Jump to content
grasetty

Motor geht aus - Problem per Mail an Ducati/D

Recommended Posts

Hallo, folgenden Wortlaut habe ich im Herbst per Mail an Ducati Deutschland gesendet. Wie erwartet, wischt sich Ducati den Arsch damit ab:

Was meint ihr dazu?

Hallo,

dass an meiner Panigale die klappernde Kupplung nervt ist bekannt, aber das Thema ist abgeschlossen.

Gravierender an meiner 1299 ist dass das Gemisch aus dem Leerlauf heraus im Bereich des Anfahren's so mager eingestellt ist (werksseitig), das der Motor bei folgenden Situationen manchmal ausgeht:

Wenn beim Fahren auf der Landstraße im gedrosselten Tempo die Verbindung

Hinterrad und Motor

durch Kupplung ziehen getrennt wird und der Motor kommt kurz in den Leerlauf, kommt es vor das der Motor (z.B. bei 60 km/h) aus geht. Verursacht durch das magere Gemisch, bedingt durch die gesetzliche Abgasnorm.

Ich fahre die Tage mit meiner 1299 von einem Parkplatz links abbiegend auf eine Straße die bergab geht.

Durch das Bergab beim anfahren habe ich wieder den Effekt dass die "Verbindung Hinterrad/Motor" unterbrochen ist. Was passiert? Der Motor geht in etwas Schräglage aus. Ende vom Lied: Die Aktion kostet mir über 1000 Euro.

Danke Ducati.

Das Problem müsste Ducati bekannt sein, soll sogar bei anderen Modellen vorkommen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hätte zu aller erst die Rechtschreibprüfung über den Text laufen lassen. Vom Inhalt abgesehen finde ich derarte Schreiben peinlich. Spricht ja nix dagegen sich den Frust vom Leib zu schreiben, dann aber mit Format und Klasse. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ist jetzt genau Dein Problem?

Dass der Motor einfach ausgeht, sollte sich doch beheben lassen. Warst Du schon beim Händler?

Wodurch genau sind die 1000 € Schaden entstanden? Schreib' doch mal ordentlich und sachlich auf, was genau passiert ist.

Wenn ich mir jetzt zusammen reime, dass Du eventuell mit Deinem Mopped umgekippt bist, weil plötzlich der Motor aus ging, wenn das also Dein Problem ist, dann kann Ducati nichts dafür, wenn Du mit Deinem Fuß nicht schnell genug bist.

Also, kläre uns bitte auf.

Ralf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 51 Minuten schrieb grasetty:

Gravierender an meiner 1299 ist dass das Gemisch aus dem Leerlauf heraus im Bereich des Anfahren's so mager eingestellt ist (werksseitig), das der Motor bei folgenden Situationen manchmal ausgeht:

 

vor 51 Minuten schrieb grasetty:

Verursacht durch das magere Gemisch, bedingt durch die gesetzliche Abgasnorm.

Immer schlecht, dem Arzt die eigene Diagnose als absolute Wahrheit zu präsentieren... plötzlich fehlt einem die Prostata, weil der Meister die Piss-Probleme des Patienten aufgrund dessen überzeugender Darstellung sehr ernst genommen und prophylaktisch einmal eingegriffen hat...

Für das "Ausgehen" des Motors gibt es neben allfälligen Gemisch-Problemen diverse Möglichkeiten und Gründe (prinzipiell einmal die geringe Schwungmasse dieser Racing Engine, Kontakt beim Kupplungshebel verbogen oder verschmutzt (siehe hier) u.a.). Grundsätzlich ist aber einfach auch einmal festzuhalten, dass dieser hochgezüchtete Twin keine BMW LT ist und im unteren Drehzahlbereich mit Feingefühl behandelt werden muss (was auf die eine oder andere attraktive Lady genauso zutrifft).

BTW: Meine 1299er geht nicht aus. Auch nicht mit dem originalen Mapping. Provozieren könnt ich es allerdings schon...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hör das ziemlich häufig, dass das am Gemisch liegen soll. Check vllt mal dein Drosselklappenpotentiometer. Deine Problembeschreibung trifft 1 zu 1 auf 3 mir bekannte Ducs (auch eine 1299) zu. Bei allen wars tatsächlich das Poti...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ducati sagt, wenn der Drosselklappenpotentiometer fehlerhaft ist, wird der Fehler im Fehlerspeicher abgelegt, beim auslesen war da nichts.

@Ducatist: Haben 1299-Fahrer nicht Füße wie ein Indianer? Ein zum schwimmen und einen zum Feuer austreten.

@rocroc: Was das Thema Prostata betrifft, da kommen nicht nur Piss-Probleme, es können auch Potenzprobleme auftreten. Ist denn jetzt Deine Ducati eine Schwanzverlängerung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb grasetty:

 

@Ducatist: Haben 1299-Fahrer nicht Füße wie ein Indianer? Ein zum schwimmen und einen zum Feuer austreten.

Keine Ahnung, ich kenne keinen 1299-Fahrer...:D

Aber jetzt beantworte doch bitte die Frage, wie es zu dem 1000€-Schaden gekommen ist. Ich bin neugierig...

Ralf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo BAZ177,

interessant was Du geschildert hast.

Der Ducati-Händler sagt zu diesen Problem - mal salopp gesagt - Was willst du, der Fehlerspeicher ist leer.

An meiner 1299 war in der Garantiezeit noch 'ne 2. Baustelle, die Kupplung fing bei 5.000 km fürchterlich an zu klappern. Wurde vom Ducati-Händler in der Werkstatt geprüft und nichts fehlerhaftes gefunden, die Kosten hat der Händler auf seine Kappe genommen.

Habe mich dann - wegen der Kupplung - über Audi (war VW-Angestellter) bei Ducati Deutschland beschwert: >Haufen Kohle auf den Tisch gelegt und muss mich mit den Klappergeräuschen rumärgern<.

An der Ampel wird gefragt - "Die 999 sieht aber noch gut aus".

......in Köln ham'se sich den Arsch damit abgewischt.

Bin leider zu der Erkenntnis gekommen, die 1299 Panigale ist ein sehr extremes Sportmotorrad und muss dementsprechend angepackt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 39 Minuten schrieb grasetty:

 

Bin leider zu der Erkenntnis gekommen, die 1299 Panigale ist ein sehr extremes Sportmotorrad und muss dementsprechend angepackt werden.

(ok)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb BAZ177:

Ich fahr auf der Rennstrecke eine ZX-10R, die ist auch extrem. Ich weiss wie so ein Prügelbock bewegt werden muss... Lass Dich nicht verarschen..

 

 

Wer verarscht hier wen?

Ralf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb BAZ177:

Wahrscheinlich Du Dich am meisten selbst..

Nicht frech werden!

Du willst doch wohl nicht behaupten, dass eine ZX10R wie ein 1299 zu behandeln ist, oder? Wenn Du das wirklich glaubst, bist sowohl hier als auch bei einer 1299 völlig falsch.

Ralf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten schrieb BAZ177:

Die paar Unterschiede im Bremsmoment, beim Schalten und der Geometrie? Da fahr ich natürlich ganz anders und den Helm setz ich dann auch falschrum auf..

:D:D wenn du dass behauptest hast weder ne 10 er kawa  noch ne 1299..

vermutlich bist du ein armes würstchen und hast gar keins von beiden ... :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klar ist die ZX10R extrem zu fahren (extrem langweilig) (dance)

wo sind die Zeiten hin als Ducati Fahrer noch stolz darauf waren das die Superbikes aus Bologna eben nicht Perfect funktionieren und ab und an mal zicken? 

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich solcherlei Probleme mit meiner 1299er hätte würde ich die selber lösen und nicht hier rumjammern.

Man sollte sich halt vorher im klaren sein was man will bzw.wissen was man da kauft.

Grüßle von Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×