Bekannte Kontrollstellen in DACH und IT

31 Beiträge in diesem Thema

So, ich glaube es wird Zeit für so ein Thema. Man könnte langsam ja von einer verfolgten Minderheit sprechen.

Ich mach mal den Anfang!

Fahre niemals den Passo Fuggaze, hier wirst du auf jeden Fall vom Dorfbullen abgzockt.

Zudem, macht die Stadtpolizia in Südtirol an folgenden Tagen besondere Überwachungsmaßnahmen:

Neben den verstärkten Kontrollen rund um die Staatsfeiertage Ende April und Anfang Mai (25. April – 1. Mai), zu Pfingsten (18. Mai – 21. Mai), Fronleichnam (30. Mai – 3. Juni) und Mariä Himmelfahrt (15. August), führte die Ortspolizei im Juni und Juli in Zusammenarbeit mit den Ordnungshütern von Bayern und Tirol grenzüberschreitende Kontrollen durch. Am 11. und 12. August fanden zusätzlich am Timmelsjoch, am Stilfser Joch und bei der MeBo-Raststätte in der Nähe von Vilpian Sensibilisierungsmaßnahmen statt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Passo Fugazze die letzten zwei Jahre drei mal gefahren, nie kontrolliert wurden und auch keine Bullen gesehen. 

Klassische Kontrollstelle am Mendelpass ganz unten bei der Bushaltestelle. Seit Jahren bekannt und in den letzten Jahren immer mal raus gezogen worden, immer jedoch nur Papiere kontrolliert. Mendelpass Kreuzung zu Kaltern am See stand für mich zum ersten Mal dieses Jahr n mobiler Blitzer in der 60er Zone im Kreuzungsbereich. 530 Euro liegen lassen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir waren zwischen dem 24.07. und 02.08. mehrfach am Jaufenpass, Timmelsjoch, Penserjoch, Sellarunde sämtliche Pässe, einmal am Stilfserjoch (Ostrampe - grausig mit nem Stummelmoped), Mendelpass mehrfach + weiter über Madonna bis runter zum Gardasee, Lago di Molveno usw. Haben ein einziges Mal einen Kontroletti mit Radarpistole im Ort zwischen Fondo und dem Lago di Molveno gesehen. Sonst nix. Haben allerdings in den Ortschaften auch schön den Hahn zugelassen. Außerhalb immer mit schön Druck die ganzen Steh-im-Wegs rechts liegen lassen, aber nicht wild wie aufm Kringel. War alles problemlos - wenn ich das Vorherige lese hatten wir wohl die gute faule Phase der Kontrolettis...

 

Bollergruß

Sigi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, nicht die ruhige Phase. Ich fahre ja fast nur noch in IT weil man hier nicht versucht einen nur noch zu fick*** als Mopedfahrer.

Die oben genannten Kontrollen sehen in etwa so aus. Ich fuhr an einem der Tage den Jaufenpass von Meran aus kommend hoch. Mit der Monster, Full-Racing Anlage. Nach dem Ort gehts ja steil hoch und einige Kehren. Nach der 10. standen die Herren Dorfaufpasser und zogen mich natürlich raus. Ich schon im Modus Papiere suchen, etc. Kam er von hinten an (hat wohl nach DB Eatern geschaut) und fragte ob ich es eilig hätte. Ich bejahte, schaut ja nach Regen aus. Aber ich halte mich ja an die 90 km/h. Suchte immer noch die Papiere. Er meinte nur, lass stecken - die brauch ich nicht. Die Straße wäre aber nicht für 90 ausgelegt und schon gar nicht die Kehren. Kann weiterfahren, soll aber einfach etwas langsamer machen......

bis auf den Dorfbullen Fugazze (der ist bekannt, postete hier schon aus anderen Foren die Infoś) läuft es eigentlich immer so ab. Wenn die Carabineris einen mit dem Knie down in der Kehre erwischen, kostet es so um die 28€ (inkl. barzahlungsrabatt) und dann ist auch gut. Es wird nie über das Moped diskutiert - das nicht erlaubt, jenes nicht erlaubt... etc.

Innerorts sollte man sich an die 50 halten. Wenn die hier einen lasern wird es echt teuer - was auch ok ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@t_s_o Du kommst ja auch aus der Ecke Tölz richtig? 

Ich fahre meistens dort in der Gegend, die klassische Route über Sylvensteinspeicher, Mautstraße, Kochel am See etc. wo muss man denn dort am meisten aufpassen?
 

Ps.: habe keine Racing Anlage montiert oder so, aber habe 0 Papiere für den ganzen ABE Kram dabei und fahre auf ner Geraden auch gerne mal etwas schneller.

Muss dazu sagen das ich evtl. Glück hatte bisher, habe in ca. 4.000 km dieses Jahr keinen Kontakt mit Polizei gehabt, nichtmal in München, wo ich viel schlängele etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Minuten schrieb pectoralismajor:

@t_s_o Du kommst ja auch aus der Ecke Tölz richtig? 

Ich fahre meistens dort in der Gegend, die klassische Route über Sylvensteinspeicher, Mautstraße, Kochel am See etc. wo muss man denn dort am meisten aufpassen?
 

Ps.: habe keine Racing Anlage montiert oder so, aber habe 0 Papiere für den ganzen ABE Kram dabei und fahre auf ner Geraden auch gerne mal etwas schneller.

 

Es gibt die Kontrollgruppe Motorrad von der AB Polizei Holzkirchen. Die kontrolliert an besonders frequentierten Tagen die bekannten Bergstraßen. Also Kesselberg, Sudelfeld, Oberammergau, Berchtesgaden rein, etc.

Zumeist lese ich hier in der lokalen Presse von Kontrollen an Tagen wie „Vatertag, Pfingsten, Etc“ aber auch mal unter der Woche (eher selten). Am Sylvenstein sind die noch nicht aufgetaucht, wohl weil hier wenig passiert. Wie gesagt, eine Kontrollgruppe - viele Kontrollpunkte. Wenn die dich aber erwischen wird alles gefi*** was keine E-Nummer hat. Und die sind geschult.

Ich fahre wenn dann nur mal kurz an den Sylvenstein (techn. Probefahrt nach dem Schrauben) oder über Schleichwege nach BGL. 

Aufpassen muss man aber wenn man Hinterriss in den Ahornboden fährt. Hier standen jetzt fast jedes WE die Össis in der Hecke und ziehen raus.

Aufpassen muss man auch, wenn man an den Achensee fährt. Meistens Sa. oder So. Morgen stehen die da schon mit einer DB Meßstelle. Entweder am Grenzhäuschen oder auf dem Hotelparkplatz wo jetzt das Spaßbad gebaut wird. Hab hier schon 3x bezahlt wegen Gefahr in Verzug mit der offenen KPL.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb t_s_o:

Gefahr in Verzug mit der offenen KPL.

Sorry aber musste gut lachen grade. :lol:

Danke für die Hinweise!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
  • in Wald/Roßbach von Nittenau kommend standen Anfang des Jahres öfters 15-20 Polizisten rechts auf dem Parkplatz die rausgezogen haben - zum Glück immer von der anderen Seite gekommen.
  • Kramerwirt in Grün/St. Englmar waren Trupps die den Parkplatz mit den Motorrädern systematisch kontrolliert haben.
  • Geblitzt/Gelasert und rausgezogen wird auch an diversen Stellen (ohne Abbiegemöglichkeiten)

Dachte immer bei mir in der Gegend (Richtung bayerischer Wald) geht es noch, aber es wird von Jahr zu Jahr schlimmer (sweat)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bester Thread ever!! [emoji1362][emoji23]

Nie kontrolliert worden in den letzten Jahren ... immer Glück gehabt.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Bester Thread ever!! [emoji1362][emoji23]

Nie kontrolliert worden in den letzten Jahren ... immer Glück gehabt.

Du musst halt mehr Gas geben. Auch die Bullen haben Ihren Stolz 🤣🤣🤣

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

4 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 10 Stunden schrieb pectoralismajor:

Sorry aber musste gut lachen grade. :lol:

Danke für die Hinweise!

 

Hab ich auch gemacht als der Bulle 70€ für haben wollte. Hätte mich fast 20€ zusätzlich gekostet.

Der hatte mir dann Powerpoint Folien von der Staatsanwalt gezeigt, wo die unterschiedlichen offenen Kupplungsdeckeln zu sehen waren. Jedes Mal die Überschrift „ Gefahr in Verzug“ 

Sind scho a bisserl komisch die Össis 🤔

Musste auch schon mal 10€ wegen „Schlampigkeit“ (der meinte das Ernst)😭😭 bezahlen, weil ich meinen Fahrzeugschein beim Händler vergessen hatte. War der Oberkappo von den offiziellen Össis, wurden rausgezogen weil meine Ex die Bullen in Zivil auf dem Gehweg überholte 😭😭😭😭😭

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke,man sollte regionale WhatsApp Gruppen organisieren,mit deren Hilfe man auf Kontrollen hinweist.

Was haltet ihr davon,oder gibt's sowas evtl. schon?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab kein WhatsApp, steht neben Facebook auf der schwarzen Liste 🤬

und ja, lebe auch ohne den scheiß

5 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hab kein WhatsApp, steht neben Facebook auf der schwarzen Liste 🤬

und ja, lebe auch ohne den scheiß

Hast du Angst dass der Zuckerberg deine Grill Rezepte hackt??🤣🤣🤣

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Nun, wenn man sich so verhält wird es auch in IT bald so zugehen wie bei uns mit den Kontrollen

https://www.suedtirolnews.it/italien/strassen-rowdies-fahren-beinahe-carabiniere-ueber-den-haufen

Was soll denn das heißen? Wer heißt denn sowas gut?!Natürlich geht das garnicht!

Und natürlich muss man Rücksicht auf Anwohner nehmen. Am Ortsein- und ausgang auf die „Geräuschentwicklung“ achten und im Ort auf die Geschwindigkeit.

Aber wenn ich mitten im nirgendwo auf der Landstraße von irgendeinem Kommunenblitzer geblitzt werde und der von einer Hausfrau bedient wird die in einem Wochenendkurs umgeschult wurde und dann da natürlich 60 ist weil „so viele Unfälle passieren“, dann kotzt mich das an. Und wenn ich die 60 einhalte und dann bei der Verkehrskontrolle eine Anzeige kriege wegen Kennzeichenmissbrauchs weil das Kennzeichen in 40 anstatt der erlaubten 30 grad steht... sorry! Aber dann könnte ich ausrasten.

Kein Wunder, dass die einfach weiter fahren ... das hält doch keiner aus [emoji23]

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 13 Minuten schrieb greeco-k:

Was soll denn das heißen? Wer heißt denn sowas gut?!Natürlich geht das garnicht!

Und natürlich muss man Rücksicht auf Anwohner nehmen. Am Ortsein- und ausgang auf die „Geräuschentwicklung“ achten und im Ort auf die Geschwindigkeit.

Aber wenn ich mitten im nirgendwo auf der Landstraße von irgendeinem Kommunenblitzer geblitzt werde und der von einer Hausfrau bedient wird die in einem Wochenendkurs umgeschult wurde und dann da natürlich 60 ist weil „so viele Unfälle passieren“, dann kotzt mich das an. Und wenn ich die 60 einhalte und dann bei der Verkehrskontrolle eine Anzeige kriege wegen Kennzeichenmissbrauchs weil das Kennzeichen in 40 anstatt der erlaubten 30 grad steht... sorry! Aber dann könnte ich ausrasten.

Kein Wunder, dass die einfach weiter fahren ... das hält doch keiner aus [emoji23]

Keine Ahnung auf welchem Planeten du gerade bist - aber das hat nichts mit meinem Post zur Sache. Und von deiner Ansicht distanziere ich mich auch. 

Und du verwechselst - offensichtlich ohne Kenntnis der Kontrollen in IT - hier ein paar Dinge.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ausserdem macht man das anders wenn man abhauen will.

Langsam ran und dann plötzlich Vollgas :D

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

3 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 8 Stunden schrieb greeco-k:

Was soll denn das heißen? Wer heißt denn sowas gut?!Natürlich geht das garnicht!

Und natürlich muss man Rücksicht auf Anwohner nehmen. Am Ortsein- und ausgang auf die „Geräuschentwicklung“ achten und im Ort auf die Geschwindigkeit.

Aber wenn ich mitten im nirgendwo auf der Landstraße von irgendeinem Kommunenblitzer geblitzt werde und der von einer Hausfrau bedient wird die in einem Wochenendkurs umgeschult wurde und dann da natürlich 60 ist weil „so viele Unfälle passieren“, dann kotzt mich das an. Und wenn ich die 60 einhalte und dann bei der Verkehrskontrolle eine Anzeige kriege wegen Kennzeichenmissbrauchs weil das Kennzeichen in 40 anstatt der erlaubten 30 grad steht... sorry! Aber dann könnte ich ausrasten.

Kein Wunder, dass die einfach weiter fahren ... das hält doch keiner aus [emoji23]

Sorry aber dafür sind Regeln nunmal da. Dass die nicht jedem gefallen ist auch klar, aber wenn es keine gäbe dann ginge es zu wie im wilden Westen. 

Du kannst dich doch nicht über klare Vorschriften hinwegsetzen die für alle gelten und dann darüber beschweren, dass du dafür belangt wirst. 

Komische Ansicht.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Keine Ahnung auf welchem Planeten du gerade bist - aber das hat nichts mit meinem Post zur Sache. Und von deiner Ansicht distanziere ich mich auch. 

Und du verwechselst - offensichtlich ohne Kenntnis der Kontrollen in IT - hier ein paar Dinge.

Auf meinem Planeten ist das was in dem Artikel beschrieben wurde die absolut verschwindende Minderheit und was ich davon halte, habe ich ja auch gesagt. Und obwohl es so selten ist, fühle ich mich von vielen Kontrollen schikaniert. Das ist alles.

Und das man sich an Regeln halten muss ist doch klar. Viel wichtiger finde ich noch die gegenseitige Rücksichtnahme. Per gesetzt darf ich im 1. Gang durch die Ortschaft fahren. Richtig finde ich es trotzdem nicht.

Woran ich mich störe, ist das die Kommunen am Anfang des Jahres in Ihrem Haushalt einen Betrag festlegen wieviel Strafzettelgelder sie eintreiben wollen. Und wenn unterm Jahr abzusehen ist, dass das Geld nicht eingetrieben wird, dann wird mehr kontrolliert. Und weil dieses angesetzte „Budget“ natürlich immer weiter hochgeschraubt wird weil die Kommunen so pleite sind, wird irgendwann nicht mehr an den stellen kontrolliert wo es der Verkehrssicherheit dient, sondern dort wo die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass man viele Strafzettel verteilen kann. Und wenn es dann immer noch nicht reicht, dann muss man halt anfangen Strafzettel für Banalitäten zu verteilen.

All das ist übrigens nicht im Sinne des Gesetzgebers und darüber setzen sich die Kommunen einfach hinweg. Natürlich ohne einen Strafzettel zu kriegen. :D

Das vor Schulen 30er Zonen sind und dort kontrolliert wird, ist doch völlig in Ordnung. Und sicher gibt es auch schöne Motorradstrecken wo viele Unfälle passieren und dort deshalb vermehrt kontrolliert wird. Auch völlig in Ordnung. Aber davon rede ich nicht...

Ich hab es vielleicht etwas überspitzt formuliert... seid mir nicht böse. :)

5 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Stunden schrieb greeco-k:

 

Auf meinem Planeten ist das was in dem Artikel beschrieben wurde die absolut verschwindende Minderheit und was ich davon halte, habe ich ja auch gesagt. Und obwohl es so selten ist, fühle ich mich von vielen Kontrollen schikaniert. Das ist alles.

Und das man sich an Regeln halten muss ist doch klar. Viel wichtiger finde ich noch die gegenseitige Rücksichtnahme. Per gesetzt darf ich im 1. Gang durch die Ortschaft fahren. Richtig finde ich es trotzdem nicht.

Woran ich mich störe, ist das die Kommunen am Anfang des Jahres in Ihrem Haushalt einen Betrag festlegen wieviel Strafzettelgelder sie eintreiben wollen. Und wenn unterm Jahr abzusehen ist, dass das Geld nicht eingetrieben wird, dann wird mehr kontrolliert. Und weil dieses angesetzte „Budget“ natürlich immer weiter hochgeschraubt wird weil die Kommunen so pleite sind, wird irgendwann nicht mehr an den stellen kontrolliert wo es der Verkehrssicherheit dient, sondern dort wo die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass man viele Strafzettel verteilen kann. Und wenn es dann immer noch nicht reicht, dann muss man halt anfangen Strafzettel für Banalitäten zu verteilen.

All das ist übrigens nicht im Sinne des Gesetzgebers und darüber setzen sich die Kommunen einfach hinweg. Natürlich ohne einen Strafzettel zu kriegen. :D

Das vor Schulen 30er Zonen sind und dort kontrolliert wird, ist doch völlig in Ordnung. Und sicher gibt es auch schöne Motorradstrecken wo viele Unfälle passieren und dort deshalb vermehrt kontrolliert wird. Auch völlig in Ordnung. Aber davon rede ich nicht...

Ich hab es vielleicht etwas überspitzt formuliert... seid mir nicht böse. :)

Ich gebe Dir Recht - in D wird man abgezockt. 

In IT ist es eben noch anders - aber eben nicht mehr lange wenn man so etwas so honoriert. 

Die wären sicher einfach nur kontrolliert und etwas belehrt worden und gut ist. Sind ja nicht der Dorf-Bulle vom Passo Fugazze. Die Jungs in schwarz sind rund um die Folgeria eigentlich echt Human.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja ich wurde letztens am Kesselberg rausgezogen bei der Heimfahrt und hatte ehrlich gesagt sehr nette und kompetente Polizisten.

Meine Monster war legal, incl Euro 4 QD, daher kein Problem und weiterfahren gelassen. Allgemein hatte ich nicht den Eindruck von Abzockerei.

Da finde ich es in Österreich DEUTLICH schlimmer was das Abzocken angeht. Super Beispiele hierfür sind das Hahntennjoch und der Zirler Berg. Erst letztens 25€ zahlen dürfen weil ich am Zirler Berg einen VW T2 überholt habe, welcher mit 25 den Berg hochgekrochen ist. Oder vergangenes Jahr 35€ bei Serfaus zahlen dürfen, da ich 20 Meter vor der gestrichelten Linie überholt habe. Die zwei Motorradpolizisten hätten dann angeblich auch gesehen, dass der Gegenverkehr (geschätzt 300m entfernt) wegen mir bremsen hätte müssen. Das natürlich aus einer Sicht von zwei Fahrzeugen HINTER mir  in meiner Fahrtrichtung.

Klar, Verstoß ist Verstoß, allerdings stehen die da regelmäßig und kassieren am laufenden Band ab. Ich gehe mittlerweile soweit, dass ich ein System hinter den extrem häufig wechselnden Geschwindigkeitsbeschränkungen sehe. Irgendwann verliert man den Überblick ob jetzt 60, 50 oder 70 ist und schon springen sie mit der Pistole hinter der Hecke hervor. 

Besonders beliebt ist dann auch die Masche ein Vergehen aus "Verständnis" fallen zu lassen. Da versuchen sie einem Angst zu machen, es wären ja eigentlich noch einmal 35€ wegen  verlassen der Fahrbahnbankette oder Gefährdung des Gegenverkehrs fällig.

In Italien und Deutschland habe ich dagegen noch nie Probleme mit der Polizei gehabt. In Österreich bei 2 von 5 längeren Touren. 

 

Für Leute mit offenen Anlagen habe ich dagegen keinerlei Verständnis. Sowas führt nur zu genervten Anwohnern und Streckensperrungen. Und wenn diese dann erwischt werden, so brauchen sie auch nicht zu jammern. 

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Österreich ist Abzocke pur, das stimmt, ich kenne kein Land, wo es schlimmer ist, ausser evtl. Schweiz, und wo die Polizisten unfreundlicher sind!

Die machen Jagd auf Piefkes, da können sie sagen, was sie wollen! Das ist aber schon seit 20-30 Jahren so, das ist der Neid auf „Großes Deutschland“! Obwohl es da nichts zu beneiden gibt! Bei glecher Geschwindigkeit wird natürlich immer der Piefke rausgezogen, nicht der Ösi, eh kloar!

Ich mag die Ösis trotzdem, das hochherrschaftliche Auftreten der Bullen gehört dazu! Macht der Bulle einen schlechten Witz - trotzdem kräftig lachen! (ok)

Und Italien? Da wurde schon so einigen der Arsch so richtig rasiert, nicht nur von dem DorfBullen!

Deutschland ist da so ziemlich Human! Dass man an Schwerpunkten richtig gefickt wird, sollte jedem einleuchten! Woher soll die Rennleitung wissen, wer Assi ist, und wer nicht!?!

Gruß, Klausi!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am ‎18‎.‎08‎.‎2018‎ ‎16‎:‎07‎:‎13 schrieb Klausi:

Österreich ist Abzocke pur, das stimmt, ich kenne kein Land, wo es schlimmer ist, ausser evtl. Schweiz, und wo die Polizisten unfreundlicher sind!

Die machen Jagd auf Piefkes, da können sie sagen, was sie wollen! Das ist aber schon seit 20-30 Jahren so, das ist der Neid auf „Großes Deutschland“! Obwohl es da nichts zu beneiden gibt! Bei glecher Geschwindigkeit wird natürlich immer der Piefke rausgezogen, nicht der Ösi, eh kloar!

Ich mag die Ösis trotzdem, das hochherrschaftliche Auftreten der Bullen gehört dazu! Macht der Bulle einen schlechten Witz - trotzdem kräftig lachen! (ok)

Und Italien? Da wurde schon so einigen der Arsch so richtig rasiert, nicht nur von dem DorfBullen!

Deutschland ist da so ziemlich Human! Dass man an Schwerpunkten richtig gefickt wird, sollte jedem einleuchten! Woher soll die Rennleitung wissen, wer Assi ist, und wer nicht!?!

Gruß, Klausi!

 

Mann Klausi - nur weil du ein Tal und einen Berg in Österreich kennst bist du gleich Experte für Kontrollen. 
Bei uns gibt's herrlich nette Polizisten, die Motorradstreifen fahren sogar einen flotten Strich mit dir und dann gibt's Daumen hoch von denen.
Und wenn man bei Übertretungen den Herren freundlich kommt und nicht den reichen Nachbarn raushängen lässt dann funktionierts auch.
Die Tiroler Strecken wo sich am Wochenende halb Deutschland mit den Harleys etc. rumtreibt kann ich verstehen dass die Dorfsheriffs dort
genervt sind.
UND: Den Idioten mit den Brülltüten gehört dieselbe in den Ar..... gesteckt, am besten noch heiß. Wegen dieser Ars.....cher werden die schönsten Strecken gesperrt.

PS: Abzocke - in D auf dem Pannenstreifen bei Stau gaaaanz langsam im Regen mit dem Moped gefahren. Der Herrschaftsbulle hat einen Hunderter kassiert. (blowjob)

Ich fahr jetzt dann nach CH/IT/F mal sehen wie es heuer ist.

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb t_s_o:

Nun, bald ist auch hier der Spaß vorbei...

https://www.suedtirolnews.it/italien/trentino-carabinieri-gehen-weiter-gegen-raser-vor-video

Die IT-Jungs haben es in ihrer Ferragosta mal wieder übertrieben

Das ist ja eine tolle Kontrolle!

Die Carabinieri sind offenbar lebensmüde und laufen wie die Hasen auf der Straße herum und die Motorradfahrer sind da genau so bekloppt. Das es da nicht zu einem Unfall gekommen ist war wohl eher Glück, leider müssen dann wohl die, die angehalten haben, das Fehlverhalten der anderen mit ausbaden.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lucky, die sind zu Dir nett, weilste Ösi bist! Zum Piefke abaaa neeeeddd . . . 

Zu meinem Tiroler Bauern saaannsss a ned nett . . . 

Mindestens zwei Täler und zwei Berge . . .  (ok)

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bisher immer Glück gehabt. Selbst am Fugazze wurden Spiegel und Nummernschild beanstandet, aber nur belehrt. Wie immer, wie man in den Wald...

Lustig sind in IT die völlig demolierten stationären Blitzer(dance)

 

 

 

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 14.8.2018, 21:05:22 schrieb t_s_o:

Hab kein WhatsApp, steht neben Facebook auf der schwarzen Liste 🤬

und ja, lebe auch ohne den scheiß

dito, wir sind auch ohne👍 

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden