Antihoppingkupplung gesucht

109 Beiträge in diesem Thema

Hallo Zusammen!

 

Da meine Reibscheiben am Ende sind und ein mein Kupplungskorb ausgeschlagen ist, will ich die Gelegenheit nutzen und meine kleine im Winter mit einer AHK ausstatten.

Ich fahre keine Rennstrecke, daher soll es nicht die beste Version sein, hier spielt der Preis auch eine gewisse Rolle. Kein Schrott, aber doch preiswert ;-)

Ich schätze, wenn dann gleich eine 48er, oder?

Gibt es die Kupplungen nur komplett? Druckplatte, Federn und Federteller sind bei mir wie neu, die würde ich gern weiter verwenden, auch da es sinnlose Kosten sparen würde. Oder hat man hier keine Chance?

Welche Kupplung könntet ihr empfehlen? Von einer Gebrauchten im Top Zustand wäre ich auch nicht abgeneigt!

Für Tipps bin ich dankbar,

viele Grüße :-)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

ich empfehle Dich mal mit der Technik vertraut zu machen wenn Du die AHK selbst einbauen möchtest. Die Druckplatte einer AHK ist anders als die einer herkömmlichen, eine Weiterverwendung insofern ausgeschlossen.

Bei den herkömmlichen AHKs funktioniert das "Auskuppeln" über Federn, die auf einer Rampe laufen. Eine Spinnenfeder komprimiert das System und sobald zu viel Kraft aus der Drehrichtung entgegen der Motorkraft in die Kupplung eingeleitet wird werden die Kupplungsteile, also Korb und Kern, gegeneinander verdreht weshalb der Kraftschluss aus dem Scheibenpaket nicht mehr besteht, das Hinterrad dreht frei. Das macht die Kupplung so lange bis die Kraft des Hinterrads nicht mehr ausreicht das Kupplungspaket zu verdrehen.

Ich habe glaube sechs verschiedene AHKs ausprobiert. Keine hat nicht zufriedenstellend funktioniert. Auch mit 48 Zähnen, der Effekt ist jedoch durchus gering. Es könnte sein, dass ich die noch in der 11er eingebaut habe. Alle meine AHKs haben eine Spinnenfeder, welche die Tendenz zum brechen haben weshalb der Motor keine Kraft mehr übertragen kann. Aus diesem Grund habe ich mir ein Ersatzpaket von KBike gekauft, bin aber noch nicht dazu gekommen es einzubauen. Aber, bei mir ist noch eine Spinnenfeder gebrochen. Ich schätze bei @V2 Leitwolf ist das jüngst bei der 996R passiert. Vermtl weiß er es aber noch nicht :P

Es liegt ja auch daran wie viel du ausgeben willst. MMn ist eine gebrauchte Kupplung an der die Rampen und Flächen nicht eingelaufen sind ohne Weiteres zu verwenden. Wenn es eine neue werden soll wäre die KBike mit einstellbarer Auslösekraft und ohne Spinnenfeder eine günstige Alternative. Oder man tauscht einmal im Jahr die Spinnenfeder, kosten 30 Euro und nimmt eine gute gebrauchte herkömmlicher Bauart. Eine Top Markenkupplung zahlt man mit einem Top Preis. Wie immer im Leben, entscheiden muss man selbst...

Hoffe es hilft

David

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe noch eine STM da müsstest nur noch neue Beläge und Korb dazu kaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für die ausführliche Antwort! 

Die Wirkungsweise war mir soweit bekannt, dass man eine andere Druckplatte jedoch benötigt wusste ich nicht, somit scheidet dass schonmal aus. 

Mal abgesehen davon, dass eine Spinnenfeder brechen kann - wie sind denn die Vor - und Nachteile der zwei verschiedenen Arten? K Bike hat ja keine Spinnenfeder und wirbt extra damit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Spinnenfeder ist eine gebräuchliche Art Kraft auf den Korb auszuüben um die Kupplung zu schließen. Das System mit der Spinnenfeder von der technischen Sicht ist funktionabel. Geht halt schon mal kaputt und dann steht die Fuhre. 

Lege ein Bild des Pakets bei, dass KBike als Ersatz für die Spinnenfeder anbietet. Das Paket incl Kern und Scheiben mit der die Auslösekarft eingestellt wird kostet 130 Euro. Aus Neugier habe ich mir das mal zugelegt. Es gibt einen Fred wo wir zuletzt darüber sprachen dass man dieses Set nicht benötigt sondern nur die Schraubenfeder die in den Kern kommen. Das ersetzt die Spinnenfeder und ist eine dauerhafte Lösung da Schraubenfedern nicht brechen (idR) Es kann nur sein dass sie lahm werden undd ann die AHK zu früh trennt. Aber wie gesagt, noch nicht eingebaut wie man sieht...

20180924_104315.jpg

20180924_104253.jpg

20180924_104209.jpg

20180924_104335.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke dir. Jetzt hab ich mir das ganze auch mal bei K Bike angeschaut - entweder mit Spinnfeder oder einstellbar.

Da das ganze aber gleich mal 150 Euro Unterschied macht, werde ich wohl, wenn es sonst keine Unterschiede gibt, zur Spinnfeder greifen. Verreckt mir das Ding, kann ich ja Wutentbrannt nachträglich noch auf Einstellbar umrüsten! :D

Stellt sich noch die Frage noch die Frage nach dem Korb - 12 oder 48?

@crank6868

 was kostet mich denn das gute Stück? :-)

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein noch nicht, zerlegt wird sie erst im Winter. Aber scheint ziemlich ausgeschlagen. Weist du zufällig das maximal Mass?

Habe soeben gesehen, dass nicht nur der 48er Korb teurer ist, sondern auch die Beläge. Somit tendiere ich (wenn der Korb wirklich hin ist) eher zu einem 12er Korb. Ist der Unterschied groß?

Benötigt man eigentlich für eine AHK besondere Beläge?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Besondere nicht, aber es sollten nicht die günstigsten sein.

Die Normalen von NEWFREN sind ok, aber in meinen AHKs fahr ich aus Erfahrung nur die TRW Lucas Dinger und die halten.

Zum Thema AHK.. die mit Abstand geilste Kupplung wird nicht mehr produziert... NGR aus Italien. Ein Meisterwerk italienischer Kunst. Kein Vergleich zu DP oder STM ;)

 

M.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo mc_east
Wie schon dargelegt, ist die Antihoppingkupplung mit Spinnfeder die älteste Version auf dem Markt, aber es empfiehlt sich, die öfters auszutauschen. Dafür ist diKupplung recht günstig: https://www.wrs.it/it/frizioni-frizioni-antisaltellamento/17349-frizione-original-antisaltellamento-stm-ducati-1098.html
347€

 

Eine hervorragende Alternative ist natürlcihich die Suter Kupplung. DA hast du zwei unabhängige Blattfedern für Kupplung und Mechanismus. Unbedingt anderen Kupplungszylinder nehmen, sonst wird die Kupplung sehr männlich hart.: https://www.wrs.it/it/frizioni-frizioni-antisaltellamento/76201-273222-frizione-antisaltellamento-a-secco-suter-racing-ducati-streetfighter-1098.html#/270-kit_frizione-standard

679€

48Z braucht es nicht unbedingt. CNC hat einzelne Kerne oder Kpmplettpakete: https://www.wrs.it/it/frizioni-frizioni-antisaltellamento/60326-23870-frizione-antisaltellamento-master-tech-completa-cnc-racing-ducati-sbk-1098-2006-09.html#/25-colore-nero
943€

Mal so ein grober Überblick

Je nach STM Kupplung brauchst du einen speziellen Halteschlüssel. Sehr beliebt sind auch EVR Kupplungen.

Gruss

Alain

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei der günstigen STM kommen noch Schrauben, Federn und das Lager der Druckplatte hinzu.. Kleinigkeiten, aber man sollte es erwähnen.. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Von der NGR hat man schon einiges Gutes gehört. Der Preis bei Euch im Laden war ja auch gut. Die wird nicht mehr gebaut? Auf der HP von ngr schreiben die nix davon dass es die nicht mehr gibt. Fand die auch optisch interessant

Bzgl des Maßes des Korbs kennt das WHB nur das Spiel zwischen Außenkante der Reibscheibe und Korb, das darf 0,6mm nicht überschreiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 10 Minuten schrieb Flotter Otto:

Von der NGR hat man schon einiges Gutes gehört. Der Preis bei Euch im Laden war ja auch gut. Die wird nicht mehr gebaut? Auf der HP von ngr schreiben die nix davon dass es die nicht mehr gibt. Fand die auch optisch interessant

 

Fand ich auch schade.. hab noch 3 Stück hier.. die werd ich wohl behalten...

 

Sanftes Ansprechverhalten, suaberes runterschalten... Anfahren... und und und.. alles genial...

 

Die HP kannst du auch vergessen... Von Ducati ham se nix mehr da.. hab ich alles weggekauft....

 

M.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also preislich merkt man dann natürlich doch die Unterschiede. Gleich auf wären im "unteren Segment" ja dann die STM und K - Bike - jedoch benötige ich bei der STM noch Lager, Schrauben und Federn, also bleibt dann die K - Bike mit einem 12er Korb.

Außerdem bestelle ich gern ein komplett Paket, bevor ich was falsches nach Italien zurück schicken muss, weil ich mal wieder zu dämlich war :D

 

Bekommt man die TRW Beläge (ich denke mal, du meinst die MCC701PK?!) eigentlich nur mit Stahlscheiben? Finde nirgends die reinen Beläge?!

 

Danke euch :-)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei der Standard-AHK bist du gut beraten wenn du die Paketstärke vernünftig einstellst, 3,4 - 3,5mm bis an die Kante des Kerns gemessen. Da wird es vermtl notwendig sein ein paar Scheiben anzupassen. Insofern ist es nie schlecht ein paar 2mm Scheiben da zu haben...

Habe gerade in der S4RS an der Kupplung gebastelt weil der Vorbesitzer, nicht Josef, dachte die könne man einfach so reinwerfen mit den Sachen die man so hat. Abstand waren 5,5mm und dann funktioniert die Kiste nicht. Also immer schön die Reihenfolgen beachten und auch die Abstände richtig einstellen...

Die Suter ist auch nicht schlecht und hat eine interessante Bauart...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb mc_east:

Also preislich merkt man dann natürlich doch die Unterschiede.

 

Bekommt man die TRW Beläge (ich denke mal, du meinst die MCC701PK?!) eigentlich nur mit Stahlscheiben? Finde nirgends die reinen Beläge?!

 

Danke euch :-)

 

 

Im unterem Segment gibts noch die STM komplett.. also mit Federn und Lagern... (bei mir) . Qualitativ etwas anderes als die anderen Anbieter im unterem Segment..

ohne Näher darauf einzugehen...

Die TRW gibts leider nur mit den Stahlscheiben  ab 159€

Ein Komplettset kann dir ggfs der Händler deiner Wahl anbieten, also mit Korb, AHK und Belägen.

 

 

So ein Einstellen einer Kupplung ist relativ simpel.. es sei denn man macht ne Wissenschaft draus.. :)

 

Gruß

 

Matze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich schätze doch, bei den jeweiligen Kupplungen ist eine Beschreibung beiliegend, wie dick das Paket sein muss und mit welcher Scheibe man anfängt, oder?

Hältst du die STM für die bessere Wahl, als die K Bike, Uxo?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, die Anleitungen sind so eine Sache. Auschweifend ist keine und vor allem Ducati-Anleitungen sind gerne falsch. Aber bislang hat es hier jeder geschafft die Kupplung zu wechseln. 

Die größte Hürde wird der Austausch des dreckigen Distanzhülse auf der Welle. Die war bei mir mit Loctite hochfest eingeklebt und granatenmäßig fest. Dazu so hart dass die Gripzange kaum greift. aber diese Erfahrung haben schon viele hier gemacht, und sich ein Werkzeug gebaut. Oder wie ich sehr viel große Gewalt angewendet, und etwas Hitze. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb mc_east:

Ich schätze doch, bei den jeweiligen Kupplungen ist eine Beschreibung beiliegend, wie dick das Paket sein muss und mit welcher Scheibe man anfängt, oder?

Hältst du die STM für die bessere Wahl, als die K Bike, Uxo?

Eijeijei.. einfach Frage.. schwere Antwort..

 

persönlich würd ich die STM nehmen...... BILLIGER ist die KBIKE....

 

Wenn du STM und KBIKE nebeneinanderlegst erkennt man nen Unterschied... funktionieren tun beide.

Wenn es um das reine Fahren geht.. reicht billig aus.

 

 

M.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb UXO:

Wenn es um das reine Fahren geht.. reicht billig aus.

Falsches Forum? ::::::D

 

p.s.
Für ganz billig hätte ich noch 'ne prima Hopping-Kupplung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warum.. gibts da ein Billigforum?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, Ducati fahren und billig. 

Das sind zwei Worte, die nur selten ohne das Wort "nicht" aus meinem Munde kommen. 
Sind auf irgendeine Art alle sehr viel teurer als z.B. 'ne Suzuki ... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Minuten schrieb fözzi:

Naja, Ducati fahren und billig. 

Das sind zwei Worte, die nur selten ohne das Wort "nicht" aus meinem Munde kommen. 
Sind auf irgendeine Art alle sehr viel teurer als z.B. 'ne Suzuki ... 

Noch so ein Satz ist, ... "Ich fahre eine schöne HONDA"..

 

Ok.. ich ersetze dann Billig mit preiswert :)

 

M.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey, ich schrieb ja schon, dass kein Schrott rein soll - aber ich kein Rennfahrer bin! :D

Warum zierst du dich denn so, denn Unterschied der beiden Kupplungen zu erläutern? :D

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unterm Strich sind es Feinheiten, eine Fase oder ein Grat mehr oder weniger. Wie @UXO schon schrieb, tun beide ihren Dienst, und verschwinden hinter einer Druckplatte und sind nach den ersten 100m sowieso dreckig. Im WW2 haben die Deutschies einige schöne Panzer an die Front geworfen, während Igor das 100fache angekarrt hat. Wie es ausgeht ist ja hinlänglich bekannt, man zahlt für Schönheit seinen Preis, manuelle Bearbeitung oder noch eine Bearbeitungsstufe mehr kostet halt Geld. Muss man halt entscheiden was man möchte. Mich interessiert Technik mehr als Optik, insofern bin ich mglw der falsche Ansprechpartner...

2 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb mc_east:

Hey, ich schrieb ja schon, dass kein Schrott rein soll - aber ich kein Rennfahrer bin! :D

Warum zierst du dich denn so, denn Unterschied der beiden Kupplungen zu erläutern? :D

 

 

Das wird wohl immer ein Rätsel bleiben.. ^^ (einfach gesagt,, ich mag KBIKE nicht ;) )

 

bzw gehört hier nicht her ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok :D Bei der STM Kupplung für 399 Eier in deinem Shop ist aber alles dabei (außer Korb und Lamellen)?

 

Dank euch Mädels (ok)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jupp.. alles bei...

 

M.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für den Tipp!

 

Also sehe ich das richtig, dass die meisten hier STM K Bike vorziehen? :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden