Zum Inhalt springen

Kühler für Renne und Straße - Hilfe!


BellundDonner

Empfohlene Beiträge

Moin Jungs,

Ich spiele aktuell mit dem Gedanken für die nächste Saison meine Pani etwas besser zu kühlen.

Ausgeguckt hab ich mir erstmal diesen hier vom Jarno : http://www.jmraceradiators.com/de/jmrennkuhler/ducati-4/panigale-1199-1299/

 

Da auf Nachfrage bei ihm auch Ahnungslosigkeit herrscht, versuch ichs mal hier.

 

Passt der mit Originalverkleidung?

Passt noch ein Lüfter dahinter?

Ich fahre die Pani sowohl auf der Straße und auf der Renne... Tüv spielt hier keine Rolle...

 

Die alten Threads hab ich schon alle durchforstet, im R4F ebenfalls...

Hattest du nicht so einen @9to10

Phil schrieb da mal was meine ich...

 

Danke im Voraus, Winterzeit ist schließlich Schrauberzeit(ok)

 

Gruß Flo

Link zu diesem Kommentar

Super danke euch beiden!:*

@kev23 Du hast den von Jarno, ja?

Wieviel breiter ist der denn? Hast du vielleicht nen Foto von der Seite? Oder ne Maßangabe? Wäre spitzenmäßig(ok)

 

Nen bisschen modifizieren und basteln kann ich schon, muss halt nur wissen obs generell möglich ist...

 

 

 

 

Ich weiß das Febur sowas auf Nachfrage anbietet, kommt aber preislich nicht infrage...

 

Link zu diesem Kommentar

Falls noch von Interesse, ich fahre den Febur unter einer Original Verkleidung. Und der Lüfter ist auch montiert. Zwar etwas modifiziert, aber wirklich nur sehr geringfügig.

Ich habe einen Schalter auf meiner Armatur mit dem ich den Lüfter schalten kann. Hilft enorm wenn du den schon Mal bei kleineren Temperaturen einschalten kannst. Da sie dann gar nicht so heiß wird beim Vorstart...

Ciao

Patrick

 

Link zu diesem Kommentar
  • 5 Monate später...
  • 1 Jahr später...

kauf dir eine gebrauchte Lüfterhalterung, die Dinger gibt es spottbillig aus den ganzen Racing-Umbauten.
Dann passen die hinteren Befestigungspunkte für die Verkleidung 1:1 und vorne für das kleine Stück machst Du einen
Blechstreifen oder Kunststoff für die Verbindung zur Verkleidung wo sie überlappt.

 

 

Link zu diesem Kommentar

So Leute, anbei die Bilder mit H2O Kühler und Origverkleidung ohne Lüfter. 
Das Alublech ist von H2O und ich habe dann etwas hübscheres in Carbon bauen lassen. Verkleidung passt so inkl. Schrauben wie Serie , bloß halt ohne den großen Lüfterhalter.

Gruß, Ulli

F55DA8E9-41AC-4499-959A-540876034F39.jpeg

9DECDFFF-61B6-470D-84DD-13DE5EF27C8E.jpeg

Link zu diesem Kommentar
vor 23 Minuten schrieb Ulli848:

So Leute, anbei die Bilder mit H2O Kühler und Origverkleidung ohne Lüfter. 
Das Alublech ist von H2O und ich habe dann etwas hübscheres in Carbon bauen lassen. Verkleidung passt so inkl. Schrauben wie Serie , bloß halt ohne den großen Lüfterhalter.

Gruß, Ulli

F55DA8E9-41AC-4499-959A-540876034F39.jpeg

9DECDFFF-61B6-470D-84DD-13DE5EF27C8E.jpeg

Ha, jetzt weiß ich auch was das fürn Blech ist. Ist bei mir damals übergeblieben, da ich nicht wusste wozu das gut sein soll.

Link zu diesem Kommentar

Feine Sache. Sehe ich da etwa die ein oder andere Carbon Spielerei 😎
 

Ich hab heute Abend mal etwas getüftelt. 
Die Abdeckung ist natürlich ne feine Sache. Vielleicht hat Jens das Ding noch übrig?

ich hab’s jetzt mit dem original Lüfterschacht gemacht. Geht sogar ohne große Sorge. Hab es erst mal mit 2 hässlichen Kabelbindern probiert. 
eigentlich hält die Verkleidung alles zusammen. 
 

45F7FCB1-BD1F-4461-BE00-27DC3AF87553.jpeg

9847E688-6B20-4F3C-8FA4-D341530F3D3F.jpeg

Link zu diesem Kommentar

Nee, Lüfter kannst du Knicken. 
da ist so viel Zeug im Weg.

Beim entlüften ist die gute Lady nicht über 98 grad gekommen. Ist schon ein gutes Zeichen, hoffe ich 😁
Ich hab die „Verlängerung“ die an dem Lüfter hängt wieder eingebaut.

ich meine das Teil was unten an der Ölwanne befestigt wird. Das ist normalerweise durch das Lüfter Gehäuse mit dem Kühler verbunden. Damit es jetzt ohne Lüfter Gehäuse nicht rumbaumelt hab ich das mit zwei dünnen Kabelbindern erst mal provisorisch mit der Bohrung  von der Lüfterhalterung verbunden. 
wenn die untere Verkleidung dran kommt wackelt da nichts mehr. Die Anschlüsse der Überlaufschläuche können dann auch genutzt werden. 

Link zu diesem Kommentar
vor 12 Stunden schrieb g0Pro:

Feine Sache. Sehe ich da etwa die ein oder andere Carbon Spielerei 😎
 

Ich hab heute Abend mal etwas getüftelt. 
Die Abdeckung ist natürlich ne feine Sache. Vielleicht hat Jens das Ding noch übrig?

ich hab’s jetzt mit dem original Lüfterschacht gemacht. Geht sogar ohne große Sorge. Hab es erst mal mit 2 hässlichen Kabelbindern probiert. 
eigentlich hält die Verkleidung alles zusammen. 
 

45F7FCB1-BD1F-4461-BE00-27DC3AF87553.jpeg

9847E688-6B20-4F3C-8FA4-D341530F3D3F.jpeg

Da ist bei mir noch mehr übrig geblieben.

20210512_113333.jpg

Link zu diesem Kommentar
vor 11 Stunden schrieb Olli 23:

Da ist ja fast alles über geblieben 😃
Ohne den neuen Batteriehalter hat der Kühler bei mir gar nicht gepasst 🤷‍♀️  .

 

Den Batteriehalter brauch ich nicht, da hab ich einen aus Carbon selbst gebaut. Die Samco-Schläuche und die beiden Alu-Rohre ebenfalls nicht. Da benutze ich 0,2mm starkes Edelstahl-Flexrohr.

Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb Jens39:

Den Batteriehalter brauch ich nicht, da hab ich einen aus Carbon selbst gebaut. Die Samco-Schläuche und die beiden Alu-Rohre ebenfalls nicht. Da benutze ich 0,2mm starkes Edelstahl-Flexrohr.

Das mit dem Flexrohr hab ich jetzt schon öfter gesehen/gehört. 
Soll mehr Kühlung bringen. Aber was ist mit dem Widerstand? Keine Probleme?

Welches Flexrohr hast du genommen? Wie wird das am Anschluss dicht, mit nem Schlauchstück?

übrigens, deine Karre ist echt döööörb. Irgendwas nicht aus Carbon? Nur Tankinhalt , oder? 😁

Link zu diesem Kommentar
vor 5 Stunden schrieb g0Pro:

Das mit dem Flexrohr hab ich jetzt schon öfter gesehen/gehört. 
Soll mehr Kühlung bringen. Aber was ist mit dem Widerstand? Keine Probleme?

Welches Flexrohr hast du genommen? Wie wird das am Anschluss dicht, mit nem Schlauchstück?

übrigens, deine Karre ist echt döööörb. Irgendwas nicht aus Carbon? Nur Tankinhalt , oder? 😁

Den Tip hab ich auch hier vom Lothar @Duc4Ever bekommen. Kann man durch die geringe Wandstärke problemlos per Hand biegen. Und das Kühlwasser sollte auch mehr Wärme abgeben als durch die dicken Samco-Schläuche. Wird aber sicher auch keine 10 Grad oder so ausmachen. Am Anschluss selber ist natürlich ein Schlauch. Kann ja morgen mal Bilder machen. Heute wird das glaub ich nix mehr.🍻

Und zu meiner R. Das Motorgehäuse ist noch nicht aus Carbon. Da muss sich der Tom noch was einfallen lassen!!😁😅

Link zu diesem Kommentar

Hast du nen Link zu den Flexrohren?

 

Kleines Update: Gestern ne Installationsfahrt gewagt: Resultat: Wassertemp Landstraße bei zurückhaltender Fahrt: 72°C, Stadt 85°C, Gegurke durch die Stadt: 91°C. Alles dicht, nix klappert. Bin auf warmes Wetter und Rennstrecke gespannt.

Was ich gemerkt habe: Als die 91°C erreicht wurden und ich auf ein Stück Landstrasse kam gings direkt wieder auf 75°C runter.

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb g0Pro:

Hast du nen Link zu den Flexrohren?

 

Kleines Update: Gestern ne Installationsfahrt gewagt: Resultat: Wassertemp Landstraße bei zurückhaltender Fahrt: 72°C, Stadt 85°C, Gegurke durch die Stadt: 91°C. Alles dicht, nix klappert. Bin auf warmes Wetter und Rennstrecke gespannt.

Was ich gemerkt habe: Als die 91°C erreicht wurden und ich auf ein Stück Landstrasse kam gings direkt wieder auf 75°C runter.

Gibt es doch haufenweise bei Ebay..Sind 22mm aussen glaub ich, damit sie in die Schläuche passen.

Link zu diesem Kommentar

Moin

ich will hier nochmal einhaken, ich hab mir ja jetzt den oberen bestellt, über das für und wieder will ich gar nichts sagen, aber der untere inkl. Ölkühler hat einen kleinen haken oder ich hab was übersehen auf den Bildern.

hier ne entsprechnede Kopie vom Ausschnitt aus dem anderen Thema, wobei ich alles nach dem smiley mein.

achja an alle die sich den mit Ölkühler bestellt haben, ich denke wenn man mit dem Fein Multimaster umkann sollte der Lüfter inkl. Schacht auch passen😉, und wenn ich den bestellt hätte, würde ich Jarno bitten eine Öl Ablassschraube ganz unten mit anzubringen, sonst bekommt man die alte Suppe nie ganz aus dem Kühler.

Link zu diesem Kommentar

Hallo Zusammen,

hat einer ne Idee wo mann einen gescheiten Lenkenschalter (22 mm, Ein/Aus, wasserdicht, ordenliche Qualität) her bekommt. Hab das I-Net durchgesucht aber nur China-Müll gefunden.

will den Org.-Lüfter, welcher per Rexxer- Mapping rausprogramiert ist, manuell zuschalten (z.B bei heißen Temp. und Rückkehr in die Box).

hab den Febur-Kühler verbaut und mit Konastab´s Hinweisen den org. Lüfter inkl. Luftführung verbaut.

Gruss

A.

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Stunde schrieb Lorddotorius:

Hallo Zusammen,

hat einer ne Idee wo mann einen gescheiten Lenkenschalter (22 mm, Ein/Aus, wasserdicht, ordenliche Qualität) her bekommt. Hab das I-Net durchgesucht aber nur China-Müll gefunden.

will den Org.-Lüfter, welcher per Rexxer- Mapping rausprogramiert ist, manuell zuschalten (z.B bei heißen Temp. und Rückkehr in die Box).

hab den Febur-Kühler verbaut und mit Konastab´s Hinweisen den org. Lüfter inkl. Luftführung verbaut.

Gruss

A.

Warum nimmst nicht einfach einen Kippschalter? Hatte ich an meiner R so gehabt bevor ich den H2O angebaut hab.

Link zu diesem Kommentar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!