Jump to content
Luke_LP

BMW S 1000 RR 2019

Empfohlene Beiträge

vor 40 Minuten schrieb crank6868:

EDDA3FC0-5748-45E8-A828-B100261BAE19.jpeg

Hmm, gar nicht mal so hässlich! Muss mir die wohl mal im real life anschauen! :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

leistungsmäßig dürfte sich dann (am Hinterrad) kaum was tun, v.a. wegen der gegenläufigen Kurbelwelle die ausgeglichen werden muss...optimal eingestellt (und vielleicht mit besseren Auspuff) wird sie schon im ersten Werbeprospekt ähh Motorradtest überzeugen bzw. die Panigale V4 und Konkurrenz zerstören :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...na irgendwie... Mach da mal den Propeller-Aufkleber ab und lackier das Ding uni in rot oder grün oder blau... Das weiß kein Schwein mehr welche Marke das ist.

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb Trevor Philipps:

Bisschen nackig der Bock oder?

...das geht wohl nicht anders, die haben auch so schon genug Probleme die Temperaturen im verträglichen Bereich zu halten...

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 11.10.2018, 13:28:57 schrieb Luke_LP:

Im BMW-Forum wird das Thema RR vs. V4 auch gerade hitzig diskutiert, es ist schon erstaunlich, wie unterschiedlich die Wahrnehmungen sein können:

http://www.s1000rr.de/forum/viewtopic.php?f=45&t=17207&sid=22881a53f62fb5594f63c6ed40563e63&start=225

Ich versuche noch ein bisschen die Stellung zu halten, leider ist der dortige Admin kein Freund von mir und Ducati, bzw. generell nicht sehr kritikfähig :D

Dann meld dich halt als Mandy an. Vielleicht wird er dann umgänglicher!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ShiftCam könnte gerade für Landstraßenfahrer richtig gut werden. Damit erreichen die bei dem Lieblinhsmoped vom Klausi untenrum ordentlich Dampf ohne das man bei hohen Drehzahlen auf Leistung verzichten muss. (Wenn man bei dem Eimer überhaupt von hohen Drehzahlen sprechen kann)

Bleibt nur abzuwarten ob die zusätzlichen mechanischen Teile im Motor haltbar sind. Ist ja doch recht aufwendig und die Kurbelwelle wird noch an zusätzlichen Stellen belastet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da wird drehzahlabhängig zwischen scharfen und sanften Nocken gewechselt. So muss man sich nicht entscheiden ob man einen Motor eher auf Nm. oder eher auf Spitzenleistung auslegt sondern kann beides vereinen. Zumindest in der Theorie. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Erfahrung mit Fehlern in den Nockenwellen mussts BMW 2009 und 10 machen. Ein zweites Mal passiert denen das nicht, da gings richtig rund und Personal ausgetauscht. Ist nicht wie mit Luigi, ach das kanne schomma bassiere, machde nixxe. Wolle noch pasta???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 47 Minuten schrieb Flotter Otto:

Die Erfahrung mit Fehlern in den Nockenwellen mussts BMW 2009 und 10 machen. Ein zweites Mal passiert denen das nicht, da gings richtig rund und Personal ausgetauscht. Ist nicht wie mit Luigi, ach das kanne schomma bassiere, machde nixxe. Wolle noch pasta???

Da täuscht du dich leider. Die Probleme hatten sie auch bei der S1000R Modell 15 oder / und 16 sogar noch. Musst mal im S1000RR Forum schauen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann ich bestätigen. Ich hatte die 16er und war auch oft im Forum unterwegs. Die Nockenwellen laufen bei der RR selbst in der 18er immer noch gerne ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das überrascht mich tatsächlich. Ich kenne Leute aus dem QM und die haben Ihrer Meinung nach alles getan um die Härtefehler in den Nocken abzustellen. 2010 wurde auch personelle Veränderungen vorgenommen die die Qualität sicherstellen sollen. Nockenwellen sind ja kein Hexenwerk, wirklich erstaunlich dass das Problem noch existiert...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb crank6868:

Musst mal im S1000RR Forum schauen. 

Mir genügen die Beklobbten hier schon völlig (ok)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...wenn Seehofer erst mal in den BMW-Vorstand wechselt wird dort alles besser!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 38 Minuten schrieb maddin:

...wenn Seehofer erst mal in den BMW-Vorstand wechselt wird dort alles besser!

die Quandts wollen kein Geld verlieren 😉 und nach Russland sicher auch nicht. Also was könnte der Horschdi bringen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OMG! Der senile Krawall-Horst! 

Der muss nichts können, der soll die Beziehungen zur Politik halten, und beeinflussen, siehe Dieselskandal!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein der Horschdi kümmert sich um die Sparte Motorsport! So viel Brain gab´s dort noch nie!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Markenbrille ab: gut gemacht, auch optisch, preislich völlig ok, das Ding wird wie geschnitten Brot weg gehen...leider R 4, nich so mein Motorenkonzept...

F932E941-E46B-4FF0-AAE7-E3BB0996422B.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb Stephan:

18750 € .... Da ist die Welt noch in Ordnung !

Njoa gut, damit bewegt sich der Einstiegspreis nahezu auf dem Niveau des Vorgängers. Ziemlich gut, aber wenn ich die Superveloce dagegen betrachte: Perfektion vs. Emotion :wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

an sich nicht schlecht .....

wenn ich die von vorne blicke die erste gedanke "china läßt grüßen....." danke duc desmo

wo bleiben die spiegel und blinker ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb Luke_LP:

Njoa gut, damit bewegt sich der Einstiegspreis nahezu auf dem Niveau des Vorgängers. Ziemlich gut, aber wenn ich die Superveloce dagegen betrachte: Perfektion vs. Emotion :wub:

Naja, hätte die V4 in der Standartvariante nur ansatzweise auch so ein Einstiegspreis wär die Welt auch wiederrum in Ordnung. Aaaaber jetzt lassen wir mal die Kirche im Dorf und stellen uns nicht mit dem Moped auf ein Treppchen, nä ? ::::::D

Ja das stimmt, die Oro und Superveloce sind schon echte Leckerchen " MADE IN ITALY " Nur schade das die Superveloce lediglich mit dem 800er Motor vorgesehen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

seit der Vorstellung der V4R finde ich die BMW (war ja vorher bekannt, wie es aussieht und die Daten ebenso) und Konkurrenz fast lächerlich. Ich dachte, dass das ein Angriff an die V4(S) sein bzw. werden soll...glaube eher nicht! Optisch (Verkleidung) OK, aber Krümmer z.B. schrecklich! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb *DesmopatricK*:

seit der Vorstellung der V4R finde ich die BMW (war ja vorher bekannt, wie es aussieht und die Daten ebenso) und Konkurrenz fast lächerlich. Ich dachte, dass das ein Angriff an die V4(S) sein bzw. werden soll...glaube eher nicht! Optisch (Verkleidung) OK, aber Krümmer z.B. schrecklich! 

Naja soweit ich weiß kostet die BMW mit Vollausstattung inkl Carbonfelgen 24k da hast du noch 16k Spielraum für ein Krümmer etc. und damit dann wahrscheinlich auch 230ps+

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

woher sollen 23+ PS kommen (mehr als HP4 Race)? Würde preislich die S1000RR auch nicht mit der V4R vergleichen, kann man ja auch die V4R mit der HP4 Race vergleichen...die kosten aber ca. das Doppelte :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb *DesmopatricK*:

seit der Vorstellung der V4R finde ich die BMW (war ja vorher bekannt, wie es aussieht und die Daten ebenso) und Konkurrenz fast lächerlich. Ich dachte, dass das ein Angriff an die V4(S) sein bzw. werden soll...glaube eher nicht! Optisch (Verkleidung) OK, aber Krümmer z.B. schrecklich! 

Zugegeben, ich habe mir von der RR optisch auch mehr versprochen, dennoch, das Preis-Leistungs-Verhältnis spricht eindeutig für die RR. Der Preis mit Vollausstattung liegt bei rund 24.000,-- EUR, was rechtfertigt da einen Aufpreis von 4.000,-- EUR für die V4S resp. 16.000,-- EUR für eine V4R? Über die Optik brauchen wir uns nicht zu unterhalten, aber fahrdynamisch wird sie – wohl unstrittig – auf bzw. über dem Niveau der Ducati liegen. Mir persönlich ist das egal, wenn ich jedoch „wettbewerbsorientiert“ auf der Renne unterwegs wäre, und dort auch mein Schwerpunkt läge, würde ich sicherlich nicht zur Ducati greifen. Für das Posen auf der Landstraße sind natürlich andere Qualitäten gefragt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 38 Minuten schrieb *DesmopatricK*:

woher sollen 23+ PS kommen (mehr als HP4 Race)? Würde preislich die S1000RR auch nicht mit der V4R vergleichen, kann man ja auch die V4R mit der HP4 Race vergleichen...die kosten aber ca. das Doppelte :D

Naja du musst schon Äpfel mit Äpfeln vergleichen und das wäre dann HP4Race gegen SL2 (ja die hat eine Straßenzulassung die BMW nicht). Dafür hat die BMW eine Werksschwinge, FGR Gabel etc...

Und zu den 23ps. Da warten wir erst mal wie viel die R wirklich hat und wo sie die hat. Das die BMWs die 200ps am Rad easy machen ist ja bekannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 11.10.2018, 13:39:14 schrieb greeco-k:

Hab mal 3-4 Beiträge gelesen. Alles Stammtisch Gelaber. Fakt ist, dass fast keiner von uns Nasenbohrern die BMW oder die V4 am echten Limit bewegen kann. Nicht in diesem Forum und auch nicht in dem verlinkten. 

Jeder sollte sich das kaufen womit er Freude hat und was ihm ein Lächeln ins Gesicht zaubert wenn er in die Garage kommt. :::::)

Das kann dann aber nur eine Panigale sein!!!!! (ok)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Außerdem: Was heißt schon „am echten Limit bewegen“ – wenn ich auf der Geraden voll aufdrehe, ist das ja quasi auch am Limit :::::;)

:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wen interessiert hier denn das Thema Vernunft? Dann würden ja alle BMW fahren und Klausi heißen 

Eine BMW interessiert mich maximal ab HP 4 Race. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb 9to10:

Wen interessiert hier denn das Thema Vernunft? Dann würden ja alle BMW fahren und Klaus heißen 

Eine BMW interessiert mich maximal ab HP 4 Race. 

Nun sei mal nicht so geizig, und kaufe noch ein i dazu! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb *DesmopatricK*:

seit der Vorstellung der V4R finde ich die BMW (war ja vorher bekannt, wie es aussieht und die Daten ebenso) und Konkurrenz fast lächerlich. Ich dachte, dass das ein Angriff an die V4(S) sein bzw. werden soll...glaube eher nicht! Optisch (Verkleidung) OK, aber Krümmer z.B. schrecklich! 

Meinst du mit Angriff die Optik? Ich denke nicht dass sich die anderen solch hohe Ziele setzen.

technisch allerdings war Ducati glaube ich noch nie ein Hersteller an dem sich gemessen wurde. Die neue RR hat von 4.500 u/min. bis 14.500 u/min. immer min. 100 Nm. Das ist echt beeindruckend und gabs bei Supersportlern so noch nie. Die RR wird auf den Renstrecken sicherlich wieder die Referenz sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die v4r hat keinen Chance gegen die 1000RR BMW. Glaubt mir.

....

Die motorpresse wird schon dafür sorgen dass die BMW gewinnt 

Werden die heizgriffe halt stärker gewichtet 🤣🤣🤣

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die V4R kostet fast 20.000 Euro mehr als die RR. Ich denke die beiden sind kaum vergleichbar oder? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Fop86:

Schlagt mich, aber ich finde die neue RR geil!

Gerne - wann und wo?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb turbostef:

Die v4r hat keinen Chance gegen die 1000RR BMW. Glaubt mir.

....

Die motorpresse wird schon dafür sorgen dass die BMW gewinnt 

Werden die heizgriffe halt stärker gewichtet 🤣🤣🤣

Meine Meinung! Optimiertes Mapping, ggf. Besserer Auspuff, keine Spiegel im Vergleich gegen die Konkurrenz von der Stange...naja wer würde sich selbst schlecht machen?! 😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb *DesmopatricK*:

Meine Meinung! Optimiertes Mapping, ggf. Besserer Auspuff, keine Spiegel im Vergleich gegen die Konkurrenz von der Stange...naja wer würde sich selbst schlecht machen?! 😂

Die nagelneue V4 mit 214 PS hat damals gegen die Uralte BMW S1000RR den Vergleichstest verloren.

Im Kleingedruckten Stand dann drin: An die V4 muss man sich erst noch gewöhnen, die BMW kennt man ja, unser Testfahrer fährt sonst nur 600er und kommt wohl mit der Leistung der V4 nicht zurecht :D

Die neue BMW wird halt wieder "besonders gut im Futter stehen", mit der Ducati wird man wieder "nicht klar" kommen. Dazu wird die Duc teurer sein, höhere Wartungskosten haben,

dann hat die BMW noch Heizgriffe usw.

Und schwupps gewinnt die BMW wieder ;)

(Wenn die Motorpresse eine 850 GS gegen die V4R stellt wird auch wieder die BMW gewinnen :D Auch auf der Rennstrecke :D)

 

 

Und trotzdem wird nur @Klausi den Eimer kaufen. Die Warnweste liegt bereits bereit (ok)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@all

Sollen wir eigentlich zusammenlegen und @Klausieine goldene Warnweste kaufen für das nächste Forentreffen?
Das wäre doch mal ein schönes Geschenk :D:D:D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb turbostef:

Die nagelneue V4 mit 214 PS hat damals gegen die Uralte BMW S1000RR den Vergleichstest verloren.

Im Kleingedruckten Stand dann drin: An die V4 muss man sich erst noch gewöhnen, die BMW kennt man ja, unser Testfahrer fährt sonst nur 600er und kommt wohl mit der Leistung der V4 nicht zurecht :D

Die neue BMW wird halt wieder "besonders gut im Futter stehen", mit der Ducati wird man wieder "nicht klar" kommen. Dazu wird die Duc teurer sein, höhere Wartungskosten haben,

dann hat die BMW noch Heizgriffe usw.

Und schwupps gewinnt die BMW wieder ;)

(Wenn die Motorpresse eine 850 GS gegen die V4R stellt wird auch wieder die BMW gewinnen :D Auch auf der Rennstrecke :D)

 

 

Und trotzdem wird nur @Klausi den Eimer kaufen. Die Warnweste liegt bereits bereit (ok)

zudem hatten sie Schwierigkeiten das richtige Setup fürs „komplexe Fahrwerk“ zu finden..  wie hier schon geschrieben. Sachsen und Lausitz ist nicht die perfekte Spielwiese für die V4. Am Sachsenring bist mit der V4 ca 2 sec langsamer als mit ner 600. wir haben das Ende Sept erst wieder bestätigt bekommen, zumindest auf dem Niveau unseres schnellsten 1:32 Zeit 😉🙈 

ABER und da sitzt die blauweiße Brille bei Motorrad perfekt! die Zeit für ein manuelles BMW Setup findet sich seltsamerweise immer 😡 ich verstehe nicht welche Rakentechnik doe Presse hinter einem elektronischen FW vermutet, sooo schwierig ein vernünftiges Setup zu finden ist es nicht. Ergo, die Pani V4 ist schön teuer aber nicht gut genug. Kellner zahlen bitte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da am Ende des Tages von uns trotzdem keiner die BMW kauft, kann uns egal sein, was die Motorpresse Stuttgart schreibt.

Lächerlich bleibt es trotzdem.

Die Testergebnisse sind wurscht. Das Ding muss Spaß machen. Fertig.

Auf der Rennstrecke ist es auch wurscht, was die testen (im Serientrimm). Die Kawa verliert jeden Test, gewinnt aber 4 Jahre hintereinander die WSBK.

Da werden immer Nachteile aufgezählt im Test, die man auf der Strecke leicht eliminieren kann.

Wenn im Test zB steht: "Bremse hat Fading" dann bedeutet das nicht, dass ich den Eimer deswegen nicht kaufe, sondern das ich mir dann eben andere Bremskolben und Bremspumpe für den Bock zulegen muss usw.

In erster Linie muss das Ding einen Kaufanreiz auslösen. Die Optimierung macht man danach. Und der Kaufanreiz wird nicht durch die Motorpresse ausgelöst :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das keiner „von uns“ die S1RR kauft ist völlig falsch!

Einige Kollegen hier haben oder hatten eine !!!  Und das waren nicht die Langsamsten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist doch zunächst alles sehr hypothetisch, wenn ihr vor dem Ding steht, bekommt ihr einen anderen Eindruck. Als damals die V4 präsentiert wurde, habe ich mir ein 2. Loch in den Ar*** geärgert, nicht direkt bei der 1299 zugeschlagen zu haben, als ich dann jedoch das 1. Mal live vor der V4 stand, war die Entscheidung klar. Mittlerweile finde ich beide gleichermaßen gelungen. Ähnlich verhält es sich mit der RR.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...