Jump to content
  • Gleiche Inhalte

    • Von turbostef
      So hier ist der offizielle DB Limit / Lautstärke Thread für die Rennstrecken dieser Welt :)
      Ich würde der Übersicht halber hier keine Diskussionen starten sondern folgende Infos posten
      1. betreffende Rennstrecke
      2. offizielles DB Limit
      3. offizielle Toleranz
      4. Quelle der Info
      5. Messkriterium (Fahrgeräusch, Standgeräusch, Messmethode, Drehzahl bei Messung
      6. Praxiserfahrungen zur Messung (Häufigkeit, Einhaltung etc.)
      7. Besonderheiten / Zusatzinfos
       
    • Von VE
      Hallo,
      Wer ist denn 2019 wo?
      Leider bin ich kein Webseiten Profi, wäre aber nett eine Liste zu haben, wer wo ist, dann trifft man sich vielleicht auch auf anderen Events als
      unser cooles Most Event (auf das ich mich schon riesig freue).
      Gruß
      vE
    • Von VE
      Hallo,
      Wer ist denn 2019 wo?
      Leider bin ich kein Webseiten Profi, wäre aber nett eine Liste zu haben, wer wo ist, dann trifft man sich vielleicht auch auf anderen Events als
      unser cooles Most Event (auf das ich mich schon riesig freue).
      Gruß
      vE
    • Von Olli 23
      Da ich seid Oktober stolzer Besitzer (Umstieg von 1299) einer Pani V4 bin und Die aktuell auch nur noch auf der Rennstrecke bewegen möchte, wollte ich euch meine Umbauten nicht vorenthalten und hier auch mit ein paar Bildern am Leben erhalten.
      Da ja der Umbau immer schon etwas fortgeschritten ist, werde ich immer in Abständen den Fortschritt dokumentieren.
      Es soll kein Superbike von Chaz Davis werden, sondern ein Hobbyfahrzeug, für den "normalen" Rennstreckenbesuch.
      Die ersten Bilder sind einmal von den ersten Tagen und sollen nur die Basis darstellen.
      Ich freue mich auf die Kommentare bzw. auch ein paar Anregungen.
      Gruß Olli


Recommended Posts

vor 15 Minuten schrieb Michel87:

Also ich weiß ja nicht wie dein Motorrad klingt... Aber meins klingt nicht wie ein schwarzer mit nem Riesenschwanz...

Sorry für OT aber das musste los werden

 

vor 19 Stunden schrieb turbostef:

Die Ducatis hören sich an wie Sven selber :D

Also jetzt wüsste ich aber echt gerne, woher ihr zwei so genau wisst, wie sich Sven anhört?! 

 

Neben dem mimimi, gab es hier eindeutig zuwenig OT, sonnst gabs hier schon dreistellige Seitennummern. 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 8.1.2019, 14:11:11 schrieb turbostef:

 

Ich wusste halt nicht, dass unser Forum Treffen auf eine Strecke gelegt wird, wo kontrolliert wird.

Na ja. Es wird wohl trotzdem gehen...

 

 

Dann sag mal wo man in Europa noch richtig Krach machen darf. 

 

In Most wirst du am Boxenausgang angehalten wenn Sie meinen du wärst recht laut. Dann mit halber Nenndrehzahl wird im Stand gemessen, bei meiner 1098 war das halt dahinter.

Ich habe "ca." halbe Drehzahl angelegt (haben die zum Glück nicht genau kontrolliert), 101.8 von 102 dB erreicht, einen Aufkleber aufs Moped bekommen und durfte fortan vorbeifahren. Pack den Reserveauspuff einfach ein und gut is. 

Je nach Auspuff kann extrem laut auch nerven (#9to10 ;) )

Ansonsten ist Most schon ganz lustig, besonders mit neuem Asphalt eine gute Mopedstrecke.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 48 Minuten schrieb LOKUTUS:

Dann sag mal wo man in Europa noch richtig Krach machen darf. 

 

Diese Frage habe ich im anderen Thread ja gerade gestellt ;)

Un dich glaube im "richtig krach machen" geht es schon lange nicht mehr. Auf dem Sachsenring musst du laut Speer Website sogar mit dem originalen Luftfilter fahren :D 

Und selbst dann bekommst du mit einer RSV4 oder Pani noch so ein Ding in den Auspuff gestopf, damit der Schall in die richtige Richtung geht :D

Meines Wissens geht ohne Probleme:

- Spanien fast alle Rennstrecken

- Italien wohl sehr viele Strecken (Mugello soll neuerdings ein Limit haben aber ich denke das wird nicht so krass kontrolliert)

- Rijeka

- Slovakiaring

Das Thema Spanien finde ich super interessant. Da kann man dann im Winter hin, wenn es hier schneit und schön fahren.

Im Sommer kann man dann sein zweites Moped auf der Straße in Deutschland bewegen und seine Rennsemmel eben auf ausgewählten Strecken, wo es möglich ist.

Das wird mein Lösungsansatz für die Zukunft sein :)

(Wenn man die Website vom Speer anschaut, dann haben ja nicht nur die Panigales ein Thema sondern auch viele neue Mopeds aus 2015 und neuer - was mich aber wundert wegen Euro 4 usw. Die ZX10R aus 2016 von meinem Kumpel klingt wie ein Staubsauger :D )

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 40 Minuten schrieb turbostef:

Meines Wissens geht ohne Probleme:

- Spanien fast alle Rennstrecken

Das Thema Spanien finde ich super interessant. Da kann man dann im Winter hin, wenn es hier schneit und schön fahren.

Selbst in Spanien wird inzwischen die Lautstärke gemessen, wenn es keine Rennveranstaltung ist. 

Italien ist da auch nicht mehr ganz so ohne... 

Wenn du ala Porsche die Strecke alleine nimmst und dann nur 5 Fahrzeuge drauf lässt, hat der Veranstalter weniger Stress mit offenen Anlagen, oder du kaufst einen Lärmtag (z. B. letztes Jahr der DLC Lauf am Sachsenring). 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie Lokus schon sagt: nicht übertreiben, die Messung ist ziemlich lax. dB Killer rein, Aufkleber abholen und gut :::::;)

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Tomaso:

Wie Lokus schon sagt: nicht übertreiben, die Messung ist ziemlich lax. dB Killer rein, Aufkleber abholen und gut :::::;)

LOKUTUS ! 

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Woher kommen denn eigentlich die 25min Turns? In der Mail war doch die Rede von 8x30min. Oder sind da 5min abgezogen für rauf und runter fahren? 

Ist in jedem Fall aber ganz schön lang. Wenn wir einen oder zwei Turns splitten und am Ende des Tages etwas kürzere Turns aber dafür 5 oder 6 anstatt 4 machen, würde ich das begrüßen. Wenn es organisatorisch überhaupt geht. Nur so als Vorschlag für diejenigen die nicht so lange durchhalten ... (wasntme)

Meinungen hierzu?

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb greeco-k:

Woher kommen denn eigentlich die 25min Turns? In der Mail war doch die Rede von 8x30min. Oder sind da 5min abgezogen für rauf und runter fahren? 

Ist in jedem Fall aber ganz schön lang. Wenn wir einen oder zwei Turns splitten und am Ende des Tages etwas kürzere Turns aber dafür 5 oder 6 anstatt 4 machen, würde ich das begrüßen. Wenn es organisatorisch überhaupt geht. Nur so als Vorschlag für diejenigen die nicht so lange durchhalten ... (wasntme)

Meinungen hierzu?

Typisch Pumper...Null Kondition :D  (ich falle vermutlich nach 15min eh vom Moped ohne Pumper zu sein :D)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wird wohl so sein, dass wir uns die Strecke mit einem weiteren Mieter teilen werden. insofern haben wir an 8 Stunden des Tages die Strecke für jeweils die Hälfte, also 30 Minuten. Nach den 30 Minuten wird der andere Nutzer die Strecke nutzen. So ist die Absprache mit Most, ich denke nicht, dass andere Nutzer Ihre Nutzungszeiten an unsere Vorlieben anpassen möchten. Alternative dazu ist natürlich, seinen Turn kürzer zu gestalten wenn man keinen Bock mehr hat. Die Zeit wird man jedoch vermtl nicht an anderen Zeitpunkten des Tages nachholen können. Natürlich immer unter der Prämisse, dass es Most gelingt einen weiteren Nutzer während der Tage zu finden.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Flotter Otto:

Es wird wohl so sein, dass wir uns die Strecke mit einem weiteren Mieter teilen werden. insofern haben wir an 8 Stunden des Tages die Strecke für jeweils die Hälfte, also 30 Minuten. Nach den 30 Minuten wird der andere Nutzer die Strecke nutzen. So ist die Absprache mit Most, ich denke nicht, dass andere Nutzer Ihre Nutzungszeiten an unsere Vorlieben anpassen möchten. Alternative dazu ist natürlich, seinen Turn kürzer zu gestalten wenn man keinen Bock mehr hat. Die Zeit wird man jedoch vermtl nicht an anderen Zeitpunkten des Tages nachholen können. Natürlich immer unter der Prämisse, dass es Most gelingt einen weiteren Nutzer während der Tage zu finden.

Ja das ist mir schon klar. Aber man könnte ja einen Turn splitten. Die ersten 15min fährt die langsame Gruppe und dann nahtlos hinten dran 15min die schnelle Gruppe. Dann fallen die dicken Griechen hier auch nicht vom Moped ... 

Ist ja nur ein Vorschlag. Aber 30 min Turns sind schon heftig. Für mich zumindest! 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das wird nicht umzusetzen sein!

du musst ja min. 5min einrechnen, um eine Gruppe komplett von der Strecke zu bekommen.

wenn du nen 30min. Turn hast, wird bei 25min. abgebrochen damit bei 30min dann alle von der Strecke sind und die nächste Gruppe drauf kann.

würden wir das splitten, hätten wir 10min turns!

NEIN!

die turns werden gefahren wie angegeben. Die orga und deren Umsetzung wird eh groß genug wenn wir jedem 5 turns ermöglichen wollen. 

Hier gehts ja nicht um zeitenjagt oder nen Cup, hier geht’s um ein Forentreffen auf der renne. Fahr einfach nicht am Limit und dann sind 25min. Turns auch kein Thema. Vor allem wenn zwischen den turns 1,5 Stunden Pause ist, ist das doch machbar.

 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 38 Minuten schrieb Flotter Otto:

Natürlich immer unter der Prämisse, dass es Most gelingt einen weiteren Nutzer während der Tage zu finden.

Das ist ja wohl deren Problem! denk ich! Oder???

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo das is deren Bier!

wenn wir Glück haben findet sich in der Zeit keiner und wir sind doch für uns alleine. (ok)

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jau, wenn ich von meinen Stinkekäsefüßen erzähle sind wir garantiert unter uns :-)

Spaß beiseite, sicher wäre es cooler wenn wir unter uns wären, aber wenn wir wirklich unseren abgesperrten Bereich haben wird es auch schon sehr OK sein. Gibt noch einiges zu tun bis wir in Most einfallen können. Zuerst den Vertrag. Er wurde spätestens für heute avisiert. Dann käme endlich der nächste Schritt wenn wir Rechtssicherheit haben.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ohm man, nur keine blöden Miniturns. Wie ich es hasse wenn 15min angesagt sind und nach 10min schon Schluss ist. :huh: Da ist man gerade mal so im Rythmus und schon is wieder aus.

Hauptsache mir steht niemand im Weg wenn ich den neuen Asphalt teste. :::::;)

 

vor 16 Stunden schrieb Klausi:

LOKUTUS ! 

Thx :::::)( Ich dachte fast das steckt noch irgendwo drin von 9->10 )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 13.1.2019, 12:06:17 schrieb turbostef:

Das Thema Spanien finde ich super interessant. Da kann man dann im Winter hin, wenn es hier schneit und schön fahren.

Ich kann auf jeden Fall Valencia empfehlen (Vorsicht frühmorgens in die erste Rechts rein (blowjob) ), die macht schon echt Spaß, das Wetter ist i.d.R. perfekt, die Anlage mega und die Gegend cool.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb donchulio:

Nur damit ich nix falsch verstehe: Bis wann muss ich mich jetzt definitiv entscheiden und was ist der (aktuelle) Preis?

Im ersten Post ist alles ganz genau erklärt. 

Kurzfassung: 31.01. , 600€ überweisen und aktuell vielleicht 200€ zurück überwiesen bekommen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aktuell haben 37 Mann zugesagt.

Sind die 40 voll, kann ich nachträgliche Anmeldungen nur auf eine Warteliste packen. 

der def. Preis kommt sobald der neue Vertrag aus Most kommt.

Wird sich ws zwischen 360€ und 400€ bewegen. 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 13.1.2019, 11:12:04 schrieb LOKUTUS:

Dann sag mal wo man in Europa noch richtig Krach machen darf. 

 

In Most wirst du am Boxenausgang angehalten wenn Sie meinen du wärst recht laut. Dann mit halber Nenndrehzahl wird im Stand gemessen, bei meiner 1098 war das halt dahinter.

Ich habe "ca." halbe Drehzahl angelegt (haben die zum Glück nicht genau kontrolliert), 101.8 von 102 dB erreicht, einen Aufkleber aufs Moped bekommen und durfte fortan vorbeifahren. Pack den Reserveauspuff einfach ein und gut is. 

Je nach Auspuff kann extrem laut auch nerven (#9to10 ;) )

Ansonsten ist Most schon ganz lustig, besonders mit neuem Asphalt eine gute Mopedstrecke.

Reserveauspuff bei einer Panigale 🤬

Du bist ein Spaßvogel 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×