Zum Inhalt springen

Bridgestone S22


greeco-k

Empfohlene Beiträge

vor 11 Minuten schrieb greeco-k:

Schon gesehen? Bridgestone bringt den Nachfolger vom S21 für nächstes Jahr. Kommt bei mir wahrscheinlich drauf. War mit dem Vorgänger sehr zufrieden und neu ist ja eh immer besser ... :P

https://www.motorradonline.de/motorradreifen-und-raeder/bridgestone-reifen-neuheiten-2019.1031566.html

Passt ! mein hinterer S21 reicht vielleicht gerade noch diese Saison. Werd ich dann gleich montieren lassen sobald verfügbar. Vorne bleib ich beim S 20 Evo, der fährt sich in der Mitte schöner und gleichmässiger ab wie der 3 komponentige S21.

Link zu diesem Kommentar
vor 6 Minuten schrieb Stephan:

Passt ! mein hinterer S21 reicht vielleicht gerade noch diese Saison. Werd ich dann gleich montieren lassen sobald verfügbar. Vorne bleib ich beim S 20 Evo, der fährt sich in der Mitte schöner und gleichmässiger ab wie der 3 komponentige S21.

Normalerweise soll man die nicht mischen wegen der komplett verschiedenen Kontur. Also nur als Info falls du das nicht wissen solltest... 

Aber wenn du zufrieden bist und es funktioniert, dann warum nicht!:::::;)

Link zu diesem Kommentar
vor 5 Minuten schrieb TS_911:

Normalerweise soll man die nicht mischen wegen der komplett verschiedenen Kontur. Also nur als Info falls du das nicht wissen solltest... 

Aber wenn du zufrieden bist und es funktioniert, dann warum nicht!:::::;)

Ja ich weiß aber der S21 hat sich vorne wie ein Hausdach abgefahren und in den Kurven wurde es kippelig. Hab das nun dieses Jahr getestet und ist für mich so die bessere Kombo. Habe Bridgestone angeschrieben bzw. angerufen, der eine meinte das man sie untereinander tauschen darf ( Hauptsache Größe und Hersteller stimmen überein) und der andere sagte mir dann wiederrum immer nur die gleiche Paarung vom Typ. Naja, was stimmt den nun ? Blöderweise war der vordere bereits montiert als ich die zweite Aussage bekommen hab :angry: Der TÜV meckert wohl nicht ?

Link zu diesem Kommentar
vor 8 Minuten schrieb Stephan:

 Vorne bleib ich beim S 20 Evo, der fährt sich in der Mitte schöner und gleichmässiger ab wie der 3 komponentige S21.

Iiiiiiihhhh!! Promenadenmischung? :D

Finde gerade das Vorderrad vom S21 eigentlich sehr geil. Er rollt halt nicht sehr komfortabel ab. Ich war dieses Jahr in Italien. SP71 - wunderschöne langgezogene Radien und ich hab da wirklich dieses lineare Einlenkverhalten gespürt von dem alle immer reden. Kein Widerstand, absolute Neutralität. 

Ich hab mich regelrecht in einen Rausch gefahren! Kumpel auf der RR wurde komplett abgehängt. War sehr unvernünftig aber ich krieg jetzt noch ne Erektion wenn ich dran denke...

Link zu diesem Kommentar

Hab meine erste Saison den S21 EVO gefahren (vorne und auch hinten), mit der Laufleistung bin ich zufrieden, da habe ich aktuell 5.000 KM runter und denke da würden auch noch tausend mehr gehen ohne Probleme. Muss dazu sagen das ich von den 5.000 KM die Hälfte auf der Autobahn bzw. Stadt verbracht habe da ich mit meiner 848 im Sommer fast täglich in die Arbeit gefahren bin. Trotzdem ist der mittlere Teil vom Hinterreifen noch sehr gut anzusehen.

 

Muss aber auch sagen das ich persönlich jetzt nicht besonders viel Grip gespürt habe oder so, vielleicht liegts auch daran das ich keinen Vergleich habe bzw. noch Fahranfänger bin, aber wenn ich manchmal lese was einige z. B. vom Diablo Corsa 2 sagen denke ich mir manchmal der S21 ist da jetzt noch so die Bombe und überzeugt eher durch Laufleistung bzw. ist dann für "Allround" Fahrer wie mich besser geeignet die eben nicht nur auf kurvigen Landstraßen rumfahren.

 

Da ich durch meinen Unfall nen neuen Vorderreifen montieren musste habe ich jetzt einen quasi frischen S21 vorne und einen etwas abgefahrenen S21 hinten, wollte nächste Saison eigentlich mal den Diablo Corsa 2 versuchen aber da das Vorderrad noch frisch ist werde ich evtl. doch wieder den S21 für hinten nehmen oder halt mal mischen sofern das Sinn machen könnte, was is da eure Meinung?

 

 

Link zu diesem Kommentar

Mir ging es anfangs ähnlich wie dir @Stephan. Hatte vorher den S20Evo drauf und hab dann auf S21 gewechselt. Zu beginn empfand ich den vorne auch als total kippelig. Hab dann aber ein bisschen mit dem Luftdruck gespielt und mich dran gewöhnt. Bin jetzt sehr zufrieden damit. Wenn der Satz runter ist werde ich vermutlich auch mal den S22 antesten. 

Link zu diesem Kommentar

@pectoralismajor wenn dir der Trockengrip des S21 auf einer normalen Landstraße nicht ausreicht hab ich folgenden Link für dich: *klick* :D

Hier mal ein Bild wo ich im Sommer im Erzgebirge war und am Landstraßerrand kurz angehalten habe: 

7B168A75-B309-455B-B132-DDB98769E562.thu

Die Pelle klebt! Und im öffentlichen Straßenverkehr ist das Reifenbild wie ein geleckter Kinderarsch.

Bei deinem Fahrprofil könntest du über einen sehr sportlichen Tourensport Reifen nachdenken. Angel GT, Conti Road Attack 3 sind super und haben genug Grip. Von den Reifendimensionen geht es ja auf der 848. Nur die Sprüche am Stammtisch musst du dann aushalten...

Fahre übrigens auch leicht abgesenkten Luftdruck. Hinten 2,6 vorne 2,35 (und ja ich stelle den Luftdruck auf Hundertstel ein ::::::D:::::;)). Passt für mich sehr gut. Bin auch mit dem Abrieb super zufrieden. Paar mal gemessen, vorne und hinten komplett gleich. Kann die genau gleichzeitig wechseln. 

Link zu diesem Kommentar
vor 7 Minuten schrieb greeco-k:

@pectoralismajor wenn dir der Trockengrip des S21 auf einer normalen Landstraße nicht ausreicht hab ich folgenden Link für dich: *klick* 

Hier mal ein Bild wo ich im Sommer im Erzgebirge war und am Landstraßerrand kurz angehalten habe: 

7B168A75-B309-455B-B132-DDB98769E562.thu

Die Pelle klebt! Und im öffentlichen Straßenverkehr ist das Reifenbild wie ein geleckter Kinderarsch.

Bei deinem Fahrprofil könntest du über einen sehr sportlichen Tourensport Reifen nachdenken. Angel GT, Conti Road Attack 3 sind super und haben genug Grip. Von den Reifendimensionen geht es ja auf der 848. Nur die Sprüche am Stammtisch musst du dann aushalten...

Fahre übrigens auch leicht abgesenkten Luftdruck. Hinten 2,6 vorne 2,35 (und ja ich stelle den Luftdruck auf Hundertstel ein ::::::D:::::;)). Passt für mich sehr gut. Bin auch mit dem Abrieb super zufrieden. Paar mal gemessen, vorne und hinten komplett gleich. Kann die genau gleichzeitig wechseln. 

Kann ich bestätigen :::::;) Ist wie seine Vorgänger ein geiler Reifen und die Laufleistung mittlerweile auch In Ordnung !

IMG_6798.JPG

IMG_6799.JPG

Link zu diesem Kommentar
vor 12 Minuten schrieb greeco-k:

@pectoralismajor wenn dir der Trockengrip des S21 auf einer normalen Landstraße nicht ausreicht hab ich folgenden Link für dich: *klick* 

Hier mal ein Bild wo ich im Sommer im Erzgebirge war und am Landstraßerrand kurz angehalten habe: 

7B168A75-B309-455B-B132-DDB98769E562.thu

Die Pelle klebt! Und im öffentlichen Straßenverkehr ist das Reifenbild wie ein geleckter Kinderarsch.

Bei deinem Fahrprofil könntest du über einen sehr sportlichen Tourensport Reifen nachdenken. Angel GT, Conti Road Attack 3 sind super und haben genug Grip. Von den Reifendimensionen geht es ja auf der 848. Nur die Sprüche am Stammtisch musst du dann aushalten...

Fahre übrigens auch leicht abgesenkten Luftdruck. Hinten 2,6 vorne 2,35 (und ja ich stelle den Luftdruck auf Hundertstel ein ::::::D:::::;)). Passt für mich sehr gut. Bin auch mit dem Abrieb super zufrieden. Paar mal gemessen, vorne und hinten komplett gleich. Kann die genau gleichzeitig wechseln. 

Luftdruck hatte ich anfangs das was Bridgestone vorgibt, hat sich aber in der Praxis nach zu viel angefühlt, bin dann vorne 2,3 und hinten 2,7 gefahren, da hat sich das ganze besser angefühlt.

 

Stammtisch Gelaber is mir relativ egal, profiliere mich durch andere Sachen, aber habe mir eh gesagt die nächste Saison missbrauche ich mein Motorrad nicht mehr für Stadtfahrten bzw. für den alltäglichen Gebrauch sondern nur noch für ordentliche Touren auf Landstraße und Co. am Wochenende.

 

Ja eure Bilder beweisen es, Grip is da mehr als genug da, wie gesagt habe da nicht wirklich einen Vergleich, habe mich mit dem S21 aber eigentlich immer sicher gefühlt und hatte nie das Gefühl das ich aufgrund des Reifens irgendwie anders agieren müsste, auch wenn ich nur im trockenen gefahren bin.

 

Dann wirds nächste Saison einfach wieder der S21 :) Merci

Link zu diesem Kommentar
vor 12 Minuten schrieb Stephan:

IMG_6799.JPG

@Stephan mir fällt auf, dass sich bei dir die vordere Kante der Profilrillen reindrückt und die hintere aufstellt. Das war bei mir exakt das gleiche. Vorsicht Halbwissen: ich meine das ist die Zugstufe. 

Nachdem ich beim Fahrwerksguru war und er mir alles angepasst hat, ist es bei mir deutlich besser geworden. Wenn du magst kann ich mal den Zettel rausholen was er geändert hat. 

Link zu diesem Kommentar
vor 32 Minuten schrieb greeco-k:

@Stephan mir fällt auf, dass sich bei dir die vordere Kante der Profilrillen reindrückt und die hintere aufstellt. Das war bei mir exakt das gleiche. Vorsicht Halbwissen: ich meine das ist die Zugstufe. 

Nachdem ich beim Fahrwerksguru war und er mir alles angepasst hat, ist es bei mir deutlich besser geworden. Wenn du magst kann ich mal den Zettel rausholen was er geändert hat. 

Hmm dann muss ich mich darüber auch nochmals mit meinem Fahrwerksguru Kai alias @lunschi unterhalten ? Ja bitte, schick mir mal Dein Zettel via pn und ich schau mal was ich für ne Einstellung hab ? Ansonsten bin ich jedoch so wie es ist sehr zufrieden mit meinem Fahrwerk. Nur das mit dem Reifen Luftdruck vernachlässige bzw. vergesse ich immer wieder :huh: Muss aber auch dazu sagen das ich gerne etwas in der Kurvenmitte/Ausgang provoziere und am Kabel zieh ( DTC 0-2 ) weil`s eben so Laune macht mit dem Hobel (maeh) Könnte man vielleicht auch mutwillige Zerstörung des Reifens nennen, ist mir aber Wurschd, Spaß haben ist das einzige was zählt (ok)

Link zu diesem Kommentar
vor 12 Minuten schrieb Stephan:

Muss aber auch dazu sagen das ich gerne etwas in der Kurvenmitte/Ausgang provoziere und noch in Schräglage am Kabel zieh ( DTC 0-2 ) weil`s eben so Laune macht mit dem Hobel (maeh) Könnte man vielleicht auch mutwillige Zerstörung des Reifens nennen, ist mir aber Wurschd, Spaß haben ist das einzige was zählt (ok)

"Reifenverbrennen" hat ein Bekannter zu mir gesagt, weil ich ihm meine Herangehensweise/Fahrweise erklärt habe und warum der S20 Evo so schnell durch war (dance)

Link zu diesem Kommentar
vor 38 Minuten schrieb turbostef:

Der Rosso Corsa 2 ist so ein geiler Reifen und ihr diskutiert hier über den Bridgestone? :D

Über 3000 KM auf dem DRC2 und der sieht aus wie ein Kinder Popo. Profil noch neuwertig.

Ja OK. Laut Mopedreifen.de "brechen" die Reifen unter 5 Grad..... Von mir aus...

Und ein Regentalent ist er wohl auch nicht. Nicht das ich freiwillig im Regen fahre aber sollte ich mal ausversehen in ein Duscher kommen hätte ich auch gerne etwas Sicherheit !

Link zu diesem Kommentar
vor 56 Minuten schrieb greeco-k:

Mopedreifen war an der Front:

uns falls es jemanden interessiert hier die technischen Daten und das übliche Marketing Geschwubel:

https://edp-e-ne-p-bridgestone.azureedge.net/-/media/Files/Bridgestone/MC/Downloads/Brochures/battlax_hypersport_S22.ashx?la=de-de&vs=1&d=20181002T143321Z

Naja, dann probier ich eben mal die komplette Paarung inkl. Vorderreifen. Dann bin ich auch auf der sicheren Seite sobald es eine Freigabe für mein Oldtimer gibt. ?

Link zu diesem Kommentar
vor 7 Minuten schrieb greeco-k:

Glaube nicht das der Bridgestone in 200/60 kommen wird. In dem einen Link steht drin welche Größen ab Januar 2019 und welche ab Januar 2020 kommen sollen. 200/60 taucht da nicht auf. Wenn kein andere Fahrzeug Hersteller mit dieser Reifendimension nachzieht, lohnt sich das wahrscheinlich auch nicht ...

Ist natürlich auch möglich. Ja, ist denn die V4 das einzige Moped am Markt in dieser Reifengröße ?

Link zu diesem Kommentar
Gerade eben schrieb Stephan:

Ist natürlich auch möglich. Ja ist die V4 das einzige Moped am Markt in dieser Größe ?

Soweit ich weiß ja! 

Pirelli hat ja riesig angekündigt, „spezieller Reifen neu entwickelt nur für die V4 jetzt erstmalig in Slick Dimension“ bla bla ...

Ich dachte den DRC2 gibt es in 200/60. Das dauert aber wohl auch noch. Aber der soll kommen. Bis dahin müssen sich die V4 Fahrer wohl mit dem SuperCorsa SP V3 „begnügen“. 

Link zu diesem Kommentar
vor 45 Minuten schrieb greeco-k:

Nicht laut Mopedreifen, laut Pirelli!

Stimmt. Da war angeblich ein Hinweis am Reifen. Den hat aber mein Händler einfach abgemacht und mir nix gesagt. Der will mich offensichtlich töten ::::::D

vor 29 Minuten schrieb Stephan:

Und ein Regentalent ist er wohl auch nicht. Nicht das ich freiwillig im Regen fahre aber sollte ich mal ausversehen in ein Duscher kommen hätte ich auch gerne etwas Sicherheit !

Beim Test der PS war der im Regen besser als ein Michelin RS, der wiederum vorher bei den Supersportreifen mit Abstand die beste Nässeperformance hatte.

Nicht dass das jetzt bedeutet, dass du im Regen Ellbogen schleifen kannst aber vernünftig nach Hause fahren ist damit offensichtlich schon möglich.

Meine Regen- und Kalterfahrung beschränkt sich mit diesem Reifen auf paar hundert Kilometer gestern, wo es vormittags teilweise feucht und 10 Grad hatte.
Da hat er gut funktioniert. Aber richtig nass war es nicht.

vor 46 Minuten schrieb greeco-k:

3000km und Profil noch neuwertig ... du sollst den ja auch nicht aufs Fahrrad aufziehen!! :D

Meine Multi hat ja jetzt nicht das Drehmoment einer Pani aber ich habe jetzt mehrmals absichtlich vollgas aus den Ecken beschleunigt (musste ich auch, weil mein Kumpel mit der ZX10R ansonsten weg ist :D) und trotzdem kein Körnen, keine Aufreissen nix. Da war alles dabei schnelle Strecken mit langezogenen Kurven und viel Schräglage, ballern durch den Wald mit einer Kurve nach der anderen etc.

Habe eher das Gefühl, dass im Hochsommer der Verschleiß und der Abrieb höher war als jetzt bei den kälteren Temperaturen. Ich vermute, dass der DRC2 40 Grad weniger mal als 10 Grad. Am wohlsten fühlt er sich teilweise wirklich in diesem Fenster 20-30 Grad.

Aber was die zum S22 sagen hört sich auch gut an :)

(Ich fahre aber eigentlich immer nur Pirelli oder Michelin. Ist halt so. Egal ob Auto oder Moped)

Link zu diesem Kommentar
  • 11 Monate später...

Ich hab den S22 jetzt knapp 1000km auf der 1299S gefahren. Im Vergleich zum Supercorsa SP natürlich ein exzellentes Kaltlaufverhalten und im Straßenmodus eigentlich kein Nachteil in Sachen Grip.

Einerseits passt das zackige aber neutrale Einlenken des S22 sehr gut zur Pani. Andererseits könnte die Eigendämpfung höher sein. Reifenbild ist mit der Straßeneinstellung "softer" ohne Gefuddel ziemlich gut. Auf der Straße ist der S22 nicht an seine Grenze zu bekommen.

Als nächstes würde ich aber mal den Rosso Corsa 2 aufziehen - der gefällt mir auf der Monster 1200S sehr, sehr gut. Etwas weniger neutral aber mit mehr Eigendämpfung - das könnte echt gut harmonieren.

Link zu diesem Kommentar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!