Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

Duc 916 Lichtmaschine

9 Beiträge in diesem Thema

Servus,

suche eine Alternative für eine Ducati 916 Lichtnaschine.

Ziel ist es den Lichtmaschinen Rotor leichter zu bekommen, schön wäre es noch mehr Ladeleistung.

Was ich so gelesen habe soll die Lima 350W haben.

 

Gruß

Dirk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Racing Lichtmaschinen mit leichterem Rotor haben immer weniger Ladeleistung und die erst im oberen Drehzahlbereich.

Mehr Ladeleistung frisst Motorleistung, also kontraproduktiv.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das habe ich mir auch schon gedacht:(

Hast du eine Idee, ab welchen Drehzahl bereich die Ladeleistung abnimmt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da habe ich missverständlich ausgedrückt.

Es ist genau anders rum, Racing Lichtmaschinen liefern erst im oberen Drehzahlbereich entsprechende Ladeleistung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Quasi so etwas suchst du?

Das ist schon was feines. Muss doch glatt mal schauen, was die wiegt.

 

DSC_0199[1].JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@uxo, das wäre intressant

@duc4ever, hast du eine Info ab welchen Drehzahlbereich die die volle Leistung bringt? Ich habe einige Racing Limas gesehen, die haben 180W

 

Gruß

Dirk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die vom uxo dürfte auch 180W haben und Leistung bringt sie ab 4000 1/min.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am ‎22‎.‎10‎.‎2018‎ ‎19‎:‎26‎:‎25 schrieb Duc4Ever:

Die vom uxo dürfte auch 180W haben und Leistung bringt sie ab 4000 1/min.

Ja, die hat mW 180W. Zu so einer habe ich vor Jahren mal die Ladekurve gemessen und habe daraus noch in Erinnerung, dass sie einen recht großen Luftspalt zwischen Rotor und Stator hat, was eine Erklärung für die Ladecharakteristik wäre. Damals habe ich für meine Strassenmaschine den originalen Stator mit dem "Racing"-Rotor verbaut, das ergab den kleinsten Luftspalt und war die elektrisch stärkste Kombination.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0