Jump to content
okeanos

848evo: was passiert zwischen 4500 und 5000rpm?

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

was passiert zwischen 4500 und 5000rpm? Warum die Frage: Exakt in diesem Drehzahlbereich gibt es einen spürbaren Schub der sich dummerweise als ein störendes Ruckeln bemerkbar macht wenn man in dem Bereich fahren möchte.

Bitte gebt mir jetzt nicht den Rat einfach den Drehzahlbereich zu meiden ::::::D

Ich habe schon überlegt wann die Auspuffklappe aufgeht und sich dies so bemerkbar macht.

Gruß, Ben
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da gibt es eine Delle in der Drehmomentkurve (Hintergrund ist das Vorbeifahrgeräusch und die depperte Gesetzgebung dazu).

Die Antwort hast du dir schon gegeben, oder alternativ den Motor abstimmen lassen, ob es dann noch StVO konform ist ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, dann kommt das Ding raus J

Jetzt stellt sich mir nur noch die Frage ob per Eliminator (http://www.bigrisk.de/product_info.php?info=p3525_Healtech-Auspuffklappen-Servo-Eliminator-Plug-Go-Ducati-MV-div-.html&XTCsid=c8cd783rpafgiv7o41af3fbmf1)  oder mit dem Blech von Desmoworld (https://www.desmoworld.com/anschlagblech-klappenmotor-289?c=396) ?

Könnt Ihr da eine Lösung empfehlen? Bzw. welche Lösung ist schneller umzurüsten wenn der TÜV ansteht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 54 Minuten schrieb HF:

B kannst du dir sparen, hat bei mir nie geklappt.

HF

OK, dann also die "teure" Eliminator-Stecker Variante.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, seit gestern ist der Eliminator dran. 😀

Die Bowdenzüge habe ich nicht ausgegangen und den Motor auch nicht ausgebaut. Einfach nur den Eliminator in den Kabelbaum gesteckt.

—> meine Frage ist nun: Ist die Klappe jetzt geöffnet oder geschlossen? 🤔

Gruß, Ben

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist nicht nur die Auspuffklappe. Das Gemisch wird auch stark abgemagert. 

Mach das Mapping. Kostet nicht die Welt und du musst nichts basteln. 

Bessere Gasannahme, besserer Durchzug und ich hab mir damals auch eingebildet, dass sie merklich kühler läuft. Theoretisch würde man das ja auch erwarten aber es war in der Praxis aus wirklich spürbar. Vielleicht aber auch nur Einbildung ...

vor 2 Stunden schrieb okeanos:

 

—> meine Frage ist nun: Ist die Klappe jetzt geöffnet oder geschlossen? 🤔

 

Na hoffentlich dauerhaft offen! Wer soll den scheiß sonst kaufen ... 😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, da der Eleminator jetzt dran ist, kommt das Mapping erstmal nicht in Frage - evt. später mal.

Die Frage ob die Klappe offen geschlossen ist bezog sich auf die Ruhestellung - sprich, Zündung aus = Klappe auf - korrekt?
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb okeanos:

Naja, da der Eleminator jetzt dran ist, kommt das Mapping erstmal nicht in Frage - evt. später mal.

Die Frage ob die Klappe offen geschlossen ist bezog sich auf die Ruhestellung - sprich, Zündung aus = Klappe auf - korrekt?
 

Jupp. 👍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb okeanos:

Naja, da der Eleminator jetzt dran ist, kommt das Mapping erstmal nicht in Frage - evt. später mal.
 

Ist halt die Frage ob das ruckeln und das Drehmomentloch mit dauerhaft geöffneter Klappe weg ist. Ich glaub’s ja nicht. Aber berichte mal wenn du Probe gefahren bist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, bin zurück 😀 

Jetzt ärgere ich mich das ich das nicht schon früher gemacht habe. Ist ein Unterschied wie Tag und Nacht 👍🏻👍🏻👍🏻 Das ruckeln ist komplett weg. Jetzt fährt sie butterweich .

Kann ich nur jedem empfehlen 😀

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo okeanos,

hast du noch weitere Erfahrungen machen können? Bin auch grad am überlegen ob ich mir so einen Eliminator für meine 1098er zulege, da seit letzter Woche die fehlermeldung zur Auspuffklappe auftaucht. 

Wie ist dieser zu installieren? Wo wird der Eliminator  reingesteckt?

Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Grege:

Hallo okeanos,

hast du noch weitere Erfahrungen machen können? Bin auch grad am überlegen ob ich mir so einen Eliminator für meine 1098er zulege, da seit letzter Woche die fehlermeldung zur Auspuffklappe auftaucht. 

Wie ist dieser zu installieren? Wo wird der Eliminator  reingesteckt?

Danke!

Der Stecker wird vom Stellmotor abgezogen und an die Stelle der Eliminator angesteckt. Mit Kanelbinder befestigen und gut iss.

 

D3B28DF4-5DC0-4253-9FF5-D230B762A9FB.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus, danke für die Rückmeldung. Somit könnte ich den Stellmotor mit den Zügen komplett entfernen, oder? Die hintere Rolle am Krümmer sollte somit auch überflüssig sein und kann weg. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau so ist es! Züge hinten am Auspuff aushängen Stellmotor entfernen und das Bauteil anstatt dem Stellmotor anschließen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Grege:

Servus, danke für die Rückmeldung. Somit könnte ich den Stellmotor mit den Zügen komplett entfernen, oder? Die hintere Rolle am Krümmer sollte somit auch überflüssig sein und kann weg. 

Ja, damit kann der komplette Stellmotor inklusive Zügen raus.

Die Rolle mit der Feder am Krümmer habe ich gelassen, da die Feder die Klappe offen hält. Das habe ich alles noch mit Sicherungsdraht gesichert, damit sich da nix mehr bewegt.

 

Hab leider keine Bilder mehr auf dem Handy.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Grege:

Servus, danke für die Rückmeldung. Somit könnte ich den Stellmotor mit den Zügen komplett entfernen, oder? Die hintere Rolle am Krümmer sollte somit auch überflüssig sein und kann weg. 

Jepp, korrekt 😀 

ich habe aber alles dran gelassen da alle zwei Jahre der Stecker bzgl TÜV dran muss - bzw falls mal ne Kontrolle kommt könnte ich den auch direkt dran stecken. 

Wenn alles demontiert ist geht es nicht mal eben 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt, an die Abteilung TÜV hab ich nicht gedacht...Danke für den Tipp! Dann lass ich alles mal dran und steck entsprechend das Teil drauf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...