozentual einstelligen Verkaufszahlen für Ducati, lohnt also nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Michel87:

Ich komm da echt nicht mit. Von BMW gibt's doch nur die s1000rr. Von Ducati gibt's doch viel mehr. Was ist denn das für ne Firmenpolitik? Oder liegt es eher daran dass Thyssen einen Vertrag mit BMW hat, dass Ducati erstmal links liegen bleibt?

Die RR, R und XR Modelle haben gleiche Felgen. Auf den Straßen ist gefühlt jeder 3. mit einem der Mopeds unterwegs. Denke schon das der Markt lohnenswert ist. 

In einem Interview, ich glaube bei 1000ps hieß es das die Felgen für Ducati schon in der Entwicklung sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei der Ducati ist aber die große Hinterradachse seit 12 Jahren gleich und die Felgen passen somit durchgängig bis hin zur V4R. Da kommen auch eine Menge potentielle Bikes zusammen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die werden garantiert noch kommen. Hoffentlich machen die das nicht wie Akrapovic und vervierfachen den Preis für Ducatis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Könnte der 2. "Wann kommt der neue Streetfighter" Thread werden. 😀😅

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb mapa812:

Die RR, R und XR Modelle haben gleiche Felgen. Auf den Straßen ist gefühlt jeder 3. mit einem der Mopeds unterwegs. Denke schon das der Markt lohnenswert ist. 

In einem Interview, ich glaube bei 1000ps hieß es das die Felgen für Ducati schon in der Entwicklung sind.

klar gibt es die R und die XR.... Auf der R würde ich es ja noch verstehen. Auf meiner Fighter könnte ich mir die auch gut vorstellen. Aber auf der XR? Meiner Ansicht nach totaler Schwachsinn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß garnicht was ihr habt. Ihr müsst doch nur kaufen. Ich habe schon welche. 😉😜😂😂

DA81DB8F-FCF3-4763-BC0D-88BBAC7AB95F.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Stiefel:

Ich weiß garnicht was ihr habt. Ihr müsst doch nur kaufen. Ich habe schon welche. 😉😜😂😂

DA81DB8F-FCF3-4763-BC0D-88BBAC7AB95F.jpeg

haben die eine Zulassung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für die 899/959 werden bis Anfang - Mitte 2020 welche verfügbar sein. 

Hab lange überlegt ob ich die Dinger wirklich probieren soll? Ist ja doch kein Taschengeld 

YouTube hat mich dann aber doch überzeugt, die TK sind ja nochmal einiges leichter als Dymag 

Liefertermin ist Anfang Mitte März 

Ich werde berichten 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das bringt mich jetzt nicht wirklich weiter. Die Räder sollten schon zulassungsfähig sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Stiefel:

Ich weiß garnicht was ihr habt. Ihr müsst doch nur kaufen. Ich habe schon welche. 😉😜😂😂

DA81DB8F-FCF3-4763-BC0D-88BBAC7AB95F.jpeg

Wie fährt sich’s im Vergleich zu den Marchesini?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum Schwachsinn? Das Einlenkverhalten und die Leichtgängigkeit verbessert sich auch bei einer GS mit Carbonrädern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten schrieb mariogsxr1000:

Für die 899/959 werden bis Anfang - Mitte 2020 welche verfügbar sein. 

Hab lange überlegt ob ich die Dinger wirklich probieren soll? Ist ja doch kein Taschengeld 

YouTube hat mich dann aber doch überzeugt, die TK sind ja nochmal einiges leichter als Dymag 

Liefertermin ist Anfang Mitte März 

Ich werde berichten 

 

 

 

 

 

Meinst du 2020 oder 2019?

Interessant ist das schon, wenn es preislich im Rahmen bleibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Trevor Philipps:

Meinst du 2020 oder 2019?

Interessant ist das schon, wenn es preislich im Rahmen bleibt.

2020

3500 - 4000 je nach Style 1 oder 2 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...