Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Tomaso

Indian 1200

Empfohlene Beiträge

Nicht schlecht, Herr Specht! Direkte Konkurrenz zur Scrambler oder R NineT

42922938_2198917236809939_1793264844556730368_o.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leistungsdaten?

Ja, sind sie schon länger bei, hört man viel Gutes!

 Ist aber nicht der Flat-Tracker? Der soll doch ne 750er sein, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Auspuff ist mir etwas zu groß und warum zeigt der so komisch nach oben?! :huh:

Eine Lösung mit nem Brotkasten unten als Vordämpfer und deutlich kleineren ESD hätte ich bevorzugt. 

Ansonsten aber ein wirklich schönes Moped :::::)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In den handwerklichen Details kann man besser sein, aber ehrlich, bevor ich 15k in einen Scrambler versenke schaue ich mir das Dingen genauer an. Auspuff ist doch dasselbe wie bei uns, wer hat einen originalen Auspuff an seinem Moped? Und diese Spiegel? Sind doch die ersten Sachen die wegfliegen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bauen ein Retrobike - und dann son Nintendo-Tacho . . . 

Ich finde das Gerät trotzdem ziemlich (blowjob)(blowjob)(blowjob)geil !

 

So! 16700,- + Auspuff (geht gar nicht) 1500,- + Spiegel 200,- + KZH 200,- + Blinker? + Umbaukosten = 18600,- !

Und wir regen uns auf, wenn der Streetfighter V4 19 Mille kostet . . . :D

Ja, nee, dann baue ich beim SFV4 eben nichts um! (maeh)

 Gruß, Klausi!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab was das Auspuffthema angeht so bisschen einen Sinneswandel durch. ::::::D

Ich fahre nur noch mit Gehörschutz. Wenn ich den mal vergesse rein zu machen, hab ich beim fahren teilweise bisschen Bammel weil ich durch die höhere Geräuschkulisse den Eindruck habe, dass ich viel schneller bin. :lol:

Ich hab aber einfach keinen Bock mehr bei jeder Kontrolle immer den Schwanz einziehen zu müssen um anschließend den Beamten den Arsch zu lecken in der Hoffnung, dass sie mich durchwinken. In Berlin ist es kein Problem. Die Jahre davor immer komplett offen gefahren. Kein Kat, keine DB-Killer dafür Flammen beim Schalten mit Quickshifter und gerotze im Schubbetried. Ich fahre hier aber überhaupt nicht mehr ...

Die Flammen hätte ich aber schon gern wieder!(ok)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vorne ein 18 Zoeller,hinten 19.

Geiler Apparat.Habe den Prototypen am Glemseck gesehen.

Zum Preis:Vergleicht mal mit der 1100 Scrambler von Ducati.

Die Sport kostet 15 Riesen!

Da wird die Indian sehr interessant....ich schau sie mir an.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Andere Sättel, andere Schwinge, andere Gabel, anderer Motor, anderer Scheinwerfer. Viel Ähnlichkeit außer dem Design des Tanks erkenne ich leider nicht. Die Räder sehen wirklich riesig aus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Ding wirkt ja schon auf den ersten Blick im Vergleich zur 1100er Scrambler richtig edel....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 55 Minuten schrieb idaka:

Vorne ein 18 Zoeller,hinten 19.

Geiler Apparat.Habe den Prototypen am Glemseck gesehen.

Zum Preis:Vergleicht mal mit der 1100 Scrambler von Ducati.

Die Sport kostet 15 Riesen!

Da wird die Indian sehr interessant....ich schau sie mir an.

 

Dann berichte mal!

Der 1100 Sport-Scrambler schon aus dem Rennen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht schlecht.

Die Gabel wirkt an dem wuchtigen Bike recht mickrig.

Ein paar Handgriffe sind nötig und etwa 5tsd Euro extra, dann kann man was recht gutes draus machen.

 

warum ist das Hinterrad größer als das Vorderrad? Ich kenne das nur umgekehrt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Klausi:

Dann berichte mal!

Der 1100 Sport-Scrambler schon aus dem Rennen?

Jein.Ich warte Mal auf die EICMA.

Der große Scrambler hat übrigens ein Motorproblem.

Ein Freund hat den gekauft,nach 1000km klappert der jämmerlich.

Nach Beschwerde bekommt er neuen Kolben und Zylinder.Der Vorführer des Händlers macht das gleiche.

Laut Ducati technisch unbedenklich.

Soviel zu Premium....da hat ein Controller billige Kolben für den 2V Bauernmotor eingekauft.....

Manchmal ist es schwer,Ducati Fan zu sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie sich das wohl fährt? Aussehen tut's schon mal geil  8) 

Ist schade, wenn nur noch Erbsenzähler das Sagen haben ;)

31838.mp4

39321764_2191013637657758_979026752762281984_o.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Problematisch dürften die Reifen sein.

Stellt doch keiner was Gescheites für 18/19“ her.

Und falls doch eine Serie aufgelegt werden sollte, dann sicher nicht von großer Dauer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist das schon final mit den Rädern?.. vielleicht kommt die am Ende dann doch ganz konventionell... :::::)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin nicht so dr Kenner, aber 19 Zoll sollte nicht das große Problem sein, wenn dann 18 Zoll !

19 Zoll haben ja einige Enduro-Like-Dampfer!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb idaka:

Dunlop hat für die Indian Reifen entwickelt.

Die werden dann 2 Jahre produziert und dann mangels Umsatz eingestellt. 8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb fözzi:

Die werden dann 2 Jahre produziert und dann mangels Umsatz eingestellt. 8)

Kann sein... Allerdings hat der Indianer einen ziemlichen Hype weltweit ausgelöst.

Angeblich bringt Ducati zur Eicma einen Scrambler im Flattrack Design, deshalb warte ich,durch was ich meinen geliebten kleinen Scrambler ersetze.Irgendwie schade um das herrliche Spielzeug,aber nun hat er 24000 drauf und da ich ziemlich viel fahre...

Zum ballern habe ich meine SFs,und ein V4 kommt nicht in meine Garage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der neue Scrambler wird konzerntypisch wieder völlig überteuert kommen.

Die Radgrößen sind wirklich kurios gewählt, vorne breiter als hinten und in merkwürdigen Dimensionen. Den 120 70 19 bekommt man noch leicht da das ein gebräuchlicher Crosser Hinterreifen ist, da ginge bspw ein TKC 80 der passabel fährt, aber der 150 80 18? Da gibt's nix standardmäßig. Vlt in Sparten? 150 70 und 140 80, aber 150 80??? Das wird schwer...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt lasst das Ding erstmal beim Händler stehen und danach wird Probe gefahren. Und dann....dann wird man sehen :::::;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen!