Auspuffanlage 57mm HPE

7 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

Bestimmt gibt es hier noch jemanden der sich erinnert wie man damals noch an so ollen Teilen wie einer 04er 999 R den Auspuff mit Krümmer tauschte.

Ich habe mich nicht nur aus Leistungsgründen für den Tausch entschieden, sondern vor allem weil der zugelassene Seriensauspuff bleischwer ist und kein bischen klingt. Nach einiger Recherche und guten Tips fand ich eine zugelassene HPE, die es original 03 gab. Die Optik passt zum Moped, und der ESD wiegt 3,2 kg. Gegen die 8,8kg vom originalen ein gewaltiger Unterschied, klar ist der Termi mit 3 noch leichter, weil leer oder fast, aber für die Straße zu laut und nicht zugelassen. Somit kam es zu dem Kompromiss.

Nun ein paar Fragen an die Wissenden 

1. Der Auspuff liegt so weit, allerdings liegen die Rohre natürlich an der Schwinge nebeneinander so dass der Fersenschoner nicht mehr passt. Man könnte sagen dass das nicht schlimm ist weil am Krümmer ein dicker Schütz ist, aber die beiden Schrauben an der Fußraste sind für die Frankfurter Affen. Soll das so sein?

2. Die hintere Verkleidungshalterung musste auch rausgezogen werden damit die Verkleidung genug Luft zum Krümmer hat. Ist auch das normal?

3. Dass der Krümmer wenn man das Moped im Zentralständer anhebt mit Krümmer kollidiert ist unvermeidbar, in Fahrhöhe ist gut Luft nach unten. Ist das normal?

Ich lade noch ein paar Bilder hinterher. Wäre nett wenn Ihr mal draufschauen könntet.

Vielen Dank und viele Grüße

David

20180925_190422.jpg

20180925_190432.jpg

20180925_190720.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei den 57er Anlagen von Termi wird die gesamte Fußraste mittels Distanzen ca. 1,5-2 cm nach außen versetzt.

Auch ein anderer Verkleidungshalter, der die Verkleidung unten auf weiterer Distanz hält, gehörte zum Kit. 

Evtl. versetzt Du gleich Bremspumpe, Halter ... zusammen mit der Rasten um dieselbe Länge. Anprobieren, Messen ...

Ansehnliche Distanzen gibt‘s bei z.B. Desmoworld.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach ja.

Wenn der Krümmer auf dem Montageständer mit der Schwinge kollidiert, tut er das während der Fahrt natürlich auch.

Gibt immer mal einen Moment, in dem das Fahrwerk entlastet ist.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen Dank @fözzi für die guten Tips! Ich gehe mal auf die Suche nach Spacern. 10mm müssen genügen, viel ist das nicht was fehlt.

Das Moped ist bei den Bildern in der Luft, wenn ich mir das obere Bild anschaue sieht es so aus dass an der hinteren unteren Seite doch Luft ist. Ich dachte gestern Abend dass es anliegt. Ich muss mir das wohl noch einmal in Ruhe mit Taschenlampe anschauen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jau danke für die Tips, insbesondere wegen der Hitzeschutzfolie war der wertvoll. Ich hatte immer angenommen die wäre absichtlich silber weil die so hübsch aussieht damit sie von außen angeklebt werden kann. Die Annahme war dann wohl falsch :P

Spacer für die Bremspumpenhalteschraube werde ich dann Spacer von der Bremszange dazu nehmen.. Wenn ich mich recht erinnere ist die M10, Dann sollte die Mechanik weit genug nach draußen kommen...

Vielen Dank für die Tips, wenn @Chris,desmoworld die Teile verschickt hat geht es weiter (ok)

Viele Grüße

David

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So, nach längerer Pause und einiger Hirnschmalzverschwendung habe ich mich entschieden, den Mittelsteg des Halters zu verlängern. Das Mittelteil habe ich 20 mm verlängert so dass der Verkleidungshalter einen Abstand der Verkleidung zum Krümmer von ca 15mm sicherstellt. Ich habe die Verkleisung auch noch mit Hitzeschutz beklebt, wie empfohlen von innen (ok)

Bzgl der Fußrasten werde ich erst mal nichts weiter machen, im Stand fühlt es sich gut an und die Verkleidung fluchtet mit dem Carbonschutz des Krümmers.

Einzig das Fahren mit Flipflops wird nicht mehr funktionieren, die Krümmer werden vermutlich die Füßlein abschmoren

Vielen Dank nochmal @fözzi für Deine Unterstützung!

David

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden