Zum Inhalt springen

USB-Ladegerät für Navi und Handy installieren


JT1299

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

ich habe mir ein USB-Ladegerät gekauft, das ich mir schon an meiner 1299 Panigale am Lenker befestigt habe. Ich habe ausserdem die Leitungen für die Spannungsversorgung bis zur Batterie gelegt. Die Masse würde ich dann direkt an die Batterie anschließen. Die Phase würde ich gerne über eine 5A Ersatzsicherung im Sicherungskasten versorgen. Allerdings möchte ich, dass das Ladegerät nur funktioniert, wenn das Motorrad an ist, obwohl es einen Magnetschalter hat, da ich dem ganzen nicht so sehr traue. Die meisten Leute meinen, dass man am Besten das Abblendlicht anzapft. Aber kann ich mir die Leitung vom Fernlicht auch schon vom Sicherungskasten hohlen, damit meine Wege möglichst gering sind und weiß jemand, wo ich die Stecker von den Kabeln am Sicherungskasten bekomme?

Danke schon mal für die Hilfe

ANL_Panigale1299.pdf

Link zu diesem Kommentar

Je mehr ich lese desto weniger bin ich sicher das ich's versteh, Schaltplan vom Lader wäre hilfreich.

Sicherungskasten benutzen klingt nach einer guten Idee. Ist aber komplizierter und erschwert den Rück- oder Umbau.

Was denn nu, Fern oder Abblendlicht? Egal, könntest du tun, wenn die Signalleitung nicht zu viel Strom zieht. Verstehe den Sinn aber nicht, die Absicherung brauchst du doch für die Spannungsversorgung die bereits auf der Batterie liegt?

Link zu diesem Kommentar
  • 5 Monate später...
  • 1 Jahr später...
Am 9.2.2019 um 20:12 schrieb JT1299:

Ich habe es jetzt an der Gabelbrücke befestigt und die Leitung mit den anderen Stromleitungen Richtung Sicherungskasten geführt und da angeschlossen. Hat supper funktioniert und geht nur an, wenn das Motorrad läuft.

Hallo, kannst Du mir sagen, wo am Sicherungskasten Du es genau angeschlossen hast, damit es nur bei Zündung an funktioniert?

 

Gruß Daniel

 

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...
Am 8.7.2020 um 20:52 schrieb Speedy@1098:

Hallo, kannst Du mir sagen, wo am Sicherungskasten Du es genau angeschlossen hast, damit es nur bei Zündung an funktioniert?

 

Gruß Daniel

 

Moin Daniel, bei mir ist es gerade zeitlich schwierig. Ich habe einiges zu tun. Werde es aber Mitte September mit Bildern und evtl. Skizze im Schaltplan nachholen.

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...

Hallo Zusammen,

ich habe unten mehrere Bilder eingefügt, auf denen zu sehen ist, wie ich das Kabel für die Spannungsversorgung verlegt habe. Im Sicherungskasten habe ich die letzte Sicherung vor Kopf für die Spannungsversorgung genutzt, da diese ja nicht belegt ist. Dabei habe ich die Spannung von der Eingangsseite der vorherigen Sicherung, wie im Schaltplan zu sehen abgegriffen und auf den Eingang der freien Sicherung gelegt. Am Ausgang habe ich dann das USB Ladegerät angeschlossen. Ich hoffe es ist soweit verständlich und ich habe nichts vergessen.

Bild 1.png

Bild 2.png

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Jahr später...

Hallo, ich möchte das hier bei meiner 1299 auch nachmachen. Kann mir jemand sagen, was brauche ich für Klemmen, um diesen Schritt nach zu machen?

Zitat

Dabei habe ich die Spannung von der Eingangsseite der vorherigen Sicherung, wie im Schaltplan zu sehen abgegriffen und auf den Eingang der freien Sicherung gelegt.

Ich verstehe es so, dass JT1299 die leeren Löcher bei dem Sicherungskasten mit den Klemmen belegt hat und auch noch eine Sicherung installiert. Dafür braucht man doch extra Klemmen, oder? Wo könnte ich solche Klemmen beziehen? 

Bearbeitet von Spätzunder
Grammar
Link zu diesem Kommentar
vor 19 Minuten schrieb Spätzunder:

Hallo, ich möchte das hier bei meiner 1299 auch nachmachen. Kann mir jemand sagen, was brauche ich für Klemmen um dieses Schritt nach zu machen?

Ich verstehe es so, das JT1299 die leeren Löcher bei dem Sicherungskasten mit den Klemmen belegt hat und auch noch eine Sicherung installiert. Dafür braucht man doch extra Klemmen, oder? Wo könnte ich solche Klemmen beziehen? 

Das ist korrekt. Die klemmen sehen folgendermaßen aus:

437B3375-6DE8-4F34-8D56-932577F7AB37.jpeg

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Jahr später...

Bei mir hat sich der ähnlich angebaute USB Adapter mechanisch kaputt gegangen. Also es ist nur der verlegte Kabel zu retten. Jetzt überlege ich mir was soll ich anstatt diesen fest angelöteten Adapter installieren?

Ein Zigarenanzünder-Socket anlöten?

Oder an den Kabel ein SAE Stecker anlöten und ein SAE USB Adapter anstecken?

Oder wieder ein USB Adapter mit einem festen Kabel nehmen und den anlöten?

Die USB Adapter gehen halt oft Kaputt. Mir sind schon drei-vier wegen überhitze oder mechanisch kaputt gegangen. Also ein leicht austauschbare wäre gut. Aber wiederum zu viele Steckerverbindungen ist auch doof.

Was denkt ihr? Ich brauche Einen der laut mitdenkt 🙂

 

Link zu diesem Kommentar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!