BMW S 1000 RR 2019

95 Beiträge in diesem Thema

vor 7 Minuten schrieb Luke_LP:

Im BMW-Forum wird das Thema RR vs. V4 auch gerade hitzig diskutiert, es ist schon erstaunlich, wie unterschiedlich die Wahrnehmungen sein können:

http://www.s1000rr.de/forum/viewtopic.php?f=45&t=17207&sid=22881a53f62fb5594f63c6ed40563e63&start=225

Ich versuche noch ein bisschen die Stellung zu halten, leider ist der dortige Admin kein Freund von Ducati, bzw. generell nicht sehr kritikfähig :D

Dein letzter Kommentar ist geil!

Zumale auch cool, dass OSM62 seine schlechten Zeiten raus haut mit Bildern, bei denen ich denke "WAS MACHT DER DA"???! Aber hat hat ja von dir ordentlich in die Fresse bekommen! (dance)

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab mal 3-4 Beiträge gelesen. Alles Stammtisch Gelaber. Fakt ist, dass fast keiner von uns Nasenbohrern die BMW oder die V4 am echten Limit bewegen kann. Nicht in diesem Forum und auch nicht in dem verlinkten. 

Jeder sollte sich das kaufen womit er Freude hat und was ihm ein Lächeln ins Gesicht zaubert wenn er in die Garage kommt. :::::)

6 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gerade eben schrieb greeco-k:

Hab mal 3-4 Beiträge gelesen. Alles Stammtisch Gelaber. Fakt ist, dass fast keiner von uns Nasenbohrern die BMW oder die V4 am echten Limit bewegen kann. Nicht in diesem Forum und auch nicht in dem verlinkten. 

Jeder sollte sich das kaufen womit er Freude hat und was ihm ein Lächeln ins Gesicht zaubert wenn er in die Garage kommt. :::::)

Ok, dann stelle ich mir Mandy in die Garage!

4 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gerade eben schrieb Fop86:

Ok, dann stelle ich mir Mandy in die Garage!

Ist sicher teuer im Unterhalt. Und schluckt auch mehr als die 1299...

6 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten schrieb Fop86:

Dein letzter Kommentar ist geil!

Zumale auch cool, dass OSM62 seine schlechten Zeiten raus haut mit Bildern, bei denen ich denke "WAS MACHT DER DA"???! Aber hat hat ja von dir ordentlich in die Fresse bekommen! (dance)

Hoffentlich werde ich dort nicht gebannt, notfalls komme ich aber ohnehin als Passi resp. „Dark_Proracer“ zurück, da bin ich schmerzfrei^^

5 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb greeco-k:

Ist sicher teuer im Unterhalt. Und schluckt auch mehr als die 1299...

:D(dance)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Zitat

 Die RR ist eben eher etwas für „wahre Männer“, wohingegen die Auslegung der V4/1299 die „halbwüchsige Kundenklientel“ bedient, oder die, die wirklich fahren können und nicht mit einer 2.26 min in Mugello herumeiern 

Luke, entweder ich verstehe deinen letzten Kommentar dort nicht oder du hattest ein Bierchen zu viel??? Ein (schielendes und mit Sicherheit gutes) Motorrad mit einem emotionslosen linear-extrem-hochdrehenden Automotor (Reihen-4er) ist was für "wahre Männer" ::::::D

Auch überraschend, dass der Admin mit der geliebten S1000RR am schnellsten gefahren ist...wirklich sehr überraschend! Im Zweifel hätte er wohl auf der Start und Ziel mit den Konkurrenzbikes gebremst, damit für ihn trotzdem die BMW das Maß der Dinge bleibt (dance)

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten schrieb *DesmopatricK*:

Luke, entweder ich verstehe deinen letzten Kommentar dort nicht oder du hattest ein Bierchen zu viel??? Ein (schielendes und mit Sicherheit gutes) Motorrad mit einem emotionslosen linear-extrem-hochdrehenden Automotor (Reihen-4er) ist was für "wahre Männer" ::::::D

Auch überraschend, dass der Admin mit der geliebten S1000RR am schnellsten gefahren ist...wirklich sehr überraschend! Im Zweifel hätte er wohl auf der Start und Ziel mit den Konkurrenzbikes gebremst, damit für ihn trotzdem die BMW das Maß der Dinge bleibt (dance)

Sorry aber wer in Mugello mit einer Kiste die 200PS lächerliche 2.26 fährt hat wenig bis gar keine Ahnung von Rennmaschinen und wie man diese bewegt.

Ich war nur ein mal in Mugello und bin mit einer 13 Jahren alten R6 auf Anhieb 2.16 gefahren (Was nicht schnell ist).... mit einer R1 vom Kollegen 2.11 

Und ein Bekannter der damals dabei war ist mit seiner 1199S eine 2.04 gefahren...

Der Admin- Typ soll auf GS 1250 wechseln...

 

8 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb YPVS:

Sorry aber wer in Mugello mit einer Kiste die 200PS lächerliche 2.26 fährt hat wenig bis gar keine Ahnung von Rennmaschinen und wie man diese bewegt.

Ich war nur ein mal in Mugello und bin mit einer 13 Jahren alten R6 auf Anhieb 2.16 gefahren (Was nicht schnell ist).... 

WAS?!

Ich kenn die Zeiten in mugello nicht aber wenn das stimmt, hab ich echten Respekt vor dem Kollegen im bmw Forum!! Ich hätte mich nicht getraut die Zeit zu Posten und zu versuchen damit anzugeben! :D:D

3 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 14 Minuten schrieb *DesmopatricK*:

Luke, entweder ich verstehe deinen letzten Kommentar dort nicht oder du hattest ein Bierchen zu viel??? Ein (schielendes und mit Sicherheit gutes) Motorrad mit einem emotionslosen linear-extrem-hochdrehenden Automotor (Reihen-4er) ist was für "wahre Männer" ::::::D

Bier gibt es immer erst am Abend, tagsüber ist Gin-Tonic das Maß der Dinge. Großgewachsenen (wie auch dem Admin) kommt die RR schon entgegen, wobei dieser Punkt, seit Einführung der V4, kein wirkliches Argument mehr darstellt.

Die Aussage „wahre Männer“, bezog sich eher auf den BMI unseres BMW-Freundes und war somit vorsorglich etwas defensiv gewählt - ich hätte ihn schlecht als Pummelchen bezeichnen können. Sowas gehört sich ja nicht.

3 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ecotec ist einer von uns, der z.Zt. wohl RR fährt !?! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Minuten schrieb YPVS:

Sorry aber wer in Mugello mit einer Kiste die 200PS lächerliche 2.26 fährt hat wenig bis gar keine Ahnung von Rennmaschinen und wie man diese bewegt.

Ich war nur ein mal in Mugello und bin mit einer 13 Jahren alten R6 auf Anhieb 2.16 gefahren (Was nicht schnell ist).... mit einer R1 vom Kollegen 2.11 

Und ein Bekannter der damals dabei war ist mit seiner 1199S eine 2.04 gefahren...

Der Admin- Typ soll auf GS 1250 wechseln...

Das räumt er ja in seinem letzten Post selbst ein, es lag doch am Helm! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten schrieb greeco-k:

WAS?!

Ich kenn die Zeiten in mugello nicht aber wenn das stimmt, hab ich echten Respekt vor dem Kollegen im bmw Forum!! Ich hätte mich nicht getraut die Zeit zu Posten und zu versuchen damit anzugeben! :D:D

Darum gehts, alles was über 2.10 in Mugello liegt gehört sicher nicht zu schnell! Ich  leider auch nicht....

Dazu musst Dir ja nur die Bilder anschauen, HangOff kennt er nur aus dem TV... 

Ich würde damit nicht so auf die Kacke hauen. :D

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 22 Minuten schrieb YPVS:

Sorry aber wer in Mugello mit einer Kiste die 200PS lächerliche 2.26 fährt hat wenig bis gar keine Ahnung von Rennmaschinen und wie man diese bewegt.

Der war sogar langsamer (im prozentualen Verhältnis zur MotoGP) wie ich in Brno und das obwohl ich zum ersten mal auf der Piste war und auf "supersafe" gefahren bin (ok) -> hochkompetent!

Genauso wie der (ist von der 1199 auf die V4 gewechselt) - ist in Oschersleben (1:50) gefahren ist und hat nur über das Standard-Fahrwerk geschimpft 

 

ich bin sicher NICHT schnell und Rennstreckenanfänger, aber bevor ich solch Aussagen treffe und übers Moped schimpfe, sollte ich erstmal meine Qualitäten überprüfen!

---------------

 

Zum Thema: Die BMW wird ja jetzt demnächst erstmal von BMW selbst auf der Piste getestet (kenne einen Testfahrer), bin gespannt was er sagt ;)

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also die Bilder (Schräglagenbilder kann man das ja nicht nennen) sind ja Fremdschämen pur.

Der will sozusagen wissenschaftlich nachweisen, dass die RR schneller ist als die R1 und die V4, weil er selber ja alle gefahren hat.

Problem ist nur: Der kann nicht fahren :D

Ergo: Für GS Fuzzis, die aus irgendwelchen Gründen eine RR fahren ist diese schneller zu bewegen als eine V4. Aussagekraft? Null.

War aber in der PS genauso: Da stand ja auch im Text: Die V4 erfordert mehr Eingewöhnungszeit und mehr Beschäftigung mit dem Fahrwerk.

Aha. Aber genau das erwarte ich doch von einer Fachzeitschrift....

Ein Argument war auch: Ja der Rennfahrer, der die V4 getestet hat fährst sonst eben nur 600er.
Aha. Dann ist der ja prädestiniert für den Test einer 1100er V4 Rakete....

Ich denke, dass JEDER BMW Fahrer nach diesem Sommer weiß, was das schnellste Gerät in 2018 war ;)

(Deswegen warten die jetzt auch alle auf die neue RR in 2019 um Nachts wieder schlafen zu können :D)

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 10 Minuten schrieb turbostef:

War aber in der PS genauso: Da stand ja auch im Text: Die V4 erfordert mehr Eingewöhnungszeit und mehr Beschäftigung mit dem Fahrwerk.

Aha. Aber genau das erwarte ich doch von einer Fachzeitschrift....

Ein Argument war auch: Ja der Rennfahrer, der die V4 getestet hat fährst sonst eben nur 600er.
Aha. Dann ist der ja prädestiniert für den Test einer 1100er V4 Rakete....

ja das war aber bei den V2-Panis auch schon der Fall -> "Fahrwerk haben wir nicht hinbekommen, Fahrer fährt sonst nur 600er-R4er, deshalb langsamer (als RR, R1, RSV4,...)" 

Überraschend, dass das etwas ungewohnt sein mag wenn man sowas "nicht kennt"

 

Und was soll uns erwarten, die neue dreht ein paar 100 Umdrehungen höher=paar PS mehr (viel wird das mit dem Konzept und E4 eher nicht), gegenläufige Kurbelwelle, paar kg leichter, neue Optik. Das die dann im Werbeprospekt (Motorrad) wieder zufällig eine ganz gute erwischen und wieder alle Test dominieren, überrascht wenig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was man der BMW Kiste nicht absprechen kann, das sie seit 2009 eigentlich aus der Kiste raus ungeschlagen war.

Leistung und Fahrbarkeit aus der Kiste raus war dort einfach das beste Paket. Die 1199 (Federbein und Gabel)

und auch RSV4 hatte ihre kleine Schwächen.

Das sind fast 9 Jahre an der Spitze... Was den Straßen und Hobby Bereich angeht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

„Das schlimmste an der 1298 war, das die beim durchbeschleunigen im Bereich über 200 km/h versucht hat mich abzuwerfen.“

Vielleicht tun wir ihm einfach Unrecht, immerhin ist er eine 1298 gefahren und außerdem hat sie versucht ihn abzuwerfen! :D

3 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

=er hatte schiss, Duc ging zu gut?? :D

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab auch noch Senf über, also hier mein Senf:

die V4 ist sicher das momentan beste was Ducati zu bieten hat. Im Gesamtpaket besser es die V2 Pani.

ja die V4 hat noch so ihre Probleme. Wie eben jede neue Duc. Is ja nichts neues. Gehört aber halt zu Ducati dazu. Und entweder man kann und will damit umgehen oder nicht. 

Is wie bei geilen tussis, die haben auch alle n Schuss. Aber ne fette hässliche will ja keiner. 

Den Weg den BMW mit der RR bestritten hat ist sicherlich besser als der von Ducati. 

Und um mal ein gutes Urteil über n Moped zu bekommen ob das was taugt oder nicht, nicht ein irgendwelche bezahlten Blättchen glotzen...

geht auf n renntraining und schaut welche Kiste da am meisten gefahren wird. 

Und das war in den letzten Jahren nicht ohne Grund BMW! 

 

So und dann gibt es die einen die nen schönen, geil klingenden Bock bewegen wollen mit Abdruck der Erektion im Tank (wir), und dann gibt es die, die so schnell sein wollen wie es ihnen nur möglich ist. 

Wir fahren Ducati, wissen das wir nicht das beste motorrad haben, aber das geilste!

„Die“ fahren bmw, wissen das sie damit am schnellsten sind und ist es egal ob die Kiste geil is.

jedem das seine.

 

was momentan auffällig ist, derzeit fahren die meisten R1!!!!! 

Einfach weil das Gesamtpaket von dem Bock „noch“ schneller macht als bmw.

aber es fahren auch überdurchschnittlich viele Ducs rum, was entweder bedeutet das unsere Kisten doch nicht so schlecht sind, oder es einfach viele mopedgeile Typen gibt. 

BMW wird mit dem neuen Hobel ganz sicher nicht den Anschluss verpassen, sondern wieder die Referenz darstellen.

und? Löst bei mir kein Jucken aus!

aber die neue V4R, da juckts mächtig, und es is mir scheiss egal ob sie das Benchmark ist. 

10 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb V2 Leitwolf:

 

Is wie bei geilen tussis, die haben auch alle n Schuss. Aber ne fette hässliche will ja keiner. 

 

👍🏻

Erst dachte ich - damit liegst du Total richtig im Vergleich zu den BMWś. Aber dann dämmerte es mir - die fetten kommen auch unter - bei den GS Fahrern. Denen ist es doch völlig egal wie etwas ausschaut - Hauptsache drauf rumrutschen und man kann auf dem Arsch nen Koffer schnallen!

 

B2BFC440-5CBB-4680-85AF-5B34EA556055.jpeg

3 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Leitwolf hat in vielen Teile recht.

Im Autobereich ist es auch so. Warum fahren deutlich mehr GT3 auf der Renne rum als irgendwelche Ferraris?
Weil die Porsche heben und die Ferraris mit dem ADAC nach Hause fahren :D

Trotzdem sind viele Ferraris geil von den Emotionen her, von der Optik usw.

 

Fakt ist, dass die RR ganz offensichtlich von den meisten schnell bewegt werden kann und wenig zickt.

Aber eine Ducati schnell zu bewegen ist der Olymp des Moped Fahrens.

Und am Ende des Tages kommt es auf den Abdruck im Tank an :D:D:D 


Vielleicht tun wir Ducati aber auch unrecht und die 1298 ist eh das beste Allerzeiten. Das können wir aber nicht wissen, weil keiner von uns eine 1298 hat (dance)

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Minuten schrieb turbostef:

Im Autobereich ist es auch so. Warum fahren deutlich mehr GT3 auf der Renne rum als irgendwelche Ferraris?
Weil die Porsche heben und die Ferraris mit dem ADAC nach Hause fahren :D

Generell würde ich dem zustimmen aber doch bitte keinen GT3 mit so nen BMW Kackfass vergleichen::::::D. Und das die Ferrari mit dem ADAC nach Hause fahren gehört auch schon ganz lange der Vergangenheit an. Ab dem F430 sind die teile Standfest, haben eine gute Qualität und Performance. 458 und 488 sowieso top. In einigen Punkten sogar besser als Turbo/GT3/2

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab leider öfters den direkten Vergleich zwischen S 1000rr und Duc bei den Veranstaltungen von the race academy - bekanntlich ja von BMW unterstützt. Also ich kann behaupten das ich mit der 1299S alle beiden teilnehmenden HP4 Race überholt habe!!!! ERGO ist das 80.000 EUR Mopped nur Kacke... - um auf dem Niveau des BMW Forums zu bleiben.

Nee, ist schon lustig. Ein Haufen 1000rr inkl. HP4 race und dann 2xV4s und 1299S. Und alle schauen nur nach den Duc´s. Troy sagt das man mit der BMW als Normalo deutlich leichter schnell fahren kann, die Duc ist schwierig am Limit. Allein der Lastwechsel. Die V4 ist schon besser aber auch noch recht dynamisch. Ja und? Was ist nun das "bessere"? Das was mehr Spass macht. Deswegen fahre ich. 01e157a7500e133c660dadae335276e842bf10dc01ca2929e065fb6a4d98690ce37dced6c505a63401ca2929e065fb6a4d98690ce37dced6c505a6340163590f2c356de5ab87cf1016d89b4d2af96e60015b192b521ff7dcb89d3db715dbe77093d28e1a01c5dc89998fa55f80e613fdc49d0425e47cacdd0184d850624fd043be534ffe776d783c1e6b3a35

0199ff9bf5bf361ee13e427a1b18467c645d686d6c.jpg

5 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die neue RR wird richtig gut, da müssen wir uns nix vormachen. Die alte RR war aber auch schon richtig gut, und vor allen Dingen sehr günstig. Preis Leistung bei damals revolutionärer Motorleistung ungeschlagen, da wollte und will Ducati aber nie hin. Man muss halt ein paar Scheine extra auf den Tresen legen, und das muss man wollen. Sich dann darüber ärgern dass Ducati noch nie ein funktionierendes Fahrwerk geliefert hat nervt doppelt ab. Nur sehen wir ja den Schwan unter dem frech überteuerten hässlichen Entlein, und deshalb haben und fahren wir unsere Ducs ja auch so gerne. 

Man sollte es sich halt abgewöhnen seine Präferenz zum Maß der Dinge zu machen. Ich bin mit vielem was Ducati machte und macht nicht glücklich. Die Motorräder sind fabrikneu weit von perfekt entfernt. Ich habe schon einiges an der RR geschraubt und kann sagen, dass das Motorrad nicht perfekt konstruiert ist, wer versucht hat an einer Einarmschwinge den Speedsensor zu wechseln weiß spätestens dann, dass Ducati auch weit von gut konstruiert, zumindest Wartungsfreundlich konstruiert, entfernt ist. Also was soll's? Ich mag Ducati Motorräder lieber als andere, das macht es aber nicht besser als ein anderes. Und zu denken das ein Motorrad besser ist (in der Superbike Sparte ist es sehr eng) als ein anderes totaler Käse. Jede Marke hat Ihre Sonnen-und Schattenseite. Also live and let live, oder war das let die? Keine Ahnung, nach so einem langen Text verliert man leicht den Faden...

Und bevor ich das vergesse: Der Admin ist furchtbar peinlich. Aber auch dafür kann die arme RR nix. Man sollte nur München mal den Tip geben den Markenrepräsentanten abzulösen. Der macht alle Marketingausgaben zunichte, das kann man nicht wollen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 33 Minuten schrieb maddin:

 01e157a7500e133c660dadae335276e842bf10dc

Ist sich er der Kollege im BMW Leibchen gerade einen am Schleudern? Ich bin schockiert wo du Dich so rumtreibst Maddin.

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 25 Minuten schrieb Flotter Otto:

Ist sich er der Kollege im BMW Leibchen gerade einen am Schleudern? Ich bin schockiert wo du Dich so rumtreibst Maddin.

Das ist vermutlich der Maddin 🤣🤣🤣

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 38 Minuten schrieb Flotter Otto:

Und bevor ich das vergesse: Der Admin ist furchtbar peinlich. Aber auch dafür kann die arme RR nix. Man sollte nur München mal den Tip geben den Markenrepräsentanten abzulösen. Der macht alle Marketingausgaben zunichte, das kann man nicht wollen...

Warum? (Neutral und ernst gemeint.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weil es nicht statthaft ist, um seine Ansicht zu untermauern, Phantomargumente zu erfinden. Dann soll man sagen gefällt mir nicht, will ich nicht, brauch ich nicht oder was auch immer. Einfach ehrlich sein und nicht so. Das finde ich furchtbar peinlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 8 Minuten schrieb Flotter Otto:

Weil es nicht statthaft ist, um seine Ansicht zu untermauern, Phantomargumente zu erfinden. Dann soll man sagen gefällt mir nicht, will ich nicht, brauch ich nicht oder was auch immer. Einfach ehrlich sein und nicht so. Das finde ich furchtbar peinlich.

Ich meinte eigentlich den „Markenrepresentanten“. Was ist das? Was macht der, dass er abgelöst gehört ?

Über den Typen der mit einem 200PS SBK auf einer Strecke mit der gefühlt längsten geraden der Welt 10s hinter der 600er Zeit eines Amateurs (no disrespect @YPVS ) hinterher fährt und dann Sprüche kloppt, habe ich mich ja schon beeumelt... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden