Zum Inhalt springen

Umbau auf Rennstrecke


Olli 23

Empfohlene Beiträge

Da ich seid Oktober stolzer Besitzer (Umstieg von 1299) einer Pani V4 bin und Die aktuell auch nur noch auf der Rennstrecke bewegen möchte, wollte ich euch meine Umbauten nicht vorenthalten und hier auch mit ein paar Bildern am Leben erhalten.

Da ja der Umbau immer schon etwas fortgeschritten ist, werde ich immer in Abständen den Fortschritt dokumentieren.

Es soll kein Superbike von Chaz Davis werden, sondern ein Hobbyfahrzeug, für den "normalen" Rennstreckenbesuch.

Die ersten Bilder sind einmal von den ersten Tagen und sollen nur die Basis darstellen.

Ich freue mich auf die Kommentare bzw. auch ein paar Anregungen.

Gruß Olli

IMG_2301.JPG

IMG_2315.JPG

Link zu diesem Kommentar

So na dann geht es mal langsam weiter.

Da ich noch ein paar Teile von der 1299 verwenden wollte, habe ich mal den GPS Sensor von der 1299 ausgebaut und in die V4 rein.

Funktioniert nicht auf Anhieb, musste erst zum Freundlichen und der hat den dann freigeschaltet.

Ansonsten genau das gleiche Teil wie bei der Alten. Ob das DDA auch funktioniert konnte ich noch nicht testen, das wird erst im Frühjahr was werden.

2BD74F9B-B7B7-4B34-A892-E7EE407740AA.jpeg

A5227F00-FDAE-4721-AA29-4F5EB231B4DA.jpeg

Link zu diesem Kommentar

Es werden noch die ein oder anderen Carbonteile ans Motorrad wandern, ist ja schon etwas fortgeschrittener der Umbau.

Bremse wollte ich grundsätzlich so lassen, hatte bei der 1299 keine Probleme, sollte bei der V4 nicht viel anders sein, passende Beläge natürlich vorrausgesetzt.

Dann heißt es erstmal ausziehen und runter mit den ganzen Klamotten:

568BEBA7-6CA3-4F7C-BD8A-BCF4280FEEA8.jpeg

F67ADA5F-1C25-434C-8DD8-88852BEA8A2D.jpeg

Link zu diesem Kommentar
vor 3 Minuten schrieb adi1204:

Immer schön zu sehen, so Schrauberarbeiten in eigener Garage.

 

Ich habe meinen Umbau auch mit Bildern dokumentiert. Wollte ich eig. auch mal einstellen, will aber sicher keiner sehen den alten Trecker (848evo). 🤔

Dann aber mal Zack Zack in den armen Leute Bereich und Fotos einstellen... hole schon mal das Popcorn...:::::;)

Link zu diesem Kommentar

Und weiter geht es.

Da ich die V4 als Vorführer geholt habe mit ca. 500km, hatte der Händler schon die 1.Insp. Gemacht.

Ich hab dann noch schnell auf 1000km erhöht und dann kam natürlich noch die Ölwechselanzeige(hat der Händler bei Auslieferung aber schon erwähnt).

Da hab ich gleich nochmal das Öl rausgeworfen und auch gleich die Ablassschraube geben eine Stahlbus ersetzt.

Auch wenn ich ich keine Rennserie fahren werde, kann ja die Sicherung der Schrauben nichts schaden.

0D48E4BB-10CE-4D09-A744-9C24A1F0DCD7.jpeg

Link zu diesem Kommentar
vor 59 Minuten schrieb Olli 23:

Ooohh ja, da kann ich auch ein paar Parallelen erkennen (ok).

Wolltest du die V4 nicht verkaufen? Wir hatten da im Sep. telefoniert.

Farblich sehe ich da auch schon ein paar Parallelen, bin gespannt.

Das war eine Story mit dem Verkauf , erst ja gesagt, Geld angezahlt,... dann abgesagt Geld zurück. Ich hatte dann die Lust verloren und mich an den Umbau für 19 gemacht ;)

Ich freue mich auf dein Bericht und lese mit Spannung mit ;)

Link zu diesem Kommentar

Wäre ja ne gute Basis gewesen, habe dann 2 Tage später die Andere bekommen, die war halt noch Standard.

Jeden Tag geht ein Türchen auf, bis Heiligabend bin ich fertig mit dem Umbaubericht.

Vielleicht hat ja noch einer eine Idee was man noch so machen kann, ohne vielleicht immer gleich die großen € Scheine zu investieren.

Link zu diesem Kommentar

Na, eigentlich muss an der V4 ja nicht so viel gemacht werden.

- Fahrwerk der Standard bekommst du auch in den Griff ohne auf Öhlins umzurüsten
- Rennverkleidung, eh klar
- Zylinderabdeckung weg, damit weniger Hitzestau
- Auspuff wegen Sound - Leistung hat sie auch so genug
- ggf. 15er Ritzel für Durchzug
- Rastenanlage finde ich fast noch das wichtigste
 

alles andere ist noch mehr Spielerei - nicht weil man es braucht, sonder nur weil man es will...

Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb 9to10:

Na, eigentlich muss an der V4 ja nicht so viel gemacht werden.

- Fahrwerk der Standard bekommst du auch in den Griff ohne auf Öhlins umzurüsten
- Rennverkleidung, eh klar
- Zylinderabdeckung weg, damit weniger Hitzestau
- Auspuff wegen Sound - Leistung hat sie auch so genug
- ggf. 15er Ritzel für Durchzug
- Rastenanlage finde ich fast noch das wichtigste
 

alles andere ist noch mehr Spielerei - nicht weil man es braucht, sonder nur weil man es will...

Dass denke ich auch.

Fahrwerk werde ich erstmal testen, bin mit Standard immer ganz gut gefahren.

Verkleidung kommt in den nächsten Tagen, Bilder sind schon fertig:::::;)

Auspuff wird der Originale bleiben, ist mir sonst echt zu doof bei der techn. Abnahme, da wo ich so fahre gibt es nur Stress.

Ich habe die Rasten von DP dran, sind noch von der 1299 und die hatten guten Grip, Sitzposition wird sich dann zeigen.

Mehr will ich nicht vorweg nehmen, sind ja noch ein paar Tage bis Weihnachten.

Link zu diesem Kommentar

Ja weiter geht es.

Da die ganze Verkleidung eh runter ist und die Kühler noch so neu aussehen und erst mal nicht gegen einen Größeren ersetzt werden soll, wollte ich noch einen Schutz montieren.

Da gibt es ja die einschlägigen Herrsteller solcher Schutzgitter, aber ich wollte da etwas eigenes machen.

Fix bei Amazon solch ein Gitter als Meterware bestellt, kostet auch nur 1/4 von den fertigen und passgenau zurecht geschnitten.

Macht genau was es machen soll, eben den Kühler vor dem ganzen Zeug schützen was auf der Strecke liegt.

4D27A9A6-C9FD-45E1-8C6A-A48B094E6F4A.jpeg

217F9E19-8C4E-4095-AC46-CE470E07BD74.jpeg

5BB41F6D-172B-482F-8F30-C9042238FA81.jpeg

DBFBC65A-6895-4E72-9CA5-0298318A5F47.jpeg

Link zu diesem Kommentar
vor 7 Stunden schrieb Olli 23:

Ja weiter geht es.

Da die ganze Verkleidung eh runter ist und die Kühler noch so neu aussehen und erst mal nicht gegen einen Größeren ersetzt werden soll, wollte ich noch einen Schutz montieren.

217F9E19-8C4E-4095-AC46-CE470E07BD74.jpeg

5BB41F6D-172B-482F-8F30-C9042238FA81.jpeg

 

Du hast jetzt vorne schon soviel Platz geschaffen, eine kleine Anregung dazu:

Wenn Du zwei einzelne Bremsleitungen von der Bremspumpe zu den Sätteln montierst, vereinfacht das den Radein und -ausbau ungemein. Und es besteht weniger die Gefahr, mit dem Bremssattel die Felge zu verkratzen. Für die Bremsleitungen gibt es genug Anbieter, die sie für Dich individuell anfertigen können.

Gruß,   Uli

Link zu diesem Kommentar

Dann habe ich noch ein kleines Paket aus Italien bekommen, danke noch mal an @dslr.

Unbedingt nötig sind die Schalter ja nicht, aber sehen irgendwie schon geil aus.

Noch von der Alten habe ich den Bremshebel von Accossato mit Fernversteller übernommen und natürlich eine paar ordentliche Griffe.

Was man nicht sehen kann, aber das fast wichtigste am Lenker ist, sind die Spacer im Gasgriff, damit das Spiel bei der Gasannahme endlich ein Ende hat.

21729AAA-06F3-4AEF-B4C7-C67BD599BE4C.jpeg

3078E29F-A3F6-460C-96B5-7C37DBC946DB.jpeg

7F9098B8-851E-40AB-8BBF-E6C01FBA4671.jpeg

113C5A21-9399-46A4-987A-598592F526B0.jpeg

0C93BE41-E036-406F-8F97-9746D8985EDE.jpeg

30179E51-8D55-46E7-9C62-5346E24150C4.jpeg

Link zu diesem Kommentar

So langsam wird wieder zusammen gebaut, es sind wieder ein Paket aus Italien gekommen.

Habe meine Rennverkleidung bei motoxp bestellt, wo ich sagen muss, super netter Kontakt per Mail.

Da ich die Verkleidung gleich lackiert und fertig haben wollte, hat mich der Gianluca sogar während des Lackierens mit Bildern auf dem Laufenden gehalten.

Design technisch ist dort alles möglich, nur ein Bild und dann machen die den passenden Vorschlag.

BABFACCD-F4B3-4EBD-876C-B2A4626E2AE2.jpeg

Link zu diesem Kommentar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn du dich hier anmeldest hast du die Datenschutzerklärung und die Foren Regeln gelesen! Du versicherst damit dich auch an diese zu halten!